Mittwoch, 5. Oktober 2022

Hueber - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Wellness in Salzburg, Hotel Vergangenheit

Eindrücke eines Kurzurlaubs mit Erinnerungen an die Studentenzeit in den 70er Jahren. Ein Beitrag von Gastautor Josef Hueber

Die Gerechte unter den Politikern

Oder: Annalena Baerbocks Absicht, den nicht zu leugnenden inneren Zusammenhang von Israelkritik und Antisemitismus zu delegitimieren. Ein Gastbeitrag von Josef Hueber

Die nützliche Kristallnacht – eine Prognose 

Wie man aus dem Gedenken an den 9. November 1938 politischen Profit ziehen wird und den Anlass in sein Gegenteil pervertiert. Ein Gastbeitrag von Josef Hueber

Angela Merkel – ein „falscher Freund“ verabschiedet sich von Israel

Der Abschiedsbesuch sollte ein Freundschaftsbesuch sein. Bundeskanzlerin Merkel reiste zum letzten Mal offiziell nach Israel. Sie servierte Bausteine aus der Kiste politisch korrekter Israel-Solidarität, die mit der Israel-Politik, die sie als Regierungschefin zu verantworten hatte, nichts gemein haben. Ein Gastbeitrag von Josef Hueber

„Stoppt den Judenhass!“

Wer sich als Anti-Antisemit gibt, ist moralisch unangreifbar. Zu Recht. Wer ein Buch gegen Antisemitismus schreibt, verdient aber deswegen noch nicht Applaus. Stoppt den Judenhass!, von Sigmund Gottlieb, seit Oktober dieses Jahres im Buchhandel, mit € 15.- für den Bücherschrank zu erwerben, nach 14 Kapiteln S. 92 zu Ende, ist leider ein Beispiel für diese lästige Erfahrung. Eine Rezension von Josef Hueber

Die kontrollierte Panikmache der Medien 

Wie die Systemmedien in der Corona-Krise Angst erzeugen und gleichzeitig das Beruhigungsmittel Normalität verabreichen. So schafft man Vertrauen und dankbare Abhängigkeit. Ein Gastbeitrag von Josef Hueber

Warum Donald Trump den Friedensnobelpreis verdient hat

Was, so soll nüchtern gefragt werden, kann man als Leistung des amerikanischen Präsidenten als Kandidat für den Friedens-Nobelpreis anführen? Ist nicht schon die Frage ein investigativer Rohrkrepierer? Ein Gastbeitrag von Josef Hueber

Stromaufwärts denken

Josef Hueber, den Lesern von PP seit vielen Jahren als Gastautor bekannt, hat nun seine wichtigsten Beiträge der letzten Jahre zu einem Buch vereint, das soeben erschienen ist.

Einkaufen mit Peter

Oder: Das Kleinklein im Alltag unseres Wirtschaftsministers. Ein Gastbeitrag von Josef Hueber

Linke Politik – Epizentrum gegen Faschismus?

Wie linke Politik ihre politische Herkunft ausblendet und den vermeintlichen Kampf gegen scheinentlarvte Nazis als Markenzeichen demokratischer Gesinnung verkauft. Ein Gastbeitrag von Josef Hueber Die...

Potemkinsches Weihnachten – alles Fassade

Die entkernte Weihnachtsgeschichte - ein Buchtipp für die Kleinsten zum Feiern ohne Anlass von Josef Hueber Weihnachten ist resistent und hartnäckig. Zumindest die Fassade trotzt...

Advent und Weihnachten: Wie der Bayerische Rundfunk uns die christliche Kultur austreiben will

Ein Gastbeitrag von Josef Hueber Es ist vermutlich dem Durchschnittsalter ihrer Konsumenten von round about 60 Jahren zuzuschreiben, dass die öffentlich-rechtlichen Medien bei Anlässen, die...