(David Berger) Kaum hat die Polizei Näheres zu den Tätern der brutalen Gruppenvergewaltigung in Freiburg bekannt gegeben, ruft der erste Grünenpolitiker zu einer Demonstration gegen die AfD auf. Jeder normale Mensch würde jetzt denken, dass die Täter AfD-Politiker waren. 

Unter der Überschrift „Mein Entsetzen ist keine Rechtfertigung für euren Hass“ ruft der frühere Freiburger Stadtrat Sebastian Müller von den Grünen auf Facebook zu einer Demo gegen „rechts“ bzw. die AfD auf.

Waren die Vergewaltiger AfD-Politiker?

Damit reagiert der Ex-Stadtrat auf die brutale Vergewaltigung einer 18-Jährigen durch eine größere Gruppe von Männern (Medien berichten von bis zu 15 Tätern) in der Nähe einer Diskothek, die erst jetzt durch die Berichte der freien Medien, denen irgendwann notgedrungen die größeren Medien und die Polizei mit Details folgten, bekannt wurden.

Bei den Tätern handelt es sich allerdings nicht um Rechte oder AfD-Politiker, wie man aufgrund der Aktion Müllers annehmen sollte, sondern um größtenteils polizeibekannte Asylbewerber, v.a. aus Syrien. Tag24 schreibt: „Die nun Festgenommenen waren der Polizei wegen anderer Straftaten bereits bekannt … Die meisten von ihnen lebten in Flüchtlingsunterkünften in und um Freiburg.“

AfD missbrauche das Opfer ein zweites mal

Entsetzt zeigt sich nun der ehemalige Stadtrat und Aktivist aus Freiburg weniger über die Tat, sondern darüber, dass die Menschen nun endlich Konsequenzen in der Flüchtlingspolitik fordern, um weitere solcher Fälle zu verhindern.

Dadurch würden sie „das Opfer ein zweites mal zu missbrauchen“, so der Politiker, der sich bisher vor allem für mehr Skateplätze in Freiburg und passenderweise für die Aufhebung der Sperrzeiten in der Stadt der Gruppenvergewaltigung engagiert hat („Ich will in einer Stadt leben können, in der man auch die Nacht durchfeiern kann“), wörtlich.

Über diesen „zweiten Missbrauch“ seien viele Menschen aus seinem Umfeld entsetzt: „Deshalb möchte ich alle meine Freunde und Bekannte einladen, sich am Montag um 18:30 auf dem Platz der alten Synagoge zu versammeln um gemeinsam friedlich innezuhalten. Und ein Zeichen zu setzen gegen die schamlose Ausnutzung.“ – so Müller auf Facebook.

Auch der neue Freiburger OB, den Müller im Wahlkampf noch hart kritisierte, hatte nach dem offiziellen Bekanntwerden der brutalen Gruppenvergewaltigung als erstes davor gewarnt, nun Kritik „an Flüchtlingen“ zu äußern: Solche Straftaten dürften nicht dazu dienen, Flüchtlinge pauschal zu verurteilen. Die Mehrheit der in Deutschland lebenden Migranten verhalte sich absolut gesetzestreu.

Grüne Verspottung der Juden als weiterer Opfergruppe der Islamisierung

Nicht nur dass man sich fragt, wer da als Sekundärmissbraucher auftritt und eigentlich ziemlich klar ist, wer die Grundlagen dafür legt, dass das große Vergewaltigen und Morden junger Frauen und Mädchen durch Immigranten in Deutschland munter weitergeht.

Auch dass er seinen Aufzug auf dem „Platz der Alten Synagoge“ plant, zeigt, wie unsensibel er den Opfern der Massen-Immigration gegenüber ist: Gehören doch die Juden – neben Homo- und Transsexuellen, Frauen und Ex- Muslimen – zu den Opfergruppen, die unter der mit der Immigration untrennbar verbundenen Islamisierung unseres Landes am meisten leiden.

„Könnt ihr durchgeknallten Polit-Freaks eigentlich noch mehr als euren Namen tanzen?“

Und für die, die nun immer noch nicht so recht verstehen, warum die Aktion dieses Grünen an Niedertracht kaum zu überbieten ist, sei Dieter Stein, der Chefredakteur der „Jungen Freiheit“ zitiert, der gestern auf diese Nachricht reagiert und auf Twitter schrieb:

„Man stelle sich vor: Sieben Neonazis vergewaltigen eine syrische 18-jährige Frau. Da es daraufhin zu linken Demos gegen Rechtsextremismus kommt, rufen CDU, FDP und AfD zu einer Demo gegen linken Hass und Instrumentalisierung eines Verbrechens auf. Irre? Ja, irre.“

Und Michael Kornowski stellt ebenso zutreffend fest: „In Rom wird ein halbes Kind von (je nach Medium) 3-12 Illegalen zu Tode vergewaltigt. Der Bürgermeister von Rom: Staatstrauer, offizieller Trauertag. In Freiburg wird ein halbes Kind von mindestens 8-15 Illegalen vergewaltigt und überlebt knapp! Der Bürgermeister von Freiburg: Bloß nicht pauschalisieren. Der Grüne in Freiburg: Demo gegen rechts, jetzt! Könnt ihr durchgeknallten Polit-Freaks eigentlich noch mehr als euren Namen tanzen?“

Update 29.10.18, 9h: Nachdem der Druck auf ihn immer mehr stieg, hat Müller gestern seinen Text klammheimlich verändert (wir haben Screenshots von allen Versionen angefertigt). Nun heißt es dort:

„Am Freitag Nachmittag hat die Polizei Freiburg die Festnahme im Fall eines abscheulichen Sexualdeliktes bekannt gegeben. Am frühen Abend riefen die Junge Alternative und Stefan Räpple MdL (AfD) zu Demonstrationen in Freiburg auf.

Ich bin es leid, dass in Freiburg und anderswo immer wieder Gruppen versuchen unsere Trauer und unser Entsetzen über schreckliche Verbrechen politisch auszuschlachten.

Meine Gedanken und Mitgefühl sind mit dem Opfer.
Deshalb rufe ich auf am Montag gegen sexualisierte Gewalt gegen Frauen und gegen die Instrumentalisierung des Opfers zu demonstrieren.“

Inzwischen hat sich nach Angaben Müllers auch die SPD seinem Aufruf angeschlossen.

Gruppenvergewaltigung in Freiburg: SPD ruft zu Demo gegen „Rassismus“ auf!

*

Anmerkung Red.: Müller kommt derzeit mit dem Löschen unliebsamer Kommentare auf Facebook nicht mehr hinterher. Wir haben hier seinen Aufruf verlinkt, um unseren Text nachprüfbar zu gestalten u. bitten beim Kommentieren höflich zu bleiben! Der Politiker scheint ohnehin durch die zu 99% negativen Reaktionen auf seine Aktion sehr überfordert zu sein. Auf seinem Profil schreibt er jetzt: „Kommentare werden ggf. gelöscht, blockiert und zur Anzeige gebracht“.

**

Die freien Medien brauchen Ihre Unterstützung. Auch Philosophia Perennis. Hier können Sie uns finanziell helfen:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

***

238 Kommentare

  1. Sprache im Kontext neuerdeutscher Verhältnisse:

    Soeben im ÖR-ZDF-heute journal:

    Zitat Anfang:

    „Etwa 1500 Gegendemonstranten demonstrierten gegen die Instrumentalisierung des Verbrechens (in Freiburg) durch die AFD“

    Zitat Ende

    (die ihrerseits demonstrierte mit 300 Demonstranten).

    Ohne (weitere) Worte.

  2. Vor ca. 80 Jahren gab es eine Mehrheit, die die Verfolgung von Juden unterstützt haben, die an der Reichskristallnacht teilnahmen etc.
    Es gab zwar Widerstand von links, aber den hörte man kaum, da die Rechten lauter waren.
    Heute ist es genau umgekehrt. Heute werden Stimmen, die Missstände bekanntgeben von linken Gruppen übertönt. Heute sind es die linken, die mit ihrer Gewalt Hamburg in einen bürgerkriegsähnlichen Zustand versetzt haben. Es findet ein Wandel statt. Egal, ob es passt oder nicht, es wird stets gegen „rechte Hetze“ gebrüllt, teilweise mit hasserfüllten und gewaltverherrlichenden Liedern.
    Merkt Ihr eigentlich noch was? Ihr baut gerade eine linke Diktatur mit auf. Ihr unterstützt die Entstehung einer gespaltenen Gesellschaft, im schlimmsten Fall sogar einen Bürgerkrieg.
    Ihr seid nicht nur mehr, sondern Ihr seid auch sehr dumm! Aber Dumme hat es schon immer gegeben, meistens sind die Dummen in der Mehrheit!

  3. Die Kanzlerin sagt mit sanfter säuselnder Stimme am 8 Juni 2011 „Wir müssen die Gewalt von Migranten akzeptieren“! Sie sorgt sich um die Migranten und will ihnen helfen. Von den Opfern ihrer Politik hat sie nicht gesprochen.

      • Ich bin mir zwar nicht in Bezug auf das Datum sicher, dass sie es gesagt hat steht aber fest!!

      • Zu faul selber mal zu googeln oder sich ein kleines Video auf youtube zu suchen?

        „Wir müssen akzeptieren, dass die Gewalt von Migranten…“

        Außerdem sollte man auch den Kontext betrachten. iIch bin kein Freund von Zusammenhangsverfälschung, auch nicht, wenn es gegen Merkel geht.

  4. Ich warte auf den Tag, an dem sich ein Original-Deutscher erdreistet, sich gegen einen „Männer“-Angriff dergestalt zu wehren, dass am Ende ein oder mehrere Immigranten mit dem Gesicht nach unten auf dem Gehweg liegen.

    Er wird die volle Härte des Gesetzes zu spüren bekommen, die Medien werden ihn vierteilen, die Politiker ihn verdammen, die Linkspolitik wird ihn als Rassisten & Islamophobiker branntmarken, und alle werden sich einig sein, dass er der eigentliche Täter ist, der sich mit unverhältnismässigen Mittel gegen traumatisierte Schutzsuchende wehrte, die einfach nur etwas Dampf ablassen wollten (was man diesen Leuten nachsehen muss, da diese armen Leute ja aus einer ganz anderen Kultur stammen).

    Wetten, dass?

    • Da bin ich mir auch ziemlich sicher, das ein Vorfall so ablaufen könnte. Ich hoffe nur, das mir so etwas mal nicht passiert. Aber meine Frau, wenn Sie denn dabei ist, wird mich schon zurückhalten wenn mein Adrenalinspiegel inkl. Blutdruck zu hoch wird. Solche „Beinahe-Erlebnisse“ hatten wir schon mal. Meine Frau kennt mich schon lange und weiß, das dies dann keine Spaßveranstaltung mehr wird.

    • Genau das habe ich gestern auch zu meiner Frau gesagt. Da werden die Tatsachen aber dann total umgedreht, da wird der Deutsche dann zum Mörder gemacht, auch wenn es reine Notwehr ist. Wir haben scheinbar nur noch geistesgestörte (wie dieser Grüne) an Stellen, die was zu bestimmen haben. Sind denn alle Deutschen mittlerweile so gehirngewaschen von den Altparteien und GEZ-Medien?

      • Die Gefahr, dass so gegen den Notwehrübenden geurteilt wird, scheint real. Auf

        gewaltenteilung.de

        verfasst ein jahrzehntelanger Richter rechtswissenschaftlich fundierte Einblicke in den „real existierenden Rechtsstaat“ . Dieser angebliche Rechtsstaat kranke systematisch daran, dass ein Richter immer nach dem Willen der gesetzgebenden Gewalt schielrn muss, da die sein Chef ist. Die Gerichte, also als dritte Gewalt entgegen dem Grundgesetz gar nicht unabhängig sein können.

        Und die Absicht der ersten Gewalt in Migrationsbelangen vermögen aufmerksame Zeitgenossen ja zu erkennen.

        Auch der Chef der zweiten Gewalt, des Parlaments , plädiert dafür, im Migrations(un)wesen sich nicht an Recht und Gesetz zu halten. Der Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (Mitglied Merkelpartei CDU) “ will keine Hoffnung schüren, dass die Großzahl der Migranten ohne Bleiberecht abgeschoben werden kann. .. (Bislang) blieb jedoch die Bereitschaft zu tief greifenden Reformen in der Abschiebungspolitik aus. Der Bundestagspräsident warnte im Interview mit WELT AM SONNTAG (24.9.2018) davor, „allzu stark die Hoffnung“ zu „schüren, dass wir die Großzahl“ der Nicht-Bleibeberechtigten zurückführen können. Die Politik solle (stattdessen) .. „alle Kraft dafür aufbringen, sie in unsere Gesellschaft zu integrieren“ . Darunter, man muss es erinnern: statistisch überdurchschnittlich häufig (Schwerst)Kriminelle, Gruppenvergewaltiger usw.

        Frisch ans Werk, Herr Schäuble! Aber Sie haben ja Personenschutz. Sind etwa WIR gemeint statt „die Politik‘?

  5. Vor einem Jahr besuchte ich einen sehr guten chilenischen Freund, in seinem Haus, hier in Auckland/NZ. Der Zufall wollte es, dass gerade eine junge deutsche Studentin zu Besuch bei ihm war.

    Irgendwann fragte ich das Mädel, was sie denn von den Zuständen in Deutschland hielte. Sie schaute mich nur mit grossen Augen an, und fragte ganz verblüfft „Welche Zustände?“ Ich erwiderte natürlich darauf „Na, zum Beispiel die unkontrollierte Masseneinwanderung“, worauf sie mir mit absolutistischer Überzeugung in Herzen entgegenschleuderte „So etwas gibt es nicht in Deutschland!“ Ich lachte nur, und legte ihr nahe, sich doch etwas mehr mit der Tagespolitik zu beschäftigen, worauf sie mit entgegen hielt, das täte sie bereits. Es war mir natürlich klar, dass das Mädel eine kleine Blumenstreichlerin war. Ich fragte sie aber trotzdem – nur so zum Spass – nach ihrer politischen Orientierung. „Links“, schallte es zurück „absolut LINKS!“… – als ob das noch eine grosse Überraschung gewesen wäre zu diesem Zeitpunkt.

    Ich habe sie dann noch etwas politisch gepiesakt und veräppelt, sie dann zu guterletzt aber in Ruhe gelassen, weil ich meinen Freunden ja schliesslich nicht den Abend verderben wollte. Dem armen Ding wären sicherlich die Stimmbänder gerissen, vor lauter Brustton-der-Überzeugung, und es wären am Ende ganz viele, viele Tränchen geflossen – weil „die rechtsradikalen, internationalen Nazis mich ganz fies und gemein fertiggemacht haben“…

    Ich hoffe nur, dass dieses abgrundtief naive Ding irgendwann nicht auf die Idee kommt, nach NZ auszuwandern, wenn ihr der Laden in Deutschland in ein paar Jahren um die Ohren fliegt. Dann hätten wir nämlich noch eine Grünenwählerin mehr hier in NZ, und das kann ich wirklich nicht brauchen.

    The Green Party New Zealand ist nämlich genauso bekloppt wie die deutschen Grünen.

    • Studentin… das sagt schon alles. Seit dem die Unis ihre politische Neutralität verloren haben, spuckt es andauernd solche Gehirngewaschenen aus.

      • Vor gefühlten 100 Jahren hatte ich einen Klassenlehrer; guter Mann, aber leider völlig 68er-verseucht. Laut Eigenaussage wollte er uns zu „kritischen Bürgern“ erziehen. Natürlich war er grüner als Grün, absolut gegen den NATO-Doppelbeschluss von Kanzler Schmidt, und – selbstverständlich – gegen „das Atom“.

        Was ich damals, 1982, von Seiten solcher 68er schon nicht schlucken wollte, das war diese unglaubliche Selbstgerechtigkeit, Selbstgefälligkeit, und das eingebildete Bewusstsein, im Besitz der absoluten moralischen Lufthoheit zu sein. Ich hatte während des Unterrichts mehrere Diskussionen mit diesem Lehrer, und als ich ihm ein weiteres Mal nachwies, dass seiner Argumentation jegliche Logik abging, da erlebte ich einen Wutausbruch, wie ihn zuvor noch keiner von diesem Lehrer erlebt hatte. Er tobte dann ein Weilchen mit hochrotem Kopf vor sich hin („Habe genug von Deiner Negativität!“, „Will nichts mehr davon hoeren!“, „Schluss mit diesem ewigen Herumkritteln!“), und als er endlich wieder auf dem Teppich war, merkte ich nur sarkastisch an: „Ah, interessant. Uns zu kritischen Bürgern erziehen wollen, aber sofort einen Anfall bekommen, wenn sich der Stachel der Kritik eines kritischen Jungbürgers einmal gegen Sie selbst richtet!“

        Fazit, es hat sich an dieser Klasse von Leuten seither überhaupt nichts geändert. Es sind immer noch dieselben aufgeblasenen, selbstverliebten, humorlosen, moralinsaueren Wichtigtuer und Schwätzer.

    • @Herr Jahn, Ihren Ausführungen sind vollkommen korrekt und ich sehe das auch so. Der Unterschied ist aber, Sie waren schon ein junger Erwachsener mit einer eigenen Meinung und einen gewissen Selbstbewusstsein so hat man es uns auch gelehrt und konnten sich wehren. Heutzutage werden Kinder schon in der KITA, Vorschule und Grundschule von Linksverblödeten Lehrern* innen manipuliert und Ihnen Linke Ideologie eingetrichtert (ähnlich wie bei Sekten). Diese jungen Menschen können sich nicht wehren, und könnten es gar auch gar nicht, weil sie nicht zu selbstständigen Denken Menschen erzogen wurden. In unserer Schulzeit hat man uns beigebracht, kritisch alles zu hinterfragen, sich selbst zu informieren und sich eine EIGENE Meinung zu bilden. Die Gründe dafür lagen insbesondere in der Geschichte des 3. Reichs. Keiner wollte mehr unkritische Bürger (Mitläufer) haben, damit sich die Geschichte des Nationalsozialismus nicht wiederholt. Heute machen die linksgrünen zerstörerischen Linksgesteuerten genau das, wogegen sie eigentlich angeblich sind. Indoktrination, Manipulation, Beeinflussung und Hetze gegen Andersdenkende ist heutzutage die Normalität in den Schulen, Uni’s und sogar schon in den KITAS! Sie werden nicht mehr zu kritischen jungen Menschen erzogen, sondern zu Ja-Sagern und Weicheiern, die sich nicht trauen sich gegen den Mainstream und der angeblichen PC zu stellen. Das sind die heutigen Schreihälse auf den gegen RECHTS Demos. Herr verzeih Ihnen, denn Sie wissen nicht was Sie tun. (SORRY war nur SPASS, ist mir spontan gerade so eingefallen)! Wenn man genauer darüber nachdenkt, sind eigentlich die linken, roten Socken die wirklichen NAZIS. Adolf war ja auch ein Sozialist und eigentlich LINKS statt RECHTS!
      Aber Nachdenken ist ein großer Schwachpunkt der Linksideologen!

      • Sorry, beim ruhigen durchlesen sind mir ein paar Rechtschreib- und Grammatikfehler aufgefallen. Leider kann man seinen Kommentar nicht nachträglich mehr bearbeiten. Werde mir Mühe geben das nächste mal besser aufzupassen. Vielleicht wäre das ein kleiner Verbesserungsvorschlag für philosophia-perennis Herrn Berger. Wird vermutlich aber zu aufwendig sein.

      • Ach machen Sie sich nicht so einen Stress wegen ein paar Tippfehlern. Das gibts bei uns sogar im redaktionellen Teil. Zum fairen Umgang hier gehört es, dass wir uns inhaltlich auseinandersetzen und nicht über Tippfehler …

      • Das ist ja der eigentliche Witz:

        Antifa == Faschisten
        Tolerante Grüne == Intolerant bis zum geht-nicht-mehr
        Progressive Politik == Gewaltbereite Diktaturbestrebungen

        In meinen Augen: ein Rudel verrückter Hunde.

        PS: Herr Müller, mein Englisch vor 15 Jahren hätte Ihnen Tränen in die Augen getrieben. 😉

    • Herr Jahn, man braucht sich nicht zu wundern. In unseren Schulen und auf den Unis werden den Menschen gehörig das Gehirn gewaschen und nach links verdreht. Ich kenne auch solche Studenten und denke mir immer: Das sollten doch eigentlich intelligente Menschen sein, wenn Sie studieren, das kann doch nicht sein. Aber anscheinend kennen Sie vielleicht ihr Fachgebiet, dafür ist der gesunde Menschenverstand, eine sogenannte Grundintelligenz komplett abhanden gekommen. Diese „Gutmenschen“ sind für einfache Argumente und Fakten auch nicht mehr zugänglich. Das lässt ihr Gehirn einfach nicht mehr zu.

      • „Kinder, ich will, dass es Euch einmal besser geht, als es uns ergangen ist!“

        Und es ging den Kindern besser, und sie hatten dadurch die Möglichkeit, in einer geistig immer homogener werdenden Gesellschaft schleichend zu verblöden… – und eines der Resultate schauen wir uns hier gerade an.

        Voila.

    • Es ist wirklich unfaßbar wie manche Menschen die Realität ausblenden können, wenn sie entsprechend Gehirngewaschen sind. Auch und gerade Akademiker. Ich habe in persönlichen Gesprächen ähnliche Erfahrungen gemacht.

      • Was heisst schon „Akademiker“ heutzutage? Dummes Kind verlässt die Schule, geht zur Uni, lernt nichts als Blödsinn dazu, und kommt als etwas älteres, dummes Kind aus der Uni.

    • Was für ein arrogant- dumm- chauvinistisches Geschwätz hast du denn? Auf solche „ich habe immer Recht Typen“ hat die Welt noch gewartet.

      • Anonymous, setzen Sie sich auf einen Besenstiel, vertikal – es wird Ihnen augenblicklich besser gehen. Versprochen!

  6. Wie mir eine junge Türkin bereits vor 35 Jahren erklärte – nachdem ich ihr migeteilt hatte, dass mir die meisten Türken auf den Sack gehen – war es überwiegend der Bodensatz der türkischen/kurdischen Bevölkerung, den es nach Deutschland zog. Sie führte aus: „Wem es in der Türkei gut geht, der geht doch nicht ins kalte Deutschland um seinen Lebensunterhalt mit Schichtarbeit zu verdienen“.

    Mit dem, teils hochgradig gewalttätigen, aktuellen Bodensatz des Nahen und Mittleren Osten dürfte es sich genauso verhalten.

  7. Ich verstehe überhaupt nicht, was dieser seltsame Grünling gegen „Haß“ hat. „Der Haß auf die Bosheit gehört zur Tugend der Liebe!“ (Thomas von Aquin). „Bosheit soll mit vollem Haß gehaßt werden!“ (ders.) „Veritas Odium parit“ – „Die Wahrheit gebiert Haß!“
    Und zur Wahrheit gehört allemal, daß die bösartigsten Geschöpfe in diesem Land nun einmal die links-rot-grün versifften Gutmenschen und nicht unbeträchtliche Teile ihrer verhätschelten Schützlinge sind. Im Übrigen ist das, was dieser Grünling absondert, sehr nahe am Straftatbestand der Billigung gemeingefährlicher Verbrechen. Aber für unsere Hyperparasiten (Parasiten, die von Parasiten leben), ist das natürlich alles kein Problem.

    • Komisch, der verlinkte Artikel ist so konfus, er klingt auch sprachlich, als habe ihn Herr Müller selbst geschrieben … Das wäre aber nur eine obskure Sache. Wir sind weiter am Recherchieren, da ist noch mehr faul im grünen Obstgarten …

  8. Hier regen sich viele Leute auf. Wer von euch geht zu den Grünenbüros und konfrontiert die Leute dort mit den Fakten? Haut sie denen um die Ohren. Von Angesicht zu Angesicht. Man muss ihnen zeigen, was sie für Arschlöcher sind und welche Monster sie fördern, aufstellen oder verharmlosen.

  9. So langsam geht mir echt der Hut hoch. Und ich habe früher so viel von den Grünen gehalten, aber diese verquere Denkweise kann ich nun absolut nicht mehr gut heißen. Ich habe Herrn Müller folgendes auf fb unter seinen Beitrag geschrieben: „Also bitte, Herr Müller, was hat „rechts“ mit dieser schandhaften Tat zu tun?? Sie sollten eher an unsere „Zuwanderer“ appellieren und dies bitte nicht auf dem Platz der alten Synagoge, sondern vor einer Moschee!“

  10. So langsam müsste doch jedem klar werden, dass wir es hier nicht mehr mit geistig gesunden Menschen zu tun haben und jeder Diskurs mit denen zwangsläufig ins Leere führen muss.

    Wer wählt so was?

  11. Menschen wie dieser Grünenpolitiker sind offensichtlich der Meinung, dass wird Vergewaltigung, Messertod und Verstümmelung hinnehmen müssen, als Preis für die von Ihnen definierte Menschlichkeit. Ich möchte diesen Unmenschen empfehlen, sich bitte ab jetzt abends an den Brennpunkten der Städte hinzustellen mit einem Schild „Trostfrau/Mann für Flüchtlinge“ und den Preis für Ihre Menschlichkeit selbst zu zahlen, statt sie ihnen Menschen aufzubürden, die nicht der Meinung ist, dass der Kolleteralschaden dieser irren „Flüchtlings“politik hinnehmbar ist.

  12. Martin (Green)Horn (Bürgermeister FR) wird heute in der Zeitung Der Sonntag im üblichen Geschwurbel zitiert: Entsetzen über die Tat… dass Menschen, die selbst Schutz vor Verfolgung, Krieg und Gewalt suchten, unter den Täter seien.
    Glauben die tatsächlich uns einreden zu können, dass bei Sperrangel weit geöffneten Türen, wo das Wort „Asyl“ reicht um Aufnahme u. Versorgung in einem fremden Land zu bekommen, nur brav die kommen, die Schutz vor Gewalt suchen und nicht auch massenhaft die, die Gewalt verübten und denen der Boden in Syrien u. anderswo einfach zu heiß wurde oder sich von den Strapazen des Mordes erholen wollten, um erst gar nicht von den nie verhüllten Aufrufen zu Hidschra u. Djihad (außerhalb der Vorstellungswelt von Übergutmenschen) zu sprechen?

  13. Hier mal ein neuer Slogan für nicht unsere Politiker
    „Ich werde alles für den Staat und die Nation tun,so wahr mir Allah helfe“

  14. Darf ich diesem Grünen eine kleine Gedächnisstütze geben?

    Refcrime hat 542 Suchergebnisse für Straftaten in Freiburg gelistet. Hier ein paar Meldungen, die es in die Presse geschafft hatten.

    Januar 2016:

    – Diskos in Freiburg verhängen Diskoverbot für „Flüchtlinge“, weil es zuviele Probleme mit diesen Leuten gibt. Die Merkelpresse hat getobt. Der OB warf Diskriminierung vor. Am Ende mussten die Clubs diese Leute wieder reinlassen.

    Oktober 2016:

    Der Afghane vergewaltigt und ermordet Maria L. Merkelmedien verschweigen Herkunft des Täters lange.

    Februar 2017:

    – Kriminalitätsrate steigt drastisch in Freiburg. Freiburg hat jetzt drei kriminalitätsbelastete Zonen

    November 2017:

    – Taxifahrer rettet zwei Frauen vor dunkelhäutiger Männerhorde

    März 2018:

    Offener Brief „Eine Stadt kapituliert vor der Migrantengewalt!“

    Mai 2018:

    – Araber vergewaltigte mutmaßlich drei Frauen

    Juni 2018:
    – Nigerianer vergewaltigt 10-jähriges Mädchen in der Landesaufnahmestelle
    – Syrer (23) soll Frau (25) in Park vergewaltigt haben

    Juli 2018:

    – Ausländer würgt 19-Jährige in Park-Toilette fast zu Tode
    – Afrikaner liefern sich Schlägerei mit Tischen und Stühlen am Bahnhofsplatz

    September 2018:

    – Großeinsatz in Asylunterkunft – 30 Bewohner gehen auf Beamte los
    – Syrer belästigt Kinder auf Spielplatz

    Oktober 2018:

    – Bis zu 15 Syrer vergewaltigen ein junges Mädchen, bezeichnenderweise am selben Wochenende, an dem die „Unteilbar“ Demo in Berlin stattfand. Die Presse schweigt fast zwei Wochen lang.

  15. Nur ein Vergleich: In Rom Massenvergwaltigung eines Mädchens (mit leider tötlich Ausgang) – Innenminister Salvini persönlich vor Ort und leitet sofortige Maßnahmen ein – den Tätern drohen die härtesten Strafen die in einem Rechtsstaat möglich sind
    In Freiburg: Massenvergewaltigung eines Mädchens – Innenminister Seehofer ? – Fehlanzeige, Grüne Kommunalpolitiker rufen dafür zu Protesten gegen „Rechts“ auf um die berechtigte Empörung der Bürger zu unterdrücken und die unmittelbaren Täter und mittelbaren Täter zu schützen.
    Frage:“Wo liegt der Fehler ?“

    • Noch mehr Fehler, in anderen Ländern besucht das Staatsoberhaupt und andere Politiker die Angehörigen, spricht im Namen des ganzen Landes ihr Mitgefühl aus und kritisiert diese abscheulichen Verbrechen aufs Schärfste. Bei uns wird beschwichtigt, verharmlost, von dramatischen (Gruppen) Einzelfällen geredet und eine Demo gegen Rechts organisiert. Dann wird ein kostenloses Konzert der verschissenen Unterhosen und den fauligen stinkenden Fischköpfen gegeben. Bis zum nächsten Mal. Hoffentlich nicht vor anstehenden Wahlen. Unsere Raute ist wieder mal in der Versenkung verschwunden. Man sieht Sie vielleicht kurz nach der Hessenwahl für ein kurzes Statement oder als nächstes bei der Neujahrsansprache!

  16. Schrecklich, wenn echte Flüchtlinge hier bei uns auf ihre Peiniger treffen, die sich in Dummdödelland noch frech alimentieren lassen. Wer aber Zusammenhänge zwischen bestimmten Migrantengruppen und #Drogenhandel kennt, dem wird manches klar! Wenn jeder zweite Deutsche „Kontakt“ mit harten Drogen hat, dann liegt hier ein großes Wählerpotential, dass bestimmte Parteien ansprechen!?

  17. Solange der deutsche Michel hinnimmt „ Das große Parteien, die um ihre Existenz ringen und die im letzten Jahr historische Rekordverluste geliefert haben und dieses weiterhin befeuern, wird sich in diesem Lande nichts außer einer weiteren Spaltung ändern. Die Unterstützung kommt hauptsächlich von einer phädophilen Linksversifften Gender-Partei. “ Pui Teufel“!

  18. Typisch Irrenanstalt. Ich kann mir es nicht vorstellen, das die Grünen mit den Migranten zusammenarbeiten um deutscher Frauen zu vergewaltigen. Durch dieses Fehlverhalten in Freiburg wird die Grünen in diesem im Punkt verteidigen immer schwerer!

  19. Es erwischt einfach immer die falschen. Es sollte mal das Kind eines Politikers sein das vergewaltigt, tot getreten oder erstochen wird. Dann würde sich vllt was ändern.
    Nein, keinem Kind sollte sowas überhaupt passieren. Weg mit der grünen Brut und konsequente Abschiebung aller Straffällig gewordener Flüchtlinge.

    • Gab es doch schon! Und wo? IN FREIBURG! Und was war das Resultat? Der Erzeuger von Maria Ladenburg, ein hohes Tier beim Monster EU, instrumentalisiert Mißbrauch und Mord an seiner Tochter; BIS HEUTE!

  20. Wer gegen die Folgen ist, sollte vorher gegen die Ursachen demonstrieren.

    Wenn Einzelfälle sich wiederholen sind es eben keine Einzelfälle mehr, die man übersehen darf.
    Wobei man ruhig in Anteilnahme für das Opfer eines Einzelfalles Rückhalt und Verständnis demonstieren sollte.

    Das Dümmste ist Tätern zu zeigen das sie au Schutz hoffen können und so gar das Oper zu verhöhnen.
    Aber das links und rechts das politisch vermehrt ausschlachtet ist eine Schande.

  21. Letztendich können es die Bürger entscheiden wie lange die – meines Erachtens nach – desaströse Politik fortgesetzt wird. Leider kann ich nicht erkennen, dass die Bürger mehrheitlich dagegen wehren. Heute sind Wahlen in Hessen. Das Ergebnis wird mehr oder weniger das „weiter so“ in Berlin bekräftigen. Man hat zwar herbe Stimmenverluste, kann aber mit irgendwelchen schrägen Konstellation weiterregieren und das wird genügen. Frau Kanzlerin wird sich bestenfalls hinstellen und ähnliches sagen wie schon einmal, „man“ müsse dem Bürger die eigene Politik noch näher erklären. Daraus lernen? Keinesfalls! Es muss noch viel schlimmer kommen, dass es besser werden kann.

    • “…, kann aber mit irgendwelchen schrägen Konstellation weiterregieren…“

      Genau da liegt das Problem. Solange die AfD nicht die absolute Mehrheit erringt, werden die Blockparteien mit beliebigen Koalitionen ihre menschenverachtende Politik fortführen.
      Es wird ein langer Weg, aus dem Totalitarismus.

      • Dem kann ich nur zustimmen,und auch ich sage es immer wieder,der Islam gehört nicht
        zu Deutschland.(Europa)

    • Wenn Merkel und unsere grünen Frauen nur mal endlich von einem unserer „Goldstücke“ und „geschenkten Menschen“ ihre Politik erklärt bekäme!! Aber sie ist gut bewacht, anders als wir Frauen, die wir ihr „Refugees welcome“ am eigenen Leib zu spüren bekommen; oft genug mit Todesfolge oder lebenslänglichen Ängsten.

      • Das ist das Dilemma mit dem Feminismus. Funktioniert nur in Wohlstandsgesellschaften und wenn die überwiegende Mehrheit der Männer sowieso nett ist und die Frauen aus Langeweile Unsinn treiben möchten.
        Sobald es dann mal Ernst wird sind Frauen untereinander überhaupt nicht mehr solidarisch. Jede rettet sich zuerst. Weist ein Mann auf diesen Umstand hin, ist der automatisch ein Frauenfeind. Deutschlands Strassen müssten doch voller solidarischer und kämpferischer Frauen sein. Spätestens nach Kölln könnten sich die damen doch zu Hauf versammeln und sich den Rücken stärken und nicht nur einige wenige echte Frauen.

        Leider ist dieser feministische Gehirnknoten nicht wieder zu entwirren, da ihre Ideologie der generellen Männerschuld implodieren würde. Die Dinge werden Ihren Lauf nehmen, wie beim Zauberlehrling.

        Beschwerden bitte direkt an mich.

  22. Der Kessel ist nicht mehr am brodeln, sondern pfeift schon. Weil ich nicht weiß was ich dazu noch sagen/schreiben soll, versuche ich es mit einem Video zu veranschaulichen, wie ich gerade fühle und denke…
    (Und nein, ich stecke nicht dahinter und will „Klicks“ generieren, ist ein offizielles Video von einem offiziellen Uploader)….

      • Ich habe durch meine Eltern nie gelernt meine Gefühle in Worten auszudrücken, darum suchte ich Wege und fand sie in Musik.
        Vielen Dank dafür das es Alllen gefällt, wie ich mich mich ausdrücke….

      • Denkt immer daran, Wacken ist nur auf 75.000 limitiert, weil 5 Millionen keinen Platz dort finden würden. Our Name is Legion, Denn Unser sind viele. Diese Armee wird NIEMAND so einfach niedermachen…

    • So lange diese Links Grünen Lehrer*innen in den Schulen und sogar schon in den KITAS unseren Kindern und Jugendlichen das Gehirn nach links verdreht und sie manipulieren, werden die Grünen immer wieder Wahlerfolge erzielen. Der Nachwuchs ist Ihnen gewiss. Deshalb möchten Sie auch, dass man schon ab 16 Jahren wahlberechtigt sein soll.

  23. Nach dieser Tat sollten alle vernünftigen Menschen gegen diese Flüchtlingspolitik auf die Straße gehen, weil die Täter immer noch im Land waren..
    Die Täter waren der Polizei bekannt wegen Handel mit Drogen usw.
    Das Bamf hat wahrscheinlich wieder einmal wie immer Fristen versäumt.
    Das Opfer ist bei den Grünen nur zweitrangig. Denn die Grünen, Linken und Merkel haben eine große Aufgabe. Eine „bunte Gesellschaft“ soll geschaffen werden. Da darf es Verwerfungen geben.
    Aber auf die Straße soll kein Gegner dieser Politik. Das ist rechts. Deshalb wird rein vorsorglich eine Demo gegen Rechts organisiert. Berlin z.B. ist eine bunte Stadt wo Clans regieren und Hausbesetzer mit der Verwaltung Katz und Maus spielen. Messerstechereien und Tote täglich wenn nicht stündlich.
    Drogenhandel auf offener Straße. Die Polizei machtlos. Der links-grüne Senat schafft es nicht einmal einen Flughafen fertig zu bauen. Rechtsstaat ade. Freiburg ist nun auch soweit

  24. Im arabischen gibt es für diese unfreiwillige Gangbang-Party den Begriff TAHARRUSCH, ist dort sehr beliebt, Frauen durch Gruppen zu vergewaltigen. Liegt Freiburg nicht im Land des grünen Ministerpräsidenten Kretschmar? Und waren es nicht die Grünen, die damals den Sex mit Kindern straffrei stellen wollten? Und sollte nicht sofort das Lutschbonbon der „toten Hosen“ nach Freiburg kommen, um mit der linksextremistischen Band „feine Kacke Kotzfilet“ -die Aufrufe zu Gewalt gegen Polizisten und Andersdenkende aufrufen und vom Bundespräsidenten hofiert werden- gemeinsam gegen Rechts ein Konzert zu geben? Ich warte nur noch drauf, bis diese Grünen jetzt dem Opfer noch die Schuld geben, da dieses sich ja nicht freiwillig den Bedürfnissen der „Schutzsuchenden“ zur Verfügung stellte. Daraus ließe sich dann der Vorwurf des Rassismus und Fremdenfeindlichkeit und Ausländerhass ableiten.

    Trotz alledem kann ich nur hoffen, das das Opfer dieser unmenschlichen Barbaren in irgendeiner Weise mit dieser lebenslänglichen Traumatisierung irgendwie klar kommt und psychologische Betreuung erhält, so wie die Täter, um die wird sich sicher mit einer Armada von Psychologen und Sozialarbeitern und Betreuern gekümmert wird. Und ich gehe davon aus, das das Opfer ein weiteres mal durch die Urteile der linksgrünen Justiz vergewaltigt wird.

    Es würde mich noch interessieren, ob der in den Medien genannte Deutsche nun ein Deutschdeutscher oder ein Migrationshintergründler mit deutschem Pass ist.

    • 👍👍👍👍👍👍 Ich bin mir eigentlich sicher, wohl eher letzteres. Das hätte die Lückenpresse dann schon expliziert im Detail ausgeführt.

    • Der grüne Ministerpräsident heißt Kretschmann in BW. Und Sie können davon ausgegehen, dass es kein deutscher Deutscher ist, also Biodeutscher, sondern ein mit Migrationshintergrund und deutschen Pass. Sonst würden die Medien das schon konkretisieren. Aber das ist nur meine Annahme, die aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre basiert.

    • Er macht natürlich stutzig, dass bei dieser Gruppenvergewaltigung ein Deutscher mitgemacht soll, da die sog. Flüchtlinge bei derartigen Aktionen in der Regel unter sich sind. Falls es sich wirklich um einen Biodeutschen gehandelt hat, dann wohl um einen „Flüchtlingshelfer“.

    • Ein Moslem mit geschenktem „deutschpass“, davon ist auszugehen. Die schiere Menschenverachtung die aus dieser Tat spricht, legt eine nicht-abendländische Sozialisierung zumindest nahe. Ein Glück für Presse und Politik, auf fast schon triumphierende Weise auf einen „Deutschen“ unter den Tätern hinweisen zu können.

      • Hat nicht funktioniert, der „Deutsche“ war ein Deutscher mit Migrationshintergrund. 99,9999% wussten das schon vorher.

    • Danke Herr Berger für die Info. Obwohl es eigentlich schon jeder wusste, ist es dennoch wichtig die Fakten zu benennen.

  25. „Die meisten Flüchtlinge seien nicht kriminell…“ – wieso sind dann, von 100% derer, die vom ersten Täter animiert wurden, 100% mit einer Vergewaltigung einverstanden gewesen? Oder hat er etwa 10.000 andere Syrer eingeladen, wovon „die meisten“ abgelehnt haben?
    Alle, die nun im Fokus der Justiz stehen, waren längst „polizeibekannt“: Synonym für Verbrecher ohne Strafen.
    Ich kann diese pauschalen Verherrlichungen gegenüber einer massiv gewaltbereiten und polizeilich hochgradig auffälligen Gruppe nicht mehr lesen, es hängt mir zum Halse heraus.
    Solche Pseudo-Politiker, die reflexartig jede Chance nutzen, die Wahrheit in Neusprech zu verdrehen, werden noch früh genug Opfer genau derer werden, denen sie jetzt den Bauch pinseln.
    Elend und beschämend, dass solche Typen nicht direkt von Nahles „auf die Fresse“ kriegen, da wäre das nämlich höchst angebracht.

    • Die SPD-Chefin brilliert mit Ausdrücken, die man selbst bei sehr heruntergekommenen Frauen nur selten hört. So etwas nannte man früher Lumpenproletariat. Die Bezeichnung Volkspartei für die SPD ist seit Ibrahim Böhme eine blanke Beleidigung für das Volk. Das hat der Wähler zu Recht erkannt. Ab in die Grube!

  26. Der 1970 übergelaufene KGB Agent Yuri Bezmenov hat in zahlreichen Interviews erklärt, wie die sog. „Demoralisierung des Feindes“ abläuft. Wer verstehen will warum Opfer von Gehirnwäsche wie der zitierte Müller so sprechen und handeln, der möge sich dieses knapp 9 minütige Interview zu Gemüte führen, aber Vorsicht: Es hat Nebenwirkungen, die nachhaltig desillusionieren werden:
    http://www.youtube.com/watch?v=zeMZGGQ0ERk

    • Hochinteressantes Interview. Als die Mauer fiel und alle dachten, der Kommunismus wäre erledigt, war der Keim für das Wiederaufblühen bereits in die Köpfe gepflanzt. Die spulen alle ihr angelerntes Programm ab und merken es nicht mal. Erklärt, warum das links-grüne Spektrum fast ausnahmslos für Argumente nicht empfänglich ist. Die Gehirnwäsche war überaus erfolgreich.

  27. Und wieder ein beispielhaftes Musterexemplar eines Mitmenschen, den die berechtigte Empörung über eine bestialische Gewalttat mehr empört als die grausame Gewalttat selbst. Von Tag zu Tag wird es darum für mich schwieriger in diesem Land zu verweilen, da sich inzwischen auch mein Gewissen aufs Heftigste sträubt und ekelt. Wie kann man außerdem weiterhin in einer Gesellschaft von abgeschalteten Ego-Zombies, verdrehten Geistesgestörten, teuflischen Psychopathen, grenzdebilen Ignoranten, hirngewaschenen und empathielosen Vollspacken etc. leben und dabei – auf allen Ebenen – unversehrt bleiben? Ich verliere jeden Tag mehr und mehr den Respekt vor dieser „Offenen Anstalt Deutschland“ (Henryk M. Broder) inklusive ihrer mehrheitlich hirn- und herzverstrahlten Bewohner. Was ist nur geschehen? Und wann vor allem? Wann und wodurch wurde Deutschland so geisteskrank? Es ist ALLES so unfassbar, so wahnsinnig – und nur die wenigsten Bewohner dieser BRD-Anstalt bemerken es überhaupt. Ich kenne tatsächlich noch Menschen, die erfolgreich mitten im Leben stehen, noch immer nichts Ungewöhnliches wahrnehmen und insgesamt alles soweit gut und in Ordnung finden…

    • Antwort an Plutonia
      In meiner unmittelbaren Umgebung werden fleißig Veränderungen rings um die Häuser getroffen, da eine neue Fläche mit künstlichen Rasen, dort ein neues Mäuerchen , keinerlei Beunruhigung trotz immer mehr eintretender fremder Menschen! Als ehemalige DDR-Bürgerin habe ich es vor Jahren schon nicht verstanden warum man lieber fremden Menschen hilft ,als seinen eigen Landsleuten. Mittlerweile nehme ich an, dass die Menschen mit Recht,ihren verdienten Wohlstand, einfach vergessen haben was Menschsein bedeutet, ein Streben nach dem Edlen und Schönen , ein Wachsen und Reifen der ganzen Persönlichkeit, das ist Vielfalt in ihren ganzen Facetten und führt ein Land zum wahren Frieden, weil Denken und Handeln zu wirklich fortschrittlichen Taten führen! Wenn ein Volk aber sich nur über seine niederen Triebe definiert , ich meine das Ausleben der selbigen, schwächt es Geist und Seele des Landes und ist nicht fähig richtige Entscheidungen zum Wohle aller zu fällen. Wir im Osten hatten gezwungener Maßen einen anderen Ausgangspunkt, es trug aber auch einen sehr interessanten Aspekt in sich , Menschen guten Willens wurden in ihrer Persönlichkeitsreifung nicht so abgelenkt mit Unnützen, nur Äußerlichen Dingen, somit war es möglich Wahrheit und Lüge eher zu durchschauen. So bildeten sich zweierlei Strömungen von Menschen heraus, jene die in ihrem Wesen nach gierig, machtbesessen und leicht manipulierbar waren und jene die moralische Hemmungen gegenüber der Idelogie der führenden Partei hatten, aber auch gleichzeitig die eigene Hilflosigkeit erkannten und sich schlecht und recht in diesem Staat einrichteten, dazwischen aber gab es jene Menschen die allgemein lebensschwach waren und somit ihre Ansprüche ans Leben eher bescheidener Natur waren, das alles waren Voraussetzungen für einen gesunden , kräftigen Staat , wohlbemerkt Voraussetzung! In der BRD so wie ich es wahrnahm, ging es den Menschen für eine ganze Weile recht gut und eine eigenartige Sicherheit mit streben nach immer mehr und mehr ließ ein gesundes reflektiertes Denken gar nicht mehr zu, um wirtschaftliches Wachstum zu fördern kamen die seltsamen Produkte auf den Markt! Ich weiß aus meinen damaligen Bekanntenkreis , das wirklich viele Frauen und Männer schufteten um sich ein noch größeres Auto zu kaufen , noch mehr Kleidung für das Kind u. s. w. .
      Ich urteile nicht darüber , das steht mir gar nicht zu, ich stelle nur fest dass so ein Verhalten die besten Kräfte eines Menschen raubt, besonders wenn er jung ist und in späteren Jahren zu sehr einseitigem Denken führen kann und aus den personalen Menschen plötzlich eine willenslose Masse macht, die man je nach Bedürfnissen einer Regierung, führen und lenken kann.
      Somit kann ich Ihnen bestätigen , dass wirklich der Wahn sich ausbreitet, weil er auf guten Nährboden fällt
      und die gesunden Gegenwähr Kräfte sehr schwach sind.
      Jakob Burckhardt(1818-1897) Kulturminister
      schrieb hoffnungsvoll: Wenn der deutsche Geist noch einmal aus seinem innersten und eigensten Kräften gegen diese große Vergewaltigung durch die äußere, materielle Zivilisation reagiert, wenn er ihr eine neue Kunst, Poesie und Religion entgegen zu stellen imstande ist, dann sind wir gerettet. Ich sage Religion, denn ohne überweltliches Wollen, das den ganzen Macht- und Geldrummel aufwiegt, geht es nicht.
      …wohlan, versuchen wir es !

      • Liebe Manuela, ich danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihre umfang- und erkenntnisreichen Ausführungen. Ich lese Ihre Zeilen wieder und wieder und in mir entsteht gerade ein gedankliches Blitzgewitter, um all das, was Sie beschreiben, in aller Tiefe angemessen zu reflektieren. Das wunderbare Schlußzitat von Jakob Burckhardt trifft mich ebenso mitten ins Herz, berührt mich im Augenblick so sehr, so dass ich Ihnen im Augenblick nur ein kurzes Dankes-Echo zu senden vermag. Ich würde jetzt gerne viel lieber mit Ihnen einen Kaffee trinken, persönlich, um mich ausführlich mit Ihnen über diese Thematik zu unterhalten. Aber ja, „wohlan, versuchen wir es!“ Danke für Ihre Zeit, Ihre Mühe und Ihre vielen wertvollen Impulse! Allerherzlichste Grüße und bis bald, Plutonia

    • Sie sprechen mir aus der Seele. Ich kann es auch nicht glauben und verstehen wie sich unser Land bis zur Unkenntlichkeit verändern konnte und wieso es so viele linksverblödete, gehirnamputierte und manipulierte Menschen im Land gibt, die dieses Linksparteienkartell unterstützen. Was ist nur passiert? Wie konnte das geschehen? Diese Fragen stelle ich mir oft, aber ich kann es mir einfach nicht erklären. Ich komme immer mehr zu dem Ergebnis, das dies alles von irgendwelchen Mächten, von wem oder was auch immer, von langer Hand geplant wurde. Diese Leute verfolgen einen perfiden Plan um Deutschland zu destabilisieren und am Ende zu zerstören und A. Merkel & Co sind ihre Marionetten.

      • Lieber Herr Müller, vielen Dank für Ihr „Seelen-Feedback“. Ich teile Ihre Erkenntnisse absolut, sehe es inzwischen auch so. Es war auch ein langer und mühsamer Weg mir diese Wahrheiten zu erschließen. Und doch konnte und kann ich bis heute nicht verstehen, warum die Mehrheit (?) der Bürger dieses Landes so unendlich duldsam, blind, empathielos und abgeschaltet erscheint, bzw. warum es einige Menschen im Lande eben nicht sind, an ihnen also dieser „Virus“ abprallte? Immer wieder erschütternd: Wie kann man an eine „Demo gegen Rechts“ überhaupt auch nur denken, wenn man sich mit der abscheulichen Gruppenvergewaltigung der jungen Frau mit Herz und Hirn auseinandersetzt? Die Antwort von Frau Manuela Prosperi (s.o.) hat mir – über den makroskopischen Plan der Machteliten hinaus – dazu wertvolle Einblicke und Erkenntnisse in ebendiese mikroskopische und speziell deutsche Frage (u.a. Ost/West) offeriert. Vielleicht kommen Sie ja auch durch Frau Prosperis Kommentar der Lösung dieses – für uns so aufwühlend schmerzhaften – Rätsels etwas näher? Ich stelle abermals fest, dass es wirklich viel Zeit benötigt, sich dieses lohnenswerte „Terrain“ voll umfänglich zu erschließen und zu verarbeiten. Viele liebe Grüße, Plutonia

  28. Wenn ich das lese, platzt mir der Hals…
    Die Grünen versuchen kontinuierlich mit Händen und Füßen die eigene Verantwortung für die Barbareien, die sie selbst heraufbeschworen haben, auf die abzuwälzen, die das alles vorhergesehen haben und sich seit Jahren dagegen stemmen. Wie kann man eigentlich so charakterlos, verlogen und verkommen sein?
    Ist Charakterlosigkeit, Verlogenheit und Verkommenheit etwa Grundbedingung, um bei den Grünen Mitglied zu werden? Und dass man sich auch noch am „Platz der Alten Synagoge“ versammeln will, setzt dem ganzen die Krone auf, denn das dürfte wohl kaum Zufall sein. Was für eine dummdreiste Frechheit, ist man doch selbst für den in Massen importierten Antisemitismus in Deutschland verantwortlich.
    Ich kann nur inständig hoffen, dass ihr in Hessen eine richtige Klatsche bekommt, denn verdient habt ihr es.
    Da eure Wähler aber genauso verblendet und verbohrt sind, wie ihr selbst, wird es wohl anders kommen.
    Bunkermentalität bis in den Untergang. Woher kennen wir das nochmal?

  29. „Gehören doch die Juden – neben Homo- und Transsexuellen, Frauen und Ex- Muslimen – zu den Opfergruppen, die unter der mit der Immigration untrennbar verbundenen Islamisierung unseres Landes am meisten leiden.“

    Dass die genannten Gruppen „am meisten leiden“ sollen, erschliesst sich mir nicht. Diejenigen, die meistens tot enden, nämlich die jungen deutschen Männer, wurden leider nicht genannt.

    Was halten Sie übrigens von der Aussage von Frau Spectre? Kann man die ernst nehmen?

    • Gottes Mühlen mahlen langsam aber stetig.
      Das gilt auch für eine Spectre und ihre Hintermänner.
      Und auch die Grünen, sie können nur noch ihren giftigen grünen Schleim absondern. Hat mit Politik, auch im Entferntesten, nichts mehr zu tun.
      Das Böse und Dunkle muss an die Oberfläche geschwemmt werden, damit es erkannt und schließlich beseitigt werden kann. Letztlich beseitigen sie sich damit selbst, was jedoch unschuldige Leben und Existenzen kostet.
      Die Gutmenschen, ob grün, gelb, rot oder schwarz benehmen sich, als wären sie paralysiert.

    • Die gleiche Sorte von Leuten gibt es bei uns auch. Denken Sie an Bedford-Strohm, Marx, oder den Papst.
      Ein kleiner Prozentsatz der Bevölkerung erwartet allen ernstes die Wiederkehr des Heilands auf Erden.
      Ist mal sogar mal als Horrofilmserie verfilmt worden. Die drei „Omen“ Filme sind ihnen vielleicht bekannt.
      Es ist aber in der Tat nur ein kleiner Prozentsatz, der so denkt. Man sollte in der jetzigen Situation keinesfalls, den Fehler machen, alle über einen Kamm zu scheren und so den Satan heraufzubeschwören. Denn dann kommt genau das Armageddon, das ja von diesem kleinen Prozentsatz erhofft wird, um den Heiland zur Rückkehr zu nötigen.

  30. …was zu erwarten war. Hoffentlich haben Gröneschreier, stinkendes Whatever und vollgesch… Hosen Zeit an dieser „Demo gegen Rechts“ teilzunehmen. Bin mir sicher, der eine o.u. Andere aus Scharia Partei, den Linksfaschisten und der linksgrünfaschistischen Partei, vielleicht auch CDU/CSU werden diesen so wichtigen Termin nicht tatenlos verstreichen lassen. JEDER! dieser Volksverräter hat das Blut unserer Töchter, Schwestern, Tanten, Müttern (nein nicht die Schildkröte mit dem Nussknackergesicht, weil die ist nur Mutti für die Goldstücke), Oma’s, Nichten usw. usf. an den Händen…und nicht zu vergessen unsere Lesben/ Schwulen? ( was für doofe Bezeichnungen), Söhne, Väter, Brüder, Onkel, unserer jüdischen Mitbürger ( wann wurde eigentl. deren besonderer Schutzstatus in D aufgehoben?) usw. usf, an den Händen…und nee das ist noch nicht genug…Hunde und Katzen, Pferde, Esel, Schafe…! ES IST GENUG…STOP!

  31. Ich bin entsetzt über so viel Schwachsinn und Idiotie von diesen Grünen, ein Wahnsinn was die da fördern mit … unter anderem. Wenn im Dezember der Pakt unterschrieben mit wird , dann ist solch ein Geschehen, eine GruppenVergewaltigung dann etwas alltägliches und wir werden gezwungen sein auch damit zurecht kommen zu müssen, oder wir verlieren auch unser Leben gleich mit.
    Man darf nur noch hoffen , dass nicht alle bereits so bescheuert geworden sind , wie dieser Grünen Politiker .

  32. Leute, genug der Worte. Den grünen Fuzzy stören eure Worte nicht. Stören würde ihn, wenn die

    DEMONSTRATION GEGEN DIE MASSENVERGEWALTIGUNG

    reichlich Zulauf hätte. Sie findet am Montag, 29. 10. ab 18:30 statt, Treffpunkt Freiburg, Martinstor, und geht zum Siegesdenkmal. Dazu rufen Stefan Räpple, Landtagsabgeordneter der AfD, und andere auf.
    Die Demo des Grünen-Politikers ist eine Reaktion auf diese Demo und wird wahrscheinlich versuchen, die patriotischen Kräfte zu stören – es sind nur wenige hundert Meter zwischen den beiden Sammelorten.

    • Na also geht doch! Gute Nachricht! Ich habe schon gedacht nur die Ostdeutschen Mitbürger haben noch Mum in den Knochen. Ich hoffe das es in Freiburg noch genügend Menschen mit gesunden Menschenverstand/Charakter und Mut gibt um an dieser Demo teilzunehmen. Die Linkspopulisten und der DGB werden wie immer wieder alle Linksverblödeten aus ganz Deutschland mit Bussen heran karren. Man sollte denen mal zeigen „WIR SIND MEHR“ und nicht diese linken Idioten. Lasst Euch nicht von den linksverblödeten Gegendemonstranten einschüchtern. Bin gespannt deren Argumente zu hören um dieses ungeheuerliches, barbarisches Verbrechen zu verharmlosen und wieder mal klein zu reden.

      • Ihr Wunsch wurde erhört.

        Bin mal gespannt ob Sie demnächst ganz vorne mit bei den Schimpfern sind, wenn es mal wieder wegen Höcke? schlechte Presse gibt.

  33. Dieser Herr Müll er ist sowohl in seiner Intelligenz und in seiner Kognition verwirrt oder unterentwickelt. Solche Personen aus dem grünen und linken Lager sind im Grunde mit ihren Aussagen natürlich total unlogisch.
    Ich vermute sie sind als Person auch total unsicher und sie versuchen ihren eigenen Haß auf andere , also in diesem Fall auf rechts und die AfD zu projizieren. Das scheinen die gesamte „rot-grüne-linke-genderwahncliqe“ samt den Schrottpolitiker und dem Trampel Merkel zu praktizieren. Das ist inzwischen das politische und sozial correctness Klima. Das ist ja sowas von kontraproduktiv und wird wenn das so weiter geht zu Unruhen kommen, denn die Bevölkerung läßt sich doch nicht von diesem geisterkranken Haufen terrorisieren.

  34. Hier noch ein paar „Einzelfälle“ für Politiker/innen die meinen gegen Andersdenkende hetzen zu müssen …..
    (Politikversagen)
    1.Schießerei in Berlin-Mitte – 23-jährige FRAU GETÖTET
    2.Berlin-Kreuzberg: Messerattacke auf Paar – schwer verletzt – das Paar wurde von „acht Männern“ bedrängt
    3.NRW: 17-jährige sucht bei Facebook nach Mann, der ihr DAS angetan hat
    4.NRW: 19-jähriger aus Viersen stirbt nach einer Schlägerei an seinen schweren Verletzungen – Kriminalpolizei ermittelt nun gegen „drei Männer“ Täterherkunft wird von der Polizei ( auf Weisung?!) bisher verschwiegen
    5.San Lorenzo: Eine bestialische Gruppenvergewaltigung kostete die 16-jährige Desiree das Leben. Sie wurde von illegale Afrikaner unter Drogen gesetzt…..
    6.NRW: Eine junge Frau wurde von drei dunkelhäutigen Männern überfallen..
    7.NRW: Brutaler Überfall von Südländer auf 54-jährige…..
    8.NRW: Orientalen missbrauchen 18-jährige auf Heimweg …..
    9.Frankfurt: Brutaler Überfälle durch Nafri auf drei Frauen…..
    10.Bayern: 21-jähriger missbraucht 9-jähriges Mädchen auf Grundschultoilette….
    11. Hettstedt: Migranten wollten Festzelt auf Volksfest stürmen….
    12.Bayern: Aufstände in Asylunterkunft – Autobahn gesperrt
    …………

    Das nur einige von vielen täglichen Straftaten …… selbst weiterlesen

      • nicht Politikversagen .. sondern unser aller Versagen .. da wir uns ja dazu entschieden haben unsere Stimme alle 4 Jahre in der WahlURNE zu beerdigen… und „andere“ machen zu lassen statt selbst Verantwortung zu übernehmen und zu gestalten…

    • 👍👍👍Ich kenne die Seite schon einige Zeit. Wenn Sie das alles hier wiedergeben würden, müssten Sie Ihre Arbeit kündigen und hätten einen Full-Time Job, bei dem Sie auch noch jede Menge Überstunden machen müssten. Es ist schon Wahnsinn, was uns alles verschwiegen wird und was so alles täglich alles geschieht im bunten (vom Blut der Einheimischen Bevölkerung gefärbten) Merkel Deutschland. Ein Land in dem wir gut und sicher leben. Damit verhöhnt Sie uns auch noch.

      • es geht auch noch detaillierter, wenn Sie unter refcrime schauen. Aber auch Politikversagen genügt vollkommen um auf dem Laufendem zu sein.

  35. Dieser Herr ist ein schönes Beispiel für den Hass der „Grünen“ auf das eigene Volk, indem er nicht etwa die barbarische Untat verurteilt, sondern jene, die sich mit den Verbrechen von Merkels Gästen nicht abfinden wollen. Die Instinktlosigkeit, ausgerechnet eine Synagoge als Versammlungsort für grüne Gesinnungsfaschisten zu mißbrauchen, setzt dem Ganzen die Krone auf.

  36. Hätte die AfD Regierungsverantwortung wären diese Menschen schon längst nicht mehr hier. Hätte Merkel sich an geltendes Recht gehalten, wären sie nie ins Land gekommen. Dann hätte es auch keine so erfolgreiche AfD gegeben. Aber Ursache, Wirkung und Zusammenhänge erkennen, sind der Grünen Stärke nicht.

  37. Hätte die AfD Regierungsverantwortung wären diese Menschen schon längst nicht mehr hier. Hätte Merkel sich an geltendes Recht gehalten, wären sie nie ins Land gekommen. Dann hätte es auch keine so erfolgreiche AfD gegeben. Aber Ursache, Wirkung und Zusammenhänge erkennen, sind der Grünen Stärke nicht.

    • Und wäre die AfD in der Regierungsverantwortung wäre dieses Dreckpack schon lange wieder zu Hause. Krieg in Syrien? Habe vor kurzem einen Bericht über Damaskus gesehen. Dort blüht das Leben und alle sitzen gemütlich in den Straßencafés. Inkl. Einkaufsmeile, Fußgängerzone, alles wunderbar und friedlich.

  38. Trotz angeblichen Höhenfluges haben die Grünen die Hosen gestrichen voll, was sie über Scheiße labern kompensieren wollen, um sich zu entlasten. Die linken Kräfte werden sich zunehmend bei den radikal-utopistischen Grünen vereinen, während Die Linke und die SPD schrumpfen. Das realitätsverweigernde Lager wächst damit keineswegs, es radikalisiert sich nur hin zur vollkommen reinen Willkommenskultur ohne Grenzen. Ähnliches wird auf konservativer Seite geschehen, wenn auch langsamer. – Dem vergewaltigten Mädchen wünsche ich viel Kraft und Beistand von richtig guten Menschen…

  39. Was soll man da noch sagen? Na gut – er gehört einer polit-religiösen Sekte an, die auch „einvernehmlichen“ Sex zwischen Erwachsenen und Kindern legalisieren woll(t)en.
    Alles gut: Das Karma vergisst nichts.

  40. Dieser Grüne interessiert es scheinbar nicht, dass eine Deutsche von mehreren Geflohenen (neues Wort für Flüchtlinge) vergewaltigt wurde. Das zeigt, dass auch er zu den Deutschenfeinden gehört, wie alle anderen auch! Ihn interessiert nur der Kampf „gegen Rechts“! (gehören verschiedene Meinungen nicht zur Buntheit/Vielfalt, die so gerne – besonders von den Grünen- beschworen werden, gilt Art.3 des GG. nicht für Menschen mit anderer Meinung?)
    Wird jemand vergewaltigt oder getötet, ist es scheinbar kein Problem- man darf nur nicht „rechts“ sein. (Übrigens war A.H. ein Linker, die Begriffe links, rechts sind diabolisch, und dieser grüne (dumme) Jüngling ist in Wahrheit in RECHTER!)
    Wenn man diese Vergewaltigungs-Geschichte einem Ausländer erzählen würde, der würde nur ungläubig den Kopf schütteln!
    Deutschland ist wirklich ein Shithole!

    • Aus deren Sicht sind das alles Opfer, die zur Reinwaschung von der Schuld der NS-Geschichte zu erbringen sind. Die Azteken mit ihren Menschenopfern würden vor Neid erblassen.

  41. Ich wünsche keiner Frau eine Vergewaltigung. Aber für Grüninnen wäre es mal eine gute Erfahrung. Aber wer weiß, vermutlich würden sie auch daraus nichts lernen. Ist das ein Virus, das die Hirne dieser Grünen befallen hat, ein Parasit, der sich festgesetzt hat? Eine Art Hirn-Pest?? Ich verstehe diese Denkweise nicht! Wie kann man so verblendet sein? Bei Merkel kann man diese Realitätsblindheit ebenso feststellen.

  42. Wir müssen solchen Tätern ob Deutsche oder Flüchtlinge in die Grenzen weisen !!!! Kein Mensch hat das Recht einen anderen Menschen so etwas anzutun !!! Die AFD damit zu verunglimpfen das sie sich gegen solche Mißstände ausspricht und dazu aufruft dagegen vorzugehen halte ich persönlich für extrem verwerflich und beschämend !!! Hier werden die Täter zu Opfern erkoren . Damit zeigen Sie wie Sie Ihr eigenes Volk hassen !!!

