Ich hätte ja gerne Martin Schulz gefragt, was er zu dieser ganzen Entwicklung der letzten zwei Monate zu sagen hat, fürchte aber, dass er mir kein Interview gegeben hätte. Gleichwohl ahne ich, was er in einem vertraulichen Gespräch sagen würde: „Schuld sind nur diese schlaffen Sozis. Die hätten viel lauter ‚Martin! Martin!‘ rufen müssen.“

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

Richtig zufrieden mit der aktuellen Regierung sind laut neuestem ARD-Deutschlandtrend nur die Unions- und die Grünenanhänger. Martin Schulz jedoch ist inzwischen noch weniger beliebt als Sigmar Gabriel. Die Mehrheit der Deutschen will sogar lieber die Ewige behalten als den Sozi-Millionär bekommen.

2015-12_SPD_Bundesparteitag_by_Olaf_Kosinsky-56 (2)

Martin, mach du!

Ein  Einschlag wie ein Hammer für die „Sozialdemokraten“. Was haben sie sich nicht gefreut, nachdem sie endlich wieder einen Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten hatten, der ihre Phantasie und unvergleichliche Weise zu beflügeln vermochte. Mit 100 Prozent der gültigen Stimmen haben sie ihn vor kurzem erst zu ihrem neuen Parteivorsitzenden gewählt. Und am liebsten hätten sie ihm noch mehr als 100 Prozent gegeben. Manch ein etwas notorisch kritischer Zeitgenosse rieb sich verwundert die Augen und konnte diesen Hype um den Würseler aus Brüssel gar nicht so recht nachvollziehen, doch die Umfragewerte der Genossen schossen unglaublich in die Höhe – um mehr als 50 Prozent! Jahrelang…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.213 weitere Wörter