Islamisierung und Migration

(David Berger) Als dieser Blog im Juni 2016 startete, war der Begriff Islamisierung noch als „Nazi“-Sprech verpönt. Es ist bezeichnend, dass ich, kurz bevor ich Philosophia Perennis ins Leben rief, wegen eines Facebookposts, in dem das Wort „Islamisierung“ vorkam, für vier Wochen auf Facebook gesperrt wurde.

Ich dachte darüber nach, wo ich in Zukunft meine Meinung sagen könnte, ohne zensiert zu werden. So wurde die Facebooksperrung zum Auslöser für die Geburt von Philosophia Perennis.

Hier wollte ich ein Forum schaffen, wo genau das ausgesprochen werden kann, was in den sozialen Netzwerken und den Mainstreammedien in Deutschland krampfhaft und mit einem Riesenaufwand an Zensurmaßnahmen, die es in diesem Ausmaß wahrscheinlich nicht einmal in der ehemaligen DDR gab, zum Schweigen gebracht wird.

Folglich waren die Stichworte „Islamisierung“ und „Migration“ von den ersten Tagen des Blogs an feste Rubriken, die sich in Windeseile füllten. Das lag nicht nur an dem Fleiß des Blogmachers und der Gastautoren, sondern an dem, was weltweit und in unserem Vaterland in den zwei letzten Jahren passierte.

Heute kann kein vernünftiger Mensch mehr in Zweifel ziehen, dass es eine explosiv ansteigende Islamisierung Deutschlands tatsächlich gibt.

Deutet man den zuletzt von Angela Merkel zum neuen Credo erhobenen Spruch „Der Islam gehört zu Deutschland“ nicht als heimlichen Wunsch oder Postulat, sondern als reine Bestandsaufnahme, ist er der letzte Beweis dafür, dass auch die Kanzlerin inzwischen – mit anderen Worten vom Fakt einer Islamisierung ausgeht.

Die Islamisierung hängt aufs engste mit der Masseneinwanderung nach Europa, besonders aber nach Deutschland zusammen.

Daraus machen islamistische Führer im Nahen Osten auch gar kein Geheimnis: Neben der ganz normalen Ausbreitung des Islam durch die Vermehrungsfreudigkeit der schon länger hier lebenden Muslime, ist der Flüchtlings-Dschihad das zweite wichtige Standbein für ihre Pläne der Transformation Europas in Eurabia geworden.

Ganz deutlich merkt man die Folgen dieses Einwanderungs-Dschihads bereits an einem besorgniseregenden Anstieg von Gewalt gegen Juden, homo- und transsexuelle Menschen.

Dieser Dschihad ist aber auch verbunden mit einer extrem anwachsenden Gewaltkriminalität gegen die Schwächeren oder die, die man dafür hält. An der Spitze stehen hier – wie vom „Islamischen Staat“ bereits vor mehr als einem Jahr ausdrücklich empfohlen – Messerattacken und der sog. Sex-Dschihad, in dem Kinder und Frauen jeden Alters sexueller Gewalt ausgesetzt sind. Das Jahre lang vorgeschriebene Paradigma vom Islam als der „Religion des Friedens“ ist komplett zerbrochen. Das kann auch der Cyber-Dschihad, der zunehmend die sozialen Netzwerke erobert, nicht mehr verschleiern.

Die Menschen in Europa und auch in Deutschland bemerken dies schon länger. Der Leidensdruck ist inzwischen aber so groß geworden, dass sie trotz Zensurmaßnahmen und Drohungen des Systems Merkel und der EU, beginnen auf die Straßen zu gehen: Die APO 2018 ist nicht mehr aufzuhalten!

Großbritannien: Diskriminierung christlicher Flüchtlinge

Die UNO empfahl im ersten Quartal 2018 1.358 syrische Flüchtlinge zur Wiederansiedlung in Großbritannien, von denen nur vier Christen waren. Großbritannien stimmte zu, 1.112 dieser Flüchtlinge, die alle Muslime waren, umzusiedeln, und weigerte sich, die Christen aufzunehmen.

19 comments

Kinderbräute in der Türkei

Im Januar 2018 schlug eine Regierungsstelle unter Präsident Recep Tayyip Erdoğan vor, dass Mädchen ab 9 Jahren und Jungen ab 12 Jahren nach islamischem Recht heiraten können sollten. Das Ergebnis: 40% der Mädchen unter 18 Jahren in der Türkei werden nach Angaben des Türkischen Philanthropiefonds zur Heirat gezwungen. Ein Gastbeitrag von Burak Bekdil (Gatestone) Wo sehen Sie […]

31 comments

Was wäre in der Welt los, wenn das jemand mit Mohammed machen würde?

„Piss Christ“ heißt ein umstrittenes, aber staatlich gefördertes Kunstwerk des amerikanischen Fotografen Andres Serrano, auf das die Politikerin Beatrix von Storch vor einigen Tagen aufmerksam gemacht hat. Wikipedia klärt uns dazu auf: „Immersion (Piss Christ) ist eine Fotografie des amerikanischen Künstlers und Fotografen Andres Serrano von 1987. Sie zeigt ein kleines Plastikkreuz, das in ein […]

84 comments

Einspruch Herr Broder – Wir müssen die Islamdebatte führen

Ein Streitgespräch, entstanden im Juli 2016, macht wieder einmal die Runde in den sozialen Netzwerken. Der von mir geschätzte Henryk M. Broder setzt der Islamversteherin und „Welt“-Redakteurin Eva Marie Kogel auseinander, was er vom Islam hält.  In islamkritischen Kreisen macht dieser Absatz aus dem Gespräch wieder die Runde und beweist, wie gut Broder den Nerv […]

192 comments

Tränen bei SPD-Stadträtin: DiTiB-Moschee in Kaufbeuren darf nicht gebaut werden

Das Volk hat entschieden: Die auf einem städtischen Grundstück in Kaufbeuren geplante DiTiB-Moschee darf nicht gebaut werden! Das ergab am Sonntag (22. Juli 2018) ein Bürgerentscheid in der 40.000-Seelen-Stadt im bayerischen Allgäu. Es ist das erste Mal, dass in Deutschland ein Moscheebau per Referendum verhindert werden konnte.

209 comments

Drei Jahre nach Jihad-Massaker: Jihad-Rapper „Médine“ soll in Konzerthaus Bataclan auftreten

Unser Fundstück der Woche kommt von der bekannten Menschenrechtsaktivistin Seyran Ateş, die im Anschluss an einen Dailymail-Artikel darauf hinweist, dass drei Jahre nach dem verheerenden Anschlag im bekannten Konzerthaus Bataclan genau dort der islamistische Jihad-Rapper „Médine“ auftreten soll. Ateş schreibt: „Im identitätsgebeutelten Frankreich tragen sich skandalöse Dinge zu. Augenscheinlich haben die Kulturrelativisten mal wieder die diskursive […]

22 comments

Linksgrünes Islam-Appeasement: Wachen die Berufshomos endlich auf?

(David Berger) Mit Schrecken stellen derzeit Berufshomos fest, dass ihre politischen Partner im rotrotgrünen Berlin den muslimisch motivierten Homohass mit Millionen an Fördergeldern unterstützen. Gleichzeitig schließen sie jedoch die politisch derzeit wichtigste politische Schutzmacht Homosexueller vom Berliner CSD aus. Ein Blick in die Schizophrenie der Berufshomo-Szene

29 comments

Vergewaltigungsort Friedhof: Polizei Hanau gibt Tipps für Frauen

Aus einem aktuellem Anlass (sexueller Übergriff auf Frau in Friedhof) hat der Hanauer Anzeiger nun bei der Polizei nachgefragt, wie sich Frauen am besten verhalten sollen, wenn sie einen Friedhofsbesuch wagen.

66 comments

Polen: „Wir wollen keine muslimischen Flüchtlinge! Deshalb ist Polen so sicher“

(Hanno Vollenweider) In einem Interview auf Großbritanniens Channel 4 wurde Dominik Tarczyński, Mitglied der polnischen Partei „Recht und Gerechtigkeit″(PIS), angefeindet für die Weigerung Polens, keine Moslems aufnehmen zu wollen.

84 comments

Gentrifizierung 2.0: Trinkgeld für den Prenzlauer Berg

Was passiert eigentlich, wenn all das, was man bisher für seine unveräußerlichen Rechte gehalten hat, plötzlich verschwindet? Selbst im schicken Berliner Kiez Prenzlauer Berg wird dies immer sichtbarer. Ein Gastbeitrag von Andrea Berwing Kollwitzmarkt. Es war einmal vor einigen Jahren, vor mir fällt ein Fünf Euro Schein zu Boden, eine Frau dreht sich um, bückt […]

21 comments

Das islamische Kopftuch – ein Angriff auf uns Frauen und Männer gleichermaßen

(Sus Scrofina) Das islamische Kopftuch ist Ausdruck eines Angriffs auf uns westlich und freiheitlich geprägte Frauen und Männer gleichermaßen und damit, so wie der gesamte politische Islam, ein Angriff auf unsere freie, gleichberechtigte Gesellschaft insgesamt, wogegen wir uns als Männer und Frauen auch gemeinsam zur Wehr setzen sollten.

110 comments

Wehren Sie sich gegen Zwangs-Moscheebesuche Ihrer Kinder, jetzt erst recht!

Wir müssen uns gegen die nicht nur drohende, sondern bereits stattfindende Islamisierung wehren. Und Eltern dürfen sich die Zwangs-Indoktrination Ihrer Kinder durch verpflichtende Moschee-Besuche nicht mehr länger gefallen lassen. Ein Gastbeitrag von Daniel Schweizer

96 comments

Christian Lindner (FDP) gegen „Anti-Islam-Parolen“ und für Bereicherung

Christian Lindner (FDP) macht deutlich, warum seine Partei als Opposition und noch mehr als Freiheitspartei hoffnungslos versagt. Ein Kommentar von Patrizia von Berlin.

127 comments

Berlin: Gruppe von Muslimen jagt jüdischen Mann und schlägt ihn brutal zusammen

(David Berger) Am vergangenen Wochenende wurde ein junger Mann, der eine Kette mit Davidstern um den Hals trug, im Berliner James-Simon-Park von einer 8-köpfigen Gruppe von Muslimen zuerst antisemitisch beleidigt, dann durch den Park gejagt und schließlich brutal zusammen geschlagen bis Passanten eingriffen. Die Tatverdächtigen befinden sich bereits wieder auf freiem Fuß. Der Polizeibericht vermeldet: „Erst beleidigt und später geschlagen wurde ein Mann in […]

34 comments

PP Serie Islam erklärt: Kopftuch -eine islamische Pflicht?

Islamische Religion kennt keinen Kopftuchzwang, schreibt evangelisch.de und die Bundeszentrale für politische Bildung stimmt zu, wikipedia ebenso. Der Spiegel argumentiert vehement gegen ein Kopftuchverbot selbst für unter 14 Jährige.  Das islamische Kopftuch bewegt und spaltet  die Gesellschaft, weil es nicht als Kleidungsstück, sondern als Symbol einer Ideologie gesehen wird. Aufgeladen mit ideologischen Inhalten. Die Verteidiger […]

43 comments

Werden bald alle Schüler gesetzlich dazu verpflichte sein, Moscheen als Schulveranstaltung zu besuchen?

(Alexander Heumann) Die Eltern eines betroffenen Jungen, der sich weigerte die Moschee im Rahmen des Erdkundeunterrichts zu besuchen, sind gestern tatsächlich vom Amtsgericht Meldorf verurteilt worden! Allerdings nur in erster Instanz. Es bleibt noch eine kurze Zeit gegen dieses Urteil Einspruch zu erheben. Vor dem Amtsgericht Meldorf waren die Eltern eines  Schülers angeklagt, der sich […]

164 comments

PP Serie Islam erklärt: Wie entsteht Recht im Islam – Scharia, Fiqh und Fatwa

„Mißbrauch der Religion“ ist der Standardsatz der Islam Apologeten, den Islamkritiker gebetsmühlenhaft zu hören bekommen. Islamisches Recht würde falsch verstanden. Philosophia Perennis lässt den Islam selbst zu Wort kommen. Bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil. Wie entstehen verbindliche Dogmen im Islam? Wer legt sie fest? Für wen gelten sie? Stimmt es, dass der Islam so […]

39 comments

Tod durch Trunkenheit am Steuer – wir brauchen eine bessere Ausbildung der Fahrlehrer !

Ein Gastbeitrag von Josef Hueber Die Tagesschau suggeriert durch den inszenierten Pokerface-Gesichtsausdruck ihrer Sprecher, dass diese nur Vorleser sind. Die Verantwortlichen für Manipulation sitzen hinter den Kameras. Denkt man. Akif Pirinçci tut bisweilen gut. Vor allem dann, wenn man durch die schwabbelige, verdeppernde Sülzensprache der demokratiesichernden Öffentlich-Rechtlichen intellektuell wie ein Tanzbär an der Nase herumgeführt […]

11 comments

Schleswig-Holsteins CDU-Bildungsministerin begeistert von Kopftuch-Mädchen im Sportunterricht

Die CDU-Politikerin Karin Prien ist – laut ihrem Twitterprofil – Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur Schleswig-Holstein, vormals MdHB, Rechtsanwältin und Sprecherin des Jüdischen Forums der CDU. Gestern hat sie einen Tweet auf Twitter geteilt, der für Aufsehen sorgt: Unter ein Bild, das zwei Erwachsene (vermutlich Politiker) in den Reihen einer Schulklasse oder Sportgruppe mit etwa […]

48 comments

Britische Premierministerin zum Eid al-Fitr: „Alle Briten müssen dankbar sein für muslimische Bereicherung!“

(David Berger) In Großbritannien tritt neben die Neujahrsansprache der Premierministerin nun deren Eid al-Fitr-Ansprache im Fernsehen. In ihrer Rede zum „Zuckerfest“ überschlug sich May fast vor lauter Begeisterung angesichts der Bereicherung ihres Landes durch 3 Millionen Mohammedaner. In der gestern im TV ausgestrahlten Ansprache unterstrich Teresa May den großen spirituellen Wert dieses Festes. Und zwar […]

143 comments

„Wir sind NRW“ 300 Muslime feiern Zuckerfest im Düsseldorfer Volksgarten

Große Begeisterung in der Redaktion der „Rheinischen Post“, als sie in ihrer Rubrik „Wir sind NRW“ berichten kann: „Zum ersten Mal feiert die muslimische Gemeinde das Zuckerfest in Düsseldorf öffentlich: 300 Gläubige beteten am Freitagmorgen im Volksgarten.“

101 comments

Hatune Dogan: Diese Ordensschwester hätte den Friedensnobelpreis verdient!

Schwester Hatune Dogans Rede auf dem „Frauenmarsch 2.0“ in Berlin am 9. Juni 2018 gehörte mit zu den Höhepunkten dieser Veranstaltung. Was sie aus ihrer persönlichen Erfahrung zu erzählen hatte, erschütterte viele der Teilnehmer, – obwohl diese schon viel gehört hatten.

12 comments

„Allahu Akbar“-Rufe: Münchener Marienplatz wird muslimisch

(David Berger) Als ich gestern einer entfernten Verwandten aus Bayern, die bei uns zu Besuch war, dieses Video zeigte, brach sie in Tränen aus. Und das nicht ohne Gründe: Diese Bilder müssen all, die um die Bedeutung des Marienplatzes in München wissen, zutiefst erschüttern. Ein Kommentator schreibt dazu auf Facebook: „Traurig: Die islamistische Entweihung des […]

106 comments

„Wundert euch nicht, dass uns der Sinn für blutige Tierquälerei abgeht!“

Ihr mögt keine Hunde? Hunde sind bei uns empfindungsfähige Lebewesen, die niemand aus einer Laune, einer Mode oder einer religiösen Vorschrift heraus verstümmeln darf. Wir behandeln unsere Hunde also besser als Ihr Eure Kinder. Wundert Euch also nicht, dass uns der Sinn für diese blutige Quälerei abgeht.

