Lauterbach schlägt Alarm: So werden sie auf eigener Toilette zum Corona-Superspreader

0
(David Berger) Drosten kündigt mit wirrem Blick an, dass die Corona-Pandemie jetzt erst so richtig losgeht, Lauterbach sieht die private Toilette der Bürger als neue große Ansteckungsgefahr mit Corona. Und Söder will die Bundeswehr zur Durchsetzung seiner Corona-Willkürmaßnahmen einsetzen. Endzeitstimmung im längst in Flammen stehenden Irrenhaus von Frau Biedermann.

Freiburg: Europäische Bettler vertreiben, orientalische Bettler einladen

0
Stadtobere von Freiburg vergrämen europäische Bettler und wollen solche aus Asien holen Wie leben solche Gutmenschen nur mit ihrer Doppelmoral? Ein Gastbeitrag von Albrecht Künstle

Neuer EU-Migrationspakt: Jetzt fallen alle Hemmungen

0
Die EU-Kommission hat heute ihren neuen Migrationspakt vorgestellt. Prof. Dr. Jörg Meuthen, Leiter der AfD-Delegation im EU-Parlament und Bundessprecher der AfD, hält den neuen Migrationspakt für selbstmörderisch.

Merkels neuer Flüchtlings-Pakt: Millionen stehen hinter mir!

0
(Michael van Laack) Heute ist mal wieder der Beginn einer "Schicksalswoche" für Angela Merkel. Und somit selbstverständlich auch für Deutschland, Europa, die Welt, das Universum und den lieben Gott persönlich! Jedenfalls, wenn man den...

Spahn-Gate: Die angeblich beste Corona-App der Welt – ein teurer Flop

0
Vor 100 Tagen hat die Bundesregierung die federführend unter Gesundheitsminister Jens Spahn entwickelte Corona-Warn-App vorgestellt. Sie hat dem Steuerzahler 68 Millionen EUR gekostet. Und erweist sich nun als kompletter Flop. Joana Cotar zieht Bilanz.

Studie: Linksextremismus bedroht zunehmend den demokratischen Rechtsstaat

0
(Bernd Kallina) Der Linksextremismus bedroht zunehmend den demokratischen Rechtsstaat. Dies belegt eine neue Studie des Extremismus-Experten Karsten Hoffmann. Ein Gespräch über die systematische Verharmlosung einer brisanten Entwicklung.

Philosophia Perennis Schwerpunktthemen

Islamisierung

Meinungsfreiheit

Migration

News

Ist deutscher Faschismus schlimmer als türkischer Faschismus?

Gerade erzählte ich einem Bekannten, Physiker mit Promotion, von der türkischen Hochzeitsgesellschaft, die mit etwa 15 Karossen zur Feier der Vermählung und mutmaßlich auch des Erdogan-Referendums die Autobahn 2 in Niedersachsen auf allen drei vorhandenen Fahrspuren blockierte, um Familienfotos auf dem Asphalt zu schießen. Das dazu notwendige Parken auf der Autobahn verursachte beinah mehrere Auffahrunfälle, was die Polizei auf den Plan rief, die aber angesichts der Gefährlichkeit der männlichen Jungtürken zunächst auf Verstärkung warten musste. Der Bekannte zeigte sich daraufhin erstaunt und meinte, dass „so etwas nicht gehe“. Zugleich gab er aber zu bedenken, dass nationalistische Türken in Deutschland besser seien als eine „rechte Regierung“.

Malta – ein gutes Vorbild für abendländischen Konservatismus?

(Daniel Schweizer) Malta wird heute vielfach als eines der liberalsten Länder weltweit betrachte, wenn es um Homo-, Bi-, Trans- und Intersexuelle geht. Von der Gesellschaft mehrheitlich akzeptiert, ist die Gesetzgebung in diesem Bereich mittlerweile fortschrittlicher als in Deutschland: Es wurde dort zwar erst 2014 die „Eingetragene Lebenspartnerschaft“ eingeführt. Doch die rechtlichen Unterschiede zur Ehe sind viel geringer als in Deutschland – zum Beispiel im vollen Adoptionsrecht. Eventuell folgt in Malta noch 2017 die Ehe-Öffnung. Als erstes europäisches Land hat Malta inzwischen die umstrittenen Konversationstherapien verboten.

Fünfzehnjahrestief: Die Grünen brechen von 14 auf 6 Prozent ein

    Insbesondere mit ihrem Multikulturalismus-Wahn, der immer größere Teile der Bevölkerung erfasst hat, zuletzt auch die immer mehr die CDU, haben die Grünen nicht nur...