  43. Merkel und die Grünen Vergewaltigungshelfer!
    Leute , ihr sollt in der Hölle brennen!

    Ja, das ist Hass.

    Die Vergewaltigung der 18Jährigen durch die 15 Merkelbürger soll 4!!!Stunden gedauert haben.

    Wie gesagt, die Hölle wartet!

  44. Das ist an Frevelei nicht zu überbieten 😠 – dieses grüne Gesindel gehört wegen Aufwiegelei und immer wiederkehrender Lügerei vor Gericht und verurteilt. Aber der Dummmichel wählt dieses …. auch noch 😩😩😩

  45. Satire? Leider offenbar nicht…

    Ob sich das Opfer durch die empörten Reaktionen von „Rechten“ wohl tatsächlich „ein zweites Mal missbraucht“ fühlt? Dass der junge Mann von den Grünen anscheinend glaubt, im Namen der jungen Frau sprechen zu können, obwohl er mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mit ihr gesprochen hat, finde ich angesichts der Umstände übergriffig.

    • Übergriffig! Das ist sehr harmlos ausgedrückt. Eine bodenlose Frechheit, Respektlosigkeit, Blödheit sind solche Aussagen. Der gehört auch mal vergewaltigt. Mit einem Besenstiel!

  46. Die armen Täter, wer weiß denn von uns welch schlechte Erfahrungen sie in ihrer Jugend gemacht haben. Vielleicht konnten sie in ihrem Dorf keine Frau vergewaltigen. Da muss man doch verstehen, dass sie hier zu uns kommen und erst einmal ihr gutes Recht durchsetzen. Jetzt gibt es zur Verarbeitung der Tat erst einmal eine dreijährige Therapie in Einzelsitzungen mit anschließendem Delphinschwimmen in Florida. Dazu
    Das Opfer soll gefälligst sehen wo es bleibt. Drei Gespräche beim Psychologen (aber nur wenn der Eigenanteil in Höhe von 80%) der Kosten im voraus gezahlt wird.
    Wir haben schon seit den 70 Jahren keinen Opferschutz bei uns, sondern einen Täterschutz.

  47. Aber auch der Freiburger OB scheint mir nicht vernünftier zu sein. Der warnte nach dem Bekanntwerden der brutalen Gruppenvergewaltigung davor „Flüchtlinge“ pauschal zu verurteilen.

    Warum warnt er stattdessen nicht davor, die von Migranten ausgehende Gefahr pauschal zu verharmlosen?

    Warum warnt er nicht davor, das Wort „Flüchtling“ pauschal zu mißbrauchen?

    Er sagt „Für Straftäter dürfe es keine Toleranz geben.“

    Warum hat er sich nicht danach gehalten? Alle Vergewaltiger waren schon vorher polizeilich bekannt, wegen anderer Straftaten.

    Und was „keine Toleranz für Straftäter“ bedeutet, weiß man ja von dem vergleichbaren Gruppenvergewaltigungsfall in Hamburg vor einigen Monaten: Falls sich jemand erinnert: bei Urteilsverkündigung jubelten die Vergewaltiger auf der Anklagebank und deren Großfamilien im Gerichtssaal: So gut wie Keiner von denen musste in den Knast.

  48. Hallo
    Ich habe noch Vergessen einen sehr guten Satz
    Jeder Mensch isst Ausländer Fast überall.

    Ist aber schwierig zu Verstehen. Stimmt aber ganz genau. Und auch Ausländer machen Fehler sogar Deutsche machen einen Mord im Ausland steht so in der Zeitung!

    • Einfach köstlich, konnte mich vor Lachen gar nicht mehr einkriegen. Wenn jeder Mensch Ausländer essen würde, hätten wir das Problem erst gar nicht. Und das Welthungerproblem wäre auch gelöst. Sind Sie auch so ein „gebildeter“ Linksgesteuerter? Das mit der „RECHTSchreibung“ müssen Sie aber nochmal üben. Was ist mit Ihnen los? Haben Sie zu viel Merkel-TV geschaut oder zu viel linksdrehendes Joghurt gegessen. Haben Sie den Realitätssinn komplett verloren oder haben Sie Wahrnehmungsstörungen? Wo haben Gruppen von Deutsche einheimische junge Mädchen mehrfach vergewaltigt? Wie viele Morde und Vergewaltigungen wurden von Deutschen im Ausland begangen? Lesen Sie mal den Beitrag von Emma? Lesen Sie mal http://www.Politikversagen.net. Wollen Sie das ernsthaft mit den Verbrechen dieses Dreckspacks vergleichen. Was noch dazu kommt: Das sind angebliche Schutzsuchende denen geholfen wird und vom Deutschen Volk voll alimentiert werden. Und Sie zeigen uns täglich Ihre Dankbarkeit! Soll das eine 1-Mann Demo gegen angeblich rechts werden? Da kann ich Ihnen nur mitteilen WIR SIND MEHR!

      • 🙂🙂🙂🙂🙂 Ich musste einfach nochmal schreiben. Ein verregneter grauer Sonntagmorgen und ich kann mich immer noch, seit fast über einer 1/2 Stunde, vor Lachen kaum mehr halten. Habe von diesen Witz des Jahres schon einen Screen-Shot gemacht, den ich meinen Freunden und Bekannten unbedingt zusenden muss. Sonst glaubt mir das keiner. Sagten die Medien nicht immer AfD-Wähler sind bildungsferne dumme Menschen. Studium nach der 3. Klasse Grundschule abgebrochen.

      • Ich frag‘ mich schon seit etlichen Monaten : WER verschweigt uns hier eigentlich so dreist die Vergewaltigungen, Gruppenvergewaltigungen und Messermorde an Muslimas durch Deutsche ???
        Es ist eine Schande, dass diese tausendfachen Verbrechen der Deutschen verschwiegen werden !
        🙂

  49. Leute, Leute, DAS Gesicht spricht doch Bände !
    In den 50ern hätte sowas noch einen Vormund gekriegt und dürfte Zeitungen austragen.
    Modell : Hotel Mama auf Lebenszeit.

  50. Selektive Moral
    29.01.16 Domradio Köln:
    >“Es ist letztlich kein Anschlag auf die Flüchtlingsunterkunft, sondern auf Flüchtlinge, auf Menschen, die bei uns Schutz suchen“, sagte Burger … Wer der Meinung ist, unsere Demokratie und den Rechtsstaat oder gar unsere christliche Kultur mit Aggression und perfiden Anschlägen gegen Wehrlose verteidigen zu müssen, zeigt gerade durch sein Handeln, dass er unsere Werte mit Füßen tritt.“
    In der Nacht zum Freitag hatten Unbekannte eine entsicherte Handgranate auf das Gelände einer Flüchtlingsunterkunft in Villingen im Schwarzwald geworfen. Sie explodierte nicht und wurde vom Sicherheitsdienst der Unterkunft entdeckt.< (Es war in Wahrheit eine Auseinandersetzung unter Ausländern im kriminellen Milieu gewesen).

    Jetzt sagt der Erzbischof Burger zum wiederholten Male nichts! War es nicht beim klerikalen Missbrauch ähnlich? Den beklagt dieser Hirte nun lauthals und zeigt mit dem Fingerchen auf seine Vorgänger ("Missbrauch pervertiert die Botschaft Christi", so Burger vom 21.10.18).
    Mein Fingerchen zeigt auf ihn und seinesgleichen: Moral à la carte!

  51. Ich bin einfach nur noch angeekelt von solchen kranken Menschen, die ein Weltbild vertreten, das jenseits vom gesunden Menschenverstand ist. Solch ein Mensch hat keine Skrupel selbst seine Mutter zu verkaufen. Zwischen Wut über die Taten, die durch diese desaströse Politik erst möglich wurden und Hass auf alle Ausländer ist ein gewaltiger Unterschied! Die AfD ist eine konservative Partei, die für die Interessen des Volkes steht! Konservativ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „bewahren“ oder „erhalten“. Dort, wo heute die AfD mit ihrem Grundsatzprogramm steht, standen vor zwanzig Jahren all die großen Altpartein, die mittlerweile in das linksextremistische Umfeld einzuordnen sind. Und nicht mehr zum Wohle des deutschen Volkes handeln, nicht dessen Nutzen mehren und nicht mit dem Vermögen sparsam haushalten. Liebe Grüße aus Chemnitz

  52. Hallo
    Es isst schon Traurig! Und jeder Mensch weis das! Aber es waren nur 7 Ausländer von vielen Tausend. Die auch ihre Gerechte Strafe kriegen!

    • Martin, wie darf man das verstehen? Es waren acht! Und mittlerweile sind es hunderte. Täglich Mord und Totschlag ohne gerechte Strafe.

    • Es sind 7 zu viel. Man spricht übrigens bereits von bis zu 15 Tätern. Jede Tat hätte vermieden werden können, wenn diese Menschen nicht hier wären. Sie haben ein vollkommen anderes Weltbild als wir. Egal, ob nur ein „bisschen“ Islam oder ein bisschen „mehr“.

    • Ja aber auch nur, weil er von den anderen vielen Tausend die Telefonnummer nicht hatte. Jedenfalls haben alle die er angerufen mitgemacht, oder aber gebilligt, nicht versucht zu verhindern bzw. zur Anzeige gebracht, was ebenso Straftaten sind. Eine glatte 100%-Quote in dieser Teilmenge.

    • hallo Martin, dann träume mal weiter bezüglich gerechte Strafe, aber mal ehrlich, was oder wenn interessiert so eine absolut superdumme Schlappe, die mit solchen Typen sich abgibt. Mir hat man beigebracht : Wer mit dem Feuer spielt der verbrennt sich.

      • @micha, diese Aussage über das Opfer ist zutiefst menschenverachtend. Wir kennen die genaueren Umstände doch gar nicht. Wie können Sie das Opfer so verhöhnen.

        Ich wäre dafür Ihre Beitrag zu löschen, da er der Diskussion mehr schadet als ihr zu nützen.

      • Warum erwachsenen Menschen etwas vorenthalten? Es sei denn sie müssen sozialpädagogisch erzogen werden?

        Ich möchte solche Beiträge jedenfalls lesen dürfen. Niemand sollte sich anmaßen, mir etwas verheimlichen zu müssen, weil sie meinen, sie müssten mich wie ein Kleinkind beschützen (Freud?).

        Mir wird Angst wie andere Menschen „Meinungsfreiheit“ definieren. Auch Beleidigungen gehören dazu, ansonsten fühlt sich bald jeder von jedem beleidigt und niemand darf mehr anderer „Meinung“ sein.

        Außer Bedrohungen und direkten Gewaltaufrufen, sollte alles ertragen werden müssen. Ansonsten welcome im Heiko-Maas-Schneeflockenland.

    • Gerechte Strafen gibt es hier nicht mehr. 5,5 Jahre für Mord an einem Mädchen seitens eines Moslems, 10 Jahre für einen Anschlag auf eine Moschee, bei der kaum Sachschaden entstand und kein Personenschaden. Ist das gerecht?

      • Danke @Yana für diese aufschlussreiche und UNVERHÄLTNISMÄSSIGE Gegenüberstellung von Strafurteilen.

      • Gleiches bei „Gruppe Freital“.

        Nee, bin kein Nazi, wollte nur darauf hinweisen, dass unterschiedliche Gesinnungen auch unterschiedlich abgeurteilt werden. Gesinnungsstaat sozusagen.

        Achja, Brandanschlag eines Moslem auf Synagoge ….gab ne Bewährungsstrafe.

  53. „Die Mehrheit der in Deutschland lebenden Migranten verhalte sich absolut gesetzestreu.“
    Dieses Zitat fand ich im Artikel. Unbewertet. Ich möchte zu Bedenken geben, dass genau solche GehirnwäscheViren aufs schärfste dementiert gehören! Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und rechne: Der Anteil an Straftätern ist unter Ausländern signifikant höher. Schon alleine dafür darf man also zu Recht Vorurteile haben. Man erfährt aber nur von den Erwischten. Kleinere odere seltenere Taten bleiben oft unentdeckt. Nun sagt der Müller ja glücklicherweise „absolut gesetzestreu“, womit die Aussage noch wesentlich leixhter zu falsifizieren ist. Ich darf wohl behaupten, dass wohl mehr als 50% der Ausländer mal ein Knöllchen erhielten oder bei Rot über die Ampel gegangen sind. Ja, ich gebe zu, MÜLLER hat es mir leicht gemacht, dieses „Spiel“ zu gewinnen. Er gab mir ja quasi einen Joker in die Hand.

    Fakt ist aber: Genau solche dummen Sprüche bleiben bei dümmeren Lesern im Kopf hängen und werden am Stammtisch wieder hrvorgekramt. Da muss man sofort gegenhalten!!!

  54. Der Sebastian Müller ist, mit Verlaub gesagt, ein xxx! Ich bin mir bewußt, daß ich meine gute Kinderstube vergesse, aber mir fällt dazu nichts anderes ein! 🙁 :-(:-( :-(:-( :-(:-( :-(:-( :-(:-( 🙁

  55. Kein Verbrechen darf den Refugee-Welcome- Traum trüben. Von dieser Droge kommt keiner mehr runter.
    Je mehr Verbrechen geschehen, desto enger schließen sich die Sektenanhänger zusammen. Mit Trauer denke ich an die junge Frau, der das angetan wurde. Keine Traum ist das wert.

  56. Wer hat dem Kerl denn ins Hirn geschissen? Blöder gehts anscheinend nicht mehr.

    Was kann die AfD dafür dass diese Kreaturen ein Mädchen brutals vergewaltigt haben?
    Man kann nicht so viel fressen wie man kotzen könnte in diesem Land wo solche Deppen wie obiger an der Macht sind.

  57. Das ist nicht überraschend. Dieses Reflexartige „Oh Migranten haben Scheiße gebaut, sofort was gegen Rechts machen!“ lässt sich gut mit einen „Vor lauter Wald nicht die Bäume sehen“. Deutschland hat sich nach dem Ende des 2 WK sich so auf das Gespenst „Rechts“ versteift, dass es andere und aktuelle Gefahren nicht mehr sehen kann und will. Die Ironie hinter dem verzweifelt wirkenden Bemühen von Herrn Müller, dass dieser Vorfall nicht von Rechts genutzt, ist dass es genau den rechten Kreisen in die Hände spielt. Wenn politische Themen von der linken Seite nicht mehr angerührt haben, weil sie schiss vor bestätigten Nazis haben, erreichen sie genau das, was sie nicht wollten. In der Psychologie nennt man es „selbst erfüllende Prophezeiung“ und die ist in der Gesellschaft folgenreich. Denn wenn Linke nur herumdrucksen und nichts gegen Islam aus Angst eventuell Nazi sein sagen, sorgen sie schlussendlich dafür das wirkliche Rechte hingegen eher ein Ansprechpartner für die Themen sind. Ein Mann mit Glatze, SS Tattoo und Mein Kampf als Lieblingslektüre wird keine Heulkrämpfe bei dem Wort „Nazi“ kriegen, nur weil er sagt, dass der Musel sich scheiße benimmt, er wird weiterhin sagen, dass der Musel sich scheiße benimmt, während der Linke Gutmensch zu viel Schiss hat was zu sagen, obwohl er im Inneren auch die Scheiße bemerkt, aber sein Stolz es ihm nicht erlaubt zu sagen, dass er ein Fehler begannen hat.

    Zusammengefasst: Beste Werbung für die AfD! 😀

    • Mich würde wirklich mal interessieren, was passieren würde, wenn nach so einer Tat kein einziger kritischer bis hasserfüllter Kommentar dazu gepostet würde.
      Also ich meine wirklich kein einziger in allen Medien.
      Nach Adam Riese müssten doch alle Redaktionen und Zensuranstalten in eine Schockstarre fallen.
      Das würde zweifelsohne bis in die Reglierung gemeldet, man würde die Ruhe vor dem Sturm vermuten und den Notstand ausrufen. Leider ohne jede rationale Begründung, man würde sich lächerlich machen.
      Ich finde, das wäre mal ein spannendes Experiment.
      Warum sollen immer nur andere mit uns experimentieren ?

    • Das kümmert Vertreter dieser Extremistensekte bzw. fanatische SJW’s doch nicht. Siehe Ladenburger oder diese von einem Marokkaner abgemurkste SPD-Tante.

  58. Auch mein Bedauern an die Flüchtlinge, die mit Frau und Kind mit solchen Bestien unterm selben Dach schlafen müssen. Stigmatisierung ist da eher das kleinere Übel.

    • Horst,
      das ist leider falsch!
      Gerade die Musel-Mütter sind es, die PRO !!! Genitalverstümmlung ihrer EIGENEN Töchter sind, selbst wenn sie in Deutschland leben und ihnen den Straftatbestand bekannt ist.

      Was komplett inkompatibel ist, sollte auch getrennt bleiben! UNSER Herrgott hat nicht umsonst das Mittelmeer als Grenze definiert.

      Was wider der Natur und göttlichen Schöpfung ist und arbeitet wird früher oder später von derselben entsorgt werden.

  59. Da feehlen einem die Worte. Kann dem irgendjemand erklären, das dieses Verhalten täter nur noch ermutigt? Das seine Aktionen eine Billigung der Gruppenvergewaltigung bedeuten ? Statt mal eine glasklare Verurteilung solcher Taten, im Übrigen auch von Merkel, und klaren Ansagen, von wegen wer sich nicht an unsere Gesetze hält, kann gehen und zwar sofort, feiern sie die Täter und schieben der AFD die Schuld in die Schuhe?Wie lange soll das noch gut gehen, der Tanz auf dem Vulkan?
    Ich fühle mich dieser Tage an ein Buch erinnert, das ich in meiner Jugend. „Die letzten Tage von Pompeji“ /weiß nicht mehr von wem das war)
    Sinngemäß wurde das Bild einer Gesellschaft gezeichnet, 79 nach Chr., die dekadent udn satt in den Mauern von Pompeji lebte. Jeder denkbaren Vergnügung nachging und sich um nichts mehr kümmerte. Selbst als der Berg anfing zu grollen, feierten sie weiter und frönten mehr Wein, Weib und Gesang, als sich um vielleicht sichere Fluchtwege zu kümmern. Als die Vögel über die Stdt zogen, um in Schwärmen zu fliehen, die Ratten und Katzen ob des drohenden Ungemachs die Stadt in Scharen verließen, die Hunde in Voahnung an ihren Ketten stundenlang jaulten, lachten sie und feierten. Nur wenige ganz Nachdenkliche zogen mit ihren Habseligkeiten den Tieren nach. Der Rest tanzte weiter, bis der glühende Schlund des Vesuvs seine giftige, heiße Aschewolke über die Stadt schickte und all die ignoranten Menschen im Bruchteil von Minuten für die Ewigkeit konservierte. Haben wir was gelernt?
    Für mich gibt es da durchaus Parallelen. Nur wird es diesmal keine irdische Gewalt sein, die unser Leben auslöscht.

  60. Ich könnte jetzt lapidar schreiben „das war zu erwarten, es ist doch immer so wenn in DE Opfer von Migrantengewalt zu beklagen sind“.
    Aber das wäre zu einfach. DENN SOLCHE A…LÖCHER WURDEN GEWÄHLT, VON ABERTAUSENDEN. Und sie werden sie morgen und übermorgen wieder wählen. SIE sind die Mitschuldigen, die das alles überhaupt erst ermöglicht haben – und suhlen sich dabei noch medial gebauchpinselt im gleichen widerwärtigen Gutmenschentum wie damals die hirnlosen Mitläufer des staatlich vorgegebenen Wahnsinns …

  61. Ich hoffe die Wähler werden daran denken, das es ein GRÜNER ist der das Verbrechen an dem Mädchen ignorierte und statt dessen eine Demo gegen Rechts organisiert, als ob es Rechte waren die das Verbrechen begangen haben und nicht sogenannte „Schutzsuchende“ bzw. „Flüchtlinge“ !

  62. Demo JA – ABER GEGEN RECHTS ??? Und gegen die AFD ???
    UNFASSBAR – UNERHÖRT – UNGLAUBLIch … wie bringt man so einen HIRNI zum schweigen… meine Idee… über seine Netzwerke sich seine Körpersprache vornehmen – seinen Gesichtsausdruck usw. – soviel Blödsinn habe ich schon ewig nicht mehr gelesen!!!

    • Und nicht heilbar . Die verkaufen ihre grossmutter nur um ihre ideologie an den mann zu bringen . Menschenverachtend und saudumm !!! War ich jetzt høflich genug ???

  63. Aus den Ausland betrachtet, schäme ich mich als Eurpäer, für solche Politiker die sich auch Europäer
    nennen. Diese Werte der Links-Grünen kann man nicht teilen. Angela Merkel nennt sich auch Europäerin, aber mit
    eine Hündin die Läuse und Flöhe hat lege ich mich nicht ins gemeinsame europäische Bett!!
    https://vk.com/manfred51

  64. Was kann man anderes von den GRÜNEN erwarten ?
    Wo weder Hirn, noch Anstand und Moral vorhanden ist, wie bei den Grünen, kann ja auch nichts gescheites heraus kommen.

  65. In Italien sorgt schon Salvini dafür, dass die Linken Faschos nicht die Deutungshoheit
    auf den Strassen und Plätzen des Blutes durch Asyltouristen bekommen !
    Das bunte Deutschland merkt gar nicht, dass man im Ausland keine Belehrungen von Euch braucht!!

    Der Freiburger OB, glaubt gleich wie Angela Murksel, er könnte das Blut abwaschen von seinen Händen,
    mit solchen blöden Floskeln. Humanität hat dort seine Grenze, wenn die Einheimischen dafür Bluten müssen!!

  66. Nur noch widerwärtig diese Politiker die gehen über tausende Frauenleichen ,bis keine Frau mehr ohne Vergewaltigung oder Mord hier leben kann,widerlich diese Politiker müssen endlich die nächsten Opfer der Invasoren sein ,sie sind unerträglich.

  67. Der Typ schaut so drein als wenn er für sich genau das vermisst, was dem armen Mädel widerfahren ist. Bei den Grünen geht’s immer noch dämlicher und dümmer, diese Partei ist und bleibt das Versorgungsamt und die Resterampe politischer Vollversager.

  68. Diese Grünen beschützen also noch diesen menschlichen Abschaum. Damit stellen sie sich auf eine Stufe mit den Migranten bzw Versorgungssuchenden. Gegen diese Migranten sollte mit aller Härte vorgegangen werden. Eine andere Sprache wie die der Gewalt verstehen sie nicht und sehen sie auch nur als Schwäche an. Es bedarf nicht einer Demonstration gegen Rechts sonder es bedarf einer Demonstration für Massenabschiebungen

  69. Vielleicht ist es Schuld, dass man überhaupt noch solche Nachrichten liest, denn es läßt einem wirklich vor Zorn beben: nachdem ein Mensch brutal mißbraucht wird, ruft so ein Oberdepp von Grünen zu einer Demonstration auf GEGEN DIE AFD. Hier bedarf es wirklich eines Psychiaters, der Solches noch erklären kann. Dass die Grünen allesamt einen IQ von 150 haben, ist bekannt, aber dass sie einen Hass entwickeln, der schlimmer ist, als das, was die Nationalsozialisten immerhin in einem Krieg gemacht haben, wird nun hoffentlich doch für Jeden offensichtlich. Niemand ist so verachtungswürdig wie diese Volltrottel.

    • „Dass die Grünen allesamt einen IQ von 150 haben, ist bekannt“.

      Die 1 vor der 50 war jetzt aber ein Tippfehler, ein Versehen, oder?

      • Nein 150 passt schon, sofern „allesamt“ gleichbedeutend mit „alle zusammen“ ist.

        Aber ob wir uns da mal nicht täuschen? Wenn die wirklich so dumm sind, warum machen die dann so viel mehr Meter als die Klugen und das vor allem regelmäßig und schon sehr sehr lange?

    • Man kann es auch bildlich aussagen: Die Intelligenz von einem Stück BROT. Kein Wunder nachdem viele Ihr „Studium“ bereits nach der 3. Klasse Grundschule abgebrochen haben. Und die Medien erzählen uns immer: AfD-Wähler wären angeblich bildungsfremde dumme Menschen. Was sind dann die linken Grünen? Für den Beitritt in die ANTIFA wird’s schon noch reichen.

      • Nun das Problem ist, dass der Bildungsstand immer noch am Abschluss gemessen wird, ohne zu realisieren, dass die Wertigkeit der Abschlüsse massiv verschoben ist. Tatsächlich besitzen viele Anhänger des linken Spektrums besitzen Abitur bis Universitätsabschluss, doch in Zuge der rot grünen Bildungspolitik, wo das Niveau immer weiter gesenkt wurde und Universitäten jegliche politische Neutralität verloren haben, kann man von einer VERbildung sprechen. Den Leuten wurden in ihrer Jugend ein Haufen Scheiße eingeimpft und so verkauft, dass sie dieses Wissen nicht hinterfragen.

  70. Satanisten halt, sie verachten das Leben und feiern das Leid anderer. Schau genau hin, wie die Grüne alles was Wert hat in den Dreck zieht und gleichzeitig den wahren Dreck heiligt und ihm einen hohen Wert zugesteht. Das satanistische Grundprinzip, alles auf den Kopf zu stellen und auf links zu ziehen. Die reine Destruktion auf allen Ebenen.
    Zieht euch warm an, denn die Hölle ist los!!
    ulele2050minusX

    • Das habe ich auch gedacht @bensil. Da sind nicht nur politische Kräfte am durchdrehen, sondern metaphysische Höllenhunde werden auf uns losgelassen.

      Dazu gehört es auch die Werte-Hierarchien umzudrehen: Krieg ist Frieden. Lügen ist die (neue) Wahrheit.
      Wie Sie sagen: Die Hölle ist los. Endzeit.

  71. Ja die Wähler scheinen die Grünen total zu lieben, sonst würden die nicht so in der Wählergunst zulegen. Es geht diesem Volksveräter nicht um das eigentliche Verbrechen, sondern um die Hetze gegen AFD und anders Denkende. Der jungen Frau wünsche ich ganz viel Kraft.

  72. Freiburger OB: „Die Mehrheit der in Deutschland lebenden Migranten verhalte sich absolut gesetzestreu.“ Wenn sich die Migranten gesetzestreu verhalten hätten, wäre nur ein verschwindend geringer Bruchteil hier. Denn illegaler Grenzübertritt ohne oder mit falschen Pässen, gefälschten Geburtsdaten u.v.a.m. ist nicht gesetzestreu, sondern kriminell.
    Weiterhin sind für mich junge Männer, die ihr Land und ihre Familie im Stich lassen, um hier ein sorgenfreies Leben zu führen, eine Bande feiger Sozialschmarotzer.

    • Ganz meine Meinung! Und zu dem armen Mädchen; Skandalös da keine einzige Stimme der Regierenden des Bedauerns und des Mitleids zu hören, noch die Verantwortung zu übernehmen. Permanent werden diese krassen Fälle der so extrem in Schutz genommenen Sozialschmarotzer unter den Teppich gekehrt.

      Wie kann man nur so ein feiges Männervolk hier haben wollen? Ich habe keine Ahnung was in den blöden Schädeln dieser so weit vom Volk entfernten Politiker vor sich geht? In jedem Fall haben die Angst vor ihrer eigenen Courage! Oder?

  73. Das verstehe ich jetzt nicht mehr? Ich glaube ich bin mittlerweile zu blöd und nicht mehr zeitgemäß. Es gab doch meines Wissens gar keine Demo gegen dieses abscheuliche Verbrechen in Freiburg oder doch? Was mich doch etwas verwunderte. Geben die toten verschissenen Unterhosen und die stinkenden Fischköpfe wieder ein kostenloses Konzert? Aber das ganze vielleicht mal anders herum. Warum nicht mal eine Gegendemo gegen Linksverblödete. Das ist ja auch viel einfacher als selbst eine Demo zu organisieren. Man braucht nur eine Trillerpfeife, einen ausgestreckten Mittelfinger und ein paar Schreihälse. Leider werden Gegendemonstranten gegen links nicht vom Steuerzahler finanziert. Daran sollte man arbeiten! Der DGB finanziert leider auch nicht die Busse, von Mitgliedsbeiträgen bezahlt, um Demonstranten hinzukarren.

  74. Der Typ auf dem Foto?? Was haben die eigentlich im Hirn?!
    Da ist eine junge Frau mehrfach vergewaltigt worden, und die Grünen haben keine anderen Sorgen als ne Demo gegen rechts zu organisieren…..das ist so widerlich!👎👎

    • Ja, es ist widerlich, erbärmlich, zynisch und menschenverachtend. Vor allem aber ist es ein Zeichen von unvorstellbarer Dummheit. Leider scheint eben diese Dummheit um sich zu greifen wie ein Virus. Eindrucksvoll an den Wahlergebnissen der Grünen zu beobachten.

  75. Da muss ich ihm recht geben, aber die Demo greift zu kurz. Direkt nach der Tat hätte ich mir sofort ein Konzert gegen rechts gewünscht. Unter dem Motto: „Wir sind mehr, jetzt erst recht“. Spontan hätten sicher wieder die Toten Hosen, Feine Sahne Fischfilet und K.I.Z. zugesagt. Sie stehen stellvertretend für das offene, liberale und tolerante Deutschland. Sicher hätte man auch wieder 65.000 Menschen begeistern können Flagge gegen rechts zu zeigen. Eine machtvolle Demonstration, absolut. Was wurde / wird demonstriert: Zynische Menschenverachtung bis ins Mark, erbärmliche Dummheit und ideologische Verblendung bis zur Selbstaufgabe. Wer ein liberales und weltoffenes Land haben möchte, (das möchte ich auch) der muss dieses Land vor eben den Feinden der Toleranz schützen. Ich bin selbst Vater einer Tochter und will mir gar nicht vorstellen, was die Eltern empfinden wenn sie zusätzlich zu diesem unbeschreiblichen Leid als erstes diese verbalen Darmentleerungen eines Steueralimentierten Möchtegern Politclowns lesen müssen.

  76. Wer solch eine Zerstörungsorgie an einem jungen Menschen (wie eine Taharrush)
    für einen Aufruf zu einer Anti-Rechts Demo missbraucht,
    dem ist jeglicher Wertekompass abhanden gekommen!

    Ihr Grünen ,
    ich sag’s mal mit Tic Tac To „Ich find euch schei**, so richtig schei**….“,
    eure Moral auf Kosten anderer ist nämlich keine……

    .

  77. Schaut euch doch seine dämlich grinsende Visage an. Soll mir besser in der nächsten Zeit nicht über den Weg laufen, dieser degenerierte Abschaum!

  78. Wenn ich jetzt schreiben würde was ich denke ging es mir mit Sicherheit besser, aber andererseits was soll man denn von dem grünen Volk anderes erwarten. Eine Partei der Kinderfreunde, Umweltvernichter, Industrievernichter usw. und zudem noch strohdumm. Ich als Hessin hoffe immer noch das diese Dummbabbeler am 28.10.2018 von der „Wahlbühne“ entfernt werden. Dieser Typ weiß nicht was er da von sich gibt, es geht darum das schon wieder ein Mädchen auf grausamste Weise missbraucht wurde und dieser Schlappenheini ruft zur Demo gegen die AfD auf. Geht’s noch?

  79. Wann endlich versteht der letzte gün/linke „Schöngeist“, dass dieser Kampf gegen rechts nur Verblendung ist, um sie vor den eigentlichen Taten abzulenken? Haben diese Menschen denn keine Kinder, um die sie sich Sorgen machen? Es bleibt nur die Hoffnung, dass dieses Verhalten irgendwann genau in die andere Richtung führt und dass endlich der gesunde Menschenverstand auf die Straße geht-gegen diese komplett falsche Flüchtlingspolitik.

  80. Das ist nicht mehr mein Land…nie, niemals hätte ich gedacht, dass es einmal so wie bereits heute hier werden könnte💣
    Die einzige Strafe die jeder einzelne verdient, ist noch viiiiel zu mild!!!!

    • Mir geht es genauso, in meinen schlimmsten Alpträumen hätte ich nie gedacht, dass es mit Deutschland mal so weit kommen würde. Das alles lag jenseits meiner Vorstellungskraft.

  81. Die Grünen sind das allerletzte. Wer die wählt gehört zwangsislamisiert und unter Scharia Gesetz gestellt ,damit sie gleich wissen wohin ihre Reise geht.Jeder weiß Merkel ist am Ende und Die Grünen,ihre Geistlichen Kinder wollen sie jetzt beerben und an die Macht.

  82. Einfach widerlich diese Politiker, die vom eigenen Unvermögen in Sachen innerer Sicherheit schmierig ablenken wollen.
    In erster Linie sollte man mal an das Opfer und seine lebenslang traumatisierten Angehörigen denken. DIE haben lebenslang. Dieser feiste Typ von den Grünen sollte sich was schämen.

  83. Ich muss es derb ausdrücken, aber dieses grüne Pack kotzt mich an.
    Irgendwann wenn unsere Goldstücke zum Hallali blasen, dann werden auch deren Kinder und Frauen dran sein.
    Das ist nicht mehr mein Land, wo Verbrecher und Attentäter mehr wert sind , als rechtschaffene Bürger.
    Haben diese Grünen und Linken keine Vorväter die dieses Land zu dem gemacht haben was es einmal war.
    Warum schmeißt man es archaischen Völker und Religionen vor die Füsse.
    Ich wähle morgen in Hessen mit beiden Stimmen die AfD, die Hetze der letzten Tage war unerträglich.

    • Glückwunsch zu Ihrer Wahlentscheidung! Das ist auch die einzige logische Entscheidung die man bezüglich der aktuellen politischen Situation treffen kann, wenn man auch nur einen Hauch von gesundem Menschenverstand besitzt. Leider haben sich schon zu viele das Gehirn gewaschen und manipulieren lassen, wie man an den Prognosen der grünlackierten Kommunisten erkennen kann. Die Abwärtsspirale wird leider weitergehen! Und passen Sie auf, Sie haben rechtschaffende Bürger erwähnt, darin steckt das Wort rechts! Sind Sie vielleicht ein Nazi? Bald wird dies strafbar und Sie haben mit Sanktionen zu rechnen.

    • Gibt es noch eine andere Partei, die man als normaler Mensch, der noch einen Funken Verstand hat, wählen kann??
      Apropos Nazi: Dass die links und nicht rechts waren, scheint in den Hirnen der „Gutmenschen“ noch nicht angekommen zu sein. Anscheinend eine Bildungslücke! Aber die (größtenteils) hirngewaschenen Deutschen glauben ja alles, was ARD, ZDF und Mainstream-Medien vorsetzen. Selbstdenken Fehlanzeige, man bekommt die Meinung ja eh vorgekaut! Armes Deutschland! Habe gestern gelesen, dass eine Massenflucht von Deutschen, Holländern, Franzosen und Italienern nach Ungarn eingesetzt hat. Orban nimmt alles gerne alle „echten Flüchtlinge“ auf. Migranten, die auf Merkels Einladung zu uns kommen, bleiben draußen!
      Die Deutschen werden übrigens in der neutralen Schweiz nur noch als „übergeschnappt“ verspottet und lächerlich gemacht. Habe eine Schwägerin, die Schweizerin ist.

  84. Da fragt sich doch jeder gesunde Mensch zwangsläufig, wie es bei solchen Aussagen zu einem Wahlerfolg von 18% in Bayern kommen konnte.

    • Zudem noch mit einer Aussage von Habeck, er könne mit Deutschland nichts anfangen!
      Entweder hören die Wähler nicht zu, oder die sind einfach zu dumm?!

      • Das ist von GRÜNEN betreutes Denken. Die Denken für ihre Anhänger. Und betreuen sie beim Wählen.

  85. Es gab auch schon jede Menge Aufrufe, dass nicht in jedem Glas Babynahrung Glassplitter versteckt sind und Goldbreichen weiterhin bedenkenlos gekauft werden kann.

    Sie singen und sie tanzen,
    sie lachen und sie schrein
    und wollen noch mehr Goldbrei,
    ihr Kindlein esst mal fein.
    Komm auch du …. greif zu!
    Komm auch du …. greif zu!

  86. was die grünen abziehen, ist die pure verhöhnung der opfer!
    jeder… der da mitmacht ist in meinen augen ein mittäter dieser greueltaten!

  87. Nun liebe Freiburger, wer hat den diesen grünen Abschaum gewählt, das wart ihr doch selber, nun müßt ihr auch mit den Folgen leben. Die „Goldstücke“ oder Geister die ihr gerifen habt, werdet ihr so schnell nicht wieder los. Es sei denn ihr besinnt euch und jagd das Grün/rote Pack endlich zum Reufel die euch das eingebrockt haben.

  88. „Kaum hat die Polizei Näheres zu den Tätern der brutalen Gruppenvergewaltigung in Freiburg bekannt gegeben, ruft der erste Grünenpolitiker zu einer Demonstration gegen die AfD auf. Jeder normale Mensch würde jetzt denken, dass die Täter AfD-Politiker waren.“

    Das ist VOLLE ABSICHT. Diese altbekannte Strategie nennt sich TÄTER-OPFER-UMKEHR.
    Damit versucht man, Schuld umzukanalisieren. Sehr weit entwickelt ist diese Methode in islamischen Ländern – falls man dort etwas denn als „weit entwickelt“ bezeichnen kann. In einigen isamischen Ländern würde man das Opfer anklagen, z.B. in Saudi-Arabien.

  89. Das darf doch wohl nicht wahr sein!!!! Typisch!!!! Was anderes fällt denen nicht ein!!!! Keiner denkt an die Opfer!!!! Ich bin entsetzt!!!

  90. Kann man diesen verwirrten Menschen nicht dabei unterstützen, dass er sich Hilfe sucht und diese auch schnell bekommt ??!!!
    Immer, wenn ich denke, dass es in Absurdistan nicht schlimmer werden kann, packen diese unsäglichen Grünen noch einen Bolzen aus !!!
    Na gut, solange sich das KGE freut und die „Goldstücke“ unsere Rente erarbeiten….jedenfalls setzen sie sich doch ausgesprochen fleißig dafür ein, dass „wir nicht in Inzucht degenerieren! Man kann gar nicht soviel fr***, wie man ko*** müsste !
    Mich interessiert übrigens brennend, wie viele „kulturbereicherte“ Frauen ungewollt schwanger wurden, psychisch langfristig gestört sind, körperlich schwer geschädigt oder mit sonstigen ekelhaften Krankheiten angesteckt wurden !!!!
    Ich hoffe und wünsche so sehr, dass das geschändete Mädchen wieder gesund wird !
    (MEINE Intension wäre: Rache!….an jedem einzelnen dieser wilden Tiere….)

    • Mein hund ,der neben mir liegt und sich streicheln læsst ,hat dreimal mehr verstand und mitgefuehl wie diese gruene zecke .—Aber warum reg ich mich auf ? Lebe zum glueck schon fast seit 20 jahren nicht mehr in Merkelland und fuehle mich dabei sauwohl . Einen schønen sonntag ,euch allen !

  91. Nun ja, das ist aber irgendwie unlogisch.
    Wenn das Entsetzen unsererseits ein „zweiter Missbrauch des Opfers“ ist, dann aber doch seine Zusammenrottung ebenfalls!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here