Sonntag, 23. Juni 2024

Interview mit Rechtsanwalt Dr. Stahl: Wie man sich gegen Facebook wehren kann

Das Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken, kurz Netzwerkdurchsetzungsgesetz macht es möglich: Soziale Dienste wie Twitter und Facebook löschen vermehrt Einträge ihrer Nutzer.

Aber wie kann ich mich wehren, wenn Facebook meinen Eintrag löscht?

Der Regensburger Rechtsanwalt Dr. Christian Stahl hat dafür die Plattform „Facebook-Sperre“ ins Leben gerufen. Auf RT Deutsch erklärt er, wie sich betroffene gegen den Mega-Konzern zur Wehr setzen können, was das kostet und wie die Erfolgsaussichten sind.

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL