..

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

Die Linke ist eine reine Interessenpartei der Armen, die nur ein Auge hat, das linke, welches stets auf ihre Klientel gerichtet ist. Das Gemeinwohl interessiert sie kaum und langfristiges Denken ist ihr weitgehend fremd. Zugleich denkt sie nicht national, sondern international. Die armen Afrikaner und Muslime sind aber viel ärmer als die armen Deutschen. Dies führt unweigerlich zum Verrat an den eigenen Wählern, gegen deren Interessen Die Linke auf Grund ihrer Dogmatik agieren, dies aber vor ihren Wählern zugleich verheimlichen muss, was zwangsläufig zur Unehrlichkeit führt, mit der sie nach und nach die gesamte Gesellschaft infiziert.

3 (2)

Vielen fällt es schwer, in Zusammenhängen zu denken

Machen wir uns nichts vor, viele Menschen tun sich sehr schwer, in größeren Zusammenhänge zu denken und diese zu erkennen. Genau dies wäre, wenn es um gesamtgesellschaftliche Dinge geht, aber notwendig. So stellt sich bei der Forderung nach ständigen und immer noch…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.207 weitere Wörter