Ganz stolz präsentierte sich NRW’s Ministerpräsidentin Hannelore Kraft vergangene Woche als Demonstrantin gegen den Bundesparteitag der AfD in Köln in einem Amateurvideo auf Facebook.

Dass die AfD dabei von einem für die Demokratie zentralen Grundrecht Gebrauch machte, interessierte die SPD-Politikerin, die die Nordrhein Westfalen demnächst wohl wieder zu ihrer Ministerpräsidentin wählen werden, natürlich nicht.

Der bekannte Filmemacher Imad Karim hat Kraft nun kurz, aber zutreffend geantwortet:

„Frau Ministerpräsidentin Hannelore Kraft,

als Filmemacher und ehemaliger WDR-Fernsehjournalist mit Sitz in IHREM Köln, habe ich viele Länder dieser Welt bereist und dort für IHREN Sender viele Filme gemacht über Menschen, Kulturen und Landschaften.

Noch nie habe ich soviel Menschen getroffen, die aus Selbsthass, eine Energie der Selbstdemontage und der Selbstzerstörung entwickeln, wie in diesem einst großartigen Land, in dem ich seit 40 Jahren leben und wirken kann.

Sie gehören leider zu diesen selbstzerstörerischen, als Folge der 68er Indoktrinierung völlig realitätsverdrehenden Menschen.

Irgendwie bin ich als ehemaliger Zwangszufallsmoslem und Agnostiker sehr froh, dass der Islam hier vom öffentlichen Raum, insbesondere in IHREM Bundesland, Besitz nimmt.

Denn dieser Islam, den ich am besten im ORIGINAL kenne, wird mit seiner geballten Ladung an Faschismus, Sie und IHRE Einheitsgenossen von der SPD, den Linken, den Grünen, der FDP und auch von der Merkelpartei HEFTIG wachrütteln.

Ihr Hass auf Deutschland, den Sie im Namen einer universalen pathologischen Weltliebe zu verstecken versuchen, Ihre Hofierung der Intoleranz im Namen einer ideologisierten Toleranz können nur mit den eigenen Mitteln eingedämmt werden, nämlich, wenn Sie bald das hässliche Gesicht des politischen Islam nicht mehr verleugnen können.

NRW, Land der aufrichtigen Malochen verarmt mit Ihnen, nicht nur materiell sondern auch geistig! Die Wände seiner Schulen schreien vor Schmerzen, doch alle sind taub, fast alle!

Deutschland, Heimat meiner Werte, was tun dir deine Kinder an?

avatar
400
16 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
18 Comment authors
infobeweImad Karim: Hannelore Kraft handelt realitätsverdreht und aus Selbsthass gegen ihr eigenes Land – philosophia perennis | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/VerbraucherberatungOld-ManHerbert FuestKristian Wuff Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
infobewe
Gast

Hat dies auf infobewe's Blog rebloggt.

trackback

[…] Quelle: Imad Karim: Hannelore Kraft handelt realitätsverdreht und aus Selbsthass gegen ihr eigenes Land –… […]

Herbert Fuest
Gast

Solange der Islam als Religion und nicht als menschenfeindliche Idiologie verstanden wird, wird sein Vormarsch nicht aufzuhalten sein. Wer die Aussagen des Korans noch immer nicht begreifen will, Kampf gegen alle Ungläubige, der wird erst aufwachen wenn es zu spät ist. Die christlichen Kirchen haben mit der eigenen Zerstörung schon längst begonnen, sie akzeptieren dieses menschenverachtende Krebsgeschwür in unserer Gesellschaft.

Kristian Wuff
Gast
Kristian Wuff

Da hatte der Facebookkommentator neulich wirklich unrecht:
Hannelore Kraft hat wirklich nicht den IQ eines Toastbrotes
Hanni hat gerade mal den eines verschimmelten Zwiebacks.

Den Schrott, den SPD und CDU seit 1980 in NRW anbieten, gehört auf die Sondermüllkippe! Kraft, Jäger, Laschet, alles korrupte Totalversager

Luther
Gast
Luther

Ich danke für die solide,richtige Aufklärung in all ihren Artikeln Herr Berger,samt Gast Kommentartoren!

Hans Adler
Gast
Hans Adler

Sie schleifen die Messer und schärfen die Beile,
bereit stehen Koran-, und Schariageile.
Willkommens-Schafe alimentieren die Henker,
Verblödetes Volk, mahnen Dichter und Denker.

Harzbub
Gast
Harzbub

Das Kind mit Kopfwindel und die Fragwürdige Kandidatin.
Ist die SPD eigentlich irre?

Peter
Gast
Peter

„Zwangszufallsmoslem“?

WEISSE WÖLFE
Gast

Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

Simone Janas
Gast
Simone Janas

Was sind das für Menschen, die Kleinkinder mit zu einer Demonstration nehmen? Man weiß doch, dass der schwarze – gewaltbereite(!) – Antifablock zugegen ist. Verantwortungslos!

Edeltraut
Gast
Edeltraut

Wer nicht hören will, muss fühlen, so sagte man früher den Kindern.

M. Gaida
Gast
M. Gaida

Ich schätze Ihre Beiträge sehr, und auch in diesem wurde wieder alles auf den Punkt gebracht. Super, weiter so! Das brauchen wir!

Kerstin
Gast

Jetzt ist es so weit, dass Araber uns vor den Gefahren des Islam warnen: Erst die Saudis und nun zum wiederholten Mal Imad Karim.
Das sollte ja wohl dem letzten normal Denkenden Anlass zur Sorge geben.
Aber nicht unseren „Gutmenschen“!
Man „verbündet“ sich lieber mit den schlimmsten Menschenrechtsverachtern und nennt lieber Putin einen Verbrecher (eben in Moskau! Frau Dr. Merkel steht neben Putin und nennt ihn einen Völkerrechtsverletzer; wie war das noch mit dem Glashaus?)

alex
Gast
alex

so langsam mutiert der Gutmensch zum Herren-Mensch – ekelhaft.

Walter Roth
Gast
Walter Roth

Off-Topic…..

…..aber interessant.

Also Gratulation an Sie Herr Berger, sie haben den Einstieg mit Bravour geschafft.
Kleines Leserranking der oppositionellen Blogs in folgendem Link.
http://www.journalistenwatch.com/2017/05/02/hitparade-der-apo-blogs-2017-pi-wieder-nr-1/

Mohr
Gast
Mohr

Auch werde ich mich persönlich nicht mehr an Demos wie „Bunt statt Braun beteiligen“ der Grund habe es in meinem Heimatland erlebt, das es hier nicht um den Inhalt der Demo geht…sondern die Politiker wie SPD, CDU,Grüne dies als Wahlkampf für die Bundestagswahl 2017 missbrauchten. Sie sonnten sich als Gutmenschen bei den regionalen Medien….aber wenn es heisst gegen Kriege auf die Strsse zu gehen…da hört das Gutmenschentum auf. Da verkriechen sie sich in ihren Ecken.