Hueber - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Eintopf im Kopf

5
Gedanken zum Mischmasch von Begriffen als Mittel der politischen und gesellschaftlichen Manipulation. Ein Gastbeitrag von Josef Hueber Im Teller gehört er zu den Gerichten, die...

Internationaler Frauentag: Von Frauen in fernen Landen und in Deutschland

13
Ein Tag wie jeder andere soll er sicher nicht sein, der“ Internationale Frauentag oder Frauenkampftag“ ( Wikipedia). Gefeiert wird er am 8. März. Ein...

Spaltung – Garant der Demokratie

0
Die gebetsmühlenartige Verwendung des Begriffs „Spalter“ zur Diffamierung radikal andersdenkender, dennoch sich im Rahmen des Grundgesetzes bewegender Politiker und ihrer Partei, ist ein untrügliches Zeichen undemokratischer, d.h. totalitärer Gesinnung.

Politisch korrekter Antisemitismus

9
Bruchstückhafte Überlegungen anlässlich der Anwesenheit von Israels Regierungschef Netanyahu auf der Sicherheitskonferenz in München. Ein Gastbeitrag von Josef Hueber

Werden Muslime in Deutschland diskriminiert?

32
Immer wieder kommt es in letzter Zeit vor, dass Antisemitismus und "Islamophobie" (häufig nur ein diskreditierendes Wort für Islamkritik) auf eine Stufe gestellt werden. In diesem Zusammenhang ist auch der Brief unseres Gastautors Josef Hueber an Gerd Buurmann (dessen Beiträge wie auch öfter hier bewerben und der sehr gute Arbeit leistet) einzuordnen.

Verteidigung der Meinungsfreiheit: Wo bleiben Deutschlands Intellektuelle?

9
(Josef Hueber) Wo bleiben jetzt die Stimmen der politischen Elite der Bundesrepublik, wenn es darum geht, abweichende Meinungen einer demokratisch gewählten und sich demokratischen Werten verpflichteten Partei vor Diskriminierung und Verunglimpfung zu schützen? Ist dies kein überparteiliches Ziel, dem sich die Demokratie verpflichtet weiß?

Slowfood-Hostien – oder: „Fleischesser sind Nazis“

18
Wer Fleisch isst, wird bald einsehen müssen, dass die Endstufe der Entwicklung seines rücksichtslosen Fress-Individualismus an der Fleischtheke so enden wird: Vegane Zwangsernährung! Und für diese Forderung lassen sich prominente Vertreter finden. „Für Tiere sind alle Menschen Nazis“, sagte de

Gregor Gysi: Der Protagonist der unaufgearbeiteten DDR-Vergangenheit wurde 70

(Josef Hueber) Gregor Gysi zum 70. Geburtstag - Wie man in Deutschland eine wiederkehrende Nazi-Vergangenheit ständig als wachsende Bedrohung beschwört und die Vergangenheit der DDR bis 1989 ignoriert. Ein Gastbeitrag von Josef Hueber

Bauch oder Leben?

25
„Hätte Maria abgetrieben Wär‘ uns das Christentum erspart geblieben.“ (Eines der unzähligen Plakate, die ein in Eichstätt stadtbekannter Religions-Hasser an wechselnden Orten anbringt. Der Islam wurde bisher aus unbekannten Gründen von seiner Kritik ausgeschlossen.)

Der angekündigte Tod

Der Wunsch, dass Deutschland ein Land ist, von welchem auch unsere Kinder und Enkel sagen werden, dass sie hier gerne leben, macht uns hoffentlich nicht blind für ernst zu nehmende Bedrohungen. Wir dürfen nur nicht in eine Täuschungsfalle geraten.

Der Lufthoheit über den Essteller folgt jene über die Kinderbetten

7
Nicht nur die Kinder, sondern auch noch die Erwachsenen werden inzwischen einer Erziehung unterworfen. Diesmal durch den Staat und seinem Kontrollinstinkt zuarbeitende "Wissenschaftler". Die Schulen sind selbstverständlich mit von der Partie. Ein Gastbeitrag von Josef Hueber

„Ein Tisch ist ein Tisch“

12
Warum wir in Deutschland keine Lügenpresse haben. Ein Gastbeitrag von Josef Hueber