(David Berger) Erinnern Sie sich noch an die Zeit, als man von Facebook gesperrt wurde, wenn man Flüchtlinge in Anführungszeichen schrieb, weil man davon ausging, dass nicht alle, die im Rahmen der Masseneinwanderung zu uns kommen, auch tatsächlich Flüchtlinge im Sinne unseres Asylrechts sind?

Es ging sogar das Gerücht herum, dass ein Mann wegen der Anführungszeichen vor den Kadi geschleppt und wegen rechtsextremer Umtriebe bzw. „Volksverhetzung“ verurteilt worden wäre. Danisch konnte zeigen, dass es sich dabei um eine Fakenews handelte.

Facebook und der Kommentarteil der Tagesschau erklärten dennoch jeden zur Unperson, der es wagte die Anführungszeichen zu setzen. Dabei waren die Schreiber mit den Anführungszeichen einfach ihrer Zeit voraus … Wie sehr der Rechtsrutsch nun ganz Deutschland erfasst hat, zeigt folgendes Zitat:

„Nicht alle Menschen, die zu uns kommen, sind auf der Flucht.
Manche kommen auch, weil sie neue, bessere Perspektiven suchen.
Für sie ist das Asylrecht nicht gemacht.“

Nun unser Rätsel: das steht so im Parteiprogramm von…

(   )  CDU

(   )  NPD

(   )  SPD

(  )  CSU

(  ) Grüne

(   )  FDP

(   )  AfD

⇒ Und hier kommt die Auflösung