Der „Appell für freie Debattenräume“ geht in die nächste Phase: Es ist so weit. Am heutigen Sonntag, den 4.10.2020 geht die große Gunnar-Gala (ohne Helene Fischer aber mit Side-Kick Matuschek) ab 19 Uhr live.

Was erwartet Sie? Die große Gunnar-Gala (ohne Helene Fischer aber mit Side-Kick Matuschek), das “Wetten dass für Intellektuelle” (wetten Sie, wer auf der Liste drauf ist!), die Domian-Show für besorgte Bürger über den Verfall der Debattenkultur?

Die Macher dazu: „Nennen Sie es, wie Sie wollen, wir haben das auch noch nie gemacht und werden viel improvisieren morgen, planen aber u.a. Folgendes in lockerer Plauderei (die dem Ernst der Sache angemessener ist, als dieser Programmhinweis):

  • Wir lassen die letzten vier Wochen Revue passieren und lüften die letzten Geheimnisse rund um den Appell. Wer hat mitgeschrieben, was bedeuten einige Zitate, was sollte das mit dem “Cancel God”?
  • Wir haben über 700 Einsendungen (geschätzt) aus dem Kreis der Unterzeichnenden bekommen: ergreifende Wortmeldungen, Videos, Illustrationen. Wir werden so viele wie möglich davon morgen dokumentieren.
  • Wir sprechen mit Erstunterzeichnern, Kritikern, unbeteiligten Beobachtern: live in der Sendung zu verschiedenen Themen, von Corona bis Kabarett. Wir sind so gespannt wie Sie, wer sich einwählt. Und ob die Leitungen halten.
  • Wir enthüllen weitere über 60 (!) Erstunterzeichner, darunter auch einige (sehr) bekannte aus dem Ausland…damit sind wir zahlenmäßig größer als der Harpers Brief in den USA.
  • Wir machen die gesamte Liste der Unterzeichner publik!
  • Wenn Sie uns noch irgendetwas Wichtiges mitteilen wollen, können Sie wie immer direkt auf diese Mail antworten oder an kontakt@idw-europe.org schreiben. Wir sind mit der Beantwortung von Nachrichten aber etwas im Rückstand…
  • Und: wir haben zwei Österreicher, die mitten in der Nacht aufräumen. Äh nein, aber lassen Sie sich einfach überraschen von unserer improvisierten Abendunterhaltung.“