(David Berger) Unter dem Titel „Echo“-Preis an Kollegah und Farid Bang – Judenhass verdient keine Preise“ widmet sich Kisslers Konter der Tatsache, dass die linksradikalen Combo „Feine Sahne Fischfilet“ und der Hass gegen Frauen, Schwule, Juden und Deutsche verbreitende, zum Islam konvertierte Kollegah jeweils für den Musikpreis Echo nominiert sind.

Er stellt fest: „Der „Echo“-Preis der deutschen Musikindustrie könnte in diesem Jahr ein Zeichen setzen: gegen Toleranz, gegen Juden, gegen Gesetzestreue. Von dieser Haltung zeugen zumindest zwei Nominierungen, die umstritten zu nennen eine Untertreibung wäre. In der Kategorie „Kritikerpreis National“ ist die linksradikale Männermusikgruppe „Feine Sahne Fischfilet“ im Wettbewerb, auf das „Album des Jahres“ dürfen aufgrund hoher Umsätze Kollegah & Farid Bang mit „Jung, brutal, gutaussehend 3“ hoffen.

Die Nominierungen für die Preisverleihung am 12. April zeigen: Das doppelte Maß ist der Deutschen Lieblingsmeter. Vom Kampf gegen Antisemitismus bleibt muslimischer Judenhass meistens verschont. Und wer sich im „Kampf gegen rechts“ positioniert, dem sieht man jegliche Vorfeldaktivität zum Linksextremismus nach.“

Und bietet dann auch einige Kostproben. Von ersterem:

„Steig‘ ich in die Bahn, dann um ein‘n Opa zu schlagen, um ihn in Ohnmacht zu schlagen? / Nein, ihn ins Koma zu schlagen / Mit dem Sprengstoffgürtel auf das Splash-Gelände / In die Menschenmenge und kill‘ sechzig Menschen / Und nach einem Schlag denkst du, dich hätt‘ ein LKW überfahr‘n / Als wärst du aufm Weihnachtsmarkt.“

Und von den fischigen Sängerknaben: „Punk heißt gegen‘s Vaterland, das ist doch allen klar / Deutschland verrecke, das wäre wunderbar! / Heute wird geteilt, was das Zeug hält / Deutschland ist scheiße, Deutschland ist Dreck!“

Um dann zu schließen:

„So treffen sie sich im wütenden Hass auf jene Freiheiten, von denen sie zehren, tumbe Radikale, traurige Gestalten. Die Lunte glimmt aus beiden Richtungen. Keine Toleranz den Intoleranten? Es wäre an der Zeit.“

Dazu passt auch ganz gut ein Interview, in dem der russische Premier Putin riet: „Die Deutschen sollten aufhören sich selbst zu hassen!“ Das trifft es auf den Punkt. Nur so einfach ist das nicht.

Ich würde sagen: Die Deutschen müssen dringendst ihre schwere Borderline-Erkrankung, die ihre politische Ausprägung im System Merkel findet, behandeln lassen. Sonst wird der Suizid auf Raten auf absehbare Zeit seine Vollendung erreichen.

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

Meine Artikelbewertung ist (5 / 5)
avatar
400
20 Comment threads
6 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
18 Comment authors
Beate Führerceterum_censeoHerzschmerzCloéKein Sklave, Gegenstand , Sache Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
Beate Führer
Gast
Beate Führer
Meine Artikelbewertung ist :
     

AUTORITÄT – SOUVERÄNITÄT?
Leider ist in Deutschland der „Glaube“ an falsche o. irreale Autoritäten
ein indoktriniertes Erbe (Langzeitwirkung)!
Die Medien gehören eindeutig zu den irrealen A,
sie sind wie Sphären-Bildner (PREISE = GÖTZEN-DIENER)
Lügenblasen, Selbstbeweihräucherung – wie teuflisch!
Der „TEUFEL“ war ein Mörder & Lügner von Anfang an,
wie KAIN Abels Bruder! 1 Moses 4,8

Herzschmerz
Gast
Herzschmerz

Gier und Geltungssucht fressen den „Dreiklang“?

Nein, es gibt wohl kein Erwachen?

Was würde passieren, wenn die wenigen Millionen („Scheiß deutschen“-) Netto-Steuerzahler, die sich tagtäglich und unermüdlich (bis zum tot umfallen?) das Herz und den SONSTWAS aufreißen dürfen, dieses Land mit ihren Familien zusammen verlassen wollten …???

Cloé
Gast
Cloé

Wer wem und weshalb seit vielen Jahren diverse Preise in die Hand drückt ist mir bereits lange völlig egal, weil ich das gut bewerten kann , es aber auf mein persönliches Leben keinerlei Einfluß hat.
Sollen sie sich doch mit derlei Kram bewerfen, sich gegenseitig lobhudeln …wen juckt das wirklich ? Mich nicht.

Kein Sklave, Gegenstand , Sache
Gast

Opfer schauen sich so was an die hören auch son Müll

Beate Führer
Gast
Beate Führer
Meine Artikelbewertung ist :
     

Was will man von einer Band mit dem Namen ‚Saure Sahne Fischabfall‘ anderes erwarten, als dass der geistige Abfall stinkt – er stinkt bis zum Himmel, nach Blasphemie = Zeuge vom gesellschaftlicher Perversion & Unmoral. Durchtränkt vom satanischen Prinzip
– welches hofiert, da nicht erkannt & an die Oberfläche schwimmt, also die Unbewussten infiltriert. Ich sage nur: Armes Deutschland

Walter
Gast

Ich mache mir nichts draus. Ich weis, das diese Leute geistig verwahrlost sind. Das gilt sowohl für die Preisverleiher, als auch für die Gewinner.

Svenja Gerwing
Gast
Svenja Gerwing

Die ANTIFA muss nach dem Anschlag in Kassel als terroristische Vereinigung eingestuft, deklariert und aktiv bekämpft werden! Nicht ’sollte‘, sondern ‚muss‘!

Tinas Senf
Gast
Tinas Senf

Ich erwarte die umgehende Distanzierung von Antifa-Fan Maas zu seiner Lieblingsband für folgende Zeilen „Punk heißt gegen‘s Vaterland, das ist doch allen klar / Deutschland verrecke, das wäre wunderbar! / Heute wird geteilt, was das Zeug hält / Deutschland ist scheiße, Deutschland ist Dreck!“ Und SOWAS WIDERWÄRTIGES ist tatsächlich nominiert? Man möchte nur noch aufwachen aus diesem Alptraum!

Realistischer
Gast
Realistischer

Es ist nicht Selbsthass, sondern es ist die Liebe zur Revolution. Egal was oben ist, oder wer. Egal was danach kommt, oder nicht. Hauptsache es gibt einen Umsturz. Der Umsturz an sich ist deren Ziel.

Leser
Gast
Leser

Man sollte aber auch bedenken, dass derartige Texte für sich gesehen, in einem Vakuum, keinen direkten Schaden anrichten würden. Es braucht dazu immer die passende Hörerschaft (Welche in Deutschland mittlerweile zweifelsohne vorhanden ist), welche aus den Texten entsprechende Handlungsanweisungen ableitet oder sich dadurch in ihrem antidemokratischen Weltbild bestätigt fühlt.

Biba
Gast
Biba

Man kann doch nur noch mit dem Kopf schütteln, ich begreife nicht wo sich die Deutschen eigentlich sehen, wenn so ein Schund geehrt werden soll.

maru
Gast
maru

Das tut schon körperlich weh, wenn solchen faschistischen Hassängern auch noch Preise verliehen werden.
Die Hasstexte erfüllen den Straftatbestand der VOLKSVERHETZUNG nach § 130 StGB.
Die Leute sollten angezeigt werden.

Horst
Gast
Horst

Hm…. Wie war das noch damals mit Frei.Wild und Echo? Ging nicht, weil nicht explizit links. Schon interessant, das ganze.

ceterum_censeo
Gast
ceterum_censeo

„So treffen sie sich im wütenden Hass auf jene Freiheiten, von denen sie zehren, tumbe Radikale, traurige Gestalten. Die Lunte glimmt aus beiden Richtungen. Keine Toleranz den Intoleranten? Es wäre an der Zeit.“

Kann man dem ‚Saurigen Sahne Fischabfall‘ tatsächlich so viel Intelligenz zutrauen, dass sie sich darin selbst erkannt hätten? –
Nein, mit Sicherheit nicht! MaaaSSlos eben.

frankenberger10
Gast
Meine Artikelbewertung ist :
     

Das erinnert an den #Steinmeier -Skandal 2007: Muhabbet ft. MC Steinmeier and Bernard Kouchne

youtube.com/watch?v=YXTHgmxft8c

Wenn man bedenkt, wie die Leitmedien kleinste Tweets von bestimmten Politikern hochspielen und aufbauschen – dann so ein Hammer – unglaublich! Täuschland ein Irrenhaus?

Jürg Rückert
Gast
Jürg Rückert

Der geistige Kannibalismus wird sich demnächst auch materialisieren. In Italien hat es schon begonnen.
Satan reitet das europäische Ross.

ceterum_censeo
Gast
ceterum_censeo

Über diese Schwachsinnsbande ‚Saure Sahne Fischabfall‘ wurde dem Vershenmen nach auch ein (Jubel-?) Film gedreht der dann jüngst mit einer mehr als ganzseitigen (Jubel-) Reportage in der F.A.S. noch gepusht wurde.

Muss wohl sein, ist ja schliesslich die Lieblingsband von Joseph G. MaaaSSlos!

Sind da nicht die richtigen linken Gesinnungslumpen beisammen? Ein Schelm, wer Böses darüber denkt!

Demokrat
Gast
Demokrat

„Keine Toleranz den Intoleranten? Es wäre an der Zeit.“ singen und nicht merken, dass sie selbst intolerant sind und indirekt den intoleranten Islam unterstützen. Und Kollegah ruft ungestraft zum Terror auf? Achso, er meint es ja „ironisch“, der Salafisten-Hipster. Na dann…

St.Barbara Bergbau
Gast
St.Barbara Bergbau
Meine Artikelbewertung ist :
     

Einfach auf dem Punkt zu bringen, wehred den Anfängen und jagt dieses ganze Pack zum Teufel, Frau „Bundes(vernichter)kanzlerin allen voran. Wenn das deutsche Volk jetzt nicht aufsteht, wird es nie wieder aufstehen können

Scheibner
Gast
Scheibner
Meine Artikelbewertung ist :
     

Hauptsache die Kohle stimmt. Es geht um Marketing weder um Inhalte noch Künstlerischer Anspruch spielt noch eine Rolle. dafür sind solche Auszeichnungen auch nicht gedacht. Im Fernsehen sollte man den Balken Dauerwerbesendung zwingend vorsehen. Ist es doch genau das.
Natürlich orientieren wir uns an unseren Helden und streben ihnen nach. Das erhöht den Absatz daher wird dieser so erhöht.