Martin Sellner: „Es reicht mir. So kann und wird es nicht weitergehen. Wir werden eine adäquate Antwort auf diesen Krieg gegen unsere Frauen finden und keinen der eigentlich Verantwortlichen mehr verschweigen. Obwohl ich in diesem Video klar mache, dass ich auf keinen Fall jeden Einzelnen einer gesamte Bevölkerungsgruppe beschuldige, und Belege dafür bringe, warum sich brutalste Gewalttaten bei bestimmten Gruppen häufen, wird es wahrscheinlich gelöscht werden.“

16 Kommentare

  1. […] Martin Sellner: „Es reicht mir. So kann und wird es nicht weitergehen. Wir werden eine adäquate Antwort auf diesen Krieg gegen unsere Frauen finden und keinen der eigentlich Verantwortlichen mehr verschweigen. Obwohl ich in diesem Video klar mache, dass ich auf keinen Fall jeden Einzelnen einer gesamte Bevölkerungsgruppe beschuldige, und Belege dafür bringe, warum sich brutalste Gewalttaten bei bestimmten Gruppen häufen, wird es wahrscheinlich gelöscht werden.“ […]

  2. Der Kandeler Willkommensbürgermeister warnt natürlich vor (blablakennenwirschon). Vielleicht sollte er wieder mal aufräumen lassen auf dem Friedhof, diesmal aber bitte allein von den Willkommenssargtischlern alleine, ohne schutzsuchende Goldstücke mit dem braunverdächtigen Begriff „Arbeitseinsatz“ zu retraumatisieren in deren Trauerphase wegen des tragischen Teenager-Beziehungsstreits:
    https://www.vg-kandel.de/vg_kandel/Bildung%20&%20Soziales/Soziales/Runder%20Tisch%20Asyl/2015%20Arbeitseinsatz%20Fluechtlinge%20Friedhof%20Kandel.pdf

  3. Es reicht jetzt tatsächlich !!! Schnellstens die sog. Umvolkung der selbsternannten
    Schadenverursachenden Geschäftsführerin beenden und Sie endlich weg jagen, dorthin wo der Pfeffer wächst. Frage: welches Land nimmt eigentlich noch Psychopathen auf? Ich kann diesen ausgebeulten Hosenanzug mit Ihrem zwanghaften zeigen der Yoni weder sehen bzw. noch hören………!
    Was ist mit unserer „unabhängigen“ Justiz ?; Schweigen im Walde !

  4. Den Hinterbliebenenen – im Besonderen den Eltern von Mia – mein herzliches Beileid !
    Wir sind selbst Eltern und wissen wie schwierig Töchter in bestimmten Entwicklungsphasen und – ggf. dazu noch ungünstigen – Einflüssen “ abdrehen“.
    Aber Mia hatte die Beziehung beendet, die Eltern haben alles in ihrer ( auch rechtlichen …) Macht stehende getan um ihr Kind zu schützen.
    Die Polizei hat versucht mit den ihr zugestandenen … Mitteln diese Tat zu verhindern.

    Ergebnis bekannt und unfassbar – wie mittlerweile so vieles in – nicht nur – diesem “ EU“Land.

    Nicht den Eltern und auch nicht der Polizei kann man Versagen vorwerfen – die wahren Verantwortlichen sitzen ganz woanders, Personengeschützt, Immunität genießend, hinter Panzerglas und fern, weit entfernt dem Alltag jener denen sie eigentlich (!) ihre Stellung verdanken, jene die sie finanzieren (!) weil sie glaubten der Eid (!) Schaden von Ihnen abzuwenden sei ehrlich … abgelegt worden. ( War aber in den seltensten Fällen der Fall wie die Geschichte hinlänglich belegt ).

    Wenn dieser “ Junge“ 15 Lenze zählt, zähle ich ( Jahrgang 1957) 30 Lenze – wie blind sind eigentlich jene die solchen “ Jungen “ gegenübersitzen bei Asyl-Antragstellung usw. usw. ??
    Bekommen die zu Arbeitsbeginn Kontaktlinsen der besonderen Art ???

    Ich bekenne keine Rassistin zu sein ( meine – meist ideologiefreien – Freunde aus aller Welt bezeugen das gerne ).
    Ich bekenne Pazifistin zu sein ( was nicht bedeutet widerstandslos … auf den angeordneten …
    “ Opfer-Altar“ zu klettern).
    In diesem Sinne bekenne ich auch eine Identitäre zu sein – und das seit Geburt. Intuitiv begriff ich sehr früh das im sogenannten indo-germanischen ( Sprach)Raum das Kastensystem herrscht – in mal mehr, mal weniger strikter Form.
    Das die heutige “ EU“ – und etwas darüber hinaus das ehemalige Gebiet der Kelten/Germanen … umfasst(e).
    Wenn ich im Heute erlebe wie wenig die Menschen die Geschichte begreifen (!) und daraus ihre Schlüsse zur Gegenwart ziehen – schauderst mich ! Mancher weiß nicht mal mehr wann die “ Wiedervereinigung“ … stattfand, wie der jetzige Außenminister heißt oder gar wer direkt gewählter Abgeordneter ihres Kreises/Bundeslandes ist. D ist politisch betrachtet zu einem
    “ Niemandsland“ runtermanipuliert worden.

    Niemandem fiel auf das ein S. Gabriel davon redete es werde “ Verfassungskonform“ agiert.
    Hat D eine Verfassung ? Vom Volk … installiert – und ist somit ein freier, souveräner Staat ?
    Besatzungsfrei ?

    • „Mord in Kandel: Mias Eltern hatten Abdul „wie einen Sohn aufgenommen“ – Anzeige, Gefährderansprache und Alterszweifel“

      Quelle: epochtimes (ohne Anspruch auf Richtigkeit)

      Kondolieren Sie den Eltern ruhig und sprechen Sie diese frei von Schuld. Das bestärkt sicher auch alle anderen in ihrem Multikultiwahn;-). War auch sicher nur ein Einzelfall und die Eltern konnten überhaupt nicht ahnen, was daraus werden könnte (weil blöde?). Man Man, wie wäre es mal mit wach werden??? Hören Sie auf Gesetzmäßigkeiten zu relativieren.

      mfg

  5. Zu der Frage,, Nein man kann nicht mit ihnen reden. Ich hatte irgendwann mal eine Brief geschrieben, in dem ich erwähnte, ich habe keinen Bock mit Typen die gleiche Luft zu atmen, die denken sie können ihr Finger in jede Frau stecken die sie sehen. So wie die aufwachsen, kann man nichts anderes erwarten. Frauen sind dort weniger wert als die Nutztiere.

    Aber mal eine Frage, die mich schon einige Zeit umtreibt. Und sie ist nicht hämisch sonder ganz ernst gemeint. Wird diese Tat jetzt als rechte Tat gezählt? Und die ganzen anderen Taten, wo verschiedene moslimische Männer auf einander losgehen. Ich frage mich schon lange, wie es alles gezählt wird. Was sind rechte Taten, was linke. Werden Wandschmiereien bei rechts dazu gerechnet, bei links aber nicht? Ist es schon eine rechte Straftat, wenn so ein Hohlkopf den Hitlergruß nachmacht?
    Wenn aber linke Hohlköpfe, also die wahren Nazis, hinter einem Banner herlaufen, auf dem steht Deutschland verrecke, das ist dann was?
    Und was machen wir mit der Antifa, den wahren Nazis, die nur einfach zu dumm sind und es nicht kapieren, dass sie die wahren Nazis sind. Wer erklärt ihnen, dass Hitler eine linke Socke war, und
    Goebbels auch und so weiter. Da haben wir noch einiges vor uns nicht wahr!?

    • @Eckard
      Ich fühle mich sehr unwohl damit, alle Moslems über einen Kamm zu scheren. Das entspricht mir nicht, hat es nie getan. Jahrzehntelang kannte ich keine Berührungsängste. Niemandem gegenüber.
      Nun bin ich als Frau in diesem Lande inzwischen bis ins Mark sensibilisiert und misstrauisch und bereits alarmiert, wenn ich auch nur aus der Ferne jemanden entdecke, der auch nur annähernd „südländisch“ aussieht.
      Sie sagen es: KEINERLEI persönlichen Kontakt mehr, keine Auskunft, kein nix und kein garnix. Auch Kopftuchfrauen an Supermarkt- oder sonstigen Kassen meide ich konsequent. Ich mag mich selbst nicht mehr leiden.
      Nichtsdestotrotz suche ich nach Möglichkeiten, mich dem entgegenzustellen. Von mir aus auch mit der Mistgabel in der Hand. Mir ist es inzwischen egal, ob ich als rechts, rechtsaußen, mondsüchtig oder als sonstwas bezeichnet werde. Skrupel kann ich mir nicht mehr leisten.

  6. Dies ist das Ende der Integration. Wir werden uns dies nicht weiter gefallen lassen.
    Hr. Innenminister. Wir lassen uns auch nicht mehr als Nazi`s bezeichnen. Wenn Sie nicht (mehr) in der Lage sind, die innere Sicherheit zu gewährleisten, dann treten Sie sofort zurück.
    Wollen Sie noch ein bisschen warten, bis Ihnen die Kontrolle restlos entgleitet ???
    Wir werden diese Phsychopaten hier niemals intergrieren, auch nicht mit Gewaltandrohung.
    Der Versuch alleine würde zu sehr undemokratischen und unvorhersehbaren Reaktionen führen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.