Billy Six meldet sich aus dem Kloster Ettal: „Heute ist es genau 1 Jahr her: Meine Verschleppung durch den Geheimdienst von Venezuela. Und mittlerweile wissen wir, wer die Haupt-Schuld für meine 4-monatige Haft trägt: Die deutsche Bundesregierung. Hier der letzte Stand der Dinge…“

Dabei bietet Six eine etwa gewöhnungsbedürftige Melange von Kollegen auf: Solch vernünftige Publizisten wie Dieter Stein tauchen da neben einem Mann wie dem zum Islam konvertierten Martin Lejeune auf…