(David Berger) Auch in Hamburg hat es ganz klein angefangen – genauer gesagt mit einer einzigen Person, die mit einem „Merkel muss weg“-Schild am Montag Abend über den Jungfernsteg lief. Heute kennen sie alle: Uta Ogilvie. Und in Hamburg sind es jetzt Hunderte, die gegen Merkel auf die Straße gehen.

Mit direkter Berufung auf die Hamburger „Merkel muss weg“-Demos hat sich am vergangenen Montag eine ähnliche spontane Demo in Mainz gebildet. Ein paar wenige Personen, aus denen auch bald hunderte werden könnten. Wir bleiben dran!