Angesichts der unsäglichen Äußerungen von Bundesfinanzminister Schäuble zur Islamisierung Deutschlands hat sich auch Imad Karim zu Wort gemeldet. Er schreibt:

Dass die Deutschen beschlossen haben, sich abzuschaffen, ist schlimm genug. Aber sie sollten, wenn sie unbedingt ihr Land abgeben wollen, es wenigstens an jemanden abgeben, der Deutschland zu würdigen weiß und nicht an jemanden, der nach ihnen dieses einst wunderschöne Land bis zu Unkenntlichkeit vernichten wird.

Schaut euch jene deutschen Stadtteile an, die bereits heute von ihnen bewohnt werden. So wird das gesamte Land der Dichter und Denker in wenigen Generationen aussehen.

So wird Schweden aussehen und so werden viele Länder in Europa aussehen.

Auch in Kanada wird es nicht anderes aussehen und keiner wird sich wundern, wenn die Bären Kanadas nach Russland flüchten und dort Asyl beantragen werden.

Mit dieser von diesem Schäuble gelobten Menschlichkeit des Islams wird binnen der nächsten 100 Jahren nicht mal der Schwarzwald wieder zu erkennen sein.

Deutsche, Eure Ahnen werden euch verfluchen.

Deutsche, Eure Kinder oder das, was von ihnen bleiben wird, werden Euch verfluchen… bis zur Ewigkeit verfluchen!

***

Spendenfunktion

 

102
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
49 Comment threads
53 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
61 Comment authors
Altparteien: Mit uns die Sintflut – nach der Wahl folgt die nächste Welle – Jan DeichmohlePeer FideRotraud von der HeideichA.Hausmann Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
Peer Fide
Gast
Peer Fide

Untermenschen übernehmen die westliche Welt – gut dass ich das altersmäßig nicht mehr miterleben muss und es ist auch zum erstenmal ein Grund zur Freude, weil ich keine Nachkommen haben. Wenn die Nachkommen der Gutmenschen zu Sklaven der Moslembrut geworden sind, werden sie merken, was sie da mitverursacht haben, aber natürlich zu spät. Jegliche Islamkritik wird ja hier zu Lande in die rechte Ecke gestellt dabei gilt es oft durch nur, unseren Bildungs- und Kulturstatus zu verteidigen. Wer am Ende siegt, ist klar, doch sollten wir unsere freie Gesellschaft nicht kampflos mittelalterlichen Unterdrückern überlassen.

ich
Gast
ich

Kluge, mutige Deutsche können ihren Nachkommen die Schande mindern indem sie auswandern. Nur als ein Beispiel „Paraiso Verde“ in Paraguay. In diese neu aufgebaute deutsche Gemeinschaft kommt man nur mit Geld, Bewerbungsgespräch und reinem polizeilichen Führungszeugnis. Ja, es ist schade, dass man unser Land verlassen muss, unser Erbe den Barbaren überlassen muss, aber die Dummen sind in der Überzahl und das ist nun mal Demokratie. Wir können Deutschland nicht retten aber wir können unseren Kindern eine schönere Zukunft bieten, indem wir auswandern und neue deutsche Kolonien bilden.

ich
Gast
ich

Was mich aber jetzt schon freut ist das dumme Gesicht, das unsere Kulturbereicherer in 50 Jahren machen werden, wenn sie die BioDeutschen ausgerottet und die deutsche Kultur vernichtet haben. Ich sehe jetzt schon ihre Gesichter vor mir, wenn sie Deutschland zu dem gemacht haben, aus dem sie geflohen sind. HAHAHAHA ROFL super gut, diese Vorstellung. Aber es gibt auch eine Hoffnung: Heuschrecken vermehren sich nur so lange, wie sie Landstriche abgrasen und vernichten können. Dann sterben sie. Wohin werden unsere Kulturbereicherer als nächstes einfallen, wenn sie den dummen weißen Mann ausgerottet haben, der sie ernährt hat? Ostasiaten nehmen sie nicht,… Mehr lesen »

Evelyne Lottaz
Gast
Evelyne Lottaz

Auch unsere Kinder in der Schweiz werden uns verdammen

gerhard spa
Gast
gerhard spa

Ich habe etwas ueber zwanzig jahre in D. gelebt.
Ich liebte dieses land, war noch vor knapp drei jahren dort, mein erster urlaub seit ueber zehn jahren, im spessart.
Ich will die erinnerungen an dieses deutschland behalten und fahre nicht mehr hin.
RIP, deutschland.

trackback

[…] Karim: „Deutsche, Eure Kinder werden Euch verfluchen!“ https://philosophia-perennis.com/2017/05/27/imad-karim-deutschland/ … via […]

trackback

[…] Imad Karim: „Deutsche, Eure Kinder werden Euch verfluchen!“ […]

trackback

[…] Imad Karim: „Deutsche, Eure Kinder werden Euch verfluchen!“ […]

Dagmar
Gast

ich verfluche meine ahnen jetzt schon

regentraum
Gast

Hat dies auf textblätter rebloggt.

Natterlie
Gast
Natterlie

Darinka…….genau so….und es gibt dazu schon jede Menge Filme auf Utube was in anderen Ländern so los ist…..Filme aus Italien, Griechenland ……..immer wieder sehenswert Calais…….und die Sicht der Anwohner……..die sind nämlich schon mitten drin. Ich könnte bei jeder Tages – u. Nachtzeit nur heulen. Ich fühle mich wie ein Statist in einem Endzeitsthriller all die anderen Statisten um mich herum sind in einem anderen Film, da kommt das Grauen erst zum Schluss. Wir könnten es nur mit einer Wahl ändern, Frau Weigel von der Afd ist so klasse…..aber ……wenn der Deutsche überhaupt auf die Barrikaden geht und sich wehrt, dann… Mehr lesen »

trackback

[…] https://philosophia-perennis.com Door: David […]

tommy
Gast
tommy

Nur 0.01% der Bevölkerung nutzen mehr als 10% ihres Gehirns. Albert Einstein sagte einmal: „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit.Tja Herr Schäuble,sie sind hier die rühmliche Ausnahme!..sie nutzen 0,00000000……ich kann die Zahl leider hier nicht eintippen,sie würde den Rahmen hier x-fach ausfüllen.Herr Schäuble, sie haben einen geistigen Horizont wie eine knieende Ameise!Ihre Intelligenz ist sehr überschaubar!

Patrick
Gast
Patrick

Wenn das deutsche volk so dumm ist und nichts dagegen macht auser dum rumheulen, genau dann geschiet es ihnen recht. Ihr seid der staat und ihr solltet die finger aus dem arsch nehmen stat dum rumzuheulen und dann noch denken das ihr was ändern könnt dammit. Ihr seid selbst schuld und ich finde gut was passiert. Dummheit muss beszraft werden.

nixgut
Gast

Hat dies auf Islamnixgut rebloggt.

Lebensstern
Gast
Lebensstern

„DEUTSCHE, EURE KINDER WERDEN EUCH VERFLUCHEN!“
Das tue ich jetzt schon. Meine Eltern haben mich gut erzogen, mir Liebe gegeben und mich behütet. Aber ideologisch sind es Nieten. Das beste Beispiel fast alle Familien bei mir im Heimatdorf sind geschieden, wegen Unzucht, Ausreden der Arbeitssuche. Ja ganz sicher die haben es verrissen. Wir müssen jetzt die Kohlen aus dem Feuer hohlen. Haltet Durch!!! Geistiger Widerstand ist erst der Anfang.

trackback

[…] Imad Karim: „Deutsche, Eure Kinder werden Euch verfluchen!“ […]

Giselle
Gast

Katarina xxx, ich glaube du hast nichts verstanden und wahscheinlich hast du keine Kinder und Enkelkinder und gehörst zu diesen Menschen , die zu kurz denken.

Katarina Freitag
Gast

Wie ich Lese ! hat schon so Mansch einer Auf Geh geben! Na dann Erhängt euch doch Gleich!

luisman
Gast

Hat dies auf Nicht-Linke Blogs rebloggt.

Wolfgang Bartels
Gast
Wolfgang Bartels

Europa wird es ergehen wie dem Libanon.
Die nützlichen Idioten werden die ersten Opfer sein.
Die Geschichte wiederholt sich und die dummen linksverblödeten klatschen Beifall zu ihrer eigenen Hinrichtung.
Viele Grüsse aus Brasilien.

Rüdiger Schalk
Gast

Leider werden die Deutschen von den Medien in puncto Flüchtlinge hirngewaschen und nicht zum kritischen Denken erzogen. Es wird der Tag kommen, da die autochthonen Deutsche ihre großherzige, naiv-dumme Tolereanz gegenüber den vermeintlichen Flüchtlingen noch bitter bereuen werden.

Erkenntnisgewinn
Gast
Erkenntnisgewinn

Meine Mutter lebt leider noch. Sie gehört zu der Verbrechergeneration der 68er. Allerdings nicht direkt. Sie waren in den 70er Jahren CDU-Wähler. Diese Frau ist strunzdumm, nicht mal Realschule, sie ist nur durch die damalige Ehe etabliert. Sie konnte nie mit Geld umgehen (mein Vater übrigens auch nicht) Nach 30 Jahren dann die Scheidung und dann hat sie einen gleich alten Lehrer, also einen 68er geheiratet und der hat diese durch und durch dumme Frau langsam umgedreht. Zeitgleich mit Merkel haben sie die CDU eingegrünt und sie wählen diese nunmehr 68er-Partei. Kritik an der Asylantenflut? Fehlanzeige! Kritik an den Kölner… Mehr lesen »

Giselle
Gast

Das tut Weh was Imad Karim sagt, aber er sagt die Wahrheit über unsere Zukunft. Was werden meine Enkelkinder noch in diesem Land ertragen müssen. Sie sind gerade geboren, die Angst zerreißt mein Herz ich werde sie nicht beschützen können, weil ich nicht mehr auf der Welt bin und das wird hier katastrophal enden. Was sollen wir tun?

saratoga777
Gast

Frauen, Kinder und Männer attackieren Schwulen in Neukölln Wohl wegen seiner sexuellen Orientierung und wegen einer Kreuz-Kette wurde ein 35-Jähriger am Hermannplatz beschimpft und beleidigt. https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article210711575/Frauen-Kinder-und-Maenner-attackieren-Schwulen-in-Neukoelln.html Bald wird die linksfaschistische Lügenpresse behaupten das Tragen eines Kreuzes stelle eine Provokation aller Mohammedaner dar, und solle gefälligst von deutschen Christen unterlassen werden, ansonsten sei man ein widerwärtiger Rechtspopulist, der angezeigt werden müsse, der mit Konsequenzen rechnen müsse. Es ist sicher interessant zu erkennen wie die politischen Demagogen die vermeintliche Liebe für Minderheiten zu einem Werkzeug des Hasses gegen die Mainstream-Kultur und gegen konservative Werte umformen. Das Böse wird als das Gute getarnt,… Mehr lesen »

Runenkrieger11
Gast

Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

trackback

[…] Imad Karim: „Deutsche, Eure Kinder werden Euch verfluchen!“ https://philosophia-perennis.com/2017/05/27/imad-karim-deutschland/ […]

Bernd
Gast
Bernd

Der Fehler im Denken von Imad Karim liegt darin zu glauben, die Menschheit hätte noch weitere 100 Jahre der gewohnten zivilisatorischen Entwicklung vor sich. Wir stehen heute unmittelbar vor riesigen Zivilisations-beendenden Kataklysmen, durch die binnen Minuten Milliarden von Menschen ihr Leben verlieren könnten, wie z.B. ein Killshot der Sonne, ein globales Carrington-Ereignis, Planet X, 3. WK, weltweite Proliferation von ABC-Waffen wie z.B. Cobalt-60 Nanopartikel-Waffen, peak resources etc. Darüber hinaus gibt es weder das notwendige Kapital noch die Entsorgungs-Möglichkeiten für die meisten großtechnischen Einrichtungen der letzten 70 Jahre wie z.B. Kernkraft-Anlagen. Riesige Gebiete der Erde werden deshalb in absehbarer Zeit hochgradig… Mehr lesen »

karinavogelblog
Gast

Wenn es so kommen wird, werden meine Kinder an mich denken. Weil ich sie gewarnt habe. Obwohl ich versucht habe, sie zu kritischem Denken, zum Hinterfragen zu erziehen, hat die schulische und mediale Indoktrination ganze Arbeit geleistet. Sie sind von der Notwendigkeit, allen Zuwanderern Einlass und hier in Deutschland/Europa Hilfe zuteil kommen zu lassen, überzeugt. Meine Einstellung wird als „rechts“ angesehen, in üblem Kontext, nicht als konservativ. Ich werde sicher den Übergang, wenn ihnen allmählich Teile ihrer eigenen Freiheit verloren gehen, noch miterleben können. Das Ende Gott sei dank, vermutlich nicht.

Michael Schmidt
Gast
Michael Schmidt

Deutschland hat sich schon jetzt schneller verändert, als man es je geglaubt hätte, aber es wird sich noch viel schneller verändern die nächsten Jahre. Die melancholische Seite http://nicht-mehr-mein-deutschland.de spiegelt ganz gut meine Gefühle und Gedanken, und ich denke, auch die vieler anderer.

Hans Zorn
Gast
Hans Zorn

Offensichtlich fixiert die Muslimin mit dem schwarzen Bettlaken und dem hellen Kopflappen die junge Frau im roten Kleid. Hier bekommt man das Gefühl, dass Moderne und Mittelalter aufeinander treffen. Nur wird dadurch auch offensichtlich, dass es einfach nicht passt.

Frank
Gast
Frank

Oh wie WAHR!
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Wann wird dieses schöne Land endlich aufwachen.
Es ist 2 vor 12.
JEDEM SEIN LAND
SEINE HEIMAT

RA Markert
Gast

Nein, es ist genau andersherum, das werden sie nicht, denn sie können das aus vielen Gründen heraus nicht, sie werden es nicht können auch deshalb, weil sie das, was geschieht, als gut ansehen…… als gerecht, Schuld, Sühne, Angst und Buße ist so tief in deren Herzen und deren Seele gesät, dass sie, egal was passiert, das als Gut wahrnehmen, sie werden sich und alle ihre Vorfahren immer als die bösen und als Sünder ansehen, so wie es jetzt auch ist! Das wird sich nicht ändern!

Cloé
Gast
Cloé

Unsere Kinder (in der Familie) werden uns nicht verfluchen, weil sie wissen das wir gegen diese Landnahme durch den Islam sind und uns entsprechend angagieren. Unsere Kinder werden (tun es jetzt bereits) ihre lieben Mitschüler und Altersgenossen verfluchen die gar nicht genug von den “ schönen und netten jungen Männern“ bekommen können. Zudem werden unsere Kinder in 3-4 Jahren beide dieses Land verlassen haben, ebenso wir. Das Elend ausbaden sollen gefälligst diejenigen welche es eingebrockt haben. Bevor wir hier noch linkslastig angepöbelt werden, uns eventuell auch noch die Entlassung droht nur weil wir mahnen und warnen unter Angabe von Fakten,… Mehr lesen »

Heike
Gast
Heike

Das Bild da oben ist doch noch harmlos. Geht mal in den Freizeitpark Kernie’s in Kalkar. Da war am letzten WOchenende die Hälfte der Anwesenden so gekleidet. Der Großteil der Sitzgelegenheiten war von türkischen/arabischen Großfamilien besetzt. Das Aussehen war noch nicht einmal das schlimmste, sondern die vollkommene Rücksichtslosigkeit, mit der sich an den Essensausgaben vorgedrängelt wurde, bzw. sich einer für 10 Familienmitglieder angestellt hat und das Diskutieren an wirklich JEDEM Fahrgeschäft (manche Fahrgeschäfte hatten eine deutlich ausgewiesene Mindestgröße, die eine gewisse Klientel einfach nicht akzeptieren konnte bzw. wollte). Was für uns aber besonders unangenehm war, dass man sich als „normal“… Mehr lesen »

Diederich Heßling
Gast
Diederich Heßling

Da gibt es keine Kinder mehr die noch jemanden oder etwas verfluchen könnten…

Carl Eugen
Gast
Carl Eugen

Das Photo erschreckt mich; denn ich erkenne darin mein geliebtes Köln, in dem sich offenbar drei Pinguine Richtung Neumarkt begeben, und niemand scheint es zu bemerken. Ich dachte immer, so etwas gäbe es nur in Berlin….

Ich würde es nicht so schwarz sehen wollen wie Herr Karim; denn dieser Defätismus kann sehr schnell zu einer selbsterfüllenden Prophezeiung werden. Also nicht in Melancolie versingen, sondern etwas unternehmen!

Toni Keller
Gast
Toni Keller

Soweit alles richtig, aber die Kinder verfluchen zur Zeit, die, die versuchen ihnen ein gutes, aus der christlichen Kultur gewachsenes Land zu erhalten und halten den Islam für schwach, schützenswert und besser, auch und wenn sie am liebsten in bauchfrei herumlaufen.

ALTerNATIVlosE InfO
Gast

Hat dies auf ALTERnativLosE InfO rebloggt.

Jