Noch ist Frau Merkel im Amt und man soll bekanntlich den Tag nicht vor dem Abend loben. Aber nach einer solch langen Regierungszeit ist es doch möglich schon einmal das festzuhalten, was von Merkel über lange Zeit bleiben und Deutschland prägen wird. Dr. Hans Penner hat das in einem offenen Brief an Frau Merkel bilanziert:

Frau Merkel,

1.) Es ist Ihnen gelungen, dass die Mehrheit die Klimalüge glaubt.

2.) Es ist Ihnen die Herstellung eine politische Einheitsmeinung gelungen.

3.) Es ist Ihnen die Schaffung einer sozialistischen Einheitspartei aus CDU, SPD und Grünen gelungen.

4.) Es ist Ihnen teilweise die Verdrängung der Sozialen Marktwirtschaft durch eine sozialistische Planwirtschaft gelungen.

5.) Sie haben die Familienstruktur geschädigt.

6.) Sie haben die Bundeswehr geschädigt.

7.) Sie unterstützen die Judenfeindlichkeit.

8.) Sie haben den Weg bereitet für ein islamisches Deutschland.

9.) Sie haben das Vertrauen zu Verfassungsgericht und Verfassungsschutz geschädigt.

10.) Sie haben die innere Sicherheit geschädigt.

11.) Sie haben die Souveränität Deutschlands geschädigt.

12.) Sie haben eine exorbitante Staatsverschuldung erreicht.

13.) Sie haben einen exorbitanten Missbrauch von Steuergeldern ermöglicht.

14.) Sie haben die Kerntechnik vernichtet.

15.) Sie sind im Begriff, die Kohletechnik zu vernichten.

16.) Sie sind im Begriff, die Dieseltechnik zu vernichten.

17.) Sie haben die Stromversorgung geschädigt.

18.) Sie haben die Einheit Europas demontiert.

19.) Sie haben die Wirtschaft Südeuropas geschädigt.

20.) Sie haben das Verhältnis zu Osteuropa geschädigt.

21.) Sie haben das Verhältnis zu Russland geschädigt.

22.) Sie haben das Verhältnis zu den USA geschädigt.

[23.) Anm. Red: Sie und die Ihren haben dem Verhältnis zu Israel schweren Schaden zugefügt]

Für all diese Thesen gibt es belastbare Belege. Es fehlt jedoch an Politikern, welche die ethische und sachliche Kompetenz haben, die Existenzfragen unseres Volkes zu diskutieren. Diese Existenzfragen interessieren die grünen Neomarxisten nicht, denen Sie sich angeschlossen haben.

Fortsetzung bitte im Kommentarbereich

***

Sie wollen die Arbeit von PP unterstützen? Dann ist das hier möglich:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP