Mittwoch, 30. November 2022

Journalist Tommy Robinson von linken Gewalttätern zusammengeschlagen

(David Berger) Der rechte Journalist Tommy Robinson, in Deutschland durch seine Reportagen aus Dresden (Pegida), Berlin (Frauenmarsch) und Cottbus (Merkel muss weg) bekannt, wurde vergangenen Freitag in seiner Heimat von maskierten Linken auf offener Straße bei seiner Arbeit zusammengeschlagen, sein Kameramann verletzt.

Die herbeigerufene Polizei soll sich geweigert haben, etwas gegen die Gewalttäter zu unternehmen.

Carla Robertson dazu auf Twitter: „Simply speaking, this is how small scale civil wars begin…“

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL