Theo van Gogh war kein Rassist. Er hat jeden Menschen ernst genommen, vor allem, wenn er gehasst hat. Sein Kampf gegen den frauenfeindlichen, menschenverachtenden und sexualfeindlichen Hass hat ihn jedoch vor dreizehn Jahren das Leben gekostet.

Theo, Danke für Deinen Mut!