Freitag, 7. Oktober 2022

Selenskyj: Homestory mit „Vogue“ sagt mehr als tausend Statements

(David Berger) Keine Panik auf der Titanic: Während deutsche Politiker sich bei ihrem Ukraine-Besuch auf dem Balkon mit Blick auf Kiew und mit Sektgläsern in der Hand vor Lachen überhaupt nicht mehr einkriegen, machen Selenskyj und seine Gattin eine Homestory für die „Vogue“.

Unser Foto der Woche kommt diesmal von dem GETTR-Account des britischen Aktivsten Tommy Robinson. Bei der Collage handelt es sich um eine gekonnte Satire mit Hilfe eines Screenshots, der derzeit in den sozialen Medien die Runde macht: Er ist Teil eines Homestory-Shootings, das der ukrainische Präsident und seine Frau mitten im Krieg für das Modemagazin „Vogue mit der Star-Fotografin Annie Leibovitz gemacht haben.

Freuen auf den Endsieg

Präsidentengattin Selenska möchte mit der Homestory ihren ukrainischen Landsleute weiter Mut zum Krieg machen: „Wir freuen uns auf den Sieg. Wir haben keinen Zweifel, dass wir uns durchsetzen werden. Und das hält uns am Laufen.“

Und so sieht dann das von Robinson künstlerisch umgestaltete und politisch aussagekräftiger gemachte Originalfoto der aktuellen Vogue aus:

Great reset

Achso, für alle, die den harmlos wirkenden älteren Herrn auf der künsterlischen Collage Robbinsons nicht kennen: es ist Klaus Schwab, der Vater des great reset. Und auch dieses umgestaltete Cover der Vogue macht Zusammenhänge rund um den Ukraine-Krieg deutlich, die inzwischen die Spatzen allerorten von den Dächern pfeifen.

***

Wenn Sie unseren Einsatz gegen alle Formen der Kriegshetze bei PP gut und wichtig finden, dann können Sie das u.a. hier zeigen:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Schenkung PP

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European). Seine Bibliographie wissenschaftlicher Schriften umfasst ca. 1.000 Titel.

Trending

VERWANDTE ARTIKEL