Dienstag, 28. Mai 2024

Großbritannien: Hinduistische Schüler immer öfter von muslimischen Klassenkameraden attackiert

(David Berger) In Großbritannien hat eine Studie festgestellt, dass immer öfter muslimische Schüler ihre hinduistischen Klassenkameraden in aggressiver Weise dazu auffordern, zum Islam zu konvertieren. Gehen sie nicht auf diese Missionierungsversuche ein, droht ihnen hartes Mobbing.

Laut einem Bericht der englischen Zeitung The Telegraph sind hinduistische Kinder in britischen Schulen ernsthafter Verfolgung durch Muslime ausgesetzt, wobei eine von der Henry Jackson Society durchgeführte Untersuchung ergab, dass Kinder vor allem unter dem sektiererischen Druck von islamistischen Mitschülern leiden.

Unruhen auf der Straße nun im Klassenzimmer

„Einige der in den  Klassenzimmern beobachteten Diskriminierungen zeigten Ähnlichkeiten mit den Manifestationen von Hass, die während der Unruhen in Leicester zwischen Hindus und Muslimen beobachtet wurden“, heißt es in dem bald zu veröffentlichenden Bericht.

„Es gab zahlreiche Fälle von abfälligen Äußerungen gegenüber Hindus, wie das Verspotten ihres Vegetarismus und das Herabsetzen ihrer Gottheiten, die auch von islamistischen Extremisten gemacht wurden, die sich gegen die hinduistische Gemeinschaft in Leicester versammelten“, so „The Telegraph“ weiter.

Gerüchte über Belästigung junger Frauen

In Leicester kommt es seit Monaten zu gewalttätigen Übergriffen von Islamisten auf Hindus, nachdem Radikale aus der muslimischen Gemeinschaft im Vorfeld der sektiererischen Unruhen in Leicester Gerüchte verbreitet haben, dass Hindus in Leicester Mädchen im Teenageralter belästigt hätten.

Muslim Radicals Falsely Claimed Hindus were Harassing Girls Ahead of Sectarian Leicester Riots: Reporthttps://t.co/gfK75fh43h

— Breitbart London (@BreitbartLondon) November 13, 2022

***

Als islamkritisches Portal hat es PP nicht leicht. Hier können Sie „Philosophia Perennis“ unterstützen: Mit einem Klick über

PAYPAL (Betreff: Schenkung)

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Schenkung

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL