Der Bericht ist erschütternd. „Alle Neugeborenen, die auf Müllhalden geworfen wurden, waren Mädchen“, sagte ein Polizeisprecher. Vorfälle, in denen Neugeborene auf Müllhalden entsorgt oder verkauft werden, sind in Pakistan keine Seltenheit.

Sie sind ungewollt, überflüssig – Müll eben. Oft werden sie direkt nach der Geburt von der Geburtshelferin in einem Müllsack entsorgt. Aber auch Mädchen wie die siebenjährige Zainab fand man brutal vergewaltigt und einfach auf einer Müllhalde weggeworfen.

Das Gericht verurteilt den 24-jährigen Mann wegen Vergewaltigung und Mord an Zainab heute zum Tode.

Lesen Sie hier kostenlos weiter: NETZFRAUEN.ORG

Meine Artikelbewertung ist (4.14 / 7)

44
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
22 Comment threads
22 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
31 Comment authors
manfred hagedornC.Q.Christina KönigIngridr.v.d.m. Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
C.Q.
Gast
C.Q.
Meine Artikelbewertung ist :
     

Pfui Teufel ! Da könnte man zum Misanthrop werden.

Christina König
Gast
Christina König

Was ist das für eine Religion, die Andersgläubige zu Ungläubigen stempelt, die vernichtet werden müssen und die vor ihren eigenen Kindern nicht Halt macht, nur, weil sie in dieser abartigen Machokultur das falsche Geschlecht haben? Wen wollen sie denn vögeln, wenn es keine Mädchen mehr gibt? Ziegen?

Lebensstern
Gast
Lebensstern

JEDER DER SO MIT LEBEN UMGEHT BEGEHT EIN VERBRECHEN DASS ER VOR GOTT RECHTFERTIGEN MUSS. DIESE ARMEN IRREN SOLLTEN BESSER SCHLEUNIGST BUßE TUN.

ikhlas93
Gast
ikhlas93
Meine Artikelbewertung ist :
     

Mit dem Islam wurde diese Praxis abgeschafft. Von daher kann ich die meisten Comments hier nicht nachvollziehen

Angelina Kettel
Gast
Angelina Kettel
Meine Artikelbewertung ist :
     

Tut mir leid, das liest sich schrecklich, aber für mich sind das keine Menschen. Es sind Monster. Monster, die der Islam geformt hat. Dass dieser Männerüberschuss dann hier her kommt und unsere Frauen und Kinder genau so behandelt, sollte niemanden wundern.

Elisabeth
Gast
Elisabeth

Satanisch!

Emma
Gast
Emma

Mir fehlen die Worte,und sowas läßt man hier unkontrolliert rein wenn sie nur das Zauberwort Asyl sagen .

Karin
Gast
Karin

Das ist der Islam in Reinkultur

Ingrid Jung
Gast
Ingrid Jung
Meine Artikelbewertung ist :
     

Ja mir laufen auch die Tränen,auch ich habe meine Tochter verloren.Alle schauen weg, wir tollerieren alles was im Namen Allahs geschieht und machen noch einen Kniefallund biedern uns an.Wir haben genug Pakistani im Lande.Ulfkotte hatte das schon über England geschrieben, wo ganze Pak.-Banden englische Kinder zur Prostitution geschändet haben und danach in die Themse geworfen haben.

Gabi
Gast
Gabi

Ich weine gerade und hasse die Menschheit immer mehr.

Das Linke Paradox
Gast
Das Linke Paradox

Herr Böhmermann, Kaas, Schweiger…. was ist mit diesen Kindern????? Achja, sind nur Mädchen!

waldfee
Gast
waldfee

Einfach nur noch widerwärtig und sowas kommt zu Millionen hier rein!

Sie hassen ihre Kinder, sie hassen Tiere und sie huldigen dem Satan: Allah und seinem Erfüllungsgehilfen Mohammed!

Udo
Gast
Udo

Mir fehlen die Worte….

Wolff Wieland
Gast
Wolff Wieland

Wer dieses Land schon besucht hat erkennt dass es sich wie bei allen muslimischen „Kulturen“ um Scheinkulturen handelt! Weiber ist Sklaven! Männer beten fünf Mal am Tag ZU Allah und er gibt ihnen immer Recht! Frauen braucht Mann um Männer zu zeugen! Die muslimische Moraltheologie ist auf Egoismus gepredigt! Wenn der Islam Europa erobert hat, können Männer endlich auch so faul/dumm leben! Hurra!

Dirk Ahlbrecht
Gast
Dirk Ahlbrecht
Meine Artikelbewertung ist :
     

Man ist einfach fassunglos. Und dieses absolut Böse wird hier (massenhaft) ins Land geholt. Unfassbar.

PeWi
Gast
PeWi

Und noch einmal: Hier im Westen empört man sich über geschredderte Küken und umarmt auf der anderen Seite unzivilisierte Barbaren, die Babys (Mädchen) auf den Müll werfen. Wie kann man so etwas mit seinem Gewissen vereinbaren? Islamkuschler haben kein Gewissen. Anders ist das nicht mehr erklärbar.

PeWi
Gast
PeWi

Für mich sind Muslime keine Menschen. Sie steinigen, verbrennen, schlagen einfach tot, wenn ihre Ideologie es passend für sie gemacht hat. Hauptsächlich Frauen sind u.a. ihre Opfer. Faschismus pur – keine Religion. Allah ist kein Gott. Er ist ein Diktator, der Menschenopfer en masse verlangt. Er verroht seine Anhänger, so dass die niedersten Instinkte der Menschen an die Oberfläche kommen.

s.Braun
Gast
s.Braun

Mädchen sind in diesem Kulturkreis wertlos ! Über den Männerüberschuß in diesen Ländern muß sich also niemand wundern ! Und dann kommen diese Steinzeitkreaturen hierher, betteln um Asyl und versuchen unsere Frauen anzugraben !

Eggbert
Gast
Eggbert

Und solche „Menschen“, die so etwas tun werden auch unter den armen, traumatisierten und erschöpften Staatsgästen unserer Kanzlerin sein.

Peter Pertz
Gast
Peter Pertz
Meine Artikelbewertung ist :
     

Wo sind die Feministinnen????????? Kein Aufschrei und es Nichts mit Nichts zu tun.

Andreas Donath
Gast
Andreas Donath

Perverser Menschenmüll, der sowas veranstaltet!
Und bitte in Endlosschleife: Das hat alles natürlich rein gar nichts mit dem Islam zu tun …

Angstdeutscher
Gast
Angstdeutscher
Meine Artikelbewertung ist :
     

So sind sie – die Moselms. Und diese Moslems will Spahn in der Kranken- und Altenpfelge einsetzen.
Wer nicht gewollt oder gebraucht wird, kommt auf die Müllhalde.