Schockierende Bilder aus Hamburg nach den linken Krawallen anlässlich des G20-Gipfels:

avatar
400
10 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
FBI deckt Zusammenarbeit von Linksextremen und Islamisten in Deutschland auf – philosophia perennisoverprotectingPeterluismanBrockenteufel Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
trackback

[…] zu berichten, die beabsichtigten, gegen die Anwesenheit von Präsident Trump beim diesjährigen G20-Gipfel zu […]

Peter
Gast
Peter

Zeigt doch mal ein faktisches Beispiel , wo eindeutig erkennbar ist , das die linken staatlich subventioniert werden ??? Kann den Müll nicht mehr hören und lesen ….

luisman
Gast

Hat dies auf Nicht-Linke Blogs rebloggt.

Brockenteufel
Gast
Brockenteufel

Ich habe heute im Radio gehört, Freiwillige haben sich mit Eimer und Besen an den Aufräumarbeiten beteiligt.
Wie niedlich! Davon werden auch keine Fensterscheiben mehr heil, davon wird keiner der verletzten ca.500 Polizisten plötzlich wieder gesund und keines der verbrannten Autos wieder heil.
xxx

Dichter Tatenlos
Gast
Dichter Tatenlos

Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig-Connewitz, Berlin Rigaer Str. usw.
Brände, Verletzte, Plünderungen.
Dann noch die Migranten-No-Go-Areas.

Deutschland geht es gut. Langsam fragt man sich, auf welchem Planeten die Journalistendarsteller in den Systemmedien leben.

Jonathan Fünfziger
Gast
Jonathan Fünfziger

Noch Hinweis sei mir zum obigen Video erlaubt: DBate sind keine unabhängigen Reporter oder eigenständige Journalisten!
DBATE SIND LINKE AKTIVISTEN! Die sind NULL OBJEKTIV!!!

Parabellum
Gast
Parabellum

Die auf diesen Bildern dargestellten Gegenstände, schwere Steine etc., sind eindeutig tödliche Waffen, die Menschen, vor allem die Polizeibeamten, schwer verletzten oder töten sollen. Zu genau diesem Zweck haben die Verbrecher sie aus den Gehwegen herausgerissen. Für mich ist das ein klares Signal und ein legitimierender Grund, von der Schusswaffe umfangreich Gebrauch zu machen. Wenn das Rechte gewesen wären, hätte es schon lange auf Befehl dieser linksdruchseuchten Politfuzzis einen Schießbefehl gegeben. Da der Staat sich jedoch nicht nur um dieses Problem nicht kümmert, sondern es ständig verharmlost und sich dabei Klebers, Slomkas und ähnliche Gestalten als Lakaien nimmt, wird die… Mehr lesen »

Jupp
Gast
Jupp

Unbestritten – der Erfolg des Gipfels ist nicht zu übersehen. Die unabhängigen Richter werden es schon richten.

Jonathan Fünfziger
Gast
Jonathan Fünfziger

Der offiziellen Darstellung glaube ich klein Wort.!
Diverse Clips der gelenkten Medien auf z. B. auch auf Youtube haben mein Hinweis, dass die Antifa und die schwarzen Schlägertrupps von ganz oben finanziert würden, stets umgehend gelöscht!

Die normale Polizisten werden genauso belogen wie die Hamburger Gewerbetreibenden

(Ich bin gespannt, wer von den kleinen Händlern, Restaurant-Betreibern oder Drogerimarktbesitzer von der Versicherung tatsächlich Hilfe erhalten wird!?)

Antigone
Gast
Antigone

Am Ende haben wir einen militaristischen Staat, weil vorsorglich durch das SPD Familienministerium Schwesig linksradikale gefördert wurden , die Extremismusklausel gestrichen wurde und die Täter kaum oder nicht bestraft werden. Eine gelangweilte, total ideologisch verblendete Jugend, manchmal mit null Bock Zusammenhänge durch Bildung zu erkennen und zu verändern, die gerne ihre Abenteuerlust auslebt und als Helden feiern lässt. Früher musste jemand der vorsätzlich Schaden am Eigentum anderer anrichtet für diesen Schaden finanziell aufkommen, egal wie lang das dauert, aber da sie von HartzIV oder Bafög leben sind sie zu arm um Schadensersatz zu leisten. Im Gegenteil, gerade im Kampf gegen… Mehr lesen »