Ein Gastbeitrag von Michael Weilers (Conservo)

In Hamburg veranstalten Linksextremisten einen halben Bürgerkrieg, doch für eine SPD-Ministerpräsidentin ist der Terror von Links ein aufgebauschtes Problem.

Deutsche Rentner mit Grundsicherung die ins Ausland reisen, erhalten nach Ablauf der vierten Woche bis zu ihrer nachgewiesenen Rückkehr ins Inland zwar keine Leistungen mehr, doch sogenannten Flüchtlingen wird auf Kosten der Steuerzahler Heimaturlaub in den Ländern finanziert aus denen sie angeblich geflohen sind.

Islamische Terroristen schlagen auf Zugreisende mit Äxten ein, doch Grüne Politikerinnen attackieren die Polizei, weil die den Täter unschädlich macht.

174.000 Zuwanderer als Tatverdächtigter bei einer Straftat, doch die für Zuwanderung verantwortliche Partei schreibt auf ihre Wahlplakate:

„Ich fühl mich hier nicht mehr sicher. Warum tun die nichts? Uns reicht’s! Wir wählen CDU.“

14 Tote beim neuerlichen Islam-Terror in Barcelona, doch quietschvergnügte SPD-Damen geben während Betroffenheits-Interviews die Winke-Winke-Grinsekatze.

Es ist mittlerweile so grotesk, man könnte tatsächlich meinen es wäre jeden Tag der erste April.

***

Spendenfunktion

34 Kommentare

  1. Was heißt „Rechtstaat“ ? Ein Staat hat 4 Seiten, einen Deckel und einen Boden.
    Außerdem jemanden, der ihn regiert, eine Verfassung, Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte, Polizei. GGf. eine Presse.
    In Deutschland ist jeder Verwaltungsangestellte nur noch mit sich selbst beschäftigt – Verwaltungsstaat.

  2. Wenn es nicht so traurig wäre,könnte man über das CDU Plakat lachen.Dieser versifften“ Christen“ Bande ist auch nichts mehr peinlich.

  3. Und bitte nicht vergessen die Justiz ist nicht unabhängig sondern weisungsgebunden. Wie zu Zeiten des 3.Reich und der ehemaligen DDR ist die Justiz zum Handlanger und Spielball der Politik geworden. Ich denke da bloß an den obersten Dienstherrn Bundesjustizminister Heiko Maas der mit seinem vom Bundestag schon abgesegneten Netzwerksdurchsuchungsgesetz das im Grundgesetz verankerte Recht auf Meinungsfreiheit aushebelt oder die Zensur von Facebook durch eine private Stiftung. Wer soll da noch gegen Merkel &Co ermitteln und Anklage erheben? Den Staatsanwalt will Ich sehen der es wagt gegen Merkel &Co vorzugehen.

  4. Und jeden Tag erinnere ich mich eines Satzes aus dem Artikel:
    „Psychologische Kriegsvorbereitung“ des „Journal für Psychologie“:
    „Und in solcher Verkehrung wird „Verantwortung“ beschworen –
    aber das Gegenteil von Verantwortung geleistet.“

    Himmel, was wären „APRILSCHERZE“ schön …!?

    Ich fühle mich eher ins Drehbuch für einen Horrorfilm eingeschrieben und möchte gerne aussteigen – aber W I E?

  5. Man hätte die 68iger damals mit LSD zuschütten sollen, dann hâtten wir die Plage nicht am Hals. Dann wären die reihenweise von selbst von den Dächern gesprungen weil die haluzinierten sie könnten fliegen.
    Das war wohl damals die Modedroge bei denen?
    Hasch war ja nur ein Genußmittel für die.
    Zu wenig LSD hat wohl nur einen Dachschaden verursacht, der dann wohl an den geistigen Erben weiter gegeben wurde?

    • Wir hatten zu der Zeit ein paar von den schrägen Vögeln in der Nachbarschaft,die hausten da als Kommune zusammen.Die waren alle irgendwie schon damals anders gepolt,redeten wirres Zeug und stänkerten gegen uns „normalos“ wir wären Spießer.
      Immer wenn diese Gestalten stänkerten,haben wir sie ordentlich verhauen,irgendwann sind sie dann abgehauen.Heute denke Ich manchmal.hätten wir das Pack damals nicht nur verhauen,sondern TXtgeXXXXXgen,wäreuns heute eine Menge erspart geblieben!!

  6. Es ist schon zum verrückt werden, wenn man ausschließlich von machtbesessenen, faschistoiden Psychopathen regiert wird und niemand steht auf und gebietet diesem Wahnsinn Einhalt.

    Natürlich wollen die linksfaschistischen Blockparteien keine echte Opposition, die sie auf ihr politisches Totalversagen kontinuierlich hinweist!

    Winke-Winke-Grinsekatze Eva Högl hat auch sogleich eine „persönliche Erklärung“ online gestellt, in der sie auf erbärmliche Weise versucht ihr dämliches Verhalten zu relativieren bzw. zu erklären. Nicht jedoch ohne, in linksfaschistischer Manier, die einzige, verbliebene demokratische Partei zu diskreditieren.

    http://www.eva-hoegl.de/2017/08/19/persoenliche-erklaerung/

    Dieses Regime ist unerträglich!

    Übrigens, ich mutmaße einmal -Kirchfahrter Archangelus- verwechselt das Niveau dieses Blogs, mit dem des BRD-Regimes. Michael Weilers hat hier einfach nur die Fakten auf den Punkt gebracht!

    • AUA,
      „Zur Situation: Niemand von denen, die bei seinem Pressestatement hinter unserem Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten Martin Schulz standen, konnte zunächst hören, dass er über Barcelona spricht.“

      So,so Frau Högl, sie standen hinter dem Maddin und konnten nicht hören, was er sagt! Wahrscheinlich von Ihrer früheren“ Antifa-Brüllerei“, haben Sie einen Hörschaden. Es gibt überall gute Hörgeräte-Akustiker, die Sie sicherlich gern beraten werden.

      • Danke, Brockenteufel, so sehe ich das auch. Mit so einer billigen Nummer will die Högl sich jetzt reinwaschen. Und dann noch die peinliche Hetze gegen die Alternativen. Da fehlte es einfach an Anstand und Stil.

  7. Der Rechtsstaat wurde schon längst aufgelöst oder abgeschafft. Fangen wir doch mal mit der Gesinnungsschnüffelei durch die Amadeu Antonio Stiftung und durch eine Tochtergesellschaft des Bertelsmann Konzern an und das mit dem Segen des SPD geführten Bundesjustizministerium. Für SPD Grüne und Linke und Ich nehme an auch für Teile der CDU ist die Gewalt von links bloß ein aufgebauschtes Problem. Die Chaoten die in Hamburg anlässlich des G20 Gipfel den Bürgerkrieg probten eindeutig zur Linksextremen Szene gehören Beweise dafür gibt es mehr als genug. Wenn es nach dem Willen der Grünen und der Linken gehen würde wäre die Polizei schon längst komplett entwaffnet und wir hätten auch keine Gefängnisse mehr denn die hätte man auch schon abgeschafft. Wie Grüne und Linke ticken und aus Deutschland ein Tollhaus machen zeigt sich am deutlichsten in meiner Heimatstadt der Bundeshauptstadt Berlin. Nur als kleines Beispiel für eine vernünftige Ausrüstung der Polizei ist kein Geld da und man kauft in anderen Bundesländern ausrangierte Waffen als Dienstwaffen für die Berliner Polizei aber für etliche Millionen Euro lässt man sogenannte Unisex-Toiletten bauen. Und Millionen von Steuergeldern werden sinnlos für den Kampf gegen angebliche Homophobie verschwendet. Dabei gehört Berlin zu den wenigen Städten wo Schwule und Lesben noch relativ sicher vor Übergriffen von Muslimen sind.

    • Schäuble hat heute gerade in der Presse verlauten lassen: DIE TÜRKEI , ist wie die DDR, tut der nur so oder ist der so blöd und schon senil. Der vergisst wo unser eigenes Land hingekommen ist. Aber der hat ja schon schlimmere Äußerungen gemacht, da wundert man sich über gar nichts mehr!

  8. Die Beiträge von Herrn Weilers werden (nicht zum ersten Mail) dem Niveau dieser Seite nicht gerecht, da sie doch – höflich ausgedrückt – arg derbe Pamphlete als philosophische Überlegungen darstellen. Auf CONSERVO findet man Gehaltvolleres, beispielsweise Beiträge von Peter Helmes.

  9. „Ich fühl mich hier nicht mehr sicher. Warum tun die nichts? Uns reicht’s! Wir wählen CDU.“

    Dieses Zitat mußte ich doch tatsächlich zweimal lesen. Genial. Man muß nun wirklich nicht alles aussprechen wollen, was man denkt. Chapeau!

    • Da ich weiss, was ich wählen werde, lese ich – bewusst – keine Wahlplakate mehr. Aber das ist echt der HAMMER! Wer sind denn „DIE“? Unglaublich! Werden wir bereits von „höheren Mächten“ regiert? Es geht tatsächlich täglich immer noch unglaublicher und verrückter. Aber die „Gute“ ficht das nicht an, sie wird ja trotzdem wiedergewählt. Was für ein „never ending“ Albtraum!

  10. Gute Überschrift!

    Hab‘ ich schon mal angemerkt:

    Die Frage ist , warum werden die „Verrückten“ als Ärzte eingesetzt??

    (S. auch „Die Physiker“ von Dürrenmatt)

    • Im Milgram-Experiment waren es die „Versuchsleiter“, die mit einer überwältigenden Mehrheit von ca. 80% dazu bereit waren, ihren „Versuchspersonen“ auf Anweisung Stromstöße zu verabreichen, die in ihren Auswirkungen sichtbar und hörbar bis hin zum Exitus gesteigert wurden! Déja vue!

  11. Frau Merkel soll sogar in der eigenen Partei kritisiert worden sein. Ich bin der Ansicht, sie hat bisher alles richtig gemacht. Jetzt müßte sie nur noch mit allen Bonzen unbewaffnet ins Kriegsgebiet gehen.

  12. Ich verstehe den Zusammenhang zwischen der Kriminalität der Zuwanderer und den Aussagen auf den Wahlplakaten nicht. Vielleicht kann jemand den Widerspruch aufklären.

    • Lieber beware, vermutlich meinen die Wahlplakate folgendes:

      Die „Flüchtlinge“ fühlen sich hier nicht sicher (Sie wissen schon, die NAZIS!) und deshalb rufen sie uns auf, die CDU zu wählen um noch mehr „Flüchtlinge“ zu holen……oder so ähnlich!

      ( 🙂

      • Danke für die Antwort, liebe Kerstin, dann wird vielleicht ein Schuh draus. Ich nehme nicht für mich in Anspruch, über mehrere Ecken denken zu können. Da ist mir Charly Charlson voraus. Ich mag es lieber einfach, aber auf den Punkt und keinen Sarkasmus an ungeeigneter Stelle.

      • Genau so wird’s gemeint sein. Fehlt nur noch sofortiges Wahlrecht für alle, die deutschen Boden nur betreten haben. Dann wird Deutschland kurz vor der Wahl nochmals „geflüchtlingsflutet“, jeder Neuestbürger bekommt einen Wahlzettel in die Hand gedrückt, auf der nur die Parteien der DEP (Deutsche Einheits Partei) zur Wahl stehen und unsere schöne neue Demokratie ist damit gerettet! Genial. So macht Demokratie echt wieder Spaß.

      • Ja, Kerstin so wird es sein oder die halten die dumme Bevölkerung schon für so blöd, dass sie keine Wahlplakate mehr lesen und die in Wirklichkeit denken, dass die CDU der Retter von Deutschland ist. Oder unsere Politiker sind schon dem kollektiven Wahnsinn verfallen.

  13. es ist leider schlimmer als in der ddr! so hatte ich mir das 1990 nicht vorgestellt! es ist deshalb schlimmer, weil alles freiwillig und im vorauseilenden gehorsam erfolgt. ich warte nur noch auf den grossen knall! warum wird der dame aus der uckermark wegen bruch des grundgesetzes nicht der prozess gemacht? weil in der justiz mehrheitlich grün links versiffte richter sitzen!

    • Weil alle Anzeigen niedergeschmettert worden sind und sich demnach weder ein Staatsanwalt noch ein Richter erlauben würde, das hohe Management, welches Rechtsbrüche auf dem Gewissen hat, zum Nachteil des deutschen Volkes, sich der Sache anzunehmen. Die Eigenermächtigung der BK am 4.9.2015 war kein rechtfertigender Notstand, wie uns immer weisgemacht wurde. Man wollte der Bevölkerung angeblich die Bilder von notleidenden und gequälten Menschen in Ungarn ersparen. Dabei waren die gar nicht notleidend, sondern haben randaliert, weil sie nach D wollten. Sie haben Druck ausgeübt, ihre Wasserflaschen entleert und ihre Kinder auf die Bahngleise gesetzt. Die ungarische Armee musste notgedrungen einschreiten.

      • Sehr gut ihre Beschreibung,und wäre es bei den rund 4000 Personen geblieben,die sich illegal auf dem Bahnhof herumgetrieben haben,säßen wir heute nicht so tief in der „Scheiße“ mit den ganzen Goldstücken,die uns Merkel geschenkt hat,und heimlich immer noch Tagtäglich schenkt!!

        Warten wir mal ab,bis die nicht als Flüchtlinge oder Asylbewerber registrierten von den Familienclans alle da sind,das wird dann erst so richtig lustig hier Mueselgermania!!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here