Auf manche Skandale kann man angemessenerweise nur noch mit traurigem Sarkasmus antworten. Das Verrückte an der „Neuübersetzung“, die „Tapfer im Nirgendwo“ vorschlägt: Unsere Bischöfe wären vermutlich sofort bereit, da mitzumachen – Aber das hatten wir ja alles schon mal (David Berger)

1
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
Schlagzeilen des Tages vom 15. Oktober 2016 | Opposition 24 Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
trackback

[…] UNESCO: Tempelberg in Jerusalem nur noch mit muslimischer Bezeichnung […]