(A.R. Göhring) Der seit über 40 Jahren aktive „Christ“demokrat Wolfgang verblüfft seit 2006 die Wähler seiner Partei, und die der anderen Parteien nicht minder, mit grotesk-wirren Aussagen zum Islam und zur Masseneinwanderung von Sozialhilfe-Empfängern.

2006, mitten im patriotischen Taumel der Fußballweltmeisterschaft, erklärte er als erster deutscher Politiker, dass Deutschland zum Islam gehört. Oder war es andersherum? Gleichgültig; Aiman Mazyek und Sawsan Chebli wissen, wie es gemeint war.

Zehn Jahre später, auf dem Höhepunkt der von ihm mit-verschuldeten Asylkrise, sagte Schäuble wörtlich:

„Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe. Für uns sind Muslime in Deutschland eine Bereicherung unserer Offenheit und unserer Vielfalt. Schauen Sie sich doch mal die dritte Generation der Türken an, gerade auch die Frauen! Das ist doch ein enormes innovatorisches Potenzial!“

Da weiß man als Konservativer nicht, ob man wegen der enormen Satireleistung des Herrn Doktor lachen darf. Das hat der doch jetzt nicht ernst gemeint?! Arbeitsunwillige und bildungsferne Sozialmigranten als Mittel gegen eine Inzucht, die außer ihm niemand bemerkt hat?

Gerade eben, am Karfreitag, dann die Krönung von Meister-Realsatiriker Dr. Schäuble:

„Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten. Alle müssen sich damit auseinandersetzen, dass der Islam ein Teil unseres Landes geworden ist.“

Mal ehrlich, geneigter blauer oder schwarzer Leser, schreit das nicht nach Hintersinn-Analyse?

Für die Linken braucht Wolferl so einen göringeckardtesken Blödsinn nicht herauszuhauen; die sind schon auf Linie und wählen seine Mutti. Für die konservativen Wähler ist so ein Satz hingegen eine gehörige Ohrfeige. Man habe sich auseinanderzusetzen, vulgo, zu akzeptieren, dass die arabische Religion aus dem 7. Jahrhundert nun zu unserem aufgeklärten und christlichen Land gehöre?

Das ist doch die reinste AfD-Wahlkampfhilfe. Will Schäuble Heißluft-Seehofers und Bayernislam-Söders Landtags-Wahlkampf torpedieren? Freut sich Frauchen Merkel, wenn die AfD den Christsozialen eine Prozente-Katastrophe beschert? Fragen über Fragen.

Es bleibt Dr. Wolfgang. Was will er für sich, für seinen Schwiegersohn Strobl und seine Tochter? Für seine Enkel?

Vielleicht rechnete er schon vor Thilo Sarrazin mit dem Sieg der Barbaren und dient sich an, um seine eigene Haut und die seiner Sippe zu retten. Fans vom „Herrn der Ringe“ kommt das bekannt vor. In John Tolkiens Epos kommt ein gefallener Zauberer vor, Saruman, der Herr von Isengard.

Dieser Saruman war einst ein Freund und Weggefährte des aufrechten Zauberers Gandalf, wendet sich aber nun gegen ihn, die Menschheit, die Elben und die Hobbits, weil er glaubt, dass das absolute Böse, das Wesen Sauron, habe den bevorstehenden Krieg um Mittelerde schon gewonnen.

Falsch gedacht, Saruman Schäuble, die freien Völker Mittelerdes haben Sauron und seine Heerscharen besiegt. Und Saruman selbst, so ergeht es im Film allen hinterhältigen Schuften, wurde von einem seiner enttäuschten Kriecher gemeuchelt.

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

59 Kommentare

  1. „Der Abgang des deutschen Volkes ..“(Deniz Yücel)ist wirklich von besonderer Art:Das Volk nimmt den Umbau und Abbau seine Staates klaglos hin, bezahlt dafür und applau- diert noch dazu. Das ist in der Weltgeschichte einzigartig. Wer nicht damit einver-standen ist, ist ein Nazi. Man will sogar andere europäische Länder zu diesem Maso-chismus drängen.Dass nicht alle mitmachen werden,lässt hoffen.

  2. Ich erinnere mich auch an einen anderen Kommentar von Wolfgang „Meister vom Stuhl“ Schäuble zu jener Zeit. Damals sind aus dem Ausland Prostituierte nach Deutschland gereist, um von der WM zu profitieren. Schäuble dazu: Es sei eine Schande für Deutschland, dass nicht unsere Frauen sich WM-Gästen sexuell öffnen würden und stattdessen Prostituierte in Anspruch nehmen müssten. Wir sind doch weltoffen

  3. Adolf hat die deutschen Politiker noch immer fest im Griff – nur aus der umgekehrten Richtung.

    „Rassenschande“ und ein Verbot der „Vermischung“ wird jetzt in die PFLICHT zum Völkermix verdreht. Besten Dank auch!
    Auf diese von Politikern gemachten arrangierten Ehen lassen wir einen. Wir suchen uns unsere Partner immer noch selber aus.
    WIR WOLLEN NICHT VON EUCH VERKUPPELT WERDEN!

  4. Was wollen also Schäuble und die gesamte Altparteienclique (rotmerkelschwarzgründunkelrot)? Sie wollen und betreiben die Abschaffung Deutschlands und seines autochthonen Volkes deutscher Kultur! Es wäre nicht unwahrscheinlich, daß ein hiefür zuständiges Gericht dies als systemisiertes Staatsverbrechen und Staatsverbrechertum in Reinkultur aburteilen würde.

  5. Schäuble und seine Mittäter verhindern zu Gunsten der Islamisierung DEs den Vollzug deutscher Rechtsstaatlichkeit!Es wird derVollzug des Grundgesetzes,etlicher Verwaltungsgesetze und des Strafrechtes verhindert und die Staatssicherheitsinstitute funktionsuntüchtig gemacht.Wegen des gesetzwidrigen Inhaltes zB wären alle Koranbücher vom Verfassungsschutz und der Staatsanwaltschaft zu beschlagnahmen!

  6. Hmmh, sind es nicht gerade die Musel, die sich ausschließlich durch Inzucht vermehren – Heiraten nur innerhalb der Familie, mit Cousin/Cousine…?!

      • Kommt auf die Gegenden an. Ich hatte erst vor einigen Tagen eine Tabelle nach Ländern gesehen in welcher z.T. (z.B. Afghanistan und Pakistan) zwischen 75 bis 90 % waren. Muß mal nachkramen ob ich diese Tabelle nochmal auffinde. War reiner Zufall das ich darauf gestoßen bin.

  7. Aufgrund der extremen, psychischen Belastungen, durch die massiven täglichen Übergriffe mit Körperverletzungen, Vergewaltigungen, Messerattacken/-Morde inkl. Raub…, auf die Deutsche Bevölkerung durch Flüchtlingssimulanten, kann ein Volk kollektiv traumatisiert und krank werden – die Grippe soll ja momentan auch massiv grassieren! GENERALSTREIK 3. bis 7. April 2018 https://www.youtube.com/watch?

  8. „Schauen Sie sich doch mal die dritte Generation der Türken an, gerade auch die Frauen! Das ist doch ein enormes innovatorisches Potenzial!“

    Ist eigentlich schonmal jemand aufgefallen dass die alle Schreiben als würden sie sich gottgleich fühlen? Was fällt diesem Politikerp*** eigentlich ein? Die können für ihre Enkel gern so entscheiden, aber nicht für meine.

  9. Schäubles dummes Gelaber von Inzucht der Deutschen und wir könnten Mwnschlichkeit vom ISLAM lernen, hat mir echt den Rest gegeben – der Mann ist unerträglich !
    Mir wird leider immer mehr klar, das diese deutsche Regierung alles andere als zum Wohle des deutschen Volkes arbeitet ….. waa sie qollwn ist due Vernichtung des deutschen Volkes.

  10. Zitat aus diesem Bericht:
    „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten. Alle müssen sich damit auseinandersetzen, dass der Islam ein Teil unseres Landes geworden ist.”

    Bitte klare deutsche Sprache:
    Alle müssen sich damit auseinandersetzten „nein: damit abfinden“,
    dass der Islam zu einem Teil unseres Landes durch uns Politikdarsteller „gemacht wurde“.

  11. 4.)… Was in Zukunft an Folgekosten durch diesen einen Fall allein auf die Krankenkasse noch zukommen wird,lässt sich garnicht abschätzen. Und wenn dieser junge Mann eines Tages mit einer anderen Cousine Kinder zeugt, und was dann für weitere Gendefekte noch auftreten, kann man sich garnicht ausmalen.

