Alice Weidel (AfD) in der Generalaussprache zum Bundeshaushalt am 16.05.2018 im deutschen Bundestag und bekommt einen Ordnungsruf wegen dem Ausdruck „Kopftuchmädchen und sonstigen Taugenichtsen““ von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble. Im vollen Text hatte Weidel gesagt:

„Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern.“

200 Kommentare

  1. Wer getadelte Aussagen durch Weglassungen sinnentstellt und damit „verfälscht“ und dann die sinnentstellte Aussage der Aussagenden unterstellt, begibt sich auf das Gebiet der Rechtsbeugung (!) Eigentlich müßte der Volljurist & „zum Richteramt Befähigte“ BT-Präsident Schäuble wissen (!) Frau Weidel wurde für etwas gerügt, was sie in dem Sinn nach gar NICHT sagte!

  2. Herr Berger, beseitigen Sie das Daumenhochruntergedrücke. Es wird von deutschfeindlichen Idioten missbraucht!
    Die Bewertung des Artikels reicht doch und ist zuordnungbar zu jedem Kommentator, der bewerten möchte. Langt doch.

  3. Was hat Realität mit dem NS zu tun?!?

    „In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat.“ (Carl von Ossietzky)

  4. as hat Realität mit dem NS zu tun?!?

    „In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat.“ (Carl von Ossietzky)

  5. Ich fordere die Negativdrücker ( Disliker) auf, sich einer sachlichen Diskussion zu stellen. Sie habe hier die Möglichkeit, zu allen, von den Kommentatoren kritisierten Fakten, Punkt für Punkt Stellung zu nehmen und diese mit schlagenden Gegenargumenten zu entkräften oder auszuräumen. DAZU SIND SIE DOCH ALLEMAL GEISTIG IN DER LAGE, oder ??

  6. Ich sah das Video und klatschte und sah auch in den Regierungsparteien NACHDENKLICHE Gesichter. Es kommt der Durchbruch. Frau Weidel Sie haben das absolute Zeug zur Kanzlerin. Sie sind das Volk! Danke!

  7. Frau Dr. Weidel hat von A bis Z recht. Und KopftuchMAEDELS bezog sich auf MAEDELS nicht auf Frauen, diese Tagen Burka Herr Schäuble hat somit unrecht und dies land wird tatsächlich von IDIOTEN und versagern und schmierengestalter REGIERT die um Ausreden nie verlegen sind und sich am ende nur um die eigenen Gelder einzusacken kümmern! Wir hatten character heute …. zum ausspucken..

  8. Frau Weidels Bemerkung „dieses Land wird von Idioten regiert“ – und das ohne Rüge: Für mich der Brüller schlechthin. 🙂

  9. FrauWeidel darf ungestraft Nazischlampe oder Schlimmeres genannt werden.Aber Kopftuchmädchen wird geahndet.Was an dieser Bezeichnung schlimm sein soll, er-schließt sich mir nicht. Es ist eine Tatsache, dass mit wachsender Anzahl muslimische Frauen ihren Kopf in ein Tuch schnüren.Kürzlich habe ich eine gefragt,deren Kopf völlig einbandagiert war und in einem schwarzen Umgang steckte, welchem Orden

  10. Jörg Schwarzer Dem ist nichts hinzuzufügen. Alles gesagt. Und was machen die erbärmlichen Figuren der etablierten Parteien? Sitzen auf ihren Schiebestühlen und schaukeln sich ihre Eier, verziehen gelangweilt ihre Visagen und grölen ihr primitives Repertoire heraus. Diese Typen widern mich an. Aber, für jede Rechnung gibt es eine Quittung. Und dieser Tag wird kommen.

  11. Nur der guten Ordnung halber. Hofreiter drehte nicht wegen der Rede von ALice Weidel durch. Der arme Kerl ist schlicht immer völlig durchgedreht. Da muss man doch was tun! Der arme Kerl. Wie können wir ihn vor sich selber schützen? Nicht das er sich selber und anderen noch was antut.

    • Ein Hofreiter ist die personifizierte Arroganz auf etwas was sich in seiner absoluten unsicherheit gegenüber argumenten widerspiegelt. Der Mann ist absolut unfähig und ein Schreihals im BT!

  12. Frau Dr. Weidel ist nicht rassistisch, wenn sie grünen Sprachgebrauch verwendet, denn es war KGE die behauptet hat unsere Flüchtlinge sind wertvoller als Gold und was soll an der Bezeichnung Kopftuchmädchen aussätzig sein, da es auch welche ohne religiösen Hintergrund gibt, um die Frage stellen zu dürfen wie meist versklavte Frauen ihren Beitrag in die Sozialsysteme leisten.

  13. Ich mach mir Sorgen und sollten die Grünen nicht ihren Schreihälsen vor jeder Sitzung Beruhigungspillen geben, sonst wird unser Bundestag über alle Grenzen noch als Marktschreihaus dank grüner Choleriker bekannt hi hi. Warum hat Herr Schäuble die Grünen nicht abgemahnt?

  14. Das grenzt schön wieder an Volksverhetzung, aber anderes ist man von diesen AFDoof Idioten auch nicht gewohnt, ich lebe in einem Viertel mit hohem Migrantenanteil und fühle mich mit Nichten von Ihnen bedroht, es ist eher diese rechte Hetzte die unsere Gesellschaft auseinander treibt und mir Angst macht. Danke an Anton Hoffreiter, ich hätte keinen Bock mich mit diesem Abschaum zum beschäftigen

    • Dann machen Sie sich doch einfach vom Acker hier!
      Ach ja, und zahlen Sie gefälligst für uns die Steuern, die man Ihren „Migranten“ in den Hintern bläst.
      Wir haben nämlich keinen Bock, Ihre private Wohlfühl-Party zu finanzieren.

  15. Mutige Rede von Frau Weidel. Sie spricht den Kern der Probleme an, die die etablierten Parteien unter den Teppich kehren. Die Inhalte werden von der Presse nicht weiter erwaehnt, sondern sie wird nur ein mit einem verkuerzten Zitat diffamiert. Sie spricht von Kopftuchmaedchen! nicht von Kopftuchfrauen. Dafuer wird sie zur Ordnung gerufen. Sollen bereits Maedchen Kopftuch tragen Herr Schaeuble_

  16. Dieser Beitrag von Fr. Dr. Weidel ist seit langem die beste Rede, die ich im Deutschen Bundestag erleben dürfte. Dafür hat sie meinen vollen Respekt und meine Hochachtung!

