Lügen- und Manipulations-Presse gegen Ungarns Corona-Politik

0
(c) Derzsi Elekes Andor [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]

Der österreichische ORF-Mainstream-Auslands-„Korrespondent“ Ernst Gelegs unterschlägt einfach statistisches Material zu Corona-Toten (zum Thema „Ungarn kauft russischen Impfstoff“, Ö1 Abendjournal, 22.1.2021). „Wer hat ein Interesse daran? Fragt Elmar Forster

„In Ungarn sind bisher fast 12.000 Menschen am Coronavirus gestorben. Eine Todesrate, die – gemessen an der Bevölkerungszahl – eine der höchsten in ganz Europa ist.“ (ORF-Gelegs).

Folgende Länder haben (wesentlich) höhere Todeszahlen als Ungarn (jeweils Gesamtzahlen je 100.000 Einwohner, Quelle: DerStandard)

178 – Slowenien 159 – GB 142 – CZ 141 – Italien 140 – BG 127

Folgende Länder haben ähnlich hohe Todeszahlen wie Ungarn:

Ungarn 122 – Montenegro 122 – Spanien 119 – Kroatien 116 – Finnland 111 – Frankreich 111 Schweden 109 – Schweiz 104

Folgende Länder haben niedrigere Todeszahlen als Ungarn:

Portugal 97 – Litauen 95 – Polen 92 Rumänien 92 – Luxemburg 90 – Österreich 82 – Slowakei 71 – Griechenland 53 Deutschland 62 – Albanien 45 – Estland 27 – Finnland 12 – Norwegen 10 –

Eine objektive Berichterstattung müsste somit so ausfallen:

„Ungarn fährt (u.a. zum Schutze der Wirtschaft) einen der moderatesten Lockdowns in Europa (Der Handel ist geöffnet. / Die Schulstufen 1 – 8 werden unterrichtet. / Friseure sind geöffnet). Gerade deshalb vertraut die Bevölkerung den Maßnahmen der Regierung. (Hier meine Analyse als Auslandsösterreicher in Ungarn)-

Die wahren Beweggründe hinter dieser ORF-Manipulation: Ungarn-Diffamierung, links-nationalistische Anti-Ungarn-Ressentiments, linke Kampfpresse…

Selbst Österreich übt nun (mit Dänemark, Tschechien und Griechenland, Polen, Ungarn) harte Kritik an Brüssel. „Und jetzt ist Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán endgültig der Geduldsfaden gerissen: ´Die Ungarn brauchen den Impfstoff, keine Erklärungen. Ungarns Bürger dürfen nicht sterben, weil Brüssel bei der Anschaffung des Impfstoffs zu langsam war.“ (AUT)

Denn gerade in der Nicht-EU (Großbritannien, Israel und Russland) ist „schon ein weit größerer Prozentsatz der Menschen geimpft worden“. (Orbán) „Orbán redet nicht nur, er handelt auch: Ungarn kauft jetzt in großen Mengen russischen und chinesischen Impfstoff.“ (AUT)

Übrigens: Der russische Impfstoff wurde auch schon zu Zeiten der Sowjetunion im Bruderland Ungarn verimpft. Und meine ungarische Ehefrau erfreut sich immer noch bester Gesundheit… Und auch Merkel verhandelte bereits mit Putin über eine gemeinsame Impfstoff-Herstellung…

Anmerkung am Rande:

Gelegs wurde wegen seiner Anti-Ungarn-Hass-Propaganda („Weltjournal: Ungarns demokratische Diktatur“, ORF 4.4.2018 – gesendet knapp vor den Wahlen in Ungarn) bekannt. (Hier eine Analyse) Damals übte auch ORF-FPÖ-Stiftungsrat schwere Kritik an dieser „einseitigen“ Berichterstattung: „Von den Auslandskorrespondenten werden wir ein Drittel streichen, wenn diese sich nicht korrekt verhalten.“ Wer gegen die neuen Social Media-Richtlinien verstößt, „wird zunächst verwarnt – und dann entlassen“. (kleine zeitung) Hier noch ein Beispiel für „die „Neo-Orwell-sche ´Geleg-Isierung der Wirklichkeit“.

„Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe.“ (Churchill)

Eine Slowakin berichtete mir: Die Todeszahlen in einer ost-slowakischen Großstadt sollen teils 150 Tote täglich betragen haben…. Dafür spräche auch, dass das Corona-Regime in der Slowakei das schärfste in ganz Europa ist. Warum führt jetzt Holland wieder eine Ausgangssperre ein? Auf welcher Berechnung basieren die Todeszahlen? „Gestorben wegen“ oder „mit Corona“?

Die Gesamt-Todeszahlen ändern sich ständig… Linke und EU-affine Staaten (wie Belgien, Spanien, Italien, Frankreich, Luxemburg) werden von der Manipulationspresse nie kritisiert. Obwohl z.b. Österreich höhere Todeszahlen als die Trump-USA hatte. In welcher Relation stehen (teils geschönte) Todesstatistiken mit den verheerenden(wirtschaftlichen psychischen, gesundheitlichen, sozialen) Corona-Kollateralschäden? Steckt etwas anderes hinter der Corona-Panikmache? Etwa der Zusammenbruch des Zombie-Finanzsystems? Ist alles nur ein Verschwörungstheorie oder doch die größte Verschwörung der Menschheitsgeschichte?

„Sich seines eigenen Verstandes bedienen“ (Immanuel Kant)

Die Wahrheit ist: Wir wissen es alle nicht… Aber im Sinne der Kant´schen Aufklärungs-Maxime dürfen wir uns alle nicht das kritische Denken abgewöhnen…

Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines #Verstandes# ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines andern zu bedienen. Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! ist also der Wahlspruch der Aufklärung.

Faulheit und Feigheit sind die Ursachen, warum ein so großer Teil der Menschen, nachdem sie die Natur längst von fremder Leitung freigesprochen, dennoch gerne zeitlebens unmündig bleiben; und warum es anderen so leicht wird, sich zu deren Vormündern aufzuwerfen. Es ist so bequem, unmündig zu sein. Ich habe nicht nötig zu denken, wenn ich nur bezahlen kann; andere werden das verdrießliche Geschäft schon für mich übernehmen.“ (Kant)

Wehret den Anfängen!

Die größte Gefahr für die Freiheit ist derzeit der postmoderne Gesinnungs-Totalitarismus der Political Correctness. Wehre wir uns gegen diese Lügen- und Manipulations-Journalismus!

***

Unterstützen Sie bitte die Arbeit von „Philosophia Perennis“! Hier mit einem Klick:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP