So schnell kann man gar nicht schauen, wie die Unterschriften eintreffen. Eine Petition, dir fordert Gündogan und Özil nicht zur WM 2018 zuzulassen, hat innerhalb weniger Stunden bereits mehr als 40.000 Unterschriften erhalten.

In dem Text heißt es:

„Im Internet sind mehrere Artikel über ein Treffen der Nationalspieler Özil und Gündogan mit dem türkischen Präsidenten Erdogan zu finden. Beide stehen strahlend neben dem Präsidenten der Türkei und überreichen ihm ihre Trikots.

Wir leben in einer Zeit, in der Spieler sich nicht zu politischen Themen äußern sollten.

Daher kann es nicht sein, dass man sich neben einer politischen Kraft ablichten lässt, die aktuell massiv gegen das Völkerrecht verstößt, Terroristen unterstützt und dabei ist, einen Unrechtsstaat zu formen. Wer diesen Mann in der Öffentlichkeit auch noch unterstützt, kann das gerne tun, aber er kann und DARF nicht im Trikot der deutschen Nationalmannschaft auflaufen.“

Hier geht es zur Petition: Gündogan und Özil nicht zur WM 2018