Dienstag, 6. Dezember 2022

NEUE BEITRÄGE

POPULÄR

Pater James Mawsdley: Ein Priester gegen die Corona-Diktatur

(David Berger) Pater James Mawdsley ist vielleicht der überzeugendste und authentischste katholische Priester, dem ich in meinem, von Begegnungen mit Klerikern reichen Leben begegnen durfte.

Aktion: Meine Adventsgabe für „Philosophia Perennis“

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Schenkens und Spendens. Die Auswahl an Organisationen, denen man finanziell gerade in dieser Zeit seine Unterstützung zeigen kann, ist vielfältig: So kann man z.B. die Kirchen unterstützen (und so indirekt die NGOs, die im Mittelmeer Flüchtlinge „retten“), die Ukraine oder die Fakenews-Jäger, die uns Tag um Tag aufopferungsvoll erklären, warum wir was glauben sollen oder eben auch nicht. 

PHILOSOPHIA PERENNIS SCHWERPUNKTTHEMEN

Proteste gegen Lockdown: In Deutschland „Pfui“, in China „Hui“

(David Berger) Das ZDF, das noch vor einem Jahr übelste Stimmung gegen die Lockdown-Kritiker verbreitete, feiert nun den chinesischen Aufstand gegen den dortigen Lockdown. Die Heuchelei des Staatsfunks kennt keine roten Linien mehr.

Wir erleben das Ende der Corona-Sekte

Stück für Stück fallen die Dominosteine. Die Washington Post, die US-Zeitung der Coronasekte, schreibt heute, dass es eine Pandemie der Geimpften ist. Lauterbach beendet Pflege-Impfpflicht. Fauci blamiert sich. Drostens Mail kommen raus. Wir erleben das Ende der Coronasekte."

Palästinenser: Warum werden Angriffe auf Christen ignoriert?

Eine Reihe von gewalttätigen Vorfällen in Bethlehem, dem Geburtsort Jesu, und den nahe gelegenen Städten Beit Jala und Beit Sahour haben die Christen um ihre Sicherheit und ihre Zukunft unter der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) besorgt gemacht. Ein Gastbeitrag von Khaled Abu Toameh.

Das Ende der Offenen Gesellschaft

Die westliche Gesellschaft ist alles andere als offen und sie ist offen antidemokratisch, weil die führenden Medien nur noch Ansichten zulassen, die den Interessen der Machteliten im Hintergrund nicht widersprechen.

Leben wir in einer Diktatur?

Ob wir noch in einer Demokratie leben, muss sich jeder selbst beantworten. Eine Kirchgemeinde in Berlin hat sich über dem Eingang bekannt: „Wachet und betet“ Für die Freiheit in der Türkei. Und darunter: „22 ist nicht 89.Wir leben in keiner Diktatur“. Wer das glaubt, wird selig? Ein Gastbeitrag von Vera Lengsfeld

Gegen den Wahnsinn: „Zeigt, dass euch diese Politik egal ist“

Der Autor, Blogger und Jurist Dr. Milosz Matuschek sieht einen „globalen Kommunismus“ heraufziehen. Der Autor von „Wenn`s keiner sagt, sag ich`s“ findet, wir sollten uns zurückziehen und den Herrschenden klar machen „Eure Politik ist uns egal“.

Richterin des Oberurseler IS-Bombenbauers ist heute Direktorin des Hanauer Amtsgerichtes

Clementine Englert, ehemalige Richterin des Frankfurter Landgerichtes, 2016 bundesweit bekannt, durch ihr umstrittenes Urteil gegen den Oberurseler Bombenbauer Halil D. (Vorwurf der Terrorplanung gegen das Radrennen wurde fallen gelassen) ist seit drei Monaten Direktorin des Hanauer Amtsgerichtes. Englert war bis zu ihrer Ernennung Leiterin einer Stabsstelle im hessischen Justizministerium, die sich mit der „Deradikalisierung“ muslimischer Haftinsassen beschäftigt und dabei eng mit Imamen zusammenarbeitet.

Tod des Transmannes: Nicht importierte Homophobie, sondern „aggressive Stimmung“ sollen schuld sein

Wie Bluttaten importierter Totschläger kurz nach der Tat von Gutachtern relativiert und verharmlost werden und oft mit Freispruch oder milden Strafen enden. Steckt ein psychologisches Phänomen dahinter?  Ein Gastbeitrag von Klaus Lelek.

„Krieg gegen Gott“: Die Proteste im Iran, ein unbewaffneter Aufstand?

Die seit dem 16. September diesen Jahres anhaltenden Proteste gegen die staatliche Ordnung des Iran, gegen die dort gegebene Herrschaft der Geist= lichkeit (velayat-e-faquih), weisen laufend steigende Todesopferzahlen auf. Ein Gastbeitrag von Dieter Gellhorn.