Ein widerwärtiges Ritual spielt sich heute auf Berlins Straßen ab. Israel wird die Vernichtung angedroht. Juden als Kindermörder beschimpft. Dichte Gruppen im schwarzen Tschador ziehen durch die Innenstadt. Das Symbol der Unfreiheit, der Unterdrückung der Frau, der Ideologie, die Schwule kastriert oder tötet, auch auf Berlins Straßen.

Neben dem Iran ist auch die Terrororganisation Hamas ständig präsent. Fahnen, Spruchbänder, Hass auf Israel und die Juden.
Ich frage mich, wie kann das sein?

Art 8. (1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln.

Wieso müssen wir es dulden, dass Bilder von unserem Land aus in die Welt gehen, für die wir als Deutsche uns schämen müssen?
Nicht, weil wir etwas taten, sondern weil wir es dulden.
Nahezu widerspruchslos.
Die Gegendemonstranten waren heute deutlich in der Minderheit.
Ein, für die Presse zuständiger, Polizist erklärt mir, die Menschenrechte gingen vor dem Art. 8 des GG, deshalb könnten auch Ausländer heute demonstrieren.
„Ein Menschenrecht auf Antisemitismus?“ denke ich bei mir. Aber ich weiß, er macht nur seinen Job und die Berliner Polizei macht hier und heute einen guten Job. Sie schützt jeden jüdischen Laden und jedes jüdische Restaurant und macht mit einer starken Präsenz klar, dass sie keine Übergriffe dulden wird.

Aber das Berliner Abgeordnetenhaus war nicht einmal in der Lage eine klare Verurteilung der Demonstration und ein klares Bekenntnis zu Israel abzugeben.
Weil der Antrag von der AfD kam.
Unverantwortliche Parteitaktik von CDU, SPD, Grünen, Linken und FDP anstatt einer klaren Position zu Demokratie und Freiheit und zu unseren israelischen Freunden.

Mißbrauch der deutschen Fahne

Und neben den üblichen Fahnen des Irans und der Hamas wird -in einer Perversion ohnegleichen- auch Schwarz-Rot-Gold mitgeführt.
Unsere Nationalfarben entweiht.
Neben übelsten antisemitischen Spruchbändern.

Jeden 2. Tag tötet Israel ein Kind in Palästina!
Gegen das rassistische Israel


Das steht da und nur ein paar Meter weiter 2 deutsche Fahnen.
Symbole für Freiheit und Einheit der Deutschen.
Es ist unerträglich.

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

***

Meine Artikelbewertung ist (2.33 / 3)