Mittwoch, 17. August 2022

Erika Steinbach: Glückwünsche zum 2. Geburtstag von Philosophia Perennis

(David Berger) Vor wenigen Jahren präsentierte mich Anne Will noch als Widersacher von ihr. Und nach der Talk-Show war ich ganz fasziniert, wie souverän,  freundlich und taktvoll mir die damalige CDU-Politikerin, die angeblich an einer extremen Homophobie leidet, begegnete.

Das hat sicher mit dazu beigetragen, dass ich über meine etwas schräge Tätigkeit als „Homo-Aktivist“ ins Grübeln kam. Inzwischen sind Jahre vergangen, Erika Steinbach hat PP kurz vor ihrem Austritt aus der CDU ein großes Interview gegeben – und am 17. Juni sind wir uns bei der Konstituierung des Kuratoriums der Desiderius-Erasmus-Stiftung erneut begegnet.

Gerade nach dieser wechselhaften Geschichte hat es mich besonders gefreut, dass Erika Steinbach, die eigentlich geplant hatte, zur Geburtstagsfeier von PP am vergangenen Samstag Abend zu kommen, aber auf dem AfD-Parteitag unabkömmlich war, auf Twitter öffentlich Glückwünsche ausrichtete.

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European). Seine Bibliographie wissenschaftlicher Schriften umfasst ca. 1.000 Titel.

Trending

VERWANDTE ARTIKEL