Satirisches Wochenmagazin: Warum sich Söder an der Club-Szene rächen will …

0
Das "Utagramm der Woche" ist ein satirisches Wochenmagazin auf dem Kanal von "eigentümlich frei", bei dem unsere Autorin Uta Ogilvie jeden Sonntag auf ihre unverwechselbar charmante, humorvolle Art die Heldentaten jener Protagonisten des öffentlichen Lebens zelebriert, die sich in den vergangenen Tagen durch hanebüchenen Unsinn oder eklatante Widersprüche ganz besonders hervorgetan haben.

Bildersturm: Ein pervertierter „Anti-Rassismus“ will uns unsere Geschichte rauben

0
Der gegenwärtige Bildersturm ist eine kranke, wahnhafte Überspitzung und Pervertierung, die uns zur Zeit unter dem Namen Antirassimus verkauft wird. Kritische, aufklärende Infotafeln an Denkmälern und Straßennahmen machen Sinn, aber was hier passiert erinnert einfach an einen barbarischen Bildersturm: "Die haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun", meint dazu Richard Feuerbach in seinem Gastkommentar.

AKK: Wehrpflicht ist Mist – Landesverteidigung verkommt zum sozialen Projekt!

0
(Michael van Laack) Panik dürfte die Verteidigungsunwilligkeits-Ministerin ergriffen haben, als ihr der Vorschlag unterbreitet wurde, die Wehrpflicht wieder einzuführen. Die Begründung der neuen Wehrbeauftragten Eva Högl (SPD) für ihren Vorstoß liest sich zugegebenermaßen abenteuerlich:...

Entführt, erschossen – und verleugnet

0
Im Moskauer Butyrka-Gefängnis (Vorschaufoto) und in dem „Massengrab mit nicht abgeholter Asche“ verschwanden noch Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg Opfer des Stalinismus aus Österreich und Deutschland. Ein Gastbeitrag von Reinhard Olt

Lisa Licentia: Weitere Morddrohung, Twitter-Account gehackt und die Identitäre Bewegung

0
(David Berger) Am 24. Juni 0202 gab mir Lisa Licentia ein ausführliches Interview, in dem sie über die katastrophale Spalterrolle, die die perfiden Aktionen aus dem Umfeld von Schnellroda, IB und Neonazis spielen, sprach. In ihrem neuesten Video spricht sie darüber, was danach alles geschah.

Defekt rechter Politik: „Verlierer-Gen“ produziert Verschwörungstheorien

0
(Walter Schüle) Die ethnische Struktur unseres Landes verändert sich Jahr um Jahr schneller und entsprechend sichtbarer. In den meisten Großstädten stellen Kinder mit Migrationshintergrund in der Altersgruppe bis 6 Jahre die absolute Mehrheit. Wir...

Philosophia Perennis Schwerpunktthemen

Islamisierung

Meinungsfreiheit

Migration

News

Soros finanziert linkspopulistische Fake News-Polizei „Correctiv“ mit mehr als 100.000 Euro

Das Recherchebüro Correctiv bekommt mehr als 100.000 Euro von den Open Society Foundations, um Fake News im Internet zu bekämpfen. Die Stiftung von Investor George Soros finanziert fünf Journalisten, die Mythen und Lügen im Netz recherchieren werden. Ab Mitte des Monats sollen sie zweifelhafte Facebook-Beiträge mit Warnhinweisen versehen, kündigt Correctiv-Gründer David Schraven an.

Händchenhalten gegen Islam-Terror: Handelt endlich statt nichtssagende Zeichen zu setzen!

(David Berger) Nach dem gewalttätigen Übergriff einer Gruppe junger Marokkaner auf ein schwules Paar, will man mit öffentlichem Händchenhalten von Männern in den Niederlanden ein Zeichen setzen. Das führt jedoch dazu, dass man ganz vergisst über die Ursachen, den Islam, zu sprechen und keinerlei wirksame Taten gegen eine Wiederholung solcher Vorkommnisse zu planen.