70 comments

Diffamieren, Schikanieren, Massakrieren: Was Juden und Christen auch in Deutschland bevorsteht

Ein Gastbeitrag von Reinhard Wenner Wer sich mit Juden- und Christenverfolgungen und weiteren, zu unrecht verfolgten Personen und Personengruppen befasst, wird alsbald feststellen, dass derartige Verfolgungen alle nach dem gleichen Muster ablaufen: Es beginnt mit dem Diffamieren der missliebigen Personen, geht über zum Diskriminieren und Drangsalieren und endet beim Massakrieren. Im Koran z. B. wird behauptet, […]

82 comments

Al Quds 2018 – Hugh Bronson MdA (AfD): Das Abgeordnetenhaus verhindert Verurteilung von antisemitischem Marsch

Der Al Quds Marsch ist eine weltweite Veranstaltung, erfunden vom iranischen Mullah-Regime. Die Vernichtung des Staates Israel, Antisemitismus, Unterstützung von islamischen Terrorregimen sind Programm. Viele fragen sich: warum findet dieser Marsch auch auf deutschen Straßen statt? Dem Abgeordnetenhaus lag in diesem Jahr ein Antrag zur Verurteilung des Al Quds Marsches vor. Philosophia Perennis berichtete. Wir […]

26 comments

No Al Quds Demonstration 2018 – ein Häuflein Aufrechter

Die Gegendemonstration „No Al Quds“ sollte ein klares Signal gegen den Al Quds Tag in Berlin geben. Das ist mißlungen und zwar gründlich. 3-400 Gegendemonstranten zu etwa 1.600 Israelhassern ist ein beschämendes Ergebnis. Die No Al Quds Demonstration ist lebendig, sympathisch, weltoffen. Kein Platz für Judenhass Hisbollah verbieten Solidarität für Israel Das unterschreibe ich sofort. […]

42 comments

Al Quds 2018 – Antisemitismus pur auf Berlins Straßen

Ein widerwärtiges Ritual spielt sich heute auf Berlins Straßen ab. Israel wird die Vernichtung angedroht. Juden als Kindermörder beschimpft. Dichte Gruppen im schwarzen Tschador ziehen durch die Innenstadt. Das Symbol der Unfreiheit, der Unterdrückung der Frau, der Ideologie, die Schwule kastriert oder tötet, auch auf Berlins Straßen. Neben dem Iran ist auch die Terrororganisation Hamas […]

22 comments

Berliner Abgeordnetenhaus verhindert Verurteilung der Al Quds Demo

Heute werden wieder Antisemiten und Israelhasser durch Berlins Strassen ziehen. Eine Schande für Berlin, für Deutschland. Nicht einmal eine Verurteilung durch das Parlament geschah. Ein Antrag der AfD vom 8.5. 2018 wurde zum Auschuss gemacht. Und zwar wortwörtlich. Anstatt darüber abzustimmen und eine klare Linie gegen Antisemitismus zu zeigen, wurde der Antrag in einen Ausschuss […]

33 comments

Das Kopftuch ist keine Emanzipation,es ist die Fahne des politischen Islams

Wir dokumentieren hier einen Teil der Rede, die Maria vom Frauenbündnis gestern bei der AfD-Demo in Kandel gehalten hat: Ich war in Syrien. Drei Wochen lang. In Qamishli, in Aleppo, in Damaskus – und zwar 2001. Ich war 10 Jahre mit einer syrisch-christlichen Familie befreundet – bis 2001. Als es noch nicht in Mode war, […]

36 comments

Kölner Damendarsteller: Große Sorge, dass brutale Attacke Migranten zugeschrieben werden könnte

(David Berger) Am vergangenen Wochenende wurden zwei Kölner Damendarsteller, die sich zuvor im Homo-Club „Exile“ an der Schaafenstraße aufhielten, Opfer von mehreren Angriffen durch eine „Gruppe junger Männer“, die einen von beiden Krankenhaus prügelten. Nun ist ihre größte Sorge, dass man für die Tat irgendwie Menschen mit Migrationshintergrund verantwortlich machen könnte. Der Kölner Express schreibt: […]

76 comments

Mehrfachehe: Das Monumentalverhängnis des Bundesverwaltungsgerichts

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschied diese Woche, dass die islamische Mehrfachehe kein Einbürgerungshemmnis darstellt. Damit ignoriert das Bundesgericht in fataler Weise die Verfassung und unterwirft sich der Scharia. Ein Abriss von  Adam Baron von Syburg Wer hätte das gedacht? Das, wo vor die verhassten Konservativen und Erzkonservativen schon vor einem Jahr bei der Einführung der so […]

73 comments

Beatrix von Storch zur Islamisierung: „Wir werden uns nicht unterwerfen“

Die AfD-Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch mit Top-Rede vor dem Berliner Hauptbahnhof bei der AfD-Demo „Zukunft Deutschland“ am Sonntag den 27. Mai 2018. ***

30 comments

Ramadan in Mytilini: Asylpolitik ist ins Gegenteil verkehrt

Mehrere tote Kurden nach Übergriffen im Ramadan auf Lesbos. In Videos in sozialen Medien ist zu sehen, dass in Mytilini auf Lesbos Kurden mit Eisenstangen und Tritten getötet werden, während die Menge jubelt und „Allahu Akbar“ ruft. Letztes Jahr musste ein kurdischer Atheist mitten in Oldenburg sterben, weil ein syrischer Muslim im Ramadan sich von […]

23 comments

Vom Dummie zum Dhimmi: Freiheit oder Islam

(Barbara Köster) Es geht um Freiheit oder Islam. Der Islam weist die menschliche Freiheit ab. Wer frei sein will, muss den Islam abweisen und jegliche Komplizenschaft mit ihm unterbinden. Es geht jetzt um die Rettung der europäischen emanzipatorischen Kultur vor einer neuen theozentrischen Bevormundung. Es geht um die Verhinderung der islamischen Wende, herbeigeführt von einer schwarz-rot-grünen Orthodoxie, die offenbar mit Macht die deutsche Nation und das deutsche Volk zur Vergangenheit machen will.

19 comments

Imad Karim zur Verhaftung Robinsons: „Demokratie und Meinungsfreiheit sterben den vor dem Islam unterwürfigen Tod“

Der bekannte Islamkritiker Imad Karim hat als Reaktion auf die gestrige Verhaftung Tommy Robinsons heute folgende Zeilen auf Deutsch und Arabisch verfasst und auf Facebook veröffentlicht. Zeilen, die von unserer ganzen Ohnmacht und Verzweiflung zeugen … Und der Hoffnung, dass irgendwann der Tag der Gerechtigkeit kommen wird – an dem Verbrecher abgeurteilt werden und nicht diejenigen, […]

49 comments

Türken, Teenager, Tabus: Kindesmissbrauch in Türkei um 700 Prozent angestiegen

Alarmierende Zahlen aus den Ländern des Nahen Ostens: Die sexuelle Gewalt gegen Kinder hat alleine in der Türkei in den letzten 10 Jahren um 700 Prozent zugenommen. Sie steht in einem deutlichen Verhältnis zur zunehmenden Islamisierung dieser Länder

5 comments

„Es ist unser Recht und unsere Ehre“: Frauenmorde nicht nur in der arabischen Welt

(David Berger) Tief erschüttert zeigten sich die Deutschen nach dem Mord an der 15-jährigen Mia in Kandel durch einen illegal nach Deutschland eingereisten Mann. Eine Erschütterung, die durchaus verständlich und doch zugleich naiv ist. Zumindest wenn man um die Rolle der Frau und des Tötens im Islam weiß.

35 comments

Deutsches Ramadan-Gedusel und der Verlust des Eigenstolzes

Ein Gastbeitrag von Peter Helmes „The same procedure as every year?“ Yeah!!! Denn „der Islam gehört zu Deutschland!“ (meint zumindest unsere verirrte Politikerkaste). Der Fastenmonat Ramadan begann in diesem Jahr (2018) am 16. Mai und endet am 14. Juni. Dann fasten Muslime nicht nur in islamischen Ländern wie etwa der Türkei 30 Tage lang, sondern auf der […]

47 comments

Gillette-Frauen und Löwenkinder

Die Toleranz ist solange tolerant, bis die Intoleranz die Oberhand gewonnen hat. Wussten Sie, was Beißer- bzw Gillette-Frauen oder Löwenkinder sind? Ich bisher nicht und nachdem ich es weiß, hätte ich mir gewünscht, wir hätten die Grausamkeit im Namen des Islam, die dahinter steckt, nie kennen lernen müssen. Die bekannte Frauenrechtlerin und Politikerin Laleh Hadjimohamadvali […]

21 comments

Bombenentschärfung, Messer- und Giftattacken: Auch in Frankreich wird Ramadan gefeiert

(David Berger) Messerattacken mit Toten und Verletzen, geplante Gift-Anschläge und eine Bombenentschärfung am Flughafen von Nizza. Der Ramadan hat begonnen und in Frankreich, das vom Islam-Terror besonders betroffen ist, haben die Sicherheitskräfte alle Hände voll zu tun. Gestern – am ersten Freitag im Fastenmonat Ramadan – wurde nach einem angeblichen Bombenfund der gesamte Terminal 1 […]

17 comments

ZDF begeistert von liberalem Islam: Entkräftete Schüler dürfen im Ramadan etwas trinken!

(David Berger) Das ZDF, genauer die heute-Redaktion, beschäftigt sich – wie der gesamte Staatsfunk – extensiv mit dem Ramadan. Alle Aspekte werden beleuchtet. So auch die Probleme von Kindern mit den strengen Vorschriften. Und der KiKa stellt die kleinen Muslime, die nachts um 3 Uhr vom vielen Fastenbrechen völlig übermüdet auf dem Sofa einschlafen, als […]

68 comments

Bundesinnenminister Seehofer (CSU) wünscht einen „gesegneten Ramadan“

In einem eigenen Grußwort hat sich Horst Seehofer (CSU) in seiner Eigenschaft als Bundesinnenminister in einem Grußwort zum Beginn des Fastenmonats Ramadan geäußert Er wünscht darin „allen Musliminnen und Muslimen in Deutschland für die kommenden Wochen eine gesegnete Zeit des Gebets und der Besinnung, des Innehaltens vom Alltag und auch der Freude und Nächstenliebe. Es […]

84 comments

Katholikentag: Marie Luise Dreyers Islam-Appeasement und das Grundgesetz

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Dreyer (SPD) erklärte am 12.05.18 auf dem Katholikentag in Münster „Wer immer meint, die Religionsausübung von Muslimen einschränken zu wollen, weil die angeblich nicht dazu gehören oder fremd sind, hat unser Grundgesetz nicht verstanden.“ Nicole Höchst (AfD) nimmt dazu jetzt Stellung: Zunächst darf jeder glauben, an was oder wen er will, solange […]

67 comments

Katholikentag in Münster: Eine Kirche unfähig, die Islamisierung aufzuhalten

„Die Beimischung einiger Tropfen Christentums zu einer linken Gesinnung verwandelt den Trottel in einen perfekten Trottel.“ (Nicolas Gomez Davila) (David Berger) Sie machen Sich noch immer Gedanken, warum eine uralte, über Jahrtausende erfolgreiche Institution so machtlos gegenüber der Islamisierung jenes Kontinents ist, den sie federführend mitgeprägt hat? Dann sollten Sie sich einfach dieses Video anschauen, […]

112 comments

War das Kosovo das Präludium zum Untergang Europas?

Das Onlinemagazin Philosophia Perennis hat jüngst auf christenfeindlichen Straftaten in Deutschland hingewiesen. Schlimmstenfalls handelt es sich jedoch nur um die Spitze des Eisberges von Gewalt entlang ethnischer oder religiöser Bruchlinien. [0] Das Kosovo ist das Herzstück der serbischen Geschichte und Kultur. Und bis zur einseitigen Unabhängigkeitserklärung vom 15. August 2008 war das Kosovo eindeutig Teil […]

23 comments

Entführt, vergewaltigt, getötet und auf den Müll geworfen: Das Schicksal christlicher Kinder im islamischen Pakistan

„Der Hass hinter den muslimischen Tränen“ heißt ein Artikel, den das Frontpage-Magazin bereits im vergangenen Februar veröffentlichte, der aber bislang in Europa keinerlei Beachtung gefunden hat. Der Autor Raymond Ibrahim arbeitet nicht nur für CBN-News, sondern hat auch mehrere Bücher zur Christenverfolgung in muslimischen Ländern veröffentlicht.   Anlässlich der Vergewaltigung und Ermordung eines 8-jährigen pakistanischen-muslimischen […]

43 comments

Vor christenfeindlichen Straftaten in Deutschland nicht die Augen verschließen!

Im vergangenen Jahr zählten die Behörden in Deutschland bis zu 100 christenfeindliche Straftaten. Erst in der vergangenen Woche randalierte in Chemnitz ein Pakistani in der Markuskirche am Sonnenberg und richtete dort einen Schaden in Höhe von mehr als 10.000 Euro an. Dazu teilt der AfD-Bundestagsabgeordnete und Sprecher der Christen in der AfD-Nord, Waldemar Herdt, mit: […]

25 comments

In der europäischen Hauptstadt wird in wenigen Jahren die Scharia herrschen

Ein Gastbeitrag von Giulio Meotti (Gatestone Institut) Das französische Akronym der belgischen ISLAM-Partei steht für „Integrität, Solidarität, Freiheit, Authentizität, Moral“. Die Führer der ISLAM-Partei wollen Belgien offenbar in einen islamischen Staat verwandeln. Sie nennen es „islamistische Demokratie“ und haben ein Zieldatum festgelegt: 2030. Laut der französischen Zeitschrift Causeur ist das Programm „verwirrend einfach: Ersetzen Sie alle Zivil- und Strafgesetzbücher durch die […]

34 comments

„Die arabische Welt ist verseucht mit Antisemitismus“

Ein Gastbeitrag von A.R. Göhring Der antisemitische Gürtelschläger Knaan Sbaeey, der in Prenzlauer Berg einen Israeli mit Kippa verdrosch, soll nach Aussagen seiner Anwältin und seines Spiritus rector von der palästinensischen Fatach KEIN Antisemit sein. Obwohl Knaan Moslem und Palästinenser ist und „Jehudi!“ („Jude!“) rief. Ja, das ist wirklich überzeugend. Ob das selbst ein Grün*er […]

16 comments

Jürgen Domian zur Islamisierung: Auch in Köln können schwule Männer nicht mehr Hand in Hand gehen

(David Berger) Wer zieht die Verantwortlichen von LSVD, Maneo, Deutscher Aidshilfe und den Homo-Verbänden bei den Altparteien als Mitverantwortliche endlich zur Rechenschaft?

60 comments

Gut vernetzt: Neues vom antisemitischen Gürtelschläger

… oder: Ist der antisemitische Gürtelschläger Teil eines Palästinenser-Netzwerks in Berlin? Ein Gastbeitrag von Sebastian Rollmann und A.R. Göhring Der angebliche syrische Flüchtling Knaan Sbaeey, der am 17.April in Prenzlauer Berg einen kippatragenden Israeli mit seinem Ledergürtel auspeitschte, ist ein illegaler palästinensischer Immigrant. Im letzten Artikel wiesen wir bereits darauf hin, dass der Araber Kontakte […]

46 comments

Linke islamophile Homoverbände, hört endlich auf Eure Brüder zu verraten!

(David Berger) Die Homo-Verbände in Deutschland, einschließlich der „Deutschen Aids-Hilfe“ gehören nach wie vor mit zu den eifrigsten Islam-Appeasern in Europa. Dadurch fallen sie, wie auf Philosophia Perennis seit fast zwei Jahren immer wieder angemahnt, permanent schwulen Muslimen in den Rücken. Auch auf deren Schicksal habe ich immer wieder aufmerksam gemacht.  Berlin: Sein Onkel übergoss […]

57 comments

Antisemitischer Gürtelschläger von Berlin ist syrischer Asylbewerber

(David Berger) Der junge Araber, der am Dienstag mit einem Ledergütel auf einen 21-jährigen Israeli mit Kippa einschlug und „Jude, Jude“ schrie, ist gefasst. Er stellte sich heute Mittag zusammen mit seiner Anwältin dem zuständigen Landeskriminalamt. Nach Informationen der Bildzeitung soll es sich um den 19-jährigen Syrer Knaan S. handeln. Die Bild schreibt, was viele […]

98 comments

Moslemischer Judenhass: Sie wollen es nicht wahrhaben

Ein Gastbeitrag von A.R. Göhring Mohammedaner und bildungsferne Massenimmigranten sind die Heiligen Kühe der gegenwärtigen kulturellen Eliten, die instrumentalisiert werden, um an Posten und Steuergelder zu kommen. Deswegen hüten sich die Nutznießer der politischen Korrektheit, den Haß ihres revolutionären Objektes zu benennen. So weit bekannt. Gruselig wird es, wenn selbst Juden, die ihr Geld mit […]

58 comments

Er rief auf Arabisch „Jude“ und schlug mit einem Ledergürtel auf einen jungen Berliner ein

(David Berger) In Berlin ist es gestern in Prenzlauer Berg erneut zu einem antisemitischer Übergriff gekommen. Ein Mann rief mehrfach „Yahudi“ (arabisch für Jude) und schlug auf einen jungen jüdischen Mann mit ein Ledergürtel ein. Mike Samuel Delberg,  CDU-Politiker und Repräsentant der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, dazu auf Facebook: „Keine Woche nach dem Yom HaShoa, dem […]

96 comments

Warum macht der Deutsch-Kanadier Kollegah antisemitische Rapsongs?

Ein Gastbeitrag von A.R. Göhring Hat Antisemitismus mit dem Islam zu tun? Hat Terror mit dem Islam zu tun? Haben sexuelle Massenübergriffe mit dem Islam zu tun? Hat Haß auf alles Nicht-Islamische mit dem Islam zu tun? Gern werden solche Fragen mit „Ausgrenzung“, „Diskriminierung“, „sozialer Situation“, „Armut“ oder gar der AfD beantwortet. Die Religion hat […]

25 comments

Ramadan: Islamisierungs-Fortbildung für Mitarbeiter von Münchener Behörde

(David Berger) Für den 18. April lädt das technische Rathaus in München seine Mitarbeiter zu einer dienstlichen Veranstaltung, die diese mit den Bräuchen und Regeln des Fastenmonats Ramadan vertraut machen soll. Das Neuen Technischen Rathaus in der Münchener Friedenstraße ist eine wichtige Institution in München. Hier findet sich zum Beispiel das sehr einflussreiche Baureferat der […]

58 comments

„Kleider machen Leute – Kopftücher Sklaven!“ Laleh Walie zeigt Enissa Amani die rote Karte

Laleh Walie, iranisch-stämmige AfD-Politikerin aus dem Saarland spricht nun Klartext. Und zeigt damit allen, die nach dem Auftritt von Enissa Amani vielleicht Vorurteile gegen aus Persien stammende Frauen haben: Es geht auch klug, emanzipiert, modern, freiheitlich! Die Politikerin sprach auch auf dem Frauenmarsch von Leyla Bilge und ich hatte am Abend zuvor Gelegenheit sie und […]

44 comments

Berlin Neukölln: 15 junge Männer beschimpfen Homosexuellen und gehen auf ihn mit Reizgas und Messer los

(David Berger) Mit Beschimpfungen, Schlägen, Messer und Reizgas ging eine Gruppe „junger Männer“ (BZ) auf einen 23-jährigen Homosexuellen los. Als sie von ihm abließen und flüchteten, bemerkte er, dass auch sein Handy und Geld geraubt worden waren. Berlin Neukölln ist nicht nur eine Hochburg der Linken, sondern das öffentliche Stadtbild zeigt, dass ganze Straßenzüge fest […]

49 comments

Herforder Moschee: Aufmarsch von uniformierten Kindern mit Waffen-Attrappen

(David Berger) Tim Ostermann, der Vorsitzender der CDU im Kreis Herford und ehemalige Bundestagsabgeordnete, hat ein Video veröffentlicht, dass es in sich hat. Wie der WDR berichtet, zeigt das Video eine Aufmarsch uniformierter Kinder mit Waffenattrappen in der Ditib-Moschee im nordrheinwestfälischen Herford. Seine Bitten an Ditib, dazu Stellung zu nehmen, wurden bislang einfach nicht beantwortet. deshalb ging […]

52 comments

Gründerin der umstrittenen Islamkonferenz wird Geschäftsführerin der Allianz Kulturstiftung

(David Berger) Die Allianzsstiftung gilt als eine der renommiertesten und finanzstärksten Konzernstiftungen der Bundesrepublik Deutschland. Nach Informationen des Onlinemagazins manager-magazin.de wird die neue Geschäftsführerin der Allianz Kulturstiftung mit Sitz in Berlin die türkisch-stämmige Diplomsoziologin Esra Küçük (35). Küçük hat eine umstrittene Vergangenheit: 2011 führte der Ärger über Thilo Sarrazins Bestseller „Deutschland schafft sich ab“ dazu, dass die […]

25 comments

Basler Zeitung: „Wenn Europa so weitermacht, wird es zu Eurabia“

(Jürgen Fritz) Die OIC (Organization of Islamic Coorporation), der Zusammenschluss von 56 islamischen Staaten, beherrscht längst weitgehend die UNO, die UNESCO und viele andere globale Organisationen. Das erste Ziel der OIC lautet: die Vernichtung des Judenstaates.

Wer soll die Muslime, jetzt schon 1,6 Milliarden, die sich doppelt so schnell vermehren wie die Weltbevölkerung, noch aufhalten? Wer wagt es, sich ihnen noch entgegenzustellen?

25 comments

Was plant Schäuble wirklich?

(A.R. Göhring) Der seit über 40 Jahren aktive „Christ“demokrat Wolfgang verblüfft seit 2006 die Wähler seiner Partei, und die der anderen Parteien nicht minder, mit grotesk-wirren Aussagen zum Islam und zur Masseneinwanderung von Sozialhilfe-Empfängern.

59 comments

„Sind Sie fassungslos? Ich auch…“: Einbahnstraße Integration

Am Karfreitag forderte der Münchner Kardinal Marx und besondere Günstling von Papst Franziskus die Gläubigen in seiner Predigt auf, mehr auf Muslime zuzugehen und sie in ihre Häuser einzuladen. Dazu erreichte uns folgender Erlebnisbericht einer Leserin, die aus verständlichen Gründen gerne anonym bleiben möchte (PP sind Name, Anschrift und Beruf der Autorin bekannt. Sie weiß, […]

79 comments

Ein Ostergruß der Kanzlerin und des Bundespräsidenten zum wichtigsten Hochfest der Christen?

(JouWatch) „Frohe Ostern“ tönt es diese Tage durch ganz Deutschland. Ob im Supermarkt oder beim Spaziergang überall begegnen sich die Bürger dieses Landes mit dem Gruß und wünschen sich ein schönes Fest. Von Seiten der Politik herrscht Schweigen. Weder der Bundeskanzlerin noch Bundespräsident kommt dieser Gruß zum größten christlichen Feiertag über die Lippen.

64 comments

Das geöffnete Land: Ein neues Zeitalter eines politreligiösen Totalitarismus steht vor der Tür

Die Zeit der Schönfärberei, der frommen Lügen und der Ablenkungsmanöver ist vorbei. Ein Gastbeitrag von Barbara Köster Drei Faktoren verändern Deutschland. In keiner besonderen Reihenfolge: Die Einwanderer, deren überwiegend vormodernen, teils archaischen Vorstellungen und Lebensweisen, die zu ändern sie nicht gewillt sind, in der deutschen Gesellschaft den zivilisatorischen Niedergang fördern; die EU, die mit dem Werkzeug […]

32 comments

Der millionenfach importierte Antisemitismus beginnt zu wirken

(Michael Kornowski) Islamismus-Alarm an deutschen Grundschulen, titelt die BILD. Wir erinnern uns: Grundschüler sind etwa 6 – 10 Jahre alt. Hass gegen Juden, Andersgläubige, Deutsche, eingetrichtert von Kindesbeinen an. Morddrohungen, alle Juden müssten sterben. So sei es an Schulen mit 70 – 100 % Migrantenanteil. Nennen wir das Kind beim Namen: Es sind nur Migranten […]

50 comments

Wiesenthal-Center: „Muslimischer Antisemitismus breitet sich in Deutschland wie ein Geschwür aus“

(David Berger) Die Sache ist schon lange bekannt, auch wenn die Mainstreammedien in Deutschland beharrlich versuchen, dass sie möglichst nicht thematisiert wird. Nun hat sogar Rabbi Meyer vom bekannten Simon-Wiesenthal-Center vor zunehmendem Antisemitismus in Deutschland gewarnt: Die von der Islamisierung Deutschlands („Der Islam gehört zu Deutschland“) ausgehende explosive Zunahme des Antisemitismus verursacht Juden im Land […]

45 comments

Gehört der Islam zu Deutschland?

Ein Gastbeitrag von Herwig Schafberg Kaum ist Horst Seehofer in seinem Amt als neuer Bundesinnenminister, stellt er in Abrede, daß der Islam zu Deutschland gehöre, und löst damit erwartungsgemäß reflexartige Widersprüche der Bundeskanzlerin sowie CDU-Vorsitzenden Angela Merkel und auch diverser Repräsentanten anderer Parteien und Verbände aus – als ob wir eine Debatte über diese Frage […]

40 comments

Herausgeber der „Jüdischen Rundschau“ kritisiert Duckmäuserei beim „Zentralrat der Juden“

Unser Fundstück der Woche kommt vom Blog Dr. Rafael Korenzechers, des 16bekannten Herausgebers der „Jüdischen Rundschau“. Darin sieht er nicht nur in der islamischen Unterwanderung der Polizei und privaten Sicherheitsdienste ein extremes Risiko für unsere Zivilgesellschaft, sondern kritisiert auch hart die duckmäuserischen Jewish Officials aus den Gemeinden und vom Zentralrat der Juden in Deutschland Anlass für […]

30 comments

Nach der Vereidigung: „Allahu Akbar“-Rufe für die Kanzlerin

(David Berger) Am Anfang war nur die Rede von einem „Mann“, der am Mittwoch nach der Vereidigung „schreiend“ auf Merkel zu rannte und dann von Bodyguards unsanft gestoppt wurde. Seit heute wissen wir schon mehr: bei dem Mann handelte es sich um einen 23-jährigen Afghanen, der bei seinem Ansturm auf die Frau, deren offene Grenzen […]

26 comments

Maria, Mia, Mireille: Dieser Wahnsinn muss ein Ende haben!

Gestern berichtete PP: „Während sich Angela Merkel heute Vormittag vom Bundestag zur Kanzlerin wählen ließ, wurde ein erneutes schweres Verbrechen bekannt, das auf das Konto ihrer Einwanderungspolitik geht.“ Ein abgelehnter Asylbewerber aus Afghanistan hatte vermutlich ein junges Mädchen in Flensburg grausam erstochen. Heute hat sich die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel in […]

36 comments

Ethnische Säuberung in Frankreich: Islamischer Antisemitismus

Wandschmierereien auf den Häusern von Juden ermahnen die Besitzer, „umgehend zu verschwinden“, wenn sie am Leben bleiben wollen. Anonyme Briefe mit scharfer Munition werden in die Briefkästen von Juden geworfen. Die französischen Juden, denen es möglich ist das Land zu verlassen, tun es. Die meisten Abreisen finden überstürzt statt, viele jüdische Familien verkaufen ihre Häuser […]

38 comments

Islamische Geschlechterapartheid: Ausnahmslos alle Frauen sind bedroht!

(Dirk Spaniel) Am letzten Wochenende kamen 4500 Demonstranten in Kandel zusammen, um unter dem Motto #Kandelistüberall gegen die verantwortungslose Asylpolitik der Regierung zu protestieren. Doch sehen wir einmal genauer hin: Kandel ist überall in islamisch geprägten Gesellschaften zu finden. Ob in Hameln, wo eine Frau am Genick hinter einem Auto her geschleift wurde, Verbrechen mit […]

33 comments

Warum Peter Helmes („Conservo“) ohne strenge Sicherheitsvorkehrungen nicht mehr leben kann

Ohne Alarmanlagen, Pfefferspray und einer Waffe kann Peter Helmes nach Veröffentlichung der „Kleinen, politisch unkorrekten Islam-Bibel“ nicht mehr leben. Die Ruhe ist vorbei. Er, der alte Karnevalist, traute sich auch an Fastnacht nicht vor die Tür. Ein Gastbeitrag von Joachim Siegerist* Radikale Moslems heulten auf, als wir in mehreren Rundschreiben dieses mit ideologischem Dynamit beladene Taschenbuch […]

12 comments

Großes Islamistentreffen – Nouman Ali Khan heute in Berlin

Die Veranstaltung in Berlin für den heutigen Abend ist bereits restlos ausverkauft. Der US-Prediger Nouman Ali Khan ist eine Art Popstar des fundamentalistischen Islam, der sich insbesondere an junge Menschen im englischsprachigen Raum wendet. Eine eigene Schule, in der er mit einigen anderen lehrt, hat ihren Sitz in den Vereinigten Staaten.

37 comments

Moscheebau: Die Rebellen von Erfurt

Am Mittwochabend fand um 17:00 vor dem Erfurter Rathaus eine kleine aber feine Demonstration gegen den geplanten Moschee-Neubau in Erfurt-Marbach, einem recht teuren Viertel in Randlage, statt.

13 comments

Regensburg: 26 Holzkreuze gegen geplanten Moscheebau

(David Berger) Auf dem Baugelände für eine geplante Moschee in Regensburg wurden in der vergangenen Nacht 26 weiße Kreuze aufgestellt. Auf den Kreuzen sind Namen von Menschen zu lesen, die Opfer des Allahu-Akbar-Terrors wurden.

35 comments

SPD-„Integrationsministerin“ mit Kopftuch bei Treffen mit muslimischen Männern

Die „Mitteldeutsche Zeitung“ vermeldet, dass Sachsen-Anhalts Integrationsbeauftragte Susi Möbbeck (SPD) mit einem Besuch in der Stendaler Moschee eine Kontroverse ausgelöst hat.

54 comments

Warum lassen westliche Homosexuelle ihre muslimischen Brüder im Stich?

LGBT-Aktivisten und -Prominente haben noch kein einziges Mal für einen Boykott der islamischen Regime geworben, die ihre homosexuellen Bürger steinigen, exekutieren und inhaftieren. Warum organisieren sie nicht eine Kampagne zum Boykott iranischer, indonesischer, palästinensischer und türkischer Waren? Ein Gastbeitrag von Giulio Meotti (Gatestone)

11 comments

Fake-Muslima bei Katjes

Es lässt sich vermuten, dass es den Herren Werbern – die Profitmaximierung fest im Blick – auch deshalb leicht fiel auf Ethik und Moral zu pfeifen, weil von der hiesigen toleranzbesoffenen Gesellschaft ohnehin nichts anderes als Islam-Appeasement zu erwarten ist. Selbst der in Sachen Frauenunterdrückung eigentlich zuständige „Feminismus“ scheint hierzulande sein vordringlichstes Anliegen mittlerweile eher darin zu sehen, moslemische Frauenunterdrückung zu relativieren, als Frauen tatsächlich beiseite zu stehen

14 comments

Auch Katjes wirbt jetzt mit muslimisch verschleierten Frauen

(David Berger) Der Hijab setzt sich in Deutschland immer mehr als die angemessene Bekleidung für die Frauen durch. Jedenfalls wenn man sich die Welt der Werbung anschaut. Ganz groß mit dabei ist seit einigen Tagen die Süßwarenmarke Katjes. Ganz in Pink bringt sie uns den Hijab nahe. Und sie kann in Sachen Islamisierung gleich doppelt punkten: Sie ist nämlich auch vegan, das heißt halal, weil frei von Schweinefleisch: Großartig!

64 comments

FDP will Islamunterricht an deutschen Grundschulen einführen

Eigentlich würde die FDP sich ja einen konfessionsübergreifenden Religionsunterricht wünschen – so jedenfalls die Behauptung. Ein solcher widerspreche aber dem Grundgesetz und da es für dessen Änderung derzeit keine politischen Mehrheiten gebe, wolle man dann eben einen Islamunterricht in deutschen Schulen einführen.

26 comments

Verfolgte Christen werden aus Deutschland eher abgeschoben als Salafisten

(David Berger) Zwei Jahre islamfreundliche Propaganda der Medien haben ihre Wirkung gezeigt. Heute sei es laut Pfarrer Martens wohl kein Segen mehr sich als Christ zu outen, eher ein Grund zur Abschiebung, wenn auch inoffiziell.

31 comments

Das deutsche Iran-Desaster

Kniefall vor iranischen Terroristen und Unrechtsfunktionären: Wie sich die Merkelrepublik auf Kosten der Menschenrechte zur Sklavin der Mullahs macht. Ein Gastbeitrag von Adam Elnakhal.

15 comments

Algerien: Fanatischer Moslem zerstört Figur einer nackten Frau

(David Berger) Bereits im vergangenen Dezember hat ein fanatischer Moslem in Algerien eine Brunnenfigur, die eine nackte Frau darstellt, mit Hammer und Meisel zertört. Er wollte damit ein Zeichen gegen die sexuelle Perversion des Westens setzen.

10 comments

Köln: Erste „Sharia“-Bank nun auch in Deutschland

Ausgerechnet in Köln, jener Stadt die einstmals weltweit als die katholischste Deutschlands galt („treueste Tochter Roms“) und die im vergangenen Jahr schon durch die Einrichtung muslimischer Toilettenanlagen, die einen Stuhlgang Richtung Mekka unmöglich machen sollen, auffiel, hat nun die erste muslimische Bank eröffnet:

20 comments

Halten wir die Freiheit nicht aus? Islamhype in Medien und Volkshochschulen

Die erzwungene Verhüllung der Frau wird „wertfrei“ vermittelt – und das in einem Land, in dem Frauenrechte in den Bildungseinrichtungen und Medien herauf- und heruntergepredigt werden. Allerdings ist es heutzutage nicht ungewöhnlich, dass selbst linke „Feministinnen“ frauenfeindliche Riten wie

63 comments

Petition: Verantwortungslose Islampropaganda im Kinderkanal stoppen!

(David Berger) „Philosophia Perennis“ gehörte mit zu den Alternativmedien, die den Skandal um die KiKA-Sendung „Malvina …“ als erstes aufgedeckt haben. Inzwischen berichten auch die Maistreammedien darüber. Nun wurde zudem eine Petition gestartet, die erreichen möchte, dass der KiKA seine Islam(ismus)-Werbung unverzüglich stoppt.

30 comments

„Es ist unser Recht und unsere Ehre“: Frauenmorde nicht nur in der arabischen Welt

(David Berger) Tief erschüttert zeigten sich die Deutschen nach dem Mord an der 15-jährigen Mia in Kandel durch einen illegal nach Deutschland eingereisten Mann. Eine Erschütterung, die durchaus verständlich und doch zugleich naiv ist. Zumindest wenn man um die Rolle der Frau und des Tötens im Islam weiß.

28 comments

„Du Ungläubiger!“: 23-jähriger Syrer greift Passanten in Berliner U-Bahn mit Messer an

(David Berger) „Ohne ersichtlichen Grund“ – so der Polizeibericht vom 1. Januar – „griff gestern Mittag ein junger Mann Passanten in Schöneberg an.“

37 comments

Silvesternacht an großstädtischen Brennpunkten: Alleine unter Männern, die noch nicht so lange da sind

(David Berger) Im Laufe des Tages sickert in den sozialen Netzwerken immer öfter eine Erfahrung durch, die die an den Brennpunkten Feiernden (etwa an der Reeperbahn oder dem Kölner Hauptbahnhof) machen durften: Dort waren kaum Frauen unterwegs, dafür aber viele junge Männer mit Migrationshintergrund

55 comments

Seyran Ates: Liberale Muslime wurden zur Gedenkfeier am Breitscheidplatz bewusst nicht eingeladen

(David Berger) Die Einladung eines Radikal-Islam zur Gedenkfeier für die Opfer des LKW-Terrors am Breitscheidplatz weitet sich immer mehr zum Skandal aus. Jetzt meldet sich die bekannte liberale Muslims Seyran Ates zu Wort: „Schämt euch! Alle, die immer noch verharmlosen und lieber wegschauen als die Verantwortlichen zu benennen.“

40 comments

Die Rückkehr des Judenghettos? Jüdischer Schüler in Berlin „darf“ in Pausen im Schulgebäude bleiben

(David Berger) „Ihr seid Kindermörder“, „Euch sollte man die Köpfe abschneiden“ und „Wallah, Hitler war gut!“ An einer Schule in Berlin-Wedding ist ein jüdischer Gymnasiast von Mitschülern massiv beschimpft worden

30 comments

Operation Dschahiliyya – Weihnachten und Islam

(Barbara Köster) Muslimischen Ultras ist Weihnachten ein Dorn im Auge, weil es ein Fest der Liebe Gottes zu den Menschen ist.

Gott will Teilhabe und Gegenseitigkeit, nicht Unterwerfung. Wenn Gott von der Natur und vom Menschen Unterwerfung erzwänge, so widerspräche er sich damit selbst, denn Natur

24 comments

Berlinistan: Allahu Akbar-Prozession an U-Bahnhof Friedrichstraße

(David Berger) Angaben in den sozialen Netzwerken zufolge stammt diese Aufnahme vom Vorabend des Jahrestages des Anschlags auf dem Breitscheitplatz. Die Allahu Akbar-Prozession soll sich am U-Bahnhof Friedrichsstraße in Berlin zugetragen haben.

18 comments

Halal – Religiös legitimiert und erlaubt?

Ein Konflikt konkurrierender Werte: Religionsfreiheit gegen Tierschutz, in der islamischen Welt und ihren Subkulturen in Europa wird mehrheitlich aus religiösen Gründen das betäubungslose Schächten gefordert. Ein Gastbeitrag von A. Kirmayer

36 comments

Keine schulische Weihnachtsfeier wegen Muslima: Jetzt werden die Täter zu Opfern gemacht

(David Berger) Eine schulische Weihnachtsfeier wurde in Lüneburg abgesagt, nachdem sich eine Muslima vor einem Jahr (!) darüber beschwert hatte, dass dort christliche Weihnachtslieder gesungen wurden. Nachdem an dieser Entscheidung Kritik aufkam, inszenieren die Medien die Verantwortlichen nun als Opfer von Hass und Islamophobie.

44 comments

Bozen: Christbaum entfernt, „um Gefühle von Muslimen nicht zu verletzen“

(David Berger) Nach Berichten italienischer Medien wurde ein traditioneller Weihnachtsbaum vor dem Rathaus der norditalienischen Stadt Bozen vor dem Besuch einer muslimischen Vereinigung in der Stadt entfernt. Die Begründung: „Der Weihnachtsbaum könnte die Gefühle der Muslime verletzen oder sie beleidigen.“

76 comments

Kaputte FDP: Junge Liberale für Islamehe!

Ehe für alle: Die Jungen Liberalen in Schleswig-Holstein fordern mit einer islamkonformen Zeichnung auf ihrer Facebookseite ganz offen die Aufhebung des Polygamieverbotes. Ein Gastbeitrag von Adam Elnakhal

45 comments

Jüdische Schüler bekommen in Berlin den Zorn arabischer Antisemiten zu spüren

(David Berger) Lodernde Davidsterne, brennende Israelfahnen, ein fanatischer Mob in Berlin wünscht Juden nach US- Präsident Trumps Jerusalem-Erklärung den Tod. Und der Hass bleibt nicht auf der Strasse. Längst schleicht er sich in die Klassenzimmer. Jüdische Schüler bekommen in Deutschland den Zorn arabischer Antisemiten zu spüren. Politische „nie wieder“ Parolen reichen in den Schulen nicht

8 comments

Rainer Wendt: „Markige Statements der Politiker gegen Antisemitismus helfen uns nicht“

(Jürgen Fritz) Scharfe Worte von Rainer Wendt, dem Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, gen Bundesregierung. Unsere Politiker würden nur reden, aber nichts tun. Oder noch schlimmer: A sagen und hintenherum das Gegenteil machen.

14 comments

Servus-TV: Was radikale Muslime in Wiener Moscheen predigen

Den SERVUS NACHRICHTEN liegen Videoaufnahmen vor, die die radikale Schweizer Muslima und Burka-Aktivistin Nora Illi bei einem zweifelhaften Einsatz in Wien zeigen. Auf Einladung des Wiener Ex-SPÖ-Gemeindepolitikers Amir El Shamy hat Illi vor Kurzem zu Gleichgesinnten in einer Wiener Moschee gesprochen.

4 comments

Islam-Appeasement: Belgisches Rotes Kreuz entfernt alle Kreuze

Nach einem Bericht verschiedener belgischer Medien, von Breitbart und Katholisches.info hat das Belgische Rote Kreuz in der Provinz Lüttich alle seine Einrichtungen angewiesen, die Kreuze aus den Räumlichkeiten zu entfernen. Angeblich wegen der zunehmende Islamisierung.

20 comments

Liberale Frauen schaffen alles. – …unter Polizeischutz

Fakt ist: „Dort, wo der Islam Staatsreligion ist, gibt es keine Glaubensfreiheit. Und auf Apostasie, den Abfall vom Islam, steht laut Scharia die Todesstrafe.

13 comments

Beatrix von Storch stellt Strafanzeige gegen Berliner Ausstellungsprojekt „Märtyrermuseum“

Die Gleichsetzung von Massenmördern wie dem islamischen Selbstmordattentäter Omar Ismael Mustafai, der im Pariser Bataclan-Theater im November 2015 90 Menschen ermordet hat, mit christlichen Märtyrern, wie es im Ausstellungsprojekt ‚Märtyrermuseum‘ geschieht, verherrlicht und legitimiert den islamischen Terrorismus und ist deshalb auch geeignet, den öffentlichen Frieden zu stören

22 comments

Frauenrechtlerin Kelek kritisiert SPD-Forderung nach Familiennachzug und die Asylpolitik Merkels

(Felizitas Küble) „Die Migrationsforscherin und Soziologin Necla Kelek warnt die SPD vehement davor, den Familiennachzug für subsidiär Schutzbedürftige wieder zuzulassen. „Der Familiennachzug fördert gerade Parallelgesellschaften und sendet zudem das falsche Signal an Menschen

12 comments

Die Juden wissen schon, warum sie Frankreich in großer Zahl verlassen

Ein Gastbeitrag von Adrian F. Lauber Nicht nur Schweden sollte uns eine Warnung sein. Auch unser Nachbar Frankreich schreitet in Sachen Selbstaufgabe und Selbstzerstörung zügig voran.  Das zeigt ein neuer Beitrag des Gatestone Instituts, der heute veröffentlicht wurde. „France Submits to Terrorism, Muslim Anti-Semitism“ von Guy Millière (Professor an der Pariser Universität). Darin erfährt der Leser […]

22 comments

Imad Karim: „Es wird kein Übermorgen geben“

(David Berger) Wer den Werdegang des bekannten Islamkritikers Imad Karim in den letzten Jahren etwas verfolgt hat, der muss feststellen, dass das Bild, das er von der Zukunft seiner viel geliebten Heimat, von Deutschland zeichnet, immer düsterer wurde.

38 comments

Rekord bei homophoben Straftaten in Berlin

(Ed Piper) In Berlin kam es wieder einmal zu einem homofeindlichen Übergriff. Als der Eventveranstalter Dan Raffesch und sein Freund am Mittwochabend über den Alexanderplatz laufen, werden die beiden von einem „Südländer und einem Osteuropäer“ zunächst um Zigaretten gebeten, dann unvermittelt brutal attackiert. Es fallen Sätze wie „… ich schneide Dir den Schwanz ab, Du […]

18 comments

Deutschland und Österreich: Imame warnen Muslime vor Integration

(Stefan Frank/ Gatestone Institut) Kein Begriff wird in der Debatte um Zuwanderer in Deutschland und Österreich so oft benutzt wie der der „Integration“. Doch die für viele muslimische Migranten wichtigste Institution leistet dazu meist keinen Beitrag oder kämpft sogar aktiv gegen Integration: die Moschee. Das ist das Ergebnis einer offiziellen Studie aus Österreich und von […]

13 comments

Gefährlicher Irrsinn: Bundesregierung will minderjährige Dschihadisten aus dem Irak nach Deutschland holen

Nach Medienberichten will die Bundesregierung minderjährige Angehörige von IS-Kämpfern, die mit einem deutschen Pass ausgestattet sind, nach Deutschland holen. Das Auswärtige Amt soll sich mit einem entsprechenden Ansinnen an die irakische Regierung gewandt und Ausreisegenehmigungen für diesen Personenkreis gefordert haben.

48 comments

Bundeswehr als Migrantenarmee: Möglichst viele Muslime in Deutschland unter Waffen!

Wenn die IS Führung ihre Schläfer zum Kampf gegen den verhassten Westen und gegen die verhassten Ungläubigen aufrufen wird, dann werden diese muslimischen Schläfer in der Bundeswehr die Waffe gegen ihre Vorgesetzten und gegen das wehrlose deutsche Volk richten und ein Blutbad ungeahnten Ausmaßes anrichten.

34 comments

„Alles nur noch krank“ – Islamistin Linda Sarsour wird zur „Frau des Jahres“ gekürt

(Markus Hibbeler) Linda Sarsour spricht sich für die Einführung der Scharia in Teilen Amerikas aus und ist der Meinung, Saudi-Arabien behandele Frauen besser als die westliche Welt. Wir werden gerade Zeitzeugen: es ist, glaube ich, das erste Mal in der Geschichte, dass sich eine Zivilisation, in der die Menschen alles haben, um glücklich zu sein – Aufklärung, Demokratie, Freiheit, Gleichberechtigung, Wissenschaft -, selbst abschafft und zurückentwickelt.

66 comments

Karl Lagerfeld: „Wir können nicht Millionen der schlimmsten Judenfeinde ins Land holen“

(David Berger) In einem Interview mit dem französischen Fernsehen äußerte sich der Filmemacher Karl Lagerfeld auch zu typisch deutschen Problemen: der Flüchtlingspolitik und Angela Merkel. Dabei stellte er fest, Merkel ginge es mit ihrer Politik nur darum, sich „ein nettes Image verschaffen“.

59 comments

Frankreich: Marseillaise gegen Allahu Akbar!

Seit fast 9 Monaten treffen sich hunderte Muslime in der Pariser Vorstadt Clichy zum öffentlichen Freitagsgebet auf dem Marktplatz. Es reicht, fanden gestern in Paris Bürgermeister und dutzende Parlaments-und Ratsmitglieder.

13 comments

München: Orientalischer Familien-Clan terrorisiert Homo-Paar

(David Berger) War es in meiner Jugend noch so, dass Homosexuelle vermehrt weg von ländlichen Regionen in große Städte zogen, weil dort die Toleranz gegenüber Schwulen und Lesben deutlich größer war, ist dies nun komplett anders geworden. Während auf dem Land oder in Kleinstädten lebende Homosexuelle ganz ungestört ihr Leben führen können und ihre sexuelle […]

28 comments

Dawa: Wie der Samen des Hasses durch die muslimische Mission in alle Welt gestreut wird

Während der Westen mit der Bekämpfung von „Hassrede“, „Islamophobie“ und weißen hegemonialen Gruppen beschäftigt ist, scheint er mehr als bereit zu sein, die Kultivierung muslimische Hassrede und hegemonialem Verhalten gegenüber Nicht-Muslimen zu ignorieren.

21 comments

Unterwanderung der Polizei in Berlin: Unterstützen die Polizeipräsidenten kriminelle Araberclans?

(David Berger) Während sich die Stimmen aus der Polizei deutlich vermehren, die vor der Unterwanderung der Berliner Polizei durch kriminelle Araber-Clans warnen, echauffiert sich der Berliner Polizeipräsident nicht über die tickenden Zeitbomben in seinem Haus, sondern über jene, die davor warnen.

37 comments

Imad Karim zur Unterwanderung der Polizei: „Der Rechtsstaat hat sich längst aufgegeben!“

Täglich warten die Nachrichten mit neuen Enthüllungen zur Unterwanderung der Polizei in Deutschland auf. So zuletzt der schockierende Brandbrief eines LKA-Beamten, in dem er davor warnt, dass die Berliner Polizei seit Jahren von kriminellen Clans unterwandert wird. Der bekannte Islamkritiker und Filmemacher Imad Karim spricht von eben dieser Unterwanderung wichtiger gesellschaftlicher Stellen schon seit vielen Jahren. […]

26 comments

In Erinnerung an Theo van Gogh

Theo van Gogh war kein Rassist. Er hat jeden Menschen ernst genommen, vor allem, wenn er gehasst hat. Sein Kampf gegen den frauenfeindlichen, menschenverachtenden und sexualfeindlichen Hass hat ihn jedoch vor dreizehn Jahren das Leben gekostet. Theo, Danke für Deinen Mut!

5 comments

Tollhaus Deutschland: Verwaltungsgerichtshof legalisiert Mehrfachehe eines Moslems

Der Mannheimer Verwaltungsgerichtshof hat nach Berufungsinstanz beschlossen, dass ein syrischer Moslem auch für seine Zweitfrau die deutsche Staatsangehörigkeit bekommen darf, da das Prinzip der Einehe keinesfalls Bestandteil der freiheitsdemokratischen Grundordnung in Deutschland sei.

35 comments

Moslemische Geschlechtertrennung unter Schwarz-Rot-Gold

(Ed Piper) Die Online-Ausgabe der Rhein-Zeitung verkündet aktuell einen Rekord. Unter der Überschrift „Moslems bilden in Mendig größte Deutschlandflagge“ … wird lobend davon berichtet, dass sich am letzten Wochenende mehr als 6.000 Moslems in Mending versammelten, um „die bisher größte aus Menschen nachgestellte Deutschlandflagge zu bilden.“ Illustriert wird die Ankündigung auf den Beitrag über den […]

21 comments

Mit diesem Plakat sucht das Bundesverwaltungsamt nach neuen Mitarbeiterinnen

(David Berger) Solche angeblich selbstbewussten Moslem-Frauen sollen also in Zukunft über Bafög, Aussiedleraufnahme und perverserweise über Anträge auf Wiedereinbürgerung von Nachkommen der Holocaust-Überlebenden (Art. 116 des Grundgesetzes) entscheiden. Wissen die Werbemacher und das Bundesverwaltungsamt nicht um den wuchernden Antisemitismus und Antiisraelismus gerade in der Zielgruppe, die sie gerne als neue Mitarbeiter haben möchten?

33 comments

Die stille islamische Eroberung Spaniens

Sie träumen davon, und arbeiten daran, das „verlorene Kalifat“ Spaniens zurückzugewinnen. Einige Islamisten tun es mit Bomben und Auto-Ramm-Angriffen. Andere, hinterhältigere, tun es mit Geld und dawa, islamischer Propaganda. Der zweite Weg ist wahrscheinlich noch effektiver als der erste.

11 comments

Österreich: Frau zeigt an Badesee zu viel Haut – 6 Bartmänner drohen ihr mit Vergewaltigung

Es ist ein paar Tage her, als ich und eine Freundin an einem sonnigen Tag spontan beschlossen haben zu einem Waldsee nähe Wien schwimmen zu gehen.
Wir lagen dort zu zweit in der Sonne bis 6 vollbärtige Männer kamen, denen es offensichtlich nicht recht war, dass meine Begleitung nur im Höschen und oben ohne da lag. Als sie dann ihren BH angezogen hat, war es denen scheinbar auch noch zu viel Haut

14 comments

Berliner Vorzeige-Homo zur Migration: Früher Eldorado für Schwule, heute homophober Kriegsschauplatz

(David Berger) In einem Interview mit dem Berliner Gay-Magazin „Boner“ hat Nina Queer nun nachgelegt. Und spricht offen über die extreme Zunahme der Gewalt gegen Homosexuelle durch Migranten. Ihre politisch unkorrekten Aussagen verschaffen all jenen eine Stimme, die genau das, was sie sagt, denken und empfinden. Aber darüber aufgrund der Ängste vor der „rosa Stasi“ nicht zu sagen wagen.

18 comments

ISLAMische Merkmale: Dominanzdenken, Kritikresistenz, Schuldverweigerung, Opferrollen und Forderungsmentalität

23 comments

Muslime fordern für sich „Respekt“− Wie respektvoll sind sie gegenüber den „Ungläubigen“?

Die muslimische Forderung nach Respekt ist auch der Versuch, jegliche Kritik am Islam zu blockieren und dadurch die gesellschaftlichen Verhältnisse durch islamische Vorgaben zu beeinflussen bzw. möglichst zu bestimmen

48 comments

SPD: Glückwünsche zum Ramdan, Schweigen zum jüdischen Neujahrsfest

(David Berger) Gestern begannen für die Juden in aller Welt die Feierlichkeiten zu Rosch Haschanah, dem jüdischen Neujahrsfest. Man wünscht sich dann  שנה טובה schana tova ‚ein gutes Jahr‘ oder auch שנה טובה ומתוקה schana tova u’metuka ‚ein gutes und süßes Jahr‘.

24 comments

„Wenn Dein Kollege nicht beten will, dann töte ihn!“

Auf der Homepage des verdiensvollen Instituts für Islamfragen wird der Text eines Imams dokumentiert, der einem Moslem erklärt, was er zu tun hat, wenn er mal einen Glaubensbruder dabei erwischt, wie er sich vor dem Beten drücken will: Wie geht man mit einem Arbeitskollegen um, der nicht betet? Rechtsgutachter: Der prominente Rechtsgutachter und Geistliche Dr Fawzan Saleh […]

34 comments

Berlin: Erneut brutale Prügel-Attacke auf Mann, weil er Halskette mit Kreuz trug

(David Berger) In der vergangene Nacht wurde ein junger Mann von zwei anderen Männern in Berlin Neukölln brutal verprügelt und mit einem Messer am Oberkörper verletzt. Der Anlass für die extrem gewalttätige Attacke: der junge Mann trug eine Kette mit einem christlichen Kreuz am Hals. Der Stadtteil Neukölln ist für seinen hohen Anteil von muslimischen Migranten bekannt.

22 comments

Die islamische Zukunft Europas

Die europäischen Staats- und Regierungschefs akzeptierten die Umwandlung von Teilen ihrer Länder in feindliche Gebiete. Sie sehen, dass eine demografische Katastrophe stattfindet. Sie wissen, dass Europa in zwei oder drei Jahrzehnten vom Islam regiert wird.

26 comments

Halle: Opferfest statt Halloren-Kugeln

Wer Halle nur von den traditionsreichen Halloren-Kugeln kennt, der hat zugegebenermaßen ein sehr einseitiges Bild der malerischen Händelstadt in Sachsen-Anhalt. Dort gibt es gerade im kulturellen Bereich seit einigen Jahren einen enormen innovativen Zuwachs an Bereicherung.

17 comments

Streit um wegretuschierte Kreuze: Griechenland lässt juristische Schritte gegen Lidl prüfen

(David Berger) „Unsere Kulturgeschichte und unser kulturelles Erbe werden täglich durch unsere Monumente, unsere Religion und unsere Landschaft repräsentiert und sie sollten in jedem Fall und von jedem respektiert werden.‘ Die Rechtsabteilung befasse sich derzeit mit der Angelegenheit und leite falls nötig auch juristische Schritte ein, ergänzte die Sprecherin.“ – so die FAZ

28 comments

Sie wollen einen Muslim heiraten? Was nicht-muslimische Frauen beachten sollten

Jede nichtmuslimische Frau, die einen Muslim heiraten will, sollte die Besonderheiten kennen, die sich für sie aus solch einer Ehe ergeben können. Denn jeder (gläubige) Muslim kann sein vom westlichen Kulturkreis abweichendes eheliches und familiäres Verhalten möglicherweise mit dem Koran legitimieren.

47 comments

Kommt nach der Kinder-„Ehe“ nun die Mehr-„Ehe“?

Die Umstände, die der Mannheimer VGH insbesondere zur Urteilsfindung berücksichtigte, fußen auf den Regeln der Scharia und den Gesetzen des Islam, beides Regelwerke, die sich auf die Integrationsfreudigkeit der muslimischen Neubürger nicht fördernd auswirken. Das zeigte sich auch in seiner Argumentation.

11 comments

Wölfe im Schafspelz: 40.000 Ahmadiyya-Anhänger am Wochenende in Karlsruhe

(Kai Knut Werner) Am vergangenen Wochenende trafen sich in Karlsruhe 40.000 Anhänger der islamischen Ahmadiyya Gemeinschaft! Alleine die Zahl der Besucher sollte einem zu denken geben! Bei der sogenannten Anti-Terror-Demo in Köln lag die Teilnehmerzahl bei – freundlich gezählt – gerade mal 300 bis 1000 Teilnehmern und diese Demo richtete sich an alle Muslime und nicht nur an eine Untergruppe!

20 comments

Crowdfunding: Kritisches Handbuch Islam

Das Autorenkollektiv „Im Namen der Freiheit“ ist eine aktuell gegründete Initiative von freien Wissenschaftern, die zu aktuellen Themen der Zeit wissenschaftlich orientierte Publikationen (Sachbücher) mit Hilfe und Unterstützung durch die Crowd erstellen, also ein geführter Crowdscience-Ansatz. Die Finanzierung soll durch Crowdfunding hier auf PRIKK erfolgen. Dabei handelt es sich nach Angaben der Initiatoren um ein […]

3 comments

Muslime sagen Europa: „Eines Tages wird das alles uns gehören“

Masseneinwanderung wird höchstwahrscheinlich die leeren Wiegen füllen – aber Europa wird dann ebenfalls zu einer „Geisterkultur“ werden; Es ist nur eine andere Art von Selbstmord.

59 comments

Islamistische Spione infiltrieren den Westen, um Nicht-Muslime zu terrorisieren

Jüngste Berichte aus europäischen Flüchtlingslagern zeigen, dass radikale Agenten und Spione, darunter auch aus einer der mächtigsten islamistischen Organisationen, dem islamischen Revolutionsgardekorps (IRGC) des Iran, Europa infiltriert haben, zum Teil um Christen zu überwachen, vor allem diejenigen, die aus ihren Nationen geflohen sind aus Angst vor Folter, Gefängnis und Verfolgung.

14 comments

Islamische Festtage staatlich anerkennen?

Die Bundesrepublik Deutschland ist aus rechtlichen Gründen nicht gehalten, islamische Festtage anzuerkennen. Der Gleichheitssatz des Art. 3 GG wird schon deswegen nicht tangiert, weil der Koran weder am Freitag noch an einem islamisches Fest „knechtliche Arbeiten“ verbietet.

19 comments

In Köln entsteht die erste muslimische Toilette in einem Bürgerzentrum

(David Berger) „Kultursensible Toilette“  nennt sich eine Art „Plumpsklo“ für Muslime, das es bald im Bürgerzentrum „Alte Feuerwache“ in Köln geben wird. Das muslimische Plumpsklo, das keine Schüssel und dann folglich auch keine Klobrille kennt, besteht lediglich aus einer mit einem großen Loch versehenen Fläche auf dem Boden. Ähnlich wie beim Stuhlgang in freier Natur muss man dann zum Defäktieren in die Hocke gehen.

65 comments

Herr Mazyek, wir lassen uns das kritische Reden über den Islam nicht verbieten!

(David Berger) Aiman Mazyek, der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, hat in einem Interview mit dem „Badischen Tagblatt“ alle Parteien im Wahlkampf davor gewarnt, den Islam im Wahlkampf zu thematisieren:

14 comments

Terrorismus? Nein, es ist der Völkermord an den Europäern, der längst begonnen hat

(Frank Jordan) In Europa kann man heute nicht Terrorismus beobachten, sondern die ersten Ausläufer des seit Jahrzehnten stattfindenden und schleichenden Genozids. Es spricht zurzeit nichts dafür, dass wir um das große Gewitter herumkommen. Mit geschlossenen Augen den eigenen Befindlichkeiten und den Politikern folgend lebt es sich eben bequemer.

27 comments

Taxifahrer in Stuttgart: „Hunde und Schwule nehme ich aus religiösen Gründen nicht mit“

(David Berger) Er hat gesagt: ‚Hunde und Schwule nehme ich aus religiösen Gründen nicht mit‘“, erzählt Amir Goltic. Der 48 Jahre alte Justizvollzugsbeamte aus Karlsruhe ist noch völlig aufgebracht. „Das war erniedrigend, das ist eine Beleidigung – so etwas habe ich noch nirgendwo erlebt

28 comments

Von der SPD hofiert, mit Millionen aus Kuwait finanziert: Islamistische Einrichtungen in Berlin

(David Berger) Vom Verfassungsschutz beobachtete muslimische Begegnungszentren in Berlin werden nicht nur von der SPD permanent hofiert, nun erwartet die islamistische  Neuköllner Dar-Assalam-Moschee auch eine Millionenspende aus Kuweit.

14 comments

Merkel, der importierte Antisemitismus und die blinden Flecken der jüdischen Gemeinden

Jüdische Gemeinden und der Zentralrat der Juden in Deutschland mit seinem Sprachrohr – der Jüdischen Allgemeinen – biedern sich der Kanzlerin und ihrer Antisemitismus-importierenden „Flüchtlings“-Politik in einer Weise an, die m.E. pathologische Züge trägt: So wurde Angela Merkel im November 2016 von der israelitischen Kultusgemeinde in München unter schmalztriefender Lobhudelei mit der Ohel-Jakob-Medaille in Gold geehrt und damit für ihre herausragenden Dienste um die jüdische Gemeinde geehrt.“Es gebe nur wenige, die wie Merkel und Seehofer für die freiheitliche Demokratie einstünden… Machen Sie weiter… Unser Land braucht Sie“ meinte Charlotte Knobloch, ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden.

9 comments

„Artikel 1“ e.V.: Der muslimische Hijab als Zeichen von Demokratie und Toleranz

(David Berger) Ausgerechnet mit einer mit Hijab verhüllten Frau möchte der Verein „Artikel 1“ für Menschenrechte und Demokratie werben.

29 comments

Ist der liberale Islam der eigentlich wahre Islam?

(Axel R. Göhring) Im Gespräch mit ebenso politisch-korrekten wie wohlhabenden Akademikern hört man gern von neuartigen islamischen Konfessionen wie dem „Euro-Islam“, dem „aufgeklärten Islam“, oder gar dem „modernen Islam“. das klingt nach neuen Konfessionen des Islam – allerdings so neu, dass selbst die in Deutschland lebenden Muslime davon nichts wissen, wenn sie nicht gerade einen Job in der Religions-Lobby haben.

25 comments

Studie: Stark zunehmender Judenhass an Berliner Schulen kommt nicht von rechts

Träger des Judenhass, wie schon oft berichtet und bemerkt worden ist, sind muslimische Jugendliche. Besonders jene, die die Al-Nur Moschee in Berlin besuchen, ein Partner der Stadtregierung.

22 comments

Kampf gegen „Unmoral“: Auf Berlins Straßen gilt immer öfter das Scharia-Recht

Rund hundert Islamisten setzen in Berlins Straßen mittlerweile offen das Schariarecht durch – das berichtet der Berliner „Tagesspiegel“ unter Berufung auf Justizkreise. Die Polizei untersuche eine Reihe von Gewalttaten, die es in der jüngsten Zeit in der deutschen Hauptstadt gab.

21 comments

Schule: NEIN zum verpflichtenden Besuch in verfassungsfeindlichen Moscheen!

(Daniel Schweizer) Zurzeit macht ein Fall in Rendsburg auch in den Mainstream-Medien Schlagzeilen: 2016 sorgten die Eltern eines 13-jährigen Schülers dafür, dass dieser nicht an der schulischen Exkursion in eine Moschee teilnahm.

15 comments

Inschallah: Was uns bald ganz konkret bevorsteht

Alle sprechen von Islamisierung. Keine täglichen Nachrichten, bei denen nicht spätestens an zweiter Stelle der Islam auftaucht. Sie denken, das wäre der Höhepunkt? Weit gefehlt. Hier lesen Sie, was alles noch ganz konkret ansteht: Von Ihrem Hund bis zu Ihrem schwulen Nachbarn! Ein Gastbeitrag von Barbara Köster

165 comments

Weniger als 100 Teilnehmer bei Moslem-Marsch gegen islamistischen Terror in Berlin

Es wird immer peinlicher: Nach dem Reinfall der Kölner Friedensdemo der Muslime, kamen zu dem Folge-Event in Berlin nicht einmal mehr 100 Personen zusammen, um sich als Muslime vom islamitischen terror zu distanzieren.

22 comments

Al-Quds-Demo in Berlin: „Alle drei Tage tötet Israel ein Kind in Palästina“

(David Berger) Offener Israel-Hass und kaum versteckbarer Antisemitismus prägten auch dieses Jahr den Al-Quds-Marsch in Berlin. Und auch die kleinen Gegendemonstrationen zeigten, wie wehr- und konzeptlos man gegenüber dem Islam dasteht.

17 comments

Friedensdemo der Muslime wird mit 200-300 Teilnehmern zu tragischem Reinfall

(David Berger) Zu der Veranstaltung kam nur ein kleines Grüppchen von ca. 200-300 Menschen. Darunter zahlreiche nicht-muslimische Politiker aus dem linksgrünen Bereich. Zum Vergleich: Ca. 5 Millionen Türken leben in Deutschland, die Veranstalter hatten mit mehr als 10.000 Teilnehmern gerechnet. Das heißt am Ende nahmen nur 0,003 % der in Deutschland lebenden Muslime an der Demo teil, die zeigen sollte, dass sich Muslime hierin Deutschland vom Terror im Namen des Islam distanzieren. 

82 comments

Jens Spahn: Wenn Katholiken oder Rechtsradikale das machen würden …

Wenn in Moscheen gegen Ungläubige gepredigt wird, hilft kein Weghören und keine falsch verstandene Toleranz. Denn schon in dieser Wortwahl liegt der Nährboden für Radikalisierung.

19 comments

Homorechte nur für Deutsche: Wo bleibt Euer Aufschrei?

13 comments

Trump sollte wissen: Die Zwei-Staaten-Lösung wird den Plan zur Zerstörung Israels nicht beenden

Für die Hamas und ihre Verbündeten sind Trumps Friedensbemühungen nicht anderes als ein Komplott, das geschmiedet wurde, um die Palästinenser dazu zu zwingen, inakzeptable Zugeständnisse an Israel zu machen. Sie werden nichts akzeptieren, außer der Vernichtung Israels und dessen Ersetzung durch einen islamischen Staat unter dem Gesetz der Scharia.

5 comments

Berliner Stadtschloss: Wo das Kreuz verdrängt wird, wird bald der Halbmond leuchten

„Glaube, dem die Tür versagt, steigt als Aberglaub durchs Fenster. Wenn die Götter ihr vergagt, kommen die Gespenster“ (Emanuel Geibel) (JouWatch) Es sind die selben Typen, die bei jedem islamischen Halbmond, der vom Dach einer neu eröffneten Moschee seinen finsteren Schatten auf die Republik legt, in Jubelschreie ausbrechen, die sich jetzt wieder einmal gegen unsere […]

24 comments

Unbeachtet von den Medien: Erdogans Parteiableger in Deutschland wächst

Abseits des politischen Theaters an Rhein und Ruhr wächst eine (noch) sehr kleine Partei doch stetig. Ein Gastbeitrag von Adam Elnakhal

14 comments

Wenn aus einer gewalttätigen „Gruppe junger Männer“ auf einmal ein Deutscher wird …

(David Berger) Nach einem gewalttätigen Übergriff auf einen homosexuellen Mann in München war in dem Augenzeugenbericht und dem Suchaufruf noch von einer Tätergruppe dreier junger Männer die Rede. Nachdem der Verdacht laut wurde, dass es sich dabei um Täter mit muslimischem Migrationshintergrund handeln könnte, wurde aus der Tätergruppe auf einmal ein „deutscher Mann“. Wieder einmal wurde so die queere Märchenwelt gerettet.

26 comments

„Zentralkomittee deutscher Katholiken“ in größter Sorge: Wegen Christenverfolgung? Nein, wegen Islamophobie!

(David Berger) Der CDU-Mann Sternberg“ setzt auf mehr islamischen Religionsunterricht an staatlichen Schulen und Lehrstühle für islamische Theologie sowie eine vermehrte Ausbildung von Islamlehrern und Imamen.
Wichtigster Bündnisparter soll dabei Ditib sein. Die von der staatlichen Religionsbehörde Erdogans abhängige Vereinigung, die jüngst wegen Spitzelvorwürfen gegen einzelne Imame in die Schlagzeilen geriet, sei ein „Garant für verlässliche rechtsstaatliche Zusammenarbeit mit den Muslimen“.

35 comments

Liberale Muslime: Wie nahe steht Bundespräsident van der Bellen der Muslimbruderschaft?

„Herr Bundespräsident Van der Bellen, lassen Sie sich nicht von Vertretern des politischen Islam wegen Kopftuch in die Irre führen“ Mit diesen Worten fordert die „Initiative Liberaler Muslime Österreich“ mit ihrem Präsidenten Dr. Amer Albayati, der als Experte für Islam und Terrorabwehr gilt, Bundespräsident van der Bellen auf, sich von Aktivisten mit Nähe zur Muslimbruderschaft nicht in die Falle locken lassen.

18 comments

„Islamophobie“: Die Hochkonjunktur des Begriffs gehört zum Siegeszug von Mördern im Namen Allahs

(David Berger) In Deutschland kaum oder viel zu wenig beachtet, hat die vielleicht unter den deutschsprachigen Medien am zuverlässigsten arbeitende NZZ einen Beitrag des französischen Philosophen Pascal Bruckner zu dem Stichwort „Islamophobie“ publiziert. In Deutschland gehört dieses Wort inzwischen – ähnlich wie die dümmliche Rede von „Homophobie“ – zum Wortschatz jener Menschen, die ungerne selbst […]

22 comments

Ehemaliger Münchner Vorzeige-Imam in Spanien wegen IS- Kollaboration festgenommen

(David Berger) Fotos zeigen, wie der 46-Jährige im weißen Gewand und mit einer Decke über dem Kopf aus dem Haus geführt wird. Laut „Alicante Today“ wurde die Wohnung im Anschluss zehn Stunden lang durchsucht.

Die spanischen Behörden sind sich sicher, dass er dem IS angehört und diesen auch unterstützt hat. Die Bilder könnten unterschiedlicher nicht sein und zeigen mal wieder die gesamte Naivität, die hierzulande gerade beim Thema Islam vorherrscht. Ich frage mich ernsthaft, wann endlich alle aufwachen. Da gibt es eben immer noch viele, die meinen, man könnte Salafisten oder konservative Prediger irgendwie ins Boot holen.

14 comments

Zum Todestag des homosexuellen Freiheitskämpfers Pim Fortuyn

(Daniel Krause) Vor genau fünfzehn Jahren, am 6. Mai 2002, wurde der niederländische Freiheitskämpfer und homosexuelle Islamaufklärer Pim Fortuyn von einem Linksradikalen erschossen. Anlässlich des Todestages Fortuyns veröffentlichen wir hier ein Kapitel aus dem Buch „Allahs ungeliebte Kinder – Lesben und Schwule im Islam“ des Autoren Daniel Krause aus dem Jahr 2014.

7 comments

Imad Karim: Hannelore Kraft handelt realitätsverdreht und aus Selbsthass gegen ihr eigenes Land

Ganz stolz präsentierte sich NRW’s Ministerpräsidentin Hannelore Kraft vergangene Woche als Demonstrantin gegen den Bundesparteitag der AfD in Köln in einem Amateurvideo auf Facebook.

21 comments

Vereinigte Arabische Emirate warnen Merkel vor dem Import zu vieler Islamisten

(David Berger) Den Besuch von Angela Merkel bei den Vereinigten Arabischen Emiraten nahm deren Botschafter in Berlin, Ali Abdullah al-Ahmed, zum Anlass die Bundeskanzlerin indirekt zu einer weniger naiven Asylpolitik – gerade im Zusammenhang mit der Einwanderung von Muslimen nach Deutschland zu warnen.

28 comments

Projekt Kopftuch: Sichtbare Unterwerfung und Integrationsverweigerung

Ein Gastbeitrag von Barbara Köster Die Kopftuch-, Burka- und Niqab-Trägerinnen sind im Westen die Vorhut der islamischen Machtübernahme. Sie testen den Widerstand und sondieren das Gelände. Das Kopftuch ist das Symbol zur Kennzeichnung einer neo-islamischen Identität. Es soll ausdrücklich die Zugehörigkeit zur islamischen Gemeinschaft zeigen. Es ist keine Folklore und keine Sitte, die Frauen schon […]

17 comments

UNO: Saudi Arabien wacht jetzt nicht nur über Mekka, sondern auch über die Frauenrechte

Wer immer noch nicht weiß, dass die UNO inzwischen zu einem Club der islamischen Herrscher geworden ist, hier ist ein aktueller Beleg: Die UNO hat Saudi-Arabien in die Kommission für Frauenrechte gewählt. Ausgerechnet das Land, in dem Frauen nicht ohne männliche Begleitung auf die Straße dürfen, wacht jetzt in den kommenden vier Jahren über „Frauenrechte […]

25 comments

Erdogan-Islam-Faschismus auf deutschem Boden nicht dulden!

(Adam Elnakhal) Die Bundesrepublik Deutschland ist NICHT die Kolonie der Türkei. Die Bundesrepublik Deutschland muss sich NICHT gefallen lassen, dass die Mehrheit der 1,5 Millionen muslimischen Türken in deutschen Landen die freiheitlich-demokratische Grundordnung ablehnt.

Die Bundesrepublik Deutschland muss sich NICHT gefallen lassen, dass in DITIB-Moscheen der Staat im Staate aufgebaut wird, der gegen die deutsche Leitkultur, gegen Weihnachten, gegen das Christentum hetzt und Spionage auf deutschem Territorium betreibt.

13 comments

Potsdam: SPD will traditionsreiche Garnisonskirche zur Moschee machen

(David Berger) Wie die „Märkische Allgemeine“ berichtet, hat Kulturministerin Martina Münch (SPD) vorgeschlagen, die derzeit im Wiederaufbau befindliche Garnisonskirche der Landeshauptstadt zukünftig als Moschee zu nutzen.

Dabei soll die traditionsreiche Kirche ausgerechnet einer Gemeinde zur Verfügung gestellt werden, die seit der Buchveröffentlichung „Inside Islam“ des bekannter ARD-Redakteurs Constatnin Schreiber mehr als umstritten ist. In der Moscheegemeinde werde, so Schreibers Recherchen, zur Missionierung „Ungläubiger“ aufgerufen und muslimischen Flüchtlingen von der Integration abgeraten.

38 comments

Was Erdogan wirklich plant – Und wie sich europäische Politiker von ihm erpressen lassen

Minister Soylu sagte, er würde die Staatsoberhäupter der EU „überwältigen“, indem er eine neue Flüchtlingskrise hervorriefe. Statt Europa als einen Verbündeten und zukünftigen Partner zu betrachten, scheint die Türkei zu denken, dass sie Europa durch Erpressung zähmen kann. Erdogan drohte damit, ein kontroverses Abkommen mit der EU zu kippen, das im März 2016 getroffen worden war, um den Strom von Zehntausenden Flüchtlingen aus der Türkei nach Europa zu bewältigen. Als Gegenleistung wurde den Türken finanzielle Unterstützung und eine visafreie Einreise in die EU zugesichert.

10 comments

Berlin: Muslime wollen nicht mehr in der Nähe von „Ungläubigen“ beerdigt werden

(David Berger) Obwohl die Friedhofsverwaltung darauf geachtet hat, dass die Verstorbene mit dem Haupt Richtung Mekka gebettet wird, gibt es extremen Ärger, dass sie nur vier Schritte entfernt von christlichen Überresten liegen soll – das wollen sie nicht akzeptieren. „Erde ist Erde“, versucht der Bestatter zu beschwichtigen; aber das empfinden die Männer anders. Deshalb die wilden Gesten, die sich überschlagenden Stimmen. Alles auf Arabisch

64 comments

Warum wir unsere Kreuze wieder aufstellen müssen

(Frank Jordan) Es ist an der Zeit, dass wir uns die Strategie des Systems und der Einwandernden zu eigen machen: Verweigern wir uns! Wir brauchen keine neuen Parteien, Propheten oder Führer. Alles, was nötig ist, ist vorhanden. Es sind die gewachsenen und erkämpften Werte, denen wir die freiheitliche Ordnung unseres Zusammenlebens verdanken. Hängen wir die Kreuze wieder auf! Tragen wir sie um den Hals! Stellen wir sie in unsere Gärten!

25 comments

Berlin: Jüdischer Junge verlässt Schule nach Mobbing durch muslimische Schüler

(David Berger) Nach mehreren Mobbing-Attacken durch Mitschüler hat ein jüdischer Junge nun die Friedenauer Gemeinschaftsschule verlassen: Die Familie spricht von Antisemitismus. Der 14-Jährige war vor ein paar Monaten von einem Mitschüler beleidigt worden, nachdem dieser erfahren hatte, dass der Junge jüdisch ist. Vor rund zwei Wochen wurde er dann von zwei anderen Mitschülern an einer Bushaltestelle angegriffen.

38 comments

Pim Fortuyn: Dekadenz und Freiheit gegen den Islam verteidigt

Man kann schwul, dekadent und bereit sein, für seine Freiheit zu kämpfen. Wenn man nur schwul und dekadent ist, ist man verloren.

5 comments

SPD: Menschen, die dem Islam kritisch gegenüberstehen, haben in Partei keine Chancen mehr

Der bekannte Berliner SPD-Politiker Erol Özkaraca ist unter Protest aus der SPD ausgetreten. Der grund: naives und gefährliches Islamappeasement, das dort exzessiv betrieben wird. Höhepunkt für sein Ringen der letzten zwei Jahre war der Auftritt des Regierenden auf dem Breitscheidplatz und die Manifestierung eines meiner Auffassung nach zu toleranten Umgang mit dem politischen Islam und Islamisten. In seiner Rede am Tatort stellte Mohamed Taha Sabri ausdrücklich klar, dass er sich weigert, derartige Anschläge als islamistisch zu benennen. Diese Anschläge haben nach seiner Auffassung mit dem Islam nichts gemein.

28 comments

Homo-Hass bei muslimischen Flüchtlingen: Brecht endlich das Schweigen!

(David Berger) Trotz des Massakers von Orlando, trotz des systematischen Homoschlachtens durch die ISIS, trotz zahlloser Übergriffe auf schwule Männer durch vom Islam geprägte Migranten – hat sich an der desolaten Situation des Schönredens muslimisch motivierter Homo- und Transphobie durch linksgrüne Homoaktvisten nichts, rein gar nichts verändert:

15 comments

Die 120 wichtigsten Fakten zur Ideologie des Islam

(Severin Möres) Das Dilemma aller Muslime ist, dass sie von Geburt an Gefangene ihrer eigenen Ideologie sind, von der sie sich nicht lossagen können. Tun sie es dennoch, sind sie mit Todesandrohungen belegt, folgen sie den ultimativen und verpflichtenden Aufforderungen des Korans, sind sie ebenfalls unfrei.

65 comments

Erdogan: „Bald wird kein Europäer mehr auf den Straßen sicher sein!“

(David Berger) Erdogan ist nicht dumm, er weiß um die Sprengkraft jener Parallelkulturen und eigenen „Areas“, die sich in vielen Gegenden Europas gebildet haben. Wie die Demonstrationen von Türken im letzten Jahr, zum Beispiel in Köln, gezeigt haben, hat Erdogan längst hier seine „Truppen“ mitten in europäischen Ländern installiert.

21 comments

Vom Dummie zum Dhimmi: Freiheit oder Islam

(Barbara Köster) Es geht um Freiheit oder Islam. Der Islam weist die menschliche Freiheit ab. Wer frei sein will, muss den Islam abweisen und jegliche Komplizenschaft mit ihm unterbinden. Es geht jetzt um die Rettung der europäischen emanzipatorischen Kultur vor einer neuen theozentrischen Bevormundung. Es geht um die Verhinderung der islamischen Wende, herbeigeführt von einer schwarz-rot-grünen Orthodoxie, die offenbar mit Macht die deutsche Nation und das deutsche Volk zur Vergangenheit machen will.

18 comments

Breitscheidplatz: Islamisten am Ort des Berliner LKW-Terroranschlags

(David Berger) Auf dem Berliner Breitscheidplatz, an jenem Ort des grauenvollen islamistischen LKW-Terrors, fanden sich gestern Abend u.a. vom Verfassungsschutz beobachtete, im Verdacht des Islamismus stehende Organisationen, zusammen mit dem Regierenden Bürgermeister Berlins und einigen Vertretern anderer Religionen ein. Um uns zu versichern, dass das LKW-Massaker auf dem Weihnachtsmarkt vom vergangenen Dezember mit Islamismus nichts zu tun habe. Dass der Islam vielmehr für Vernunft und Frieden stehe.

43 comments

Hoher Imam: „Flüchtlingskrise dient ausschließlich der Islamisierung“

Ein durch seine Videos bekannter Imam hat in einer Ansprache bestätigt, wovor viele Migrationskritiker seit geraumer Zeit warnen:

Die derzeitige sog. Flüchtlingskrise dient zu allererst der Islamisierung: „Diese Gläubigen kommen nicht zu euch wegen einer Flüchtlingskrise, sondern um den Islam bei euch zu verbreiten und ihn dort zur herrschenden Religion zu machen, wo sie einwandern!“

29 comments

Erdogans Traum von Deutschland: Heute türkische Exklaven, morgen Teil des großosmanischen Reichs

(Severin Möres) Das Vorgehen der Türkei hat seine Logik. Allerdings eine sehr gefährliche. Gäbe es nur konventionelle Waffen, stünden wir höchst wahrscheinlich mit der Türkei im Krieg.

51 comments

Geert Wilders an die Türken: „Ihr werdet niemals zu uns Europäern gehören!“

Am kommenden Mittwoch findet die Parlamentswahl in den Niederlanden statt. Aus diesen könnte die „Partei der Freiheit“des Islamkritikers Geert Wilders als stärkste Kraft hervorgehen. An die Türken hatte er heute – aufgrund der Ereignisse der letzen Stunden in den Niederlanden und in der Türkei – eine klare Botschaft:

11 comments

Nike bringt Hijab für muslimische Frauen auf den Markt

(David Berger) Was Netto und Rewe mit ihren Halal-Fleischtheken können, können wir auch. Dachte sich vermutlich der Sportartikelhersteller Nike. Pünktlich zum Weltfrauentag hat er mit geschwellter Brust und einem verschmitzten Lächeln angesichts des lukrativen arabischen Marktes einen „Nike Pro Hijab“ vorgestellt.

13 comments

Weltfrauentag: US-Feministinnen beten für die Einführung der Scharia

Ist das der endgültige Sieg des Darwinismus – vermischt mit einem grenzenlosen Masochismus? Frauen betteln darum, sich dem brutalsten Alphatier unterwerfen zu dürfen – obwohl sie wissen, dass es sie irgendwann töten wird?

30 comments

70.Geburtstag der Frauen Union (CDU): Schlüsselübergabe an die Frauenfeinde

(David Berger) Mit der gleichen dumpfen Willfährigkeit, mit der diese CDU-Frauen von der Oberfrau verordnetes Islam-Appeasement betreiben, wird man – dann allerdings mindestens mit Kopftuch – in einigen Jahren bekannt gegeben, dass der Verein nun „Muslimische Frauen Union“ heißt.

33 comments

Geistige Wegbereiter des IS als Ideengeber für den Islamunterricht in Deutschland?

Der Großscheich der Azhar-Universität in Kairo hat nach Angaben des Vizepräsidenten des Bundestags, Johannes Singhammer, angeboten, islamische Geistliche aus Deutschland fortzubilden

9 comments

Papst zum Allahu-Akbar-Terror: es gibt auch gewalttätige Katholiken!

Die katholische Kirche könnte ein wichtiger Schutzwall gegen den islamistischen Faschismus sein. Dass sie diese Aufgabe kaum noch wahrnimmt, liegt auch an dem gegenwärtigen Papst – der wie keiner seiner Vorgänger Islam-Appeasement betreibt.

45 comments

Kitas ohne Schweinefleisch, Supermärkte mit Halal-Fleischtheken

(David Berger) Heute wurde bekannt, dass die „Kindertagesstätten Berlin Südwest“ Schweinefleisch grundsätzlich vom Speiseplan genommen haben. Der Träger ist ein städtischer Betrieb und führen insgesamt 37 Kitas.

41 comments

Fakten und Zahlen: Deutsche Todesopfer des islamischen Terrorismus

Die Richard Dawkins Stiftung hat sich die enorme Arbeit gemacht, eine Liste der deutschen Todesopfer des islamischen Terrorismus zu erstellen. Hinzukommen noch weitere Opfer, die die Stiftung ebenfalls erwähnt

9 comments

Ein striktes Verbot von Burka und Niqab – auch in Deutschland!

(Daniel Schweizer) Burka und Niqab weiterhin zu erlauben ist nichts anderes als Einknicken gegenüber der totalitärsten Ausprägung des Islams – und somit Appeasement gegenüber einer Ideologie, die mit dem Grundgesetz nicht vereinbar ist.

10 comments

Feministinnen für Scharia und Dschihad

Viele Berliner, die an der Demonstration im Januar vorbeikamen, schüttelten den Kopf: Frauen waren auf die Straße gegangen, um gegen die angebliche Frauenfeindlichkeit des soeben vereidigten amerikanischen Präsidenten Trump zu demonstrieren. Statt aber die klassischen feministischen Parolen zu skandieren, waren aus dem Demonstration immer wieder „Allahu Akbar“-Rufe zu hören.

37 comments

Schweiz: Der Dschihad ist längst angekommen

(David Berger) Die Schweizer Behörden ermitteln derzeit gegen 480 mutmaßliche Dschihadisten im Land. In der An-Nur-Moschee predigten immer radikale Imame, das hat System. Die Verantwortlichen sind Fanatiker

6 comments

Hessischer Rundfunk: So wird in Ditib-Gemeinden gegen Juden, Atheisten und Christen gehetzt

(David Berger) Ditib ist der größte Moscheenverband in Deutschland und bietet sich der Politik als Partner in Sachen Integration und Religionsunterricht an. Dieser Bericht zeigt wie in Ditib-Moscheen und auf deren Facebookseiten so sehr gegen Juden, Christen und Ungläubige gehetzt wird, dass der Tatbestand der Volksverhetzung mehrfach erfüllt ist

20 comments

Diskriminiert man Dschihadisten, wenn man sie Psychopathen nennt?

Als Dschihadopath kann man jemanden bezeichnen, der ein potenzieller bzw. tatsächlicher Mörder und/oder Vergewaltiger ist, der durch den Gedanken motiviert wird, die ganze Welt der Herrschaft des Islams zu unterwerfen.

28 comments

Gelsenkirchen: Muslimische Schüler weigern sich an Holocaust-Gedenk-Aktion teilzunehmen

(David Berger) Etwa 40 % der Schüler haben einen Migrationshintergrund, der zum überwiegenden Teil vom Islam geprägt ist. So verwundert es dann auch nicht, dass einer der Studienräte am Kolleg berichtet, dass es dort immer „immer wieder Aktionen gab, die einen antisemitischen Beigeschmack hatten.“

25 comments

Warum es keinen liberalen Islam geben kann

Eine Reformation des Islams nach den Wertvorstellungen der westlichen Welt würde eine radikale Umwälzung des Glaubens der Muslime erfordern. Viele Teile ihrer heiligen Texte müssten aufgehoben, ignoriert oder anders interpretiert, die Scharia wegen zahlreicher verfassungswidriger Regelungen weitgehend abgeschafft werden.

24 comments

Wie die OIC allmählich die Weltherrschaft zu übernehmen versucht

(Jürgen Fritz) Die OIC (Organization of Islamic Coorporation), der Zusammenschluss von 56 islamischen Staaten, beherrscht längst weitgehend die UNO, die UNESCO und viele andere globale Organisationen. Das erste Ziel der OIC lautet: die Vernichtung des Judenstaates.

Wer soll die Muslime, jetzt schon 1,6 Milliarden, die sich doppelt so schnell vermehren wie die Weltbevölkerung, noch aufhalten? Wer wagt es, sich ihnen noch entgegenzustellen?

22 comments

Asylbewerber: Messerattacke auf Bibelvorleserin

(David Berger) Die 50-Jährige war gemeinsam mit ihrem Mann ins Asylantenheim gekommen, um den Asylbewerbern aus der Bibel vorzulesen. Der 22-Jährige trat in die Küche und stach der Frau mit dem Messer gegen den Oberkörper. Ihr dicker Wintermantel hielt aber den Stich ab. Die Frau stürzte und verletzte sich am linken Ohr.“

2 comments

Warum der Islam von diesem Planeten verschwinden muss

(Jürgen Fritz) Es wird kein Weg an einer großen Entscheidungsschlacht zwischen den verschiedenen Weltanschauungen mit Universalismus-Anspruch, insbesondere dem Menschenrechtsdenken, dem Christentum und dem Islam vorbeigehen. In einer globalisierten Welt, in welcher die verschiedenen Kulturen nicht mehr weitgehend voneinander isoliert sind, sondern immer enger zusammenrücken, wird dies unvermeidlich sein, wenn verschiedene Weltanschauungen mit einem universalistischen Anspruch aufeinanderprallen.

47 comments

Niederländische Schüler lernen in einer Moschee wie man zu Allah betet

Bisher geisterten vor allem Bilder von dem Schulbesuch in der Moschee durchs Netz. Jetzt gibt es von den Grundschülern, die eine Moschee in Zwolle besuchen und zu Allah probeweise beten mussten, sogar ein Video …

15 comments

Kurz vor Silvester Aktion an Kölner Hautbahnhof: „Nie wieder Schande von Köln!“

An der Dachfront des Kölner Hauptbahnhofs brachten Aktivisten ein großes Banner mit der Aufschrift: „Nie wieder Schande von Köln! #Remigration an“. Die Sicherheitsbehörden in Köln reagieren derweil mit einer Verzehnfachung der Polizeibeamten und zahlreichen Straßensperren auf die Ereignisse der letzten Silvesternacht.

6 comments

Philippinen: Granatenanschlag auf katholische Kirche

Bisher hat sich niemand zu dem Anschlag bekannt, in der Region sind aber muslimische „Rebellen“ und islamische Extremisten aktiv. Die katholische Kirche auf den Philippinen gilt als besonders glaubens- und mitgliederstark. 80,9 % der Philippiner sind Katholiken.

0 Kommentare

Warum der Terrorakt auf den Berliner Weihnachtsmarkt zum Islam passt

(Gastbeitrag) Wer der Weihnachtsbotschaft glaubt und den Koran kennt, dürfte nicht überrascht sein, wenn es ein Muslim gewesen sein sollte, der mit einem Lastwagen in einen Berliner Weihnachtsmarkt gerast ist und friedliche, froh gestimmte Menschen niedergewalzt hat.

8 comments

Flöte spielend umarmen wir unsere späteren Mörder

(Jürgen Fritz) Wie die Multi-Kulti-Ideologen die Gesellschaft von innen heraus zerstören — Mitten in Deutschland werden zwölf Menschen brutal ermordet; einer, der das Massaker zu verhindern sucht, zuerst mit Messerstichen verletzt, dann per Kopfschuss zur Strecke gebracht …

31 comments

Migrationsdebatte: Wenn „gottlos“, dann bitte richtig!

Tritte ins Gesicht, Raub, wüste Beschimpfungen, und Finger in den Genitalien spürt man mit der richtigen Einstellung nicht mehrt so sehr, nicht mal mehr, wenn man es häufiger liest – dann sowieso nicht.

5 comments

Herr Stegner, für diese vom Islam bedrohen Christen, kam jede ärztliche Hilfe zu spät!

„Ich habe gesehen, wie die kopflose Leiche einer Frau weggetragen wurde“, sagt eine Augenzeugin des brutalen Attentats auf eine koptisch-orthodoxe Kirche … „Alle standen sie unter Schock. Wir haben menschliches Fleisch vom Boden aufgekratzt. Da waren tote Kinder. Was haben sie denn getan, um so etwas zu verdienen? Ich wünschte, ich wäre mit ihnen gestorben, anstatt mit diesen Bildern leben zu müssen.“

10 comments

Lamya Kaddors peinliche Islam-Verteidigung

(Julian Schöninger) Fakt ist: In der gesamten islamischen Welt gibt es keine einzige (!) eche Demokratie. Das war 2010 so und hat sich bis heute nicht geändert. Ganz im Gegenteil. Die islamischen Länder auf der Welt, die in ihrem Fanatismus nicht ultra – extrem ausgeprägt sind, machen sich dennoch schwerster Menschenrechtsverletzungen schuldig.

11 comments

Warum dieses Bild von Mimsy aus den Mall Galleries in London entfernt werden musste

(Giulio Meotti) Die mutige Arbeit von Mimsy wurde aus dem Programm dieses Londoner Kulturereignisses eliminiert, nachdem die britische Polizei sie als „hetzerisch“ definiert hatte. Die Organisatoren informierten die Galeristen, dass sie, wenn sie sie ausstellen wollten, £ 36.000 ($ 46.000) hinblättern müssten, um während der sechs Messetage „den Veranstaltungsort zu sichern“.

2 comments

Geert Wilders: „Marokkaner sind keine Rasse.Und Leute, die Marokkaner kritisieren, sind keine Rassisten!“

(David Berger) Geert Wilders, der international bekannte Islamkritiker und Abgeordnete des niederländischen Parlaments und Vorsitzende der Partei für die Freiheit (PVV), ist am vergangenen Freitag von einem niederländischen Gericht der Diskriminierung und Beleidigung von Marokkanern schuldig gesprochen worden.

7 comments

CSU: Politischen Islam mit allen Mitteln des Rechtsstaats bekämpfen!

(David Berger) Horst Seehofer (CSU) muss sich fragen lassen, ob eine Unterscheidung zwischen politischem und religiösen Islam, zwischen Islamismus und Islam überhaupt Sinn macht. Fachleute gehen längst davon aus, dass diese Unterscheidungen direkt aus den ideologischen Propagandaabteilungen islamistischer Gottesstaaten kommen. Für diese ist der anscheinend gemäßigte Islam nur die Vorstufe einer radikalen Islamisierung der Gesellschaft.

10 comments

Deutschland: Sharia-Polizei willkommen!

(David Berger) Die Männer drängten sowohl muslimische als auch nichtmuslimische Passanten dazu, in die Moschee zu gehen und auf Alkohol, Zigaretten, Drogen, Glücksspiel, Musik, Pornografie und Prostitution zu verzichten. Kritiker sehen ein gefährliches Eindringen des islamischen Rechts in das deutsche Rechtssystem – insbesondere in solchen Fällen, wo das deutsche Recht hinter dem Schariarecht zurückstecken muss.

10 comments

Tichys Einblick: „Die Justiz schützt nur Muslime!“

„Wie lange wir noch hinnehmen, dass die Minderheit der Muslime in diesem Land nicht nur geschützt, sondern proaktiv in ihrer Ausbreitung in der Öffentlichkeit unterstützt wird, während die letzten Abwehrmechanismen des restlichen Teils der Bevölkerung gegenüber religiösem Wahn mehr und mehr abgebaut werden.

14 comments

Antidiskriminierungsstelle: „Muslime dürfen Homosexuelle töten!“

Für eine holländische Antidiskriminierungsstelle ist es völlig in Ordnung, wenn Muslime Homosexuelle „verbrennen, köpfen und schlachten“ wollen! Laut holländischen Medienberichten habe das Anti-Diskriminierungsbüro MiND gesagt, dass die Verunglimpfung von Homosexuellen zwar normalerweise strafbar sei, bei einem Moslem aber durch die Religionsfreiheit gedeckt sei.

20 comments

Slowakei: Islam ist keine Religion

Die Regierung von Premierminister Robert Fico hat wiederholt gesagt, dass es für den Islam keinen Platz in der Slowakei gäbe. Das Parlament hat nun mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit ein Gesetz verabschiedet, nachdem eine Religionsgemeinschaft statt bisher 20 000 nun 50 000 Mitglieder braucht um an staatliche Subventionen zu kommen und eigene Schulen zu bauen.

16 comments

„Wundert euch nicht, dass uns der Sinn für blutige Tierquälerei abgeht!“

Ihr mögt keine Hunde? Hunde sind bei uns empfindungsfähige Lebewesen, die niemand aus einer Laune, einer Mode oder einer religiösen Vorschrift heraus verstümmeln darf. Wir behandeln unsere Hunde also besser als Ihr Eure Kinder. Wundert Euch also nicht, dass uns der Sinn für diese blutige Quälerei abgeht.

4 comments

Hängen Schwule in Deutschland bald an Baukränen?

(Thomas Böhm) Die Zeiten, in denen sich Schwule unbeschwert im öffentlichen Raum bewegen konnten, sind längst vorbei. Mittlerweile leben die Schwulen in unserem Land in Angst und Schrecken, werden sie zunehmend – wie viele Frauen auch– Opfer von importierter Gewalt.

23 comments

Islamisierung Europas – die wahren Hintergründe

(Jürgen Fritz) Für mich steht fest. Es gibt nur eine Lösung: Alle Muslime müssen raus. Alle! Wir werden sonst nie wieder in Frieden und in Sicherheit leben können und sind auf mittlere und lange Sicht verloren.

68 comments

Islamische Terroristen nicht arm und analphabetisch, sondern reich und gebildet

„Je besser junge Menschen integriert sind, desto größer ist die Chance, dass sie sich radikalisieren. Diese Hypothese wird von vielen Beweisen gestützt.“

Und weiter: „Der Anteil der [islamischer Staat] Mitglieder, aber auch der Selbstmordattentäter, steigt mit der Bildung“, so ein Bericht der Weltbank. „Darüber hinaus rangieren diejenigen, die sich als Selbstmordattentäter anbieten, durchschnittlich in der Gruppe der besonders Gebildeten.“

3 comments

Gemäßigte Muslime?

Wer wissen will, was „ganz normale Muslime“ denken, sollte nicht auf die Äußerungen deutscher Politiker oder von Vorzeige-Muslimas in unsren Talk-Shows vertrauen, sondern Versammlungen von Muslimen, Moscheen etc. besuchen: Es sind ganz normale Muslime, nicht Extremisten oder muslimische Sektierer, die knallhart die Steinigung von Ehebrecherinnen oder die Tötung Homosexueller fordern …

16 comments

Islam-Appeasement und die „bösen Juden“: Neues von den Kreuzverstecker-Bischöfen

(David Berger) Vor kurzem produzierten der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm und der Münchner Kardinal Reinhard Marx bei ihrer Israel-Reise auf dem Tempelberg in Jerusalem ein Bild, das beide nie wieder loswerden dürften: Die Kirchenmänner legten bei ihrem Besuch auf dem islamisch verwalteten Tempelberg ihr Brustkreuz ab – „auf Bitte des Gastgebers“, einer islamischen Stiftung.“

18 comments

Erdogan zu Martin Schulz (EU): „Wer bist du?!“

Seit Monaten kriechen deutsche Politiker geradezu masochistisch vor dem großen Mann aus Ankara. Auch Martin Schulz, mit dem die SPD derzeit große Pläne hat, gehört mit zu jenen die sich vor Erdogan ganz klein machen.

9 comments

Lehrer: „Prophet Mohammed ist mit Hitler vergleichbar“

Daniel Krause ist ein überzeugter Religionskritiker und scheut vor pointierten Angriffen auf den Islam nicht zurück. Damit ist er im NRW-Schuldienst der perfekte Gegenspieler von politisch korrekten Karrieristen wie Lamya Kaddor.

4 comments

Aydan Özoguz und die Familienehre

(David Berger) Gleich zwei der Brüder der SPD-Politikerin, Yavuz Özoguz und Gürhan Özoguz, betreiben das islamistische Internetmagazin „Muslim-Markt“.

Das Internetportal macht nicht nur aus seinen Sympathien für den islamischen Gottesstaat, den Dschihad und die Scharia kein Geheimnis. Dort finden sich auch immer wieder grob antisemitische Äußerungen

16 comments

Sind die Muslime die „Juden des 21. Jahrhunderts“?

(David Berger) „Islamophobie nimmt dauern zu“ oder „Die Muslime sind die Juden des 21. Jahrhunderts“. Solche und ähnliche Sätze hört man immer öfter in dem gegenwärtigen Viktimisierungskampf, in dem sich Muslimverbände bei den von politisch korrekten Linksmenschen privilegierten Opfergruppen den ersten Platz in der Opferhierarchie erkämpfen wollen.

9 comments

Kritik aus Israel: Deutsche Bischöfe vor radikal-muslimischen Gastgebern eingeknickt

Die Aussage der deutschen Bischöfe Marx und bedford-Strohm, jüdische Sicherheitsdienste hätten ihnen geraten, das Kreuz am Felsendom in Jerusalem abzunehmen, war scheinbar eine Lüge. Vielmehr entsprach das den Wünschen radikal-muslimischer Araber.

17 comments

Offizielles Islamhandbuch für Journalisten: Propaganda statt Wissenschaft

(Ifis) Die Bundesregierung, vertreten durch Frau Özguz ist mit dem Bild des Islam in der deutschen Presse hoch immer nicht zufrieden. Deshalb finanziert sie nun eine Handreichung, um Journalisten bei der gewünschten Art der Berichterstattung über den Islam beiseite zu stehen. Statt eines geplanten wisseschaftlichen Werkes ist eine Popagandaschrift entstanden

17 comments

„Schneller Schnitt durch den Hals“ – Diese Tipps gibt der IS seinen Anhängern in Europa

(David Berger) Isis-Anhänger sollen in Deutschland versuchen sollte man versuchen, mit ihren Messern exponierte Stellen zu treffen, etwa die Haut des Halses, etc.. Allerdings, wenn es notwendig ist, kann ein Stich mit genug Kraft auch die Kleidung durchdringen und die Haut verletzten.

27 comments

Herr Maas, Kinder gehören in die Schule – nicht ins Ehebett!

Nach deutschem Recht sind sexuelle Handlungen mit unter 14-jährigen Kindesmissbrauch. Der deutsche Staat muss hier seiner Fürsorgepflicht für die Kinder gerecht werden. Eine Anerkennung und Fortsetzung von Ehen mit unter 14-jährigen darf es grundsätzlich nicht geben.

8 comments

Chef der Polizeigewerkschaft: „Frau Özoguz gehört sofort rausgeworfen!“

(David Berger) Wendt gegenüber der Bildzeitung, nachdem Özoguz ein Verbot der Kinderehe für Muslime in Deutschland abgelehnt hat: „Die Frau gehört sofort rausgeworfen. Frau Özoguz ist nicht länger tragbar. Wie kann man auch nur auf die Idee kommen, Ehen mit Kindern zu legalisieren?“

34 comments

Innenministerium: Sexueller Missbrauch durch Muslime wie Falschparken?

(David Berger) Wenn ein Imam in Deutschland dem sexuellen Missbrauch eines Mädchen unter 16 Jahren absegnet, ist das – nach den Vorstellungen des Innenministeriums – etwa so, wie wenn er sein Auto zum wiederholten Male falsch parkt …

24 comments

Aus Respekt vor dem Islam: Bischofskreuz ab!

Aus „Respekt“ vor dem Islam legen gleich zwei Kirchenfürsten das Symbol des Christentums schlecht hin, das Kreuz demütig ab. Kann man eindeutiger seine eigene Religion – und damit Milliarden Christen in aller Welt – verraten, wie diese beiden Bücklinge?

5 comments

IS in Deutschland: „Es wird schlimmer und noch grausamer werden“

Der IS erklärt in seinen wesentlichen Dokumenten, dass es um die Unterwerfung der Welt unter dem Islam gehe. Damit ist ohne Zweifel Deutschland auch gemeint. Mehr noch, der Verfassungsschutzpräsident Maaßen sagt in einem Interview mit der FAZ klipp und klar, dass der Salafismus einen islamischen Staat in Deutschland errichten wolle.

15 comments

Monheim am Rhein: Stadt verschenkt Grundstück für Moscheebau

(Kai Knut Werner) Nein, wir wollen in Deutschland keinen sich ausbreiteten Islam, der unsere freiheitlich-demokratische Gesellschaft in Frage stellt. Wir wollen keine „Gotteshäuser, in denen Frauen in einem Hinterraum, getrennt von Männern, diese Religion ausüben.

6 comments

„Wenn ich dich je vergesse, Jerusalem …“

(Naftali Neugebauer) Die real existierende islamische Welt will die Weltherrschaft, die innere Zerfleischung ist da Nebenschauplatz, der Preis, der bezahlt wird, um Träger des „wahren“ Islams zu sein. Der reale Islam diktiert ein rigides „Wir“ und zwingt ein tolerantes „Ihr“ zu antworten oder zu sterben.

1 Kommentar

Der muslimische Tembelberg – Oder: Den Westen auslöschen

Der UNESCO-Beschluss, der vom Tempelberg jedes jüdische und christliche Erbe verbannen will, zeigt wie schwach der gesamte Westen angesichts der weltweiten Islamisierung inzwischen ist

1 Kommentar

UNESCO: Tempelberg in Jerusalem nur noch mit muslimischer Bezeichnung

Die UNESCO hat in Paris eine von arabischen Staaten eingebrachte Resolution mehrheitlich angenommen, in der der Jerusalemer Tempelberg nur noch unter der muslimischen Bezeichnung „Al Haram Al Sharif“ erwähnt ist.

1 Kommentar

15 Punkte, die zeigen, dass Merkel ein islamisches Deutschland will

Frau Dr. Merkel, verantwortungsbewußte Bürger erkennen zunehmend, daß Sie mit Hilfe der Medien die Bevölkerung bezüglich Ihrer politischen Absichten täuschen. Sie bekämpfen islamkritische Politiker, die sich für die Erhaltung des demokratischen Rechtsstaates engagieren.

23 comments

Lamya Kaddor – eine Vorzeigemuslima auf Abwegen

(Faktum) Die Islamwissenschaftlerin äußert sich in Talkshows in einer Weise, die feministisch-sexistisch und rassistisch ist. Nicht die Kultur, das Geschlecht ist das Problem. Männer haben dabei in ihren Augen global das Problem des Sexismus‘. Es gibt kein importiertes Problem mit Antänzern, das Problem ist ein Problem von allen Männern.

2 comments

Das reine Gewissen muslimischer Mörder

Ich möchte ganz deutlich darauf hinweisen, dass der Schlepperkapitän und die anderen muslimischen Gläubigen an Bord aus Islam-theologischer Sicht tatsächlich ein „reines Gewissen“ haben dürfen. Sie können sich ausdrücklich auf Allah berufen! Der islamische Gott lässt nämlich Mohammed in seiner Offenbarung wissen, dass ER selbst tötet und nicht die gläubigen Muslime!

11 comments

„Einen an der Klatsche“ – Hendryk M. Broder über Lamya Kaddor

(David Berger) Die aus den Medien bekannte Religionslehrerin Lamya Kaddor hat die Publizisten Henryk M. Broder und Roland Tichy im ZDF-Morgenmagazin beschuldigt, für die Hasskampagne, die sie derzeit erlebe, mit verantwortlich zu sein.

13 comments