(David Berger) Deutschlandfahnen wohin man auch schaut: Pünktlich um 11.00 Uhr hat heute Vormittag das Neue Hambacher Fest begonnen. Bereits am frühen Morgen hatten sich etwa 500 Teilnehmer auf den Weg zum „Marsch der Patrioten“ gemacht. Sie wurden am Schloss von etwa  1.500 weiteren Teilnehmern erwartet.

Auf dem Demonstrationsweg hatten Gegner der Veranstaltung mehr oder weniger sinnreiche Sprüche auf die Straße gesprüht. „Widerstand steigt auf“ ist in Hambach dabei und hat PP folgende Fotos zukommen lassen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Etwa 60 Gegendemonstranten erschienen am Demonstrationsweg, wurden aber von fast 1000 Polizisten von gewalttätigen Aktionen gegen die Demonstrationsteilnehmer abgehalten. Es soll lediglich zu einer kurzen Rangelei gekommen sein.

Schon um 10 Uhr berichtete die Lokalpresse, dass „die Gegendemonstranten des Bündnisses gegen Rechts aus Neustadt und des antifaschistischen Treffs aus Karlsruhe nach und nach abrücken.“

Initiiert wurde das „Neue Hambacher Fest“ von dem Investmentbanker Max Otte. Als Redner sind neben Jörg Meuthen (AfD) Thilo Sarrazin, Imad Karim und Vera Lengsfeld vorgesehen.  Das Publikum setzt sich vor allem aus den verbliebenen Konservativen in der CDU, dem rechten Flügel der FDP und  dem gemäßigten Teil der AfD zusammen.

Das Fest versteht sich – so die FAZ – als „eine Hommage an das Original im Jahre 1832, als Zehntausende hier gegen Absolutismus, Kleinstaaterei und Pressezensur und für liberale Werte und Demokratie demonstrierten. Damals wanderten die Teilnehmer zum Auftakt hoch zum Schloss, schwenkten Deutschlandfahnen, sangen Lieder.“

Der Zusammenhang mit der derzeitigen Krise von Demokratie und Rechtsstaat in Deutschland erschließt sich hier ohne komplizierte Konstruktionen.

***

Ihnen ist die freie Berichterstattung über den Widerstand gegen das System Merkel wichtig? Dann sollten Sie Philosophia Perennis unterstützen! Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

 

45 Kommentare

  1. Die Demokratie feiern? Ich suche noch nach einer Staatsform, die nicht die Meinungsfreiheit einfordert, sondern die Wahrheit. Die würde ich dann feiern!

  2. „gemäßigten Teil der AfD“….Schon wieder die Abgrenzeritis.Schrecklich, daß die Deutschen sich nie einmal wirklich einig sein können. Einfach nur schändlich.

  3. Lachnummer, politisch Scheingrößen konnten hier die Selbstdarstellung zelebrieren und Mengen mäßig könnte es vielleicht ab 2.000.000 auf einer nicht angemeldeten Demo interessant werden. Alles andere ist Spielerei und Augen verschließen vor der Wirklichkeit und für die „Staatsmacht“ keine Bedrohung.

  4. Sehr gut gelungene Aktion,freut mich,wenn man diese Sprüche mit den Rechtschreibfehlern der links“Elite“ sieht,muss ich so lachen über diese Dummlinken.

  5. Die Systemtrolle arbeiten dagegen. Der Verdacht wegen der Gülle erscheint mir logisch, weil wir selbst gerade wieder Erfahrungen machen mit fehlender Rechtsstaatlichkeit und der dann folgenden Arbeitsweise nach dem Prinzip einer Treibjagd. Da wird alles aktiviert, womit man dem zu Überzeugenden Schwierigkeiten machen kann …

  6. Diese Zusammenkunft auf dem Hambacher Schloß ist die Fortsetzung von einst und es ist absolut legitim deutsche Interessen öffentlich zu zeigen im Gegensatz zu jenen, die Gegenteiliges wollen und das müssen wir durch ständige Präsens im öffentlichen Raum verhindern und bei allen kommenden Wahlen die beiden großen Parteien mit ihren Hilfstruppen links liegen lassen, bis sie weg sind.

  7. Mannomann ist das ein Armutszeugnis für die Antifa, wenn man solche kapitalen Rechtschreibfehler aufweist: „Ihr missbraut die Demokrati“, „Ihr seid die Erdoans“ und „Ekelhafd Ihr seid nicht cool“. In jedem Satz ein Fehler! Lediglich „Deutschland ist bunt“ war richtig. Nichts gelernt außer Steine schmeißen, Autos anzünden, Wände beschmieren, Scheiben einschlagen, Leute bedrohen und verprügeln.

    • Hallo Emma,das habe ich auch festgestellt,die linken Hohlköpfe haben viele Baustellen zu beackern,wahrscheinlich auf Steuerzahlerkosten bei Gegendemos.Ich lach mich immer schlapp über diese D.ummköpfe

  8. Bei „Ihr seid die Erdoan’s“ musste ich dann doch herzlich lachen.
    Deppenapostroph und Erdogan auch noch falsch geschrieben.
    Da sieht man wieder, wo die Intelligenz (nicht) vorhanden ist.

  9. Was mir besonders an dem gelungenen Fest gefällt sind die vielen, vielen Deutschlandfahnen ( die Merkel mit Verachtung gerne zur Seite legt).
    Guckst du auch : Politikstube ( 3Videos): Hambacher Fest 2018: Meuthen – Es war ein Tag echter Patrioten
    Kopp-Report: Deutsche haben zu viel Freiheit? CDU lässt demokratische Maske fallen

  10. Widerstand, Widerstand, Widerstand!!!
    Es wird Zeit, dass die Bürger auf die Straße gehen. Es gibt ein zu spät!!

  11. Guten Abend! Ich komme gerade vom Hambacher Schloss zurück und muss allen „Meckerern“ sagen: es war eine rundum gelungene Veranstaltung! Es war übrigens gar nicht so einfach, ein Ticket zu bekommen, denn es gab nur ein bestimmtes genehmigtes Kontingent, das schnell erreicht war. Die Zahl der Interessenten war weitaus höher als 2000! Der Beitrag von Herrn Sarrazin war dann einer der Höhepunkte!

  12. Also fuer Bunt reicht mir Schwarz-Rot-Gold…und der weiss-blaue Himmel meiner bayrischen Heimat. 😉

    • Wenn man dann noch die Flaggen aller restlichen Bundesländer dazunimmt (und auch noch die der übrigen EU-Länder und einiger befreundeter außereuropäischer Länder), dann sollte unser Land mehr als bunt genug sein. Selbst bei der Inzucht hätten wir vielleicht noch eine kleine Chance, vom Schlimmsten verschont zu bleiben. Ironie off.

  13. Ein guter Anfang wenn Teile von CDU und FDP mit von der Partie sind und Sarrazin ist sogar (früher mal) von der SPD. Könnte sein dass dies der Anfang einer Querfront wird. Ein paar Teilnehmer mehr hätten es sein können. Aber es wird ja auch in Kandel demonstriert. So allmählich geht’s in die Fläche oder ist das zu optimistisch ?

  14. Nicht Deutschland ist bunt, sondern nur die Vollverblödeten sind bunt! Bunt ist die Steiegerung von „blau“!

  15. Bisher ist jeder gemäßigte Flügel der sich abgespaltet hat untergegangen und war eigenständig nicht lebensfähig!!

  16. Ich habe mir gerade die Proteste in Paris gegenMacron angesehen. Das waren eine unüberschaubare Anzahl Menschen. Dagegen hier 2.000 Bückbeter, das ist ja ein Witz. Ich höre Merkel bis hierher lachen.

    • Im Sommer 1989 waren es in der Leipziger Nicolaikirche auch „nur“ 300 Menschen. Im Herbst waren es auf Leipzigs Straßen dann 70.000! Der Rest ist bekannt.

    • Hätte mir auch mehr Teilnehmer gewünscht, darf ich aber nicht kritisieren da ich selber nicht mit dabei war. Aber der Vergleich mit Paris hinkt ein wenig. Das wird schon, das große Erwachen kommt noch.

  17. Die europ. Völker sind satt-dekadent,asozial-feige,die gehen lieber weiter ins Übelste + sehen tatenlos-kalt zu (wie die Hard-Nazis bei Blutjustiz + Massen-Tötungen),wenn nebenan Mädchen vergew.,Omas ermordet,Rentner + Jugendliche überfallen werden usw.,statt für eine Wende zu wählen.Es nützen keine Umfragen 80% pro Sarrazin,wenn zu 80% andersrum gewählt wird!Der Widerstand ist marginal wie im NS!

  18. Habe eben auf WDR 5 im Auto die Berichterstattung mitgehört. Angeblich 350 Wanderer, Zahl der Gegendemonstranten wurde vorsorglich gar nicht erst erwähnt. Dass ein großer Teil der Teilnehmer zur CDU oder FDP gehören, kam ebenfalls nicht vor. Statt dessen wurden – ohne Nennung von Namen – „rechte“ Redner dräuend beschworen, schließlich fiel der Name des „umstrittenen“ Thilo Sarrazin… tendenziös!

  19. Die da die Strasse besprüht haben waren wie der aufgeweckte Betrachter sieht, „Dummlinge!! Der Deutschen Sprache nicht mächtig- aber als Schmierfinken aller erste Güte!So sprühen sie: „Ihr Mis-sbraut Demokati!“ Gymnasiasten??? Setzen 6! Klassenziel nicht erreicht! Zurück zur 1. Klasse!! Und in Thüringen lassen die Rot-Rot- Grünen diese Pimpfe ab 16 Jahren mit wählen!!

  20. Anstatt „Deutschland ist bunt“ würde ich momentan „Deutschland ist dumm“ passender finden. Das betrifft natürlich nicht alle in Deutschland lebenden Menschen, sondern in erster Linie die Verantwortlichen dieser Zustände und all ihre Mitläufer und Helfershelfer.

  21. Bravo anständige Bürger, jetzt darf man nicht stoppen und sich einschüchtern lassen! Merkel muß weg!

  22. Kein Wunder rückt die antifantische Pest bei Zeit ab. Die marxistischen Umstürzler werden heute Nachmittag erneut in #Kandel ihre dümmlichen Parolen skandieren. Natürlich nur, solange die Bundespolizei den Zeckenzug nicht wieder hochgehen lässt 😀

  23. Wenn die sich endlich mal gegen das linkspopulistische Merkel-Pack erheben würden! 😀

    Generalstreik! Steuerstreik! GEZ-Streik!

    Eventuell auswandern. Lassen wir Merkel mit ihren eigenen Gästen allein!

    P.S.: Mir eirde es in Deutschland mit den Antifa-ZeckInnen auch zu bunt!
    Unter einem Islam-Regime eird es dann auch wieder einfarbig: schwarz!

    • Und wer zahlt das dann alles? Keiner der Zurückgebliebenen will arbeiten- einschliesslich Politiker!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here