  17. Der Ton wird sich zwangsläufig verschärfen. Klartext ist das Einzige was helfen kann.

    Was mir nur nicht einleuchtet ist, warum ihr Weidel feiert, aber Höcke (der viel moderater und intelligenter ist) niedermetzelt. Durch derartigen Opportunismus schadet ihr mehr, als ihr Nutzen bringt. Dieses messen mit zweierlei Mass fällt euch auf kurz oder lang auf die Füße.

  18. Herrn Kauders Attacke gegen
    Frau Weidel ist ein Beleg für
    die praktizierte Toleranz
    unseres Parlaments. Auch
    politische Vertreter der
    Jungsteinzeit könnten hier
    ihr Forum gefunden haben.

  19. Geniale Rede von Frau Weidel!
    Überhaupt – endlich geniale Politiker im BT.
    Curio, Meuthen, Weidel, v. Storch, …….
    Die Reden sind Offenbarungen.
    Tretet der AfD bei, Leute!
    Geht zu den Stammtischen und lernt die Leute in Eurem Kreis kennen. Durchweg intelligente, normale Menschen.
    Traut Euch!

  20. Habe mir die volle Rede angehört: volle Zustimmung….und die Gesichter der „linken“ Clowns sprachen Bänder!
    Und dann noch diese Antonia Hofreiter…herrlich.

  21. VI

    Wirtschaftssystem, wo die von Goldman Sachs gut und gerne leben können, erhalten bleibt.
    Frau Weidel lehnt die Umvolkung ab, aber sie unterstützt dessen erlogene Begründung. Ist sie dumm, oder will sie das Volk für dumm verkaufen?

    Für mich ist und bleibt Frau Weidel ein Uboot, das die AfD zerstört, so wie Anke Domscheidt-Berg es bei den Piraten war.

  22. V

    Wir haben schon Überproduktion. Deshalb sind wir ja auch Exportweltmeister und können uns Heerscharen von Juristen und Wirtschafts“wissenschaftlern“ wie Frau Weidel leisten.

    Dass die Bevölkerungszahl aufrechterhalten werden müsse, ist nur ein vorgeschobenes Argument, um die Umvolkung zu begründen. Tatsächlich wird durch die Umvolkung die Überproduktion abgebaut, so dass das heutige

  23. IV

    5) Seit 1972 werden in Deutschland jedes Jahr weniger Kinder geboren als Menschen sterben. Für die Überlebensfähigkeit eines leistungsfähigen Staates ist das ein Problem.

    Schon wieder so ein Unsinn von den Wachstumfetischisten! Wenn Deutschland in den nächsten 30 Jahren auf 40 Millionen Einwohner schrumpft, geht es allen besser.

  24. III

    3) Die rund 30 Milliarden, die Deutschland nach Brüssel transferiert
    Das sind bei 83 Millionen Menschen knapp ein Euro pro Kopf und Tag.

    4) Auf unglaubliche 7 Billionen Euro beläuft sich die Gesamtverschuldung
    Das ist das 233-fache von den eben genannten 30 Milliarden.
    Wieso hat Frau Weidel vorher überhaupt die 30 Millarden erwähnt?

  25. II

    2) Schuldenberg, den die künftigen Generationen erben werden
    Der Schuldenberg wird irgendwann für nichtig erklärt. Das ist eine Machtfrage. Und wird, wenn es so weit ist, zu Recht gemacht.
    Dass Frau Weidel hier den Wirtschafts“wissenschaftlichen“ Unsinn von Goldman Sachs verbreitet, zeigt, dass Frau Weidel dumm ist, oder das Volk für dumm verkaufen will.

  26. I
    Frau Weidel hat viel Richtiges gesagt, aber auch viel Falsches.

    1) Kolleginnen und Kollegen
    Das ist falsches Deutsch. Mehr dazu von Tomas Kubelik „wie Gendern unsere Sprache verhunzt“.

  27. Glückwunsch, Frau Dr. Weidel! Sie sagen es! Ob es „denen“ passt, oder nicht! Ich denke nur, Sie und Ihre Partei sollten noch viel mehr tun, viel mehr an die Öffentlichkeit gehen! Mit logischen, nachvollziehbaren Argumenten! Sie müssen sich – natürlich – im Zuge unserer „political correctness“ derzeit hüten vor jeglicher „fremdenfeindlicher“ Aussage. Aber auch das wird sich ändern! Bald!

  28. Von den ÖR wird das aber ganz anders dargestellt. Naja, warum soll es ihr besser ergehen als Höcke.

    Zudem ist Fr. Dr. W. in die Farid-Bang-Falle gelaufen.

    Evtl. sollten sich Politiker die das Land retten wollen, ein stärkeres Nervenkostüm zulegen und sich nicht von anderen vorführen lassen.

  29. Verfolge die deutsche Politik in Wort und Bild schon seit den sechziger Jahren. Aber noch nie wurde solch eine rhetorisch brillante und Wahrheitsgetreue Rede, wie die von Frau Weidel in den 50 Jahren so inszeniert und dargestellt.“ Einfach Grandios!“ Natürlich gehen da die unqualifizierte
    Figuren in diesem “ Hohen Hause ohne Bildung“ unter.“Und, dass ist gut so!“

  30. Am schlimmsten übrigens dieses Grinsen der Politiker, die sich hier Parlament! an ihre eigenen Rechtsbrüche gewöhnt haben. Was für Verkommenheit. Unglaublich, sie kaschieren nicht mal mehr, dass sie die eigenen Bürger ausbeuten und nicht mehr für nötig halten, ihnen verpflichtet zu sein. Es gnade denen Gott. So kann man nur handeln, wenn man meint, der existiere nicht. Weit gefehlt. Dies irae.

  31. Das letzte Mal das ich im BT eine ähnlich klasse rede gehört habe, da hießen die Redner Wehner und Strauß. und ja ich nenne >Frau Weidel ganz bewußt und als Kompliment in einem Atemzug mit diesen 2 großen Politikern.

  32. Was Frau Weidel hier ausspricht, ist genau das, was wir hier erleben. Wir erleben die Zerstörung unserer Kultur, unseres Landes und die Auflösung des bürgerlichen Lebens in einer Demokratie. Bravo Frau Weidel, Sie sind mutig, wahrhaft gebildet und eloquent. Gott schütze Sie.

  33. Danke an PP – eine der allerbesten wenn nicht DIE BESTE seite im Internet! Danke fuer die Wahrheit. Wenn diese seite jemals abgeschaltet werden sollte – wird es DUNKEL in Deutschland!

  34. Nachtrag: die armen Rentner/innen und SCHULEN in Hamburg hätten sich bestimmt auch über 800 Millionen (in nur einem Jahr ) gefreut….

  35. Super, wie die Altparteien bei Wahrheiten auf die Barrikaden gehen, immer wieder herrlich anzusehen. Seit die AfD im Bundestag dabei ist, gibt es wieder Leben im Saal !
    Auch lesen: Epoch Times: Kosten für Migranten – Alleine Hamburg hat vergangenes Jahr sage und schreibe 800 MILLIONEN für Merkels Gäste ausgegeben.Vom Bund gab es 147 Millionen, Hamburg selbst musste 632 Millionen tragen. Aber für

  36. Jetzt geht’s los, möchte man da ausrufen. Besser geht’s nicht. Das musste ganz genau so mal gesagt werden. Mit einer weichgespülten AfD ist kein Blumentopf zu gewinnen. Nur so kann man Stimmung machen gegen die untragbaren Zustände in dieser Bananenrepublik ! Das Wählerpotential der AFD liegt bei mehr als 20 Prozent und nur so bekommt man die. Weiter so !

  37. Frau Dr.weidel hat ja nur etwas ausgesprochen, in direkten worten ,was sache ist.natürlich hat sie nicht auf „political correctness“ geachtet, aber egal wie man das benennt, so ist es. Dass die grünen dabei einen anfall bekommen ist ja klar denn dieser heucheleiverein will ja bestimmen was andere sagen und meinen.

    • „political correctness“ hatten wir lange genug, die Wähler wollen Klartext und genau deshalb ist die Rede von A. Weidel wie eine Rakete durch das Netz geschossen …ich habe noch keine Rede aus dem BT gesehen, die über 10.000 Likes hatte 🙂

  38. Meeensch, wie kann die „Nazi-Bitch “ Alice Weidel den „Schönen Alpen-Anton“ so sehr ängstigen,das die „Geschenkten islamischen analphabetischen Ingenieure und Ärzte “ nicht für die ungelernten Grünen ,wie Kathrin Göring Eckardt ,Fatima Roth und andere Grünninnen und Grüne malochen und selbst nur von Hartz IV leben wollen.

    • Diese Grünheuchler können die Worte des neuen “ Sheriffs “ in der Stadt, Alice, nicht ertragen, sie verkaufen ihr Land den Bach runter für ein Paar Wählerstimmen !!

    • Ja gell, über die Aussichten verlor er regelrecht die Fassung !
      … man sollte im Bundestag einen Notarztposten einrichten.

    • Es ist doch logisch, daß eine GRÜNE wie Frau Göring Eckhardt auch diejenigen kulturellen Bereicherer von deutschern Sozialhilfe ernähren will, die nichts gelernt haben, denn diese grüne Frau hat ja auch nichts vernünftiges gelernt und hat trotzdem Karriere gemacht…..

  39. Danke Frau Weidel – sie sprechen mir aus der Seele! Diese Lügner kapieren das noch nicht mal und ich hoffe, die bekommen alle ihre Strafe !!!!

  40. Endlich hat sich die angestaute
    Empörung des Kosmoproletentums
    entladen dürfen. Die Krolloper
    fällt einem dabei ein. Es geht
    geht auch ohne Führer. Weidel
    entpuppt sich als Demagogin
    politischer Rationalität.

    • „Kosmoproletentum“ ? … ach so, Du sprichst von Anton !
      Und ja, Weidel wäre tatsächlich eine bemerkenswerte deutsche Kanzlerin.
      Die europ. Reichskanzlerin Merkel dagegen, ein verlogener, plumper Sack !

  41. Frau Weidel hat in allen Punkten Recht und hält der Regierung und allen, die stillhaltend zuschauen und die Oppositionsrolle völlig vergessen haben, dien Spiegel des versagens vor. Respekt! Die Provokation der Aktierenden und der speichelleckenden trittbrettfahrenden Grünen ist voll gelungen. Ein etwas gemäßigterer Ton bei gleicher Brillianz machte sie unangreifbar!

  42. Frau Weidel,AfD hat die Fähigkeit die einspurige Politik der Untertanen zu drehen. Natürlich nicht alleine. Die CDU/CSU/SPD sind schon am „Schandmahl“ von Höcke klägl,ich gescheitert.Nach 70 Jahren wär es heute peinlich welche Karieren die SS-Eliten in der neuen BRD in Ehren inne hatten. Ruhm & Schande in einem Topf, hat zu viele gut genährt. Die AfD muss sich als Block erst finden. Toi toi

  43. Frau Weidel, wie angenehm, intelligent und treffend Sie die Altparteien mit der Wahrheit aufgescheucht haben !! Super !! Ich habe jedes Wort Ihrer Rede genossen und bin heilfroh, dass Deutschland auch noch solche Frauen hat. Sie haben Mut, bitte so weitermachen.
    Übrigens- auch optisch gesehen eine Erholung und die Garderobe war toll ausgewählt. Das sage ich mal so als Frau, so nebenbei.

    • ja ja, die Sahra hat auch ganz aufmerksam geguckt, wie die Alice das so macht, mit den Klamotten, der Gestik, Mimik, Stimme, Betonung. Auch hatte ich den Eindruck, sie hat inhaltlich richtig mitgefiebert.
      Die Sahra ist generell ein sehr aufmerksamer Parlamentsgast.
      Leider bei der falschen Partei ! … zusammen, könnten die den Bundestag aus den Angeln heben.
      Frl. Eckardt war auch am sinieren.

    • Merkel dagegen trägt immer ihren Clowns-Blazer mit den drei großen Knöpfen. Den hat sie offenbar in allen Farben.

  44. Die drehen immer durch wenn es ans Eingemachte geht! Chapeau Fr. Weidel!
    Warum sollte man nicht Kopftuchmädchen sagen dürfen, wenn ich doch einer Köterrasse angehöre?

  45. Der Ordnungsruf von Schäuble ist fehl am Platze, denn er stellt einen Zusammenhang her, den es in dieser Rede nicht gibt. Kopftuchmädchen und Taugenichte wurden nicht im Zusammenhang genannt, die alimentierten Messermänner und Taugenichtse schon,wer will das bestreiten. Bewußt wird hier wieder manipuliert, um der AfD zu schaden. Lügen beginnen dort, wo Argumente fehlen! Danke für die Bestätigung!

    • Wobei die Formulierung „Kopftuchmädchen“ nicht klug war. Denn tatsächlich gibt es auch „anständige“ Kopftuchmädchen, die etwa als Krankenschwestern u.ä. arbeiten.
      Auch hat sie damit ein bekanntes und schon einmal skandalisiertes Zitat von Sarrazin re-zitiert.
      Es ist völlig klar, dass die Journaille sich nun drauf stürzen wird, anstatt auf den Rest der sehr guten Rede einzugehen!

      • Der Begriff „Kopftuchmädchen“ war tatsächlich ein Fehlgriff, denn es geht nicht um Kopftücher sondern Hidschab – ein Symbol für Misogynie, Islamofaschismus und Totalitarismus. Ansonsten war die Rede von Frau Weidel ein Meisterwerk.

      • Kein Ausrutscher, Absicht !
        Irgendwie muss man die Presse ja dazu kriegen, dass sie berichtet. Und selbst wenn sie falsch berichtet, so schafft es trotzdem Öffentlichkeit.
        Auch Negativwerbung ist Werbung, und nur darum geht es hier.
        Das war ein ganz bewusst herbeigeführter kleiner Eklat um die AfD wieder mal ins Gedächtnis zu rufen. Es gehört dazu, sich bewusst provokant zu äußern.

  46. Herrlich diese Antonia Hofreiter. Er hat sich so aufgeregt, weil A.Weidel ihn persönlich davon unterichtete, dass seine Goldstücke unsere Renten sicher nicht bezahlen.:-)

  47. Eine erstklassige Rede! Und das alte Sprichwort von getroffenen Hunden, die bellen trifft mehr als zu! Denn es sind Wahrheiten, welche Frau Weidel ausgesprochen hat. Denn nur jemand, der sich ertappt fühlt, reagiert dermaßen. Aber offensichtlich zahlen die meisten der hier „länger lebenden“ noch immer zu wenig Steuern und Abgaben. Denn ansonsten säßen andere Menschen auf der Regierungsseite.

  48. Ich der Wolgang der 100.000 D-Mark Steuern hinterzogen hat, der gesagt hat das die BRD seit dem 8. Mai 1945 bis heute niemals souverän war finde die Unterdrückung , Diskriminierung von Frauen und den Islam der 10 jährige Kinder heiratet einfach toll…und sage weiter so lieber Islam.

    Noch irgend welche Fragen ???

  49. Daß Schäuble hier die Taugenichtse verteidigt, spricht (überflüssigerweise) Bände! Er weiß ja, ebenso wie Roth und andere, die noch nie ordentlich und selbstverantwortlich gearbeitet haben, – quasi als Experte-, von wem die Rede ist.

  50. Danke Fr Weidel für die ehrliche Rede.Idioten,Gesindel,Verräter und Betrüger und Abzocker richtige Bezeichnung für die Elite.Ich hoffe nur,dass der größte Teil der Deutschen das erkennen.

  51. Na, Schäuble, dann hol‘ Dir Deine fürstlichen Bezüge mal bei Deinen geliebten ‚Kopftuchmädchen‘ ab!

    • … schon mal gesehen dass ein Inzüchtler bei Inzüchtlern bettelt ?
      Um dies in keinem Fall zu tun, dafür reicht die Intelligenz gerade noch so aus.

  52. Bitte richtig wiedergeben, was Alice Weidel gesagt hat. Sie sagte wörtlich: Burkas, Kopftuchmädchen UND Messerstecher und sonstige Taugenichtse. Wer hier einen Zusammenhang bastelt zwischen dem ersten und dem zweiten Teil, offenbart seine Defizite in deutscher Grammatik.

  53. Schäuble, der ‚Kopftuch‘ – Fan, gehört in eine Burka gesteckt!

    Dann brauchten wir wenigstens den Ablick nicht mehr zu ertragen!

  54. Besonders gelungen fand ich den Kamera-Schwenk am Ende der Rede: Das Land wird „regiert von Idioten“, die man dann gleich fein aufgefädelt auf der Bank begutachten darf. Die Bilder der verklemmten Visagen sprechen für sich.

    • Es war so herrlich Merkels hilfesuchender Blick der sagte stoppt sie sofort…. und keiner machte etwas. Es fehlte nur noch das sie wie bei dem bedauernswerten Lehrer der es damals wagte zu erwähnen das es nur noch ganz wenige deutsche Kinder bei der Einschulungsfeier gegeben hatte Sie zwei mal VORSICHT, VORSICHT zischte was soviel geheißen hat sei blos ruhig sonst kannst du was erleben.

  55. Alles, was Frau Weidel gesagt hat, stimmt (ihre Zahlen kann ich nicht überprüfen, aber ich gehe davon aus, die hatten Hand und Fuß), und alles, was die „Volksvertreter“ außerhalb der AfD dafür übrig haben, ist zur Schau getragenes Desinteresse oder dümmliches Geschrei. Peinlich.

    • Lavinia, von AFD – Abgeordneten wird eigentlich sehr oft betont: „Ich nenne keine Zahlen und Fakten, die ich nicht belegen kann.“

      • Bestreite ich doch auch gar nicht. Ich sagte lediglich, dass ich selber mit dem Aufwand, den ich zu betreiben bereit bin, die Zahlen nicht überprüfen kann. Davon, dass Frau Weidel sie belegen kann, bin ich jedoch überzeugt.

