Dienstag, 27. September 2022

Mexiko gewinnt – Deutsche jubeln

Deutschland Fußballnation. 94. Minute, Deutschland verliert gegen Mexiko mit 0:1 und in den sozialen Netzwerken bricht der Jubel aus. Claudia Roths Ermahnung, nur nicht zu deutsch zu sein, hat wohl gefruchtet.

Gracia Muchachos

hieß es da.

Und

geil geil geil

als die Legionärstruppe unterlag.

Sind diejenigen, für die selbst ein unschuldiges Deutschland-Fähnchen am Auto während der WM noch eine Ausgeburt der Hölle ist, jetzt am Ziel?
Jubeln wenigstens die jetzt?

Wer war Schuld daran, dass so viele zum ersten Mal in ihrem Leben die WM bewußt nicht angesehen haben oder sogar für Mexiko gejubelt haben?

Liegt Jürgen Fritz mit seiner Vermutung richtig?

Merkel ist schuld. Die Frau richtet alles zu Grunde.

Patrizia von Berlin
Patrizia von Berlinhttps://philosophia-perennis.com/
Für die Freiheit nicht lügen zu müssen. Eine Lebensweisheit, die ich vor vielen Jahrzehnten von Reiner Kunze (Die wunderbaren Jahre) erhielt. Ich lernte, was das Wichtigste für ihn war, als er in den freien Westen ausgesiedelt wurde. Nicht Reisen, nicht die Genüsse der Welt. "Dass ich nicht mehr lügen muss", war seine Antwort.

Trending

VERWANDTE ARTIKEL