(David Berger) Die Spirale aus Migrantengewalt, Vergewaltigungen auch von Kindern und einer bewussten Verheimlichung von Fakten durch die Behörden sei in Deutschland komplett außer Kontrolle geraten, so das renommierte amerikanische Gatestone Institut 

Das Gatestone Institut berichtet: „In Deutschland hat die Vergewaltigungswelle durch Migranten jetzt Städte und Gemeinden in allen 16 der deutschen Bundesländer erreicht. Deutschland ist komplett in einen Teufelskreis abgerutscht:

Die meisten der Täter werden nie gefunden. Die wenigen, die man dingfest macht, erhalten meist nur milde Strafen. Nur von einer von 10 Vergewaltigungen wird in Deutschland berichtet, und nur 8% der Vergewaltigungsversuche führen zu Verurteilungen“ 

Dabei besteht das Problem schon länger: 90 % der sexuellen Verbrechen, die 2014 in Deutschland verübt wurden, kommen laut Informationen der Kriminalpolizei in der offiziellen Statistik überhaupt nicht vor. Allein im vergangenen Juli wurden hunderte von deutschen Frauen und Kindern durch Migranten sexuell angegangen. Das jüngste bekannte Opfer war 9, das älteste 79.

Und das Verschweigen von Übergriffen durch Migranten hat System und wird bis zur Stunde fortgesetzt: Das Gatestone Institut beruft sich dabei auch auf einen Beitrag, der in der Bildzeitung erschienen ist. Ein hochrangiger Polizeibeamter aus Frankfurt/M. erklärt in dem Artikel:

„Bei Straftaten von Tatverdächtigen, die eine ausländische Nationalität haben und in einer Erstaufnahmeeinrichtung gemeldet sind, legen wir den Fall auf dem Schreibtisch sofort zur Seite.“

Es gebe strikte Anweisungen der Behördenleitung, „über Vergehen, die von Flüchtlingen begangen werden, nicht zu berichten. Nur direkte Anfragen von Medienvertretern zu solche Taten sollen beantwortet werden.“

Foto: © By Wikiolo derivative work: MagentaGreen [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

18 Kommentare

  1. Und die deutschen halten immer noch die Füße stille so dumm ist nur der Deutsche ! Zur DDR zeit Hätte es das Nicht gegeben! der Russe und auch die aus der DDR hätten die Platt gemacht

  2. Und ohne Migranten hatten wir Friede Freude Eierkuchen in Deutschland?? Frage mich irgendwo was das Gatestone Institut da nun rausgefunden hat… Warum sprechen die nicht erstmal über die verlogene amerikanische Moral… Haben sie da nicht genug Beschäftigung mit??

    • Jemand der einen Kommentar mit solch einem offensichtlichen Strohmann Argument initiiert, hat sich schon im Vorfeld von jeder ernstzunehmender Diskussion disqualifiziert. Ebenso scheint die an sie selbst gerichtete Frage offenzulegen, dass sie nicht mal im Stande sind den Inhalt eines simplen deutschen Textes zu verstehen. Jenes sagt schon einiges über ihre Denkfähigkeit aus und in welche Kategorie man ihren verbalen Tiefgriff zu stecken hat.

    • Ja, es war vor Jahren ohne die kriminellen Reefuges wesentlich friedlicher, als heute. Diese Kriminellen unter den Reefuges sind in großer Anzahl, haben niedere, die tierische Instinkte, die dem islamischen Frauenbild zuzuordnen sind! Dazu kommt, das sie unsere Frauen als christliche Huren und Schlampen sehen, weil sie sich nicht schwarze verhüllt, inn ihrem Augen züchtig anziehen! Diese Volksgruppe ist unzivilisiet und primitiv, geschuldet ihrer geringen Bildung und bricht ungebremst in unsere Gesellschaft ein! Unsere Polizei ist dieser Situation nicht gewachsen! Die Brutalität dieser Menschen, die aus unerentwickleten Ländern kommen, ist mit nichts zu vergleichen, was wir kennen! Einer Änderung dieser Zustände wird duch „Diejenigen, die schon immer da waren“ erfolgen! Und das dauert nicht mehr lange!

  3. „Soll man Anzeige erstatten, damit die ganze Welt uns auslacht: eine aus Deutschland eklig schon angepackt, wir leben, z. B. hier in Hessen und gehören so vielen Nationen und Religionen an, was bleibt uns anderes übrig in unserem weltweit bekannten hochentwickelten Land. Wir gehören zur schweigenden Dunkelziffer und nein wir haben es weder provoziert noch gewollt: wird uns doch sonst unterstellt. Wir erkennen uns übrigens gegenseitig Kultur übergreifend an was auch immer und trösten uns gegenseitig und danke sagen wir nur all den mutigen Frauen, die für uns Bücher geschrieben haben, was wir tun können, um wieder zu heilen.“

    • Es wird sich NICHTS zum Besseren ändern ! Die Deutschen haben sich eingerichtet ! Maximal 20 Prozent für Blau !?? – Lachhaft !

    • Ihre Meinung teile ich leider nicht. Der dumme Michel ist erheblich leidensfähiger als irgend jemand auch nur ahnen kann. Wer sich hier über 70 Jahre Schuld einreden lässt, die irgendwelche Vorfahren begangen heben, der kapiert rein garnichts. Ich habe da keinerlei Hoffnung, denn nach der nächsten Bundestagswahl wird diese gleiche Koalition eher um die Grünen erweitert. Die ehemalige CDU gibt es wohl nicht, nur noch die Merkelpartei. Wer das nicht will hat nur die AfD als Alternative.

  4. Und sie wissen was sie tun. In der Türkei wurde jetzt Sex mit Kindern erlaubt. Und da fragt ihr noch, warum gerade die Grünen sich in einer Refugees-welcome-Euphorie befinden. Das was sie durch die Vordertür nicht durchsetzen konnte, kriegen sie jetzt durch die Hintertür… passt ja auch irgendwie besser zu Volker Beck und Co.

  5. Ich wünsche mir dass Merkel oder Familienmitglieder der Regierung und hauptsächlich Richter vergewaltigt werden vileicht passiert dann etwas

    • Wenn du die Welt verstehen willst kann ich dir gute Literatur empfehlen “Superlogen regieren die Welt“ erhältlich (noch) bei Amazon .

  6. Trotz der Versuche alles bzgl. Rapefugees unter Verschluss zu halten, dringen einige Nachrichten immer wieder durch. Das liegt v.a. an der Möglichkeit der Information über die sozialen Netzwerke. Und jetzt überlegt mal, warum Maas und Co mit all ihrem Ehrgeiz versuchen, diese unter Kontrolle zu bringen?

  7. Eigentlich ist alles schon gesagt und geschrieben, und zumindest innerhalb des Bevölkerungsteils auch bekannt, der es wissen möchte, der Rest liest hier sowieso nicht mit: Vergewaltigungen von Frauen und Kindern gehören nun mal zur Inbesitznahme eines fremden Gebietes dazu, nur normalerweise werden Länder mühsam per Krieg und Kampf erobert – wir aber laden unsere künftigen Herren ein und füttern und versorgen sie auch noch prächtig! Und schon Mohamed hat seinen Anhängern reiche Kriegsbeute versprochen, dazu gehörten immer auch die Frauen der Besiegten, es existiert also keinerlei Schuldbewußtsein bei unseren Invasoren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here