  56. Hut ab vor Frau Weidel, die trotz aller Diffamierungen sachlich bleibt. Wenn die grüne Heuchelei zum fehlenden Geld für den Ausbau der Informationstechnologie zur Sprache kommt, wo diese die eher als Kontrollinstrument nach Stasi Überwachung anstreben, ich glaub dann kriegen die Tollwut mitten im Bundestag. Selbst ihre Ziehmutter Merkel giften sie an, weil diese ihre Wünsche nicht sofort erfüllen

  57. Ich verstehe nicht an welcher Stelle sich Antonia Hofreiter persönlich angesprochen fühlte, sie hatte doch die Haare schön, ohne Kopftuch 😉 Es müssen die Wörter alimentiert und Taugenichtse gewesen sein 😉
    Wenn sie sich so künstlich aufregt, sieht sie irgendwie lustig aus 😉
    Ich wäre nach der Politkariere für einen Job bei „Brigitte“ oder im Tatort als rechtsradikale Biobäuerin 😉

  58. „Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm.“ (Jupp Müller)

    CHAPEAU! – Frau Dr. Weidel – mir stockte der Atem …!

    „Die Wahrheit ist zu schlau, um gefangen zu werden.“ (Wilhelm Busch)

  59. Das o.g. Zitat der Rede ist nicht korrekt( Sie schreiben: „Kopftuchmädchen, (alimentierten Messermännern) und sonstigen Taugenichtsen“)! Es heißt richtig: „… Burkas, Kopftuchmädchen und (sic!) alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse …“. „Taugenichtse“ bezieht sich auf „Messermänner“. Warum beteiligen Sie sich an der Verwirrung stiftenden Falschwiedergabe?

  60. Klasse Rede. Kein Zweifel.
    Aber: Die Leute hören nur das raus, was sie hören wollen. Insofern muss man bei der Formulierung und Betonung genau aufpassen, dass im Nachhinein nicht Ausschnitte die Runde machen, die das Gesamtbild verzerren. Es wäre sehr bedauerlich, wenn Frau Weidel in die selbe Falle tappt, wie die Herren Höcke und Poggenburg. Der Grat auf dem wir wandern ist schmal.

    • Sie ist eine exzellente Politikerin und trifft mit ihrer Rede genau ins Schwarze. Es ging hauptsächlich um den Bundeshaushalt und wie unsere Politiker das vom Volk erarbeitete Geld zum Fenster hinaus schmeißen…“
      Die Rede dauert knapp 12 Minuten und in den Nachrichten wird dieser vorletzte eine Satz von Kopftuchmädchen etc. veröffentlicht.
      Das ist auch „Manipulation“ der öffentlichen Medien .

      • Exakt. War bei Höcke damals das selbe. Der eigentliche Sinn der Aussage ist durch die Medien völlig verzerrt worden. Zu provozieren um Airtime zu bekommen ist zielführend. Man muss aber beim Satzbau und bei der Betonung aufpassen, dass ein selektives Herausschneiden und Präsentieren der Provokation unter auslassen des eigentlichen Inhalts möglichst erschwert wird.

  61. Eine gute Rede von Alice Weidel und die teils bedröppelten, teils peinlich berührten Mimiken der Etablierten sprechen BÄNDE!

    Deutschland wird „von Idioten regiert“ würde ich nicht sagen, aber ich sage:
    Deutschland wird von der Unfähigkeit, manche meinen sogar, von der Böswilligkeit regiert!

    • Die deutsche Regierung ist nichts weiter als eine Marionette des Islam. Der Islam regiert Deutschland. So ist das.

  62. Ich habe mir die Rede nochmal genau angehört. Sie spricht nicht von „Kopftuchmädchen und Taugenichtsen“, sondern von „Kopftuchmädchen, alimentierten Messermännern und sonstigen Taugenichtsen“.
    D.h. der Ausdruck „Taugenichtse“ bezieht sich vor allem auf die alimentierten Messermänner. Das ist ein feiner, aber deutlicher Unterschied in der Aussage.

    • So habe ich das jedenfalls auch verstanden. „… , alimentierte Messermänner und sonstigen Taugenichtsen“.
      Aber wenn man nur hören kann was man hören will und zudem der deutschen Sprache sichtlich nicht wirklich mächtig ist, dann ist der herbeigesehnte „Skandal“ endlich greifbar und ausschlachtbar.
      Deutsch ist eine sehr wortreiche und auch bildliche Sprache. Man sollte sie gut können.

    • Absolut richtig, maru!
      Aber für einen Herrn ‚Schräuble‘ ist das zu hoch! Der kann halt nur ‚links drehen‘.
      Alice Weidel war klasse!

      Leider hat sie sich aber dann mittags in einem Interview mit Staatsfunk ‚DDR 1‘ von der unverschämten dummdreisten, uns ‚zugevolkten “Moderatorin‘ ein wenig die Butter vom Brot nehmen lassen als dieseihr massiv (!) dazwischen fuihr und sie nicht mehr ausreden…

    • ihr massiv (!) dazwischen fuhr und sie nicht mehr ausreden ließ – wohl weil ihr die Antwort auf ihre eigene Frage nicht paßte….
      Ja – ‚Schwarzer Kanal neo’……

  63. Frau Weidel sagte: Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse.; sie hat NICHT gesagt: „Burkas, Kopftuchmädchen, alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse“.
    In dem Satz, den sie gesagt hat, bezieht sich „sonstige Taugenichtse“ auf „alimentierte Messermänner“.

  64. Was für eine fulminante Rede !!
    Bei einem Boxkampf hätte der
    Trainer vom Gegner vorzeitig das
    Handtuch in den Ring geworfen.
    Weidel gewinnt – Gegner K.o.
    Das ist einer der besten,
    verbalen Knockouts aller Zeiten 🙂

  65. Fr. Weidel sagte richtigerweise wortgetreu: „Burkas, Kopftuchmädchen, alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern.“ Sie sagte nicht „Kopftuchmädchen und sonstige Taugenichtse“. Dieses Zusammenstreichen der Aussage impliziert eine völlig andere Bedeutung. Ihre Rede war GENIAL. Alice Weidel = Spitze

    • Als Jurist ist Herr Schäuble mit den „Feinheiten“ der deutschen Sprache durchaus vertraut. Insofern kann man ihm da getrost Absicht unterstellen. Ist er als BT-Präsident nicht der Neutralität verpflichtet?

