(David Berger) Mit der dauernd von Islamophoben und Sexisten verfolgten Sawsan Chebli und der Schauspielerin Katja Riemann haben sich zwei der klügsten Frauen Deutschlands gefunden. 

Und sie sprechen nun ganz offen von ihren tiefsten Ängsten: Ein Deutschland, in dem nur Deutsche leben, in dem es deutsches Essen und deutsche Omis gibt…

Ein Kommentar auf Twitter dazu:

„Also Farbe bekennen ist jetzt sozusagen antideutsche Statements rauszuhauen, die Deutsche zudem als Rasse definieren, und nicht als Wertegemeinschaft oder ähnliches.  Eigentor – Sie initiieren eine Aktion, bei der Deutschsein neu definiert werden soll und dann bringen Sie als Beispiel eine, die Deutschsein als völkisch.-rassischen Begriff benutzt (durch Abstammung). Läuft da das Gehirn noch mit?“