Wer Halle nur von den traditionsreichen Halloren-Kugeln kennt, der hat zugegebenermaßen ein sehr einseitiges Bild der malerischen Händelstadt in Sachsen-Anhalt. Dort gibt es gerade im kulturellen Bereich seit einigen Jahren einen enormen innovativen Zuwachs an Bereicherung.

Während andere in der Türkei oder in Ägypten Urlaub machen müssen, um orientalisches Flair zu genießen, können sich die, die schon länger in Halle leben, dieses Geld sparen …

So sah es zum Beispiel am Opferfest in Halle aus:

Falls Sie den Nachteil haben, nicht aus Halle zu kommen, aber gerne dorthin reisen möchten, hilft Ihnen das Fremdenverkehrsbüro der Stadt gerne weiter: HALLE TOURIST-INFORMATION

avatar
400
12 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
14 Comment authors
Jona FünfzigerDeus ex Machina aus DeutschlandHans AdlerJoachimOld-Man Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
Jona Fünfziger
Gast
Jona Fünfziger

wow, ich bin beeindruckt. Wo kommen die denn alle her?
2015 zum Ostersonntag gab es im ZDF am Vormittag die Übertragung eines Ostergottesdienstes aus der zentralen Hauptkirche aus Halle an der Saale ( Marktkitche, St. Marien). Ich habe der Pastorin etwas zugehört, die Kirche war extrem spärlich besetzt. Ich habe gezählt: 22 Kirchenbesucher im Ostergottesdienst der evangelischen Hauptgemeinde von Halle….
Und jetzt das. Keine Worte

Deus ex Machina aus Deutschland
Gast
Deus ex Machina aus Deutschland

Wie konnte es nur so weit kommen? Brauchen wir das hier wirklich? Was, wenn die erst die politischen Mehrheiten hier stellen werden? Nur noch eine Minderheit stellt sich solche und ähnliche Fragen, weil nur sie das Menetekel des drohenden Untergangs zu erkennen vermögen und wissen, dass es in einer religiös verbrämtem Barbarei enden wird. Wie konnte es nur so weit kommen? Diese Antwort ist denkbar einfach! Die „Wahl-Demokratie“ macht´s möglich. Nur in einer „Wahl- Demokratie“ bekommt man die Menschen, quer durch alle Bildungsschichten, so dumm gezüchtet, das sie freiwillig und ohne jeden Zwang für ihren eigenen Untergang votieren, ja sich… Mehr lesen »

Joachim
Gast
Joachim

Um solch eine Bereicherung zu sehen, muss man nicht nach Halle fahren. Mir reichen schon die zahlreichen Burkaträgerinnen mit ihren vorauseilenden, bärtigen Patriarchen und deren hinterherdackelnden 6 Kindern, die ich jedes Mal sehe, wenn ich am Abend durch eine hessische Kleinstadt in meiner Nähe fahre. Wohlgemerkt in einer Kleinstadt, in der ich während meiner Schulzeit noch jeden dort lebenden Türken persönlich kannte. Deutschland hat fertig.

Old-Man
Gast
Old-Man

Bei dem Bild das gezeigt wird,die Bückbeter in tief gebückter Haltung,da kam mir gerade so ein Gedanke,aber bitte nicht lachen : Würde über den „Arsch in die Höhe“ jetzt ein Feuerlöschhubschrauber auftauchen und statt Wasser Schweineblut in der Blase haben,und das ganze passgenau auf deren Buckel sprühen,das gebe einen Spaß.Die wären wahrscheinlich so gedemütigt,die würden anstatt den armen Tieren sich selber die Kehle durchschneiden??

Giselle
Gast

Leben wir schon in der Islamischen Republik Deutschland? Oder wird sich am 24.09. noch was ändern.? Etwas Hoffnung habe ich noch.

pressefreiheit24
Gast

Hat dies auf pressefreiheit24 rebloggt.

Jürg Rückert
Gast

„Ganz besonders begrüße ich die Muslime …“, so der Papst 2013 auf Lampedusa. Sein Wort in Gottes Ohr.

Hans Adler
Gast
Hans Adler

Bei diesen Bildern stelle man sich vor, ganz Deutschland wäre in der Hand von den religiös bückbetenden, rückständigen „Bodenstaubsaugern“, die sich mit aller Macht westlich geprägten, toleranten Gast-, und Geberkulturen aufzwingen und zudem noch als Krönung der Schöpfung betrachten. Das mit den Herrenmenschen hatten wir einst schon als gescheitertes Gesellschaftsmodell, und das darf sich niemals wiederholen. Denn wer immer den Islam grenzenlos importiert, hofiert und ihm den Freiraum eines ungehinderten Wachstums verschafft, wird letztendlich die eigene Freiheit verlieren und unter dieser gesellschaftsschädlichen Ideologie, die als einzig wahre Religion getarnt daherkommt, als rechtloser und unterwürfiger Dhimmi eines importierten Musel-Klientels sein Dasein… Mehr lesen »

Sabrina
Gast
Sabrina

Ist das noch „unser“ Land?!
Es gibt viel zu tun; packen wir es an! Dabei ist Klugheit ausgesprochen gefragt!!!

MoshPit
Gast

Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

Andreas Wetzel
Gast
Andreas Wetzel

Wozu sage ich das? Egal was hier irgendwer von sich gibt. Ich verstehe wieso ich diesen Kommentar abgebe.
Der Islam ist nun in Halle angekommen. Viele die es nicht freut und deshalb AfD zur Macht helfen. Von den meisten Medien ist die AfD aber rechts und schlecht weil sie rechts sind. Deshalb wird sowieso die richtige Meinung gesucht und dann gegen die AfD eingesetzt. Die wird dann von links kommen.

Irina
Gast
Irina

Hilfe! Ich will die Mauer wieder zurück haben!