(David Berger) Als ich gestern einer entfernten Verwandten aus Bayern, die bei uns zu Besuch war, dieses Video zeigte, brach sie in Tränen aus. Und das nicht ohne Gründe: Diese Bilder müssen all, die um die Bedeutung des Marienplatzes in München wissen, zutiefst erschüttern.

Ein Kommentator schreibt dazu auf Facebook:

„Traurig: Die islamistische Entweihung des Marienplatzes in München… So etwas genehmigt die Stadtregierung und Gutmenschen empfinden diese Machtdemonstration und Kopftuchprovokation noch als kulturelle Bereicherung und verharmlosen andere grundgesetzwidrige Praktiken, die der Staat mehr oder weniger toleriert (Gewalt gegen Andersgläubige, Homosexuelle, Frauen, Kinder, Tiere, Bigamie und dazu Vergewaltigungen, Ehrenmorde, Diebstähle, Einbrüche, Sozialmißbrauch werden nicht angezeigt, verschwiegen, vertuscht und unzureichend bzw. überhaupt nicht sanktioniert).“

Ein letztes Highlight erlebte dieser Platz 2006, als dort vor der Mariensäule im Beisein von Papst Benedikt XI. die Bayernhymne erklang.

Von Protesten aus den Reihen der CSU gegen die muslimische Kundgebung auf dem Marienplatz ist nichts bekannt.

Die Bayern werden bei der kommenden Landtagswahl die Möglichkeit haben, sich für eine der beiden Versionen Bayerns zu entscheiden.

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

 

Meine Artikelbewertung ist (4.94 / 16)

106
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
66 Comment threads
40 Thread replies
2 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
71 Comment authors
RüdigerJohannesL.E.MGerhard M.PeWi Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
Johannes
Gast

München, die Stadt der Frei-Mauren (= Freimaurer).

L.E.M
Gast
L.E.M

Zur Befriedigung der muslimischen „Fachkräfte“ wird Alles erlaubt.Da frage ich was soll in Zukunft aus den deutschen Kulturland werden?Zucker-feste auf den Marktplatz und
Ali Baba darf Tiere schächten,Geschlechtsteile können beschnitten werden-und noch Vieles mehr.Zur Schafzucht für die Mägen der Muslime wird in Zukunft aus Waldflächen Schafweiden entstehen!?.Sicher machen die Grünen da mit.

Gerhard M.
Gast
Gerhard M.

Die Deutschen geben ihr Land freiwillig an des Islam ab. Das hat nur was mit grenzenloser Dummheit zu tun, denn niemand gibt sein Land kampflos auf, mit Ausnahme der Deutschen.

PeWi
Gast
PeWi

Das ist der Ruf des Gebietsanspruches auf Deutschland!

Old-Man
Gast
Old-Man

Irgendwie ist die Bewertungsfunktion blockiert,bitte überprüft doch einmal woran das liegt.

Old-Man
Gast
Old-Man
Meine Artikelbewertung ist :
     

Die Frage ist doch nur noch,wann vom Kölner Dom oder Ulmer Münster u.s.w. das Muselgeplärre zu hören sein wird!
Wenn wir uns alles gefallen lassen,dann sind wir doch selber Schuld,warum werden denn diese Islamkompatanten bei uns gewählt,und nicht stramme Konservative wie die AfD!!!

Wera ber in München die roten Volksbeglücker wählt,sei es auch nur den Bürgermeister ist doch selber Schuld!!

Lümrod
Gast
Lümrod

Was erwartet man sich denn, wenn man einen SPD Bürgermeister wählt? Die SPD hat ihre sozialistische Agenda zu Gunsten des Islam verraten! Sämtliche von den Sozialisten bisher vertretenen Positionen werden vom Islam sogar bekämpft! Die linken Parteien unserer Tage sind völlig entartet sie wissen genauso wenig über ihr eigenes Gedankengut wie die Amtskirchen.

Papst
Gast
Papst

Da sieht man mal wieder wie blöd wir sind wir lassen uns alles gefallen

Lausitzer
Gast
Lausitzer

Letzten Winter war ich in der Türkei. Ich habe Leute gefragt, warum dort beim Azan niemand zumindest andächtig innehält. Die Leute waren ob der Frage erschreckt. „Die Straße ist neutral. Wer beten will, geht nach Hause oder in die Moschee. Zu Hause kannst du den Teufel anbeten.“ wurde mir gesagt.

Ich frage mich ernsthaft, ob ich in die Türkei auswandere.

Lausitzer
Gast
Lausitzer

Das war wohl ein Fastenbrechen am Samstag dem 9. Juni.
Wer hat das auf dem Marienplatz genehmigt? Hat der, der das genehmigt hat, gewusst, dass Azan kommt? Die Anmoderation klingt mir so, als wenn der Azan eine Überraschung gewesen sei.

Wenn der, der das genehmigt hat, wusste, dass Azan kommt, dann ist er dumm oder ein Verräter. In beiden Fällen muss er dafür seinen Posten verlieren.

Chalpaida
Gast
Chalpaida

Allahu-Akbar-Rufe auf dem Münchener Marienplatz, angesichts der Mariensäule und des Glockenspiels! Ich glaube, es gibt keinen zentraleren, symbol- und geschichtsträchtigeren Platz in München. Welcher Sieg des Islam! Wofür haben Prinz Eugen, der Türkenouis, Jan Sobieski und all die andern gekämpft und ihr Leben riskiert? Es ist eine Schande! Und kein Passant hat sich empört.

Karl-Josef Vogel
Gast
Karl-Josef Vogel
Meine Artikelbewertung ist :
     

Es gibt nur eine Alternative bei der Bayern-Wahl und das ist die AfD! Söder ist auch nur ein Maulheld, denn sonst hätte er diese Provokation der Invasoren verhindert.

Liane
Gast
Liane

So sieht Landnahme aus…

Adam Baron von Syburg
Gast
Adam Baron von Syburg
Meine Artikelbewertung ist :
     

Mir ist ebenfalls zum Weinen…

Danke für das Video vom Papstbesuch 2006! Da sieht man wie sehr es in den vergangenen Jahren bergab gegangen ist.

Doch die Hoffnung darf nicht untergehen!

Bollo
Gast
Bollo
Meine Artikelbewertung ist :
     

Das islamische Geleiere ist ja widerlich und nervtötend wie der gesamte Islam!
Wann wird denn die Fahne der Bundesrepublik mit dem Halbmond verziert? Das fragen sich viele.
Erdolf der Türke, unser neuer Gebieter in der Türkisch Islamisch Besetzten Zone Deutschland?

E. Kant
Gast
E. Kant

ich warte auf die versammlung von tausenden von muslimen vor dem Petersdom die gen Mekka beten und ihren Allah anbeten. Was macht der Papst und was macht man im Iran wenn christen in Bagdad beten? Diese Welt gerät aus allen fugen! Good luck in Germany bei der kanzlerin!

Freya
Gast
Freya
Meine Artikelbewertung ist :
     

So geht vollständige Gehirnwäsche. Da steht der Feind schon mitten auf dem eigenen Land und Markplatz, doch man fühlt sich bereichert. Unglaublich, aber wahr.

Hans Schafranek
Gast
Hans Schafranek

Das ist nicht nur die symbolische, sondern die reale (physische) Aneignung des öffentlichen Raums, und durch die Wahl des Ortes mutiert diese Aneign. zu einer djihadistischen Kampfansage. Welch zynische Bestätigung dafür, dass der Islam –
durch Toleranzwahn – in solchen Dimensionen zu D. „gehört“.

Feny
Gast
Feny
Meine Artikelbewertung ist :
     

Ach du Scheiße…
Und die laufen alle an dem vorbei oder glotzen als wären die Touristen in Afghanistan.
Verletzend.

Lausitzer
Gast
Lausitzer

Was wäre denn der beeindruckenste Ort in Deutschland für Azan?
Vielleicht Worms. Ein Muezzin auf dem Domplatz und einer auf dem Judenfriedhof.

Ich warte auf Azan vom Petersplatz in Rom.

Hans Adler
Gast
Hans Adler

Lasst eure favorisierte Polit-Elite weiterhin schalten und walten, liebe Bayern, und ihr werdet recht bald schon ein noch viel schöneres, bunteres Bayern vorfinden, in dem ihr noch viel „guter“ und noch viel „gerner“ leben werdet als jetzt. So, wie wir uns in Nordrhein Westfalen jeden Tag daran erfreuen, denn hier braucht niemand mehr viel Geld für Erlebnisreisen in den Orient ausgeben.

DasKleineKrümelmonster
Gast
DasKleineKrümelmonster

Und die Leute stehen blöd rum und machen – nichts. Keine Pfiffe, kein Beifall – nichts. Feigheit, wohin man guckt. Okay, München ist „rot“, aber so naiv und vertrottelt kann man doch nicht sein, nicht zu begreifen, welche „message“ so ein Clip auch in die islamische Welt transportiert! Ist ja nicht so, daß sowas nur in D’land gesehen wird.

Ohne Worte.

Hans Schafranek
Gast
Hans Schafranek

Man kann diese Figur ja leider nicht einfach wegtragen. Aber im Gegenzug,am besten zum Freitagsgebet, direkt vor größeren Moscheen, Grillrunden mit Schweinesteaks etc. organisieren……Ist zwar nur symbolisch, aber immer noch besser als bloß die Faust in der Hosentasche zu ballen……

Elisabeth
Gast
Elisabeth

Es bleibt einem das Herz stehen!

Mona Lisa
Gast
Mona Lisa

Warum in aller Welt, wird da kein Blitz vom Himmel gesandt ?

Lausitzer
Gast
Lausitzer

Das sieht mir so aus als wären die Umherstehenden davon überrascht worden. Aber dann hat es vier Minuten lang gedauert, und nichts ist passiert.
Wenn da einer angefangen hätte, laut „Gott mit dir du Land der Bayern“ zu singen, hätten andere mitgemacht.
Bei „Deutschland, Deutschland über alles“ sieht das schon anders aus, weil sich davon sogar die AfD distanziert.

Rubens Bulling
Gast
Rubens Bulling
Meine Artikelbewertung ist :
     

Die Videos sind gesperrt! Zackelzement, schweinischer!!!!

Udo
Gast
Udo
Meine Artikelbewertung ist :
     

Es gibt tatsächlich verdrehte Sozialromantiker, die das auch noch schön finden, wenn ich mir so ein paar Kommentare unter dem Video anschaue!

doci
Gast
doci

Wie krank ist das denn?

Ingrid Jung
Gast
Ingrid Jung
Meine Artikelbewertung ist :
     

Das Ganze hat mit Religion überhaupt nichts zu tun, das sind Eroberer, die sich da versammeln. Es ist eine Demonstation der Macht und die Deutschen gehen stumm vorbei und es scheint sie nicht zu interessieren was da abgeht. Warum unterbindet das die Stadtverwaltung das nicht, zu schwach zu gleichgültig, oder einfach zu doof?Erschreckend!!

Giselle
Gast

So lassen sich die Deutschen von den Moslems verschaukeln und glauben dass der Auftritt friedlich ist. Das ist die Demonstration der Weltherrschaft.Die einen machen das friedlich mit Gesang,die anderen schlachten die einheimische Bevölkerung nach und nach ab.Für beides bekommen sie die Erlaubnis unserer korrupten Politiker. Und das in Bayern.Ich komme aus Schlesien dort werden Moslime verjagt.

Jürg Rückert
Gast
Jürg Rückert

Zu den Bundestagswahlen gab Papst Benedikt immer seine Stimme ab. Als er in einer Angelegenheit in D öffentlich angegriffen worden war und die Merkel in ihrer typisch hinterhältigen Art nachtrat, wählte er nicht mehr.
Ich vergaß nicht.
Tauet Himmel den Gerechten!

Onna-Senshi
Gast
Onna-Senshi
Meine Artikelbewertung ist :
     

Du rutschst mittlerweile in Deutschland eher auf Drachenscheiße aus,
als dass es in diesem Land noch Kopftuchfreie-Zonen gibt.

Martin Bott
Gast

Wenn man sie reinlässt, musz man ihnen auch alle Rechte gewähren.
Man kann nicht die Billigstarbeitskräfte haben, aber ihre Eigenschaften nicht.

Plutonia
Gast
Plutonia

Wie ich die Münchner Gesellschaft so kenne, haben die meisten von ihnen bei dieser bereichernden,“folkloristischen“ Veranstaltung sehnsüchtig und voller Fernweh an ihren letzten Pauschalurlaub gedacht, in welchem sie bei Sonnenaufgang romantisch vom Muezzin-Ruf geweckt wurden.

Realistischer
Gast
Realistischer

So ist es gewollt, von den Islamisten in der Regierung, von den Islamisten in den Medien, von den Islamisten in den NGOs, von den Islamisten in der Wählerschaft, und von den originalen, hierher eingewanderten Islamisten natürlich auch.

Eby
Gast
Eby

Entschuldigt bitte die derbe Ausführung aber:
Ich kann gar nicht so viel essen wie ich .otzen möchte

Marga
Gast
Marga
Meine Artikelbewertung ist :
     

Wenn man diese beiden Videos vergleicht, wird einem besonders deutlich, wie erschreckend dieses Land sich in nur zwölf Jahren verändert hat.

Matthias Liebe
Gast
Matthias Liebe

Auch der DummDödelBayer wird sich für die erste Möglichkeit entscheiden. Egal wie Drehhofer sich weiter im Bund und Söder im Land verhält. Wollen wir wetten? Eine Regierungsbildung wird schwierig werden, aber das AltParteienKartell wird bleiben und die „Rechten“ weiterhin bekämpfen. Wie hörte man? Weiter so…

Ich finde diese Vorfälle so erschütternd, dass ich keine Worte mehr finde.

Emma
Gast
Emma

Seehofer beklagt den Familiennachzug, den er und seine Partei aber zugestimmt haben.
Wie scheinheilig ist das denn !?

oneiroi
Gast
Meine Artikelbewertung ist :
     

Immer wieder schön den Unterschied zwischen der Komplexität einzelner Kulturen zu beobachten. In Afrika gibts die eher „simplen“ Stammestänze/Gesänge, im Nahen Osten die meist textuell simplen Imam-Gesänge, in Asien hat man es zumindest bis zum Kabukitheater geschafft und in Europa hat sich die höchste Komplexität in Form von klassischer Musik und Oper entwickelt.

360hcopa
Gast
Meine Artikelbewertung ist :
     

Gestern ist der ARD Film „Die Unterwerfung“ leider schon wieder aus der Mediathek genommen wurden, die anschliessende Maischberger Runde sprach von literarischer Überspitzung – ich frage mich, ob das noch zu trifft!?

Demokrat
Gast
Demokrat

„Eine Islamisierung Deutschlands findet nicht statt.“ „Der Islam gehört zu Deutschland.“ „Der Islam ist eine Religion des Friedens.“ … – Und die Erde ist eine Scheibe.

iris
Gast
iris

Oh mein Gott, das Ende naht!

Dani P
Gast
Dani P

Ich bin entsetzt,fassungslos. Ich hab muslimische Länder immer gemieden,weil diese Kultur meinem Innersten widerstrebt. Und jetzt bin ich nicht mal mehr in meinem Land,in meiner Heimat davor sicher? Ich appelliere an die Bayern. Trefft die richtige Entscheidung,welche Version wollt ihr? Und vergesst nicht, es kamen keine Proteste von der CDU. Gebt der AfD eine Chance,wir haben nur die eine Heimat.

Holger Muthig
Gast
Holger Muthig
Meine Artikelbewertung ist :
     

Absolut widerlich!

Das 2. Video hat etwas sehr schönes, das ist Deutschkland und nicht dieses widerliche Gebrülle aus der Hölle!

Donna
Gast
Donna

Ihre Bekannte musste weinen und ich musste bereits nach der 1.Sekunde stummschalten. Dieses Gejammer ist widerlich.

Markus
Gast
Markus

Papst Benedikt hat dem moralischen Verfall des Abendlandes eingeleitet. als er meinte, dass die Verwendung eines Kondomes durch einen Prostituierten der Beginn eines moralischen Verhaltens sein könne!

zu spät oder
Gast
zu spät oder

Wer jetzt noch nicht begriffen hat was die Musels hier wollen,
dem ist nicht zu helfen!
Habe im Muslimischen Ausland Verwandschaft und war selber
schon öfter dort, auch an Ramadan, aber eine solche
„Provokation“ habe ich dort nicht erlebt!

Solneman
Gast
Solneman

Eine Islamisierung findet nicht statt, sagte der Islamverbandsfuzzy … und dachte an die geniale Möglichkeitseiner Religion des Friedens, die Kuffar zu täuschen… und die heißt Taqiya!