  66. Eine wunderbare Gelegenheit für einen konstruktiven Austausch: Liebe dislikenden Mitleser*innen, haben Sie Lust auf eine sachlich-argumentative Auseinandersetzung über alle strittigen Themen, die A. Weidel angesprochen hat? Mich würden Ihre fundierten Gegenargumente sehr interessieren. Das dürfte für Sie doch auch erfüllender sein, als immer nur ‚babylike‘ rote Buttons zu drücken, oder?

  67. Ich bin ja noch nicht Mitglied einer Partei, aber ich unterschreibe jedes Wort in Frau Weidels Rede und bin hoch erfreut über die Ehrlichkeit in dem sonst so verlogenem „Hohen Haus“!!! Danke Frau Weidel

  68. BRAVO !
    Da traf jedes Wort wie vor einem Wahrheitsgericht !
    __________________________________________________________________________________

    Entsprechend deppert schaute man auch auf der Regierungsbank drein.

    … man sollte den Anton zwar nicht in einem Text mit der Alice erwähnen, aber man muss ihm sagen : Junge, demokratische Politik ist nicht deine Sache, und : geh‘ endlich zum Arzt !

      • … und einen Monat zwangsweise in der Burka!
        Mildernde Umstände, in Form einer Reduzierung auf ‚Kopftuch’tragen, kommen ersichtlich nicht in Betracht!

  69. Da kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln, ob dieses unflätigen, unanständigen Haufens, welche sich Politiker nennen. Die Rede von Frau Dr. Weidel enthält nur Tatsachen, welche wir tagtäglich in unserem Lande erleben. Die durch Inzucht geistig dezimierten, illegalen Invasoren werden unseren Wohlstand nicht sichern, uns ausbeuten bis aufs letzte Hemd,bis auf des „Messer’s Schneide“. Gesockse !!

    • Ja, jene leben parasitär.
      Aber das tun Politiker doch auch, und das vereint sie. 😉

      Auch Beamte und öff. Verwaltung wären ohne einen Staat gegenstandslos.

  70. Meinen Respekt an Frau Weidel. Und sie hat mit jedem Wort mehr als Recht. Warum im Bundestag so unflätig herumgeschriene wird, und Herr Schäuble das zulässt spricht für sich.

    AfD wirkt: Weiter so…

    • Die Altparteien benehmen sich so unmöglich weil sie vielleicht langsam merken, daß ihnen die Felle davon schwimmen. Bravo Frau Weidel!!! Bleiben Sie so stark und charismatisch.

    • Wie der Herr, so’s Gscherr!

      … und seine geschätzte Mitstreiterin Fatima Rot(h) gefällt sich ja auch darin sich in braun – stinkenden Niederungen herumzusuhlen.
      Aber die erhält natürlich keinen Ordnungsruf, sondern wird zur Belohnung noch zur Bundeskasperltheater – Vizepräsidentin gewählt!
      So (!) funktioniert das in ‚Deutschland‘!

  71. Dieses Verräter-und Verbrecherpack der Alt-Parteien;
    Die Bestürzung der Regierungsbank nach dem letzten Satz von Weidel, war förmlich sichtbar !
    Ein schizophrene Hofnarr, darf sich in diesem
    hohen Hause, dass so viel niedere Gesinnung beinhaltet,
    aufführen wie ein Buntspecht.
    Dem Rollstuhl-Intriganten sind die Kopftuchmädchen wichtiger !
    Bravo Alice Weidel !

  72. grandiose Rede.. Das die linken aufheulen ist klar, sollen sie ja auch. Klartext muss gesprochen werden..

  73. DAS alles so anzusprechen war mal wieder überfällig.
    Danke dafür Frau Weidel !
    Ebenso die Bemerkung an H. Hofreiter „Sie Schreihals …“.
    Auffällig wie interessiert und ruhig jedes Mal Frau Wagenknecht dasitzt und man könnte fast glauben das diese ebenfalls hochintellegente Frau innerlich Beifall klatscht.
    Die böse alte Frau allerdings zeigt kein Interesse.

      • Frau Wagenknecht kann durchaus kritisch denken- bis zu einer gewissen Grenze wo die Bücherecke ihrer Heiligenverehrung anfängt… .
        Nichtsdestotrotz eine der wenigen noch ernstzunehmenden Politikerinnen der Blockparteien.

    • Die böse alte Frau konnte dieser eloquenten, logisch aufgebauten Rede gar nicht folgen. Sie selbst schafft nämlich nur sinnfreies Geschwurbel.

    • Ja ich finde das mit dem ‚Schreihals‘ war das Sahnehäubchen einer absolut tollen Rede!

      Und die zutiefst widerliche, böse alte Frau begreift’s doch nicht mehr, zeigte ihr Gesichtsausdruck. ie denkt doch nur noch daran, wie sie Deutschland, das sie schon gar nicht mehr kennt, vollständig ruinieren kann!

      • Merkel „denkt“? Wie kann man denn „alternativlos- denken“?
        Merkel sitzt…- das wäre noch konsensfähig.

  74. …der Hofreiter kann schreien, was er will…und Lindner fällt auf diese geniale Rede nicht mehr ein, als zu sagen…“ kommt wieder, wenn ihr ein Rentenkonzept habt “ …denen fällt nichts mehr ein, sie nutzen ihre eigene Unfähigkeit, um die AfD zu diffamieren…ich würde gerne mal sehen, was die FDP im 6. Jahr geleistet hat

    • die fdp ist Teil des Kartells und denkt – wie immer schon- nur kleinklein… an der Brisanz der Probleme (die sie mit verursacht haben!) vorbei.

  75. Wenn es nicht so traurig wäre, wäre es lustig… man meint geradezu das Kratzen des Besens zu hören, mit dem der Bundestag endlich einmal gesäubert wird. Kopftuchmädchen und anderes Ungeziefer ist nicht gerade berauschend, obwohl es der Wahrheit entspricht. Dass die Rüge ausgerechnet vom „Inzucht“ Schäuble, dem mit dem schlechten Umschlagsgedächtnis kommmt, ist wohl der eigentliche Witz!

