Wie die Epoch Times im Anschluss an die aktuelle Ausgabe des „Spiegel“ berichtet, hat die Berliner Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen den mutmaßlichen Urheber von Fake News über Renate Künast vorläufig eingestellt.

Die Grünen-Politikerin, die kommende Woche ihr Buch zum Thema vorstellen will, kritisierte die Entscheidung als „unangemessen“.

Mehr dazu: EPOCH TIMES