7
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
4 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
SpreeathenerRalf PöhlingAnja FaberBrockenteufeltwsan Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
Spreeathener
Gast
Spreeathener

Die Antwort vom BAMF ist nicht der Mühe wert zu lesen.Es ist doch ein offenes Geheimnis das dort Juden und Christenhasser dort arbeiten. Leider gibt es noch viel zu viele in den hohen und höchsten Stellen die ihre schützende Hand über das eigentlich vollkommen unnötige Bundesamt halten Wenn sich die Bundesregierung streng an Recht und Gesetz halten würde dann hätten solche Leute noch nicht einmal den Hauch einer Chance um überhaupt für eine Bundestag oder Landesbehörde tätig zu sein.

Ralf Pöhling
Gast
Ralf Pöhling

Im Vergleich zu den Ausländerbehörden, sind die Hürden beim BAMF, um dort Dolmetscher zu werden, faktisch nicht vorhanden. Insofern wundert es mich überhaupt nicht, dass dort solche Leute unterkommen. Teilweise klemmen sich Leute aber auch einfach zwischen die „Flüchtlinge“ und die Behörden und arbeiten auf eigene Rechnung als „Übersetzer“. Wirklich verhindern kann man dies nicht. Es sei denn, es werden flächendeckend nur noch geprüfte und überprüfte Dolmetscher zugelassen und allen anderen jegliche Aktivität diesbezüglich unter Strafandrohung untersagt.

Peter Krauss
Gast
Peter Krauss

Diese. Einlassungen sind Volksverhetzung, wo bleibt Kahane?

Henry W.
Gast
Henry W.

Er kann doch seine Meinung frei äussern!? Ach nee, geht ja nicht mehr. Obwohl, als Angestellter bzw. Staatsbediensteter sieht das vielleicht anders aus, oder?
Zu kotzen, wenn das so stimmt.