Donnerstag, 13. Juni 2024

Klimakids: Weiße Privilegierte provozieren Migranten

(David Berger) Rassismus kommt in Deutschland immer seltener in Springerstiefeln daher, er ist oft sehr subtil und daher schwer zu fassen. Dennoch ist es Christian Schneider („Aethervox-Podcast“) gelungen, einen dieser Fälle unzweifelhaft aufzudecken und mit einem Video zu belegen:

Weiße Privilegierte, die ihre vermeintliche Unantastbarkeit ausnutzen, um bewusst Migranten zu provozieren und diese in Schwierigkeiten zu bringen. Unser Tweet des Tages:

Ich sehe weiße Privilegierte, wie sie ihre vermeintliche Unantastbarkeit ausnutzen um bewusst Migranten zu provozieren und diese in Schwierigkeiten zu bringen. pic.twitter.com/DQHZZeT1TA

— Christian Schneider (@cschneido) September 7, 2023

Auch Justiz in Schwierigkeiten

Aber auch die Justiz kommt durch solche Zwischenfälle in Schwierigkeiten: Wenn sonst im besten Deutschland aller Zeiten klar ist, wie die doppelten Standards zu verteilen sind bzw. wer der Gewinner und wer die Verlierer der Gesinnungsjustiz sind, kommt es hier zu einem klassischen Dilemma. In der Haut des Richters, der diesen Fall eventuell zu beurteilen hat, möchte ich nicht stecken …

Aber jetzt mal Spaß beiseite: immer öfter zeigt sich, spätestens seit dem Widerstand gegen die Corona-Lockdown- und Impfdiktatur und den Gender-Wahn, dass junge Männer mit Migrationshintergrund zu wichtigen Verbündeten im Widerstand gegen totalitäre oder sektenhafte Tendenzen in Staat und Gesellschaft werden. Oder wie Jens Schaub den Beitrag von Schneider kommentiert: „Wenn ich das sehe, irgendwie ist es doch gut, dass die Grenzen offen sind.“

***

MIT EINEM KLICK KÖNNEN SIE DIESEN BLOG UNTERSTÜTZEN:

PAYPAL (Schenkung)

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Schenkung

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL