Der Terror ist in Deutschland angekommen. Es wäre ungerecht und völlig deplatziert jetzt mit Fremdenfeindlichkeit zu reagieren.

Aber eines können wir: Bei den kommenden Bundestagswahlen den linksgrünen Gesinnungstätern, die sich nicht nur bei der Linkspartei und den Grünen finden, klar die rote Karte zeigen …

avatar
400
14 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
15 Comment authors
Heiko PaulChristianUnbrokenStephaniaBernhard Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
Heiko Paul
Gast
Heiko Paul

Lieber Herr Berger, als Franz-Josef Strauss einstmals die Wähler als Stimmvieh bezeichnete, bemühte er eine Metapher, die bis in die Wiege der Demokratie, ins alte Griechenland hinein, einen roten Faden durch die Geschichte der Demokratie bildet. Wahlen stehen nicht am Anfang des demokratischen Prozesses, sondern an seinem Ende. Erst wenn nichts anderes mehr funktioniert, wählt das Stimmvieh sich einen anderen Hirten. Zum Thema Demokratie bzw. Beeinflussung der Massen gibt es interessante Schriften und Vorträge (für die Lesefaulen auch Video-Mitschnitte) von Professor Mausfeld (Psychologe, Philosoph uvm.) und Vera F. Birkenbihl (Managementtrainerin und weise Frau). Was wir hier Demokratie nennen ist im… Mehr lesen »

Bernhard
Gast
Bernhard

Unser Vorgehen sollte sein:

1. Überzeugen wir in unserer Familie, bei unseren Freunden, dass Zuwanderungs-, Schul-, Wohnungspolitik (bitte konkret werden) ein Desaster in D ist.
2. Überzeugen wir in unserer Familie, bei unseren Freunden, dass die derzeit im Bundestag sitzenden Parteien dieses Desaster veranstaltet haben und denen nicht zu glauben ist, sie würden etwas besser machen.
3. Überzeugen wir in unserer Familie, bei unseren Freunden, dass wir eine Protestwahl brauchen, und sei es die AfD, selbst, wenn sie uns nicht behagt. Merke: einen Tod können wir nur sterben!

Wolfgang Brosche
Gast

David Berger -Sie sind ein fürchterlicher Heuchler… seit Monaten betreien Sie mit dieser Seite nichts anderes als Hetze und Denunziation und jetzt wollen Sie sich mit katholischen Lippendiensten einen schlanken Fuß machen?!
Eine solche Einstellung der Niedertracht realistisch zu werten, müßte man zu historischen Beispielen von ähnlichen sogeannten Publizisten greifen…ich werde Ihnen den Gefallen nicht tun. Sie können sich aber sicher denken – den es sind ja Ihre Vorbilder – wen ich meine!

Regina Walczyk -Brozinsky
Gast
Regina Walczyk -Brozinsky

Obwohl ich immer wieder höre und lese, dass es keinen Sinn macht, überhaupt noch wählen zu gehen, liegt meine letzte Hoffnung in der AfD . Aber selbst wenn die AfD die absolute Mehrheit und Regierungsgewalt bekommen würde, bezweifle ich, dass wir dem geplanten Desaster entkommen können. Ich habe gerade noch gelesen, wie geschlossen Politik, Wirtschaft, Kirchen, Verbände und Organisationen hinter dieser Agenda des Bevölkerungsaustausches stehen und wie vehement der Öffentlichkeit eingeredet wird, dass die AfD das personifizierte Böse ist. Anscheinend macht sich niemand die Mühe, sich das Wahlprogramm mal genau anzusehen, um dann festzustellen, dass diese ganze Verteufelei jeder Grundlage… Mehr lesen »

Guy Fawkes
Gast
Guy Fawkes

Ist zwar OT aber ist sehr sehenswert! Hier man sieht, wie verlogen die sogenannten Social Justice Warrior der LGBT schaden:

Klausjürgen
Gast
Klausjürgen

Die „Eliten“ sind Volksschädlinge, ganz besonders die in Medien und Blutjustiz! MIt maximaler Härte und unbändigem Haß stellen sie sich gegen jeden, der deutsch ist.

Diese Verbrecher müssen unschädlich gemacht werden, indem 1. man sie aus den Ämtern jagt und 2. man ihnen jegliche Pensionsansprüche streicht. Man muß sie an das ganz untere Ende der Nahrungskette bringen, sie sollen arm leben und arm sterben und sie müssen alles verlieren, das sie derzeit so widerwärtig gegen das eigene Volk einsetzen. Mit ihnen darf es kein Erbarmen geben, denn sie sind der Teufel!

Peter Siart
Gast
Peter Siart

AFD wählen alleine reicht nicht. Wir müssen sie stellen.
Kein Linker und kein Grüner erschien zur Popdiumsdiskussion:

https://www.wochenblick.at/tassilo-wallentin-in-linz-luegen-und-fake-news-bei-politikern-verbieten/

Sie kneifen, wir müssen sie widerlegen! Geht zur ihren Veranstaltungen und zwingt sie zur Diskussion!

CEMLO
Gast
CEMLO

Diese Gesinnungs-Täter nur zu stoppen ist lange nicht genug. Sie gehören entehrt, enteignet und lebenslang weggesperrt. Bundes-Polizei und Bundeswehr hätten die Invasion stoppen müssen. Das haben sie vorsätzlich nicht getan und sind damit nicht frei von Verantwortung für unzählige Vergewaltigungen und Morde, die von vielen sogenanten Flüchtlingen begangen wurden. Leider ist die Justiz nicht willens, gegen all diese Personen vorzugehen. Im Gegenteil. Eidesbruch und Hochverrat der „Bundes“-Kanzlerin Merkel hält man in Justizkreisen für Verfassungs-konform. Bestialische Verbrecher werden mit einer herbeiphantasierten positiven „Prognose“ wieder entlassen. Das macht es sehr schwierig, dieses Problem zum Wohle der Bevölkerung und des Staates zu lösen.… Mehr lesen »

trackback

[…] Bundestagswahl 2017: Verantwortliche für Terror in Deutschland stoppen! […]

Armin Aubin
Gast
Armin Aubin

Schwieriges Unterfangen, da ja fast ALLE zu den Gesinnungstätern gehören, und allen voran die CDU der klägliche Rest wird wohl kaum in der Lage sein eine WENDE zu absolvieren MASEL TOV

Martin
Gast
Martin

Ja klar wähle ich die AfD. Ich hoffe nur, dass es möglichst viele machen. Sollte die AfD bei der Bundestagswahl schlecht abschneiden, werden Merkel und Co die Schleusen wieder komplett öffnen und die neue „Willkommenskultur“ kann abgehen. Von denen ist noch keiner weg. Die sind alle noch in den Ämtern. Die können das wieder machen.

Armin Aubin
Gast
Armin Aubin

GANZ RECHT, es muss unbedingt was geschehen, aber es wäre unrealistisch zu glauben, das DIE DEUTSCHEN also das WAHLVOLK wovon sich ihre gewählte und erwählte Kanzlerin distanziert, sich umentscheidet. Sie laufen der GroKo nach bis zum Ende wie weiland ihren diversen Führern, denn es gab nie eine Revolution von Innen!

Dichter Tatenlos
Gast
Dichter Tatenlos

So ist es! Gegen Ausländer hege ich gar keinen Groll, nur gegen Straftäter und Leute, die unsere einheimische Kultur vergewaltigen wollen. In der Welt konnte ich viele gute Mitmenschen kennenlernen. Leider aber kommen auch seltsame Leute nach Deutschland. Die wollen keine Gäste sein und schädigen das Gastland. Die müssen abgeschoben werden! Der wirklich wahre Gegner des deutschen Volkes, das sind die einheimischen „Eliten“, die das Land verraten für Geld und Macht. Die „Eliten“, die einfach Fremde einladen und den Eingeladenen keinerlei Grenzen aufzeigen. Ohne diese politischen Schleuser wäre es gar nicht soweit gekommen. Zuerst muss das Kartell der Altparteien gebrochen… Mehr lesen »

truckeropa66
Gast

Genau deiner Meinung David