    • Nix Ungeziffer, von Taugenichtsen hat sie gesprochen. Lesen Sie sich den diesbezüglichen, wie ich meine großartigen Satz der Alice Weidel nochmal durch. In dem Zusammenhang wird auch klar, dass sie nicht Kopftuchmädchen per se als Taugenichtse angesprochen, sondern dies überwiegend auf eine andere, noch weit unangenehmere Klientel bezogen hat.

  76. Wie hätte Herr Schäuble wohl reagiert,wenn Frau Weidel von Kopflappenmädchen gesprochen hätte? Wie recht Frau Weidel hat, ja, dieses Land wird von Idioten regiert.Die meisten davon sitzen in der ersten Reihe.

    • Und wie nennt man die Wähler dieser Idioten?
      Und das sind nicht einigen wenige, das sind 87% der Wählerschaft! Also man muss leider sagen, daß die überwiegende Mehrheit der Deutschen
      nicht selbstständig denken kann bzw. so psychisch verstört ist, daß sie das denkt und macht, was die Propaganda durch die Lügenmedien ihr sagt.

      • @Sepp Biersack,wie wahr,und in meinem Bekanntenkreis sind manche Akademiker, die, man kann´s nicht anders sagen,einfach nur bescheuert sind in ihrer bornierten Überzeugung,dass unser Wohlergehen Merkel zu verdanken sei.Mein heftiger Widerspruch,dass unser Wohlergehen einzig und allein dem Fleiß der wertschaffenden Bevölkerung zu verdanken sei und sonst niemandem,wird mit Schweigen
        beantwortet.

  77. Die Wahrheit hat immer einen schweren Stand.
    Frau Weidel hat in einer exzellenten Rede nicht nur den Finger sondern die ganze Hand in unser verlogenes Finanzministerium und die Regierung gelegt.
    Und jetzt wird diese Rede wegen eines einzigen (ach wie wahren) Satzes von unseren Vaterlandsverrätern verrissen.
    Einfach nur jämmerlich von Schäuble und Konsorten!

  78. Wenn „Antonia die Hofbereiterin“ hypervetiliert, dann hat Frau Dr. W sicherlich das richtige gesagt, da muss ich nicht mal wissen was.
    Wohlan…

  79. Alice Weidel hat die Wahrheit gesagt, nichts als die Wahrheit! Von Anfang bis zum Ende ihrer fulminanten Rede. Sicher etwas provokant verpackt, aber dennoch sachlich.
    Die Blockparteien haben ein komplett gestörtes Verhältnis zur Lebenswirklichkeit in Deutschland, dieses lässt sich immer wieder sehr schön an den irren Reaktionen eines Anton Hofreiter erkennen.

    • „dieses lässt sich immer wieder sehr schön an den irren Reaktionen eines Anton Hofreiter erkennen.“

      Der ist aber auch ein Riesenrindvieh.Sorry, will natürlich keine Nutztiere beleidigen! Ich halte den Mann für ziemlich dumm, Doktor-Titel hin oder her.Habe noch nie was Geistreiches von ihm vernommen. Wer so schnell explodiert, ist ohnehin nicht ganz knusper. Humor hat er nicht für 5 Pfennig.

  80. Herrliche zutreffende Rede, die nun freilich öffentlich in die Bestandteile zerlegt werden wird, die polemisch waren, damit man sich an den Sachfragen nicht abarbeiten muß. Ja, wir werden von Idioten regiert, von Leuten nämlich, die nur ihre eigenen privaten Interessen (gr. ἰδιώτης /idiotes = der Privatmann) im Blick haben und denen das Wohl der Deutschen am Allerwertesten vorbeigeht.

    • Sie haben völlig recht, mit ihrer griechischen Herleitung. Das hatte ursprünglich tatsächlich mal diese Bedeutung.

      Aber wenn ich das im Bundeskasperltheater, an Schreihälsen und ’sonstigen Taugenichtsen‘ sehe, dann paßt eigentlich nur die heutige Bedeutung.

  81. Herzlichen Glückwunsch Frau Weidel!!!!!! Das war eine ganz ehrliche und klare Ansage – weiter so in diesem “ verlogenem Land“, die Wahrheit beim Namen zu nennen! In der Tat, wer bezahlt den Abgeordneten ihren „Gehalt“ – die, die schon längerer hier leben – tja, davon lässt es sich gut leben, gell Herr Hofreiter und Frau Roth und all die anderen!!

    • Sie hat die Wahrheit Gesagt das können die nicht Verkraften ,Ich Frage mich warum ich noch Arbeiten gehe, und kriege dann eine Hunger Rente. Es ist ein Dreck Dreck Staat geworden .

  82. … minderbemittelter Herr ‚Post‘ von der Scharia Partei, er wisse nicht, von welchem Land sein Vorgänger eben gerade geredet habe…
    Ja, ja, bei der Post geht’s halt nicht so schnell….

  83. Bitte richtig zitieren, lieber Herr Berger, sie sagt „Kopftuchmädchen und alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse“ – ergibt einen weit besseren Sinn als das verkürzte Zitat.

    Danke jedenfalls, Frau Dr. Weidel, wieder einmal, für Ihre furiose Rede! Ein „Ordnungsruf“, der diesen Namen verdient.

  84. ‚Deutschland, du mieses Stück Scheiße‘ geht natürlich und ist vollkommen hoffähig.
    Als Belohnung dafür wird ‚Fatima‘ dann auch noch zur ‚Bundestags’vizepräsidentin gewählt.
    Gründlicher kann man sich nicht desavouieren!
    Ein ‚Bundeskasperltheater‘ halt!

    N.B. Sehr treffend und auf den Punkt eben gerade aktuell Alexander Gauland!
    Daran anschliessend ein kognitiv offenbar minderbemittelter …

  85. Offensichtlich werden wir nicht nur von Idioten, sondern auch von Analphabeten regiert – anders lässt sich doch nicht erklären, weshalb Schäuble aus

    Offenkundig bezieht sich das Taugenichtse nicht auf die Kopftuchmädchen und auch nicht auf die Burkas (was ja auch überhaupt nicht passen würde) sondern ausschliesslich auf die alimentierten Messermänner.

    Deutsche Sprache, schwere Sprache..

  86. Endlich mal Stimmung im Bundestag. Normalerweise geht es bei dieser Haushaltsdebatte ja gemächlich und ruhig zu,da sich die Altparteien immer einig waren. Afd hat den Dörnröschenschlaf gestört und das passt den „Holzköpfen“ überhaupt nicht. WEITER SO!!!

  87. Die Formulierung von Frau Weidel war:
    „…Burkas Kopftuchmädchen und alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse…“
    Da hat Herr Schäuble wohl (bewußt) die Formulierung von Frau Weidel verfälscht.

  88. Es ist einfach toll, wie der Auf-dem-Hof-Reitende grüne Ober-Strolch von Freu Weidel in die Höhe gejagt wurde, herrlich! Diese Frau hat es drauf wie niemand der anderen im Bundestag, die Dinge beim Namen zu nennen. Kein Blatt vor dem Mund nehmen und mit politisch korrekten Tabus brechen, das bringt die AfD nach vorn!

  89. Super, Frau Weidel hat es mal wieder auf den Punkt gebracht und Klartext gesprochen.
    Dagegen die grüne KGE – einfach nur lächerlich !
    Sie spricht von Klima-Flüchtlinge – ( Stürme,Überschwemmungen) aber nicht von „Chemtrails“….. die von Menschen gemacht werden und so das Wetter manipulieren ?!

    • KGE ist eben die geistige Schwester der Raute. Diese machte auf dem Katholikentag die Austrocknung des Tschad-Sees (im Tschad!) für die Entstehung der Terrormiliz Bodo Haram (in Nigeria!) verantwortlich. Mit Logik haben es beide wohl nicht so sehr. Aber Hauptsache, islamischer Terrorismus hat nicht mit dem Islam zu tun.

  90. Handeln die „Taugenichtsen“ und „Kopftuchmädchen“ zufällig mit Kümmel, oder ist das in diesem Fall egal?

  91. Der muß ja etwas sagen und einen Ordnungsruf aussprechen um seiner Partei gerecht zu werden, denn wo kommen wir denn hin, wenn eine Opposition die Handlung der Regierung kritisiert und dabei auch Dinge anprangert die Tatsachen entsprechen und das paßt den Herrschaften nicht, daß die Bürger eine gegenteilige Meinung vernehmen.

  92. Die Überschrift ist nicht korrekt. Weidel hat von „alimentierten Messermänner und sonstige Taugenichtsen“ gesprochen. Zu recht!

  93. Alice Weidel hat auf die Zahlen hingewiesen die im Haushalt von der Bundesregierung verschwiegen werden, u.a. die Beiträge zur EU und der gleichen. Die Wahrheit bedarf immer eines Mutigen, der sie ausspricht und das Niveau der Links-Grünen Schreihälse spricht für sich selbst..

  94. Die Weidel-Rede, besonders ihre messerscharfe Analyse, was in diesem Land durch die Idioten-Regierung ökonomisch alles verbockt und versaut wird, gehört im Übrigen zum Besten, was je in diesem Parlament gehört wurde (teilen, teilen, teilen!). Und Inzucht-Schäuble – jeder erinnert sich noch an den diesbezüglichen Stuss aus seinem Munde und seine schwarzen Kassen – sollte besser ganz ruhig sein.

  95. Was schrieb ein Mitkommentator?
    „Wir alle leben unter dem gleichen Himmel, haben aber nicht alle den gleichen Horizont.“

    Entlarvend, dieser „Ordnungsruf“.

    • So isses !
      Der Anton musste für seinen Neandertaler-Auftritt offenbar nicht gerügt werden. Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus !

  96. Deutsche Politiker hofieren asoziales Gesindel, während sie die Rechte ihrer Geldgeber, nämlich dem deutschen Steuerzahler mit Füßen treten. Sind doch jene mit einem IQ unter 80 die Wähler von morgen. Vielleicht haben die Herren Politiker, dessen IQ unter 70 liehen muss, noch nicht bedacht, dass die Wähler von morgen nichts produktives Leisten, ausser kriminell zu sein, und Kinder produzieren.

  97. Bravo, Alice Weidel! Es ist gut, wenn die AfD Klartext spricht. Hart in der Sache,aber immer fair und charakterlich anständig – so muss das sein. Und die immer wieder puterrot anlaufende Birne des dauerempörten studierten Proleten Hofreiter mag ich einfach nicht mehr sehen. Der fiese Greis Schäuble hat hier im Übrigen eindeutig seine Verpflichtung als Bundestagspräsident zur Neutralität verletzt.

  98. Ja, die Wahrheit tut weh. Das schönste waren die ausdrucksstarken Gesichtszüge der Politeliten. Und der Sektierer Hofreiter ganz „Weltverbesserer“ oder besser: Sektenführer!
    Sokrates sagte:“Der Weise lernt von allen alles, der Kluge aus seinen Erfahrungen und der Dumme ist schon klug geboren“

  99. Hahahaha. Recht hat die Frau. Ihr Deutschen könnt stolz sein. Ihr habt solche tollen Politiker und die AfD. Meine untergegangene Heimat hatte nix, deshalb ist sie weg.

  100. Buhrufe im BT. Tiefer geht’s nimmer. Die bunten Spinner müssen raus. Mittlerweile ist das ehemals hohe Haus zur linksextremistischen Roten Flora verkommen. Ungewaschen, verfilzt, übelriechend.

  101. Herr Schäuble, wer alles in diesem Buntentag frohlockte über das „gebrochene Nasenbein“ von Frau Weidel?
    Allein die Provokation jener Heuchler durch den Begriff „Kopftuchmädchen“ ist eine Wohltat.
    Ich habe noch in keinem Bundestag so wüstes, unflätiges Gebrüll gehört wie in diesem. Was für eine Sauce!

    • Ja, es ist einfach nur peinlich, was die Grünen/pädo90 stets abziehen. Es wird Zeit, dass diese Linkspartei unter die 5% gerät.

      Was ist eigentlich aus dem Bündnis90 geworden? – vermutlich nach der Infiltrierung der braunen Sauce im grünen Kleidchen total verdrängt worden.

      • Ich freue mich, wenn sie sich so gebärden! Ein besseres Zeugnis gibt es nicht!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here