  12. 3.)… Und die türkische Mutter sagte mal wörtlich: „Ich versteh das nicht,Bluterkrankheit ist in der Familie nicht bekannt. Hat von den Vorfahren keiner gehabt, komisch.“ Komisch? Und was sagte Schäuble?
    …“Das ist doch ein enormes innovatorisches Potenzial!“
    Der Mann ist doch nicht ganz gescheit!

  13. 2.)
    Mir ist selber ein Fall bekannt, wo Cousine und Cousin verheiratet sind und ihr zweiter Sohn einen schweren Gendefekt aufweist. Dieser ist hochgefährdeter Bluter und hat die Krankenkasse- sprich den Beitragszahler- hier in Deutschland schon sehr viel Geld gekostet durch seine vielen Krankenhausaufenthalte bei geringster Verletzung…

  14. 1.)
    „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe…“
    Waaas? Da bleibt einem die Spucke weg! Es sind gerade die Türken, die sich abschotten und in Inzucht degenerieren. Viele Türken heiraten innerhalb der Verwandtschaft und manche ihrer Kinder zeigen schwerwiegende Gendefekte…

  15. Einen genetischen Input, wie Schäuble ihn will, brauchen Minipopulationen, wie wir sie von seltenen Haustierrassen kennen, von denen es nur noch wenige Hundert Exemplare gibt. Ein Volk, dass immer noch aus vielen Millionen Individuen besteht, braucht das nicht.

    Und wieso Inzucht? Treiben es Deutsche standartmäßig mit ihren Geschwistern, Eltern, Vettern/Cousinen usw.?

  16. im „Ein neuer Pakt zur Migration“ von A. Guterres (zwei Seiten Text via Presseerklärung UNRIC aufzurufen) steht alles, was man wissen muß. Der Weltrettungsplan der UNO sieht in der Migration die geniale Lösung, die Probleme der ersten Welt mit Hilfe der Probleme der dritten Welt zu lösen. Unter Leitung Dr. Merkelsteins und Mithilfe ihrer HiWis experimentiert die UNO mit der Laborratte Deutschland

    • Und ich dachte, Versuche an Menschen seien nur mit Zustimmung derselben erlaubt. Es wird Zeit, dass die Menschen erfahren, was von der upper class für sie geplant ist. Das derzeitige Establishment muss weg. MfG

      • diese UNO, lieber Demokrat, ist ein ganz wichtiger Schlüssel der Upper Class, der dazu genutzt wird, weltweit die „We are the World“ Romantik, der SOZIAL mit „Wohltätigkeit für alle“ verwechselnden Helferindustrie für ihre eigennützigen Zwecke zu instrumentalisieren. Was in Europa die EU ist weltweit die völlig unterschätzte Krake UNO und Konsorten. Freue mich auf ihre Antwort..noch 18 Zeichen

  17. “Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten. Alle müssen sich damit auseinandersetzen, dass der Islam ein Teil unseres Landes geworden ist.”
    Das ist bösartig verkürzt! Es müsste richtig heissen:…“dass der Islam bewusst von uns Politikverbrechern zu einem Teil unseres Landes gemacht worden ist.“

  18. Schäuble befindet sich altersmäßig schon im prä-transitorisch-metaphysischen Bereich, d.h. die Zukunft des Deutschen Volkes scheint ihm relativ egal zu sein.
    Vielleicht ist auch etwas Demenz im Spiel, hat er doch vor Jahren einen Koffer vergessen.
    Allah möge ihm seinen Einsatz vergelten und ihn mit den Freuden des Paradieses beglücken!

    • Sagen wir mal so: er tritt dem Herrn in absehbarer Zeit gegenüber und wird zur Rechenschaft gezogen. Und das können sie nicht abschaffen.

  19. Welchen Prozesses Produkt ist eigentlich Herr Schäuble?

    – Heisst es nicht, dass Inzucht zur geistigen Degeneration führe?

    Fragen über Fragen…..

  20. Seelig sind die einsamen im geistlosen Zustand. Dumm und zügellos bringen sie uns zum Untergang unseres so einst geliebten und einzigartigen Heimatlandes. Bald sind 2 Milliarden Flüchtlinge auf der “ Flucht“! Dann werden wir aufgefressen. Dank unserer Menschlichkeit, Dummheit und Trägheit!!

    • das das alles von langer hand geplant war, sieht man an unseren angeblichen „Sozialsystemen“!
      warum wohl sind alle diese Einrichtungen „Zwangssysteme“???? warum kann sich nicht jeder mensch sein leben und sein ableben selbstständig aussuchen? nein, der Staat braucht zahler und keiner soll irgendetwas hinterfragen!

  21. Herr Schäuble spielt auf Zeit und gegen das Restvolk als Feind:
    „Lasse ein Schlupfloch frei, wenn du eine Armee umzingelst. Das bedeuted nicht, daß es dem Feind erlaubt ist zu fliehen. Der Grund ist, ihn glauben zu machen, daß es einen Weg in die Sicherheit gibt, um ihn daran zu hindern, mit dem Mut der Verzweiflung zu kämpfen.“ (aus Kunst des Krieges, Manöver)

  22. Inzucht Herr Schäuble findet man eher bei Zugewanderten Fachkräften.Denn dort in den weit abgelegenen Ortschaften der Muslime wo das Kleinkind schon verheiratet wird im Verwandenkreis ist es eher möglich als im freien Europa-das sollten sie mal bedenken.

  23. Wir müssen gar nichts, erst recht nicht uns mit dem Islam auseinandersetzen. Muslime die hier leben wollen haben sich uns und unserer Kultur anzupassen und keine Forderungen zu stellen.
    Hier gelten unsere Geseze und nicht die Scharia !!!

    • Die Antwort kennt Angela und ihre „Sekretärin“. Deshalb konnte Wolfgang auch keinen Parteivorsitz übernehmen. Aber was sind schon 100.000 DM in diesen Zeiten? Geld für 2-4 deutsche Familien zum Auswandern allemal…..

  24. Wer den Islam schönredet, leidet offensichtlich unter einem irreversiblen totalitären Denkschaden, vielleicht auch unter massivem Stockholmsyndrom oder beidem zugleich. Oder er verfolgt selbst totalitäre Ziele.

  25. Speziell die Äußerungen betreff Rassenhygiene (i.e. Degenerierung als Folge von Inzucht) qualifizieren den Wolferl für eine ganz spezielle Zeit unserer Geschicht und für nichts anderes sonst. Nebenbei, was ist das eigentlich für eine Frechheit eines abgehalfterten Politikers, uns zu unterstellen und pseudowissenschaftlich festzulegen, dass wir in Inzucht leben und degenerieren?

  26. Nun,er gehört zum Bildungsbürgertum. Der Schmiss auf der Wange ist aus einer Verbindung entstanden. Seit Jahren sammelt er hier Steuern der eigenen Leute ein. In der letzten Legislaturperiode hat er unterstützt, dass diese Milliarden in Integrationskosten fließen, die grundgesetzwidrig sind. Sämtliche Leistungsgesetze für die illegale Zuwanderung sind das. Man fragt sich Lüge oder Loge?

  27. Bravo Herr Schäuble,
    das ist die islamische Version des berühmten Milgram Experimentes!

    Bitte mehr von diesem Mindfuck für die Restbevölkerung!

  28. Ein Trieb kann sich nicht selbst kontrollieren. Vllt. sind gewisse Menschen nur Opfer ihrer Triebhaftigkeit? Es wird schon einen Grund haben, warum die so oft sagen, dass man „nichts dagegen tun kann“.

  29. Diese Degenerations-Aussage aus einem 82 Mio Volk heraus, könnte diplomatische Verwerfungen mit kleinen Ländern wie Dänemark, etc. erzeugen, wenn sie mal nachfragen würden. 82 Millionen und Angst vorm Aussterben? Der Michel fürchtet den demographischen Wandel? Verblödet?

    Früher gabe es auch mal einen, der unbedingt expandieren wollte.

  30. Islamische Friedensbotschaft:
    Und willst du nicht mein Bruder sein
    so schlag ich dir den Schädel ein.
    Da dreht man sich schnell wie das
    Fähnlein im Wind,
    weil Feigheit statt Mut meistens gewinnt.

  31. Schäuble versucht die von ihm und seinen Mittätern ermöglichte Feindinvasion Deutschlands als unabwendbare“Naturkatastrophe“darzustellen!Das ist nur eine weitere perfide Lüge in dem Zusammenhang.Die „Fremdbesetzung“ Deutschlands war der politische Wille transatlantischer Drahtzieher(NGOs,Soros etc),der EU und der BundestagsparteienSPD,CSU/CDU,Grüne,Linke die mit dem äusseren Feind kollaborierten

  32. Schäuble ist für mich der xxx. xxx. Bei Schäuble verhält es sich so, je älter er wird, umso dämlicher wird er. Ich will mit solchen Menschen erst gar nicht diskutieren, denn sie gehen von ihrem gedanklichen Misthaufen ohnehin nicht herunter. Sie lieben geradezu ihren eigenen Gestank.

  33. 5. Wir müssen ergo sämtliche Mittel des Rechtsstaates auch auf Religionsgemeinschaften anwenden dürfen, also eine bedingte Religionsfreiheit zulassen, wenn diese dazu führt, dass unser Rechtsstaat im Kern bedroht wird. Sonst kann diese Lücke von Fanatikern gegen uns genutzt werden. Was für politische Extremisten gilt, muss auch für religiöse gelten.

  34. 4. Der Islam ist also keine Religion wie andere, denn er negiert die Freiheit des Menschen, propagiert das Gegenteil. Eroberung, Unterwerfung und Versklavung aller Islamfreien sind koranische Kernthesen, unabänderlich und nicht verhandelbar. Wer das nicht wahrhaben will und leugnet, kann das Problem Islam niemals angemessen bekämpfen, will es vielleicht gar nicht. Er hat sich schon unterworfen.

  35. Was geht in diesen Köpfen vor? Haben die ihre Doktor Titeln alle in der Lotterie
    gewonnen? So viel Blödsinn zu verzapfen, macht denkende Bürger misstrauisch oder?
    Das rot/grüne Antifa-Syndrom hat wie ein unheilbringender Virus im deutschen
    Bundestag um sich gegriffen: VORSICHT hoch ANSTECKEND !

  36. 3. Der Islam ist das Problem der Muslime, nicht unseres, solange wir stets klar machen, dass wir uns unsere Freiheit nicht im geringsten nehmen lassen werden. Wir sind keine Sklaven irgendeiner Weltanschauung, sondern freie Menschen, im Gegensatz zu Muslimen, die sich selbst als Unterworfene, ja Sklaven ihrer Religion bezeichnen und alle auch versklaven müssen, wie im Koran befohlen.

  37. 2. Ein Islam, der Alleinherrschaft anstrebt, ist somit verfassungsfeindlich, bedroht nicht nur unsere Kultur, sondern auch freies und friedliches Miteinanderleben und die Grundlagen unseres Staatswesens. Es kann, wenn überhaupt, für den Islam nur eingeschränkte Religionsfreiheit geben. Diese Einschränkung muss endlich eindeutig benannt und vollzogen werden.

  38. Dank der Aufklärung bietet unsere Kultur jedem die Freiheit, nach seiner façon zu leben. Religionsfreiheit gehört dazu. Wird diese aber ausgenutzt, um ebendiese Freiheit zu zerstören, muss über Einschränkung der Freiheit nachgedacht und diese vollzogen werden, um die Sicherheit gewährleisten zu können, die Freiheit erst möglich macht.

  39. vielen dank, Herr Berger für dieses „Wort zum Ostermontag“!

    Schäuble ist der rechte Hinkefuß am Beine Merkels‘..

  40. Was schaufelt Schäuble/Schäufle da für einen Mist zusammen? Wir müssen uns gar nicht
    damit auseinander setzen, dass uns die Islamisierung zu überrollen droht!
    Zuerst betteln die Politiker um des Bürgers Stimmen und dann entscheiden sie , was
    der mündige Bürger zu denken hat.

  41. Eventuell soll das Goldene Kalb, westliche Zivilisation (D ist ja so reich) der Tanz darum zerstört werden? Das Christentum taugt nicht mehr dazu ist zu dekadent? Der Islam des Mittelalters wird dazu wohl gebraucht? NeueTechnik und Mittelalter im Kopf ist das dieZukunft die für uns vorgesehen ist? Die Eliten ernennen sich selbst, das Volk wird untertänig gleichgemacht? Gleiches Ziel wie die Linken

  42. Er und Merkel halten sich aus lauter Dankbarkeit gegenseitig die Stange und deshalb auch seine verwirrten Ansichten zur Islamfrage unabhängig davon ob sich beide zu einem späteren Zeitpunkt für ihre Handlungsweise verantworten müssen. Eines ist sicher, auf diese Politiker dürfen wir nicht mehr setzen, sie sind Abtrünnige deutscher Interessen und das wird ihnen auf Dauer nicht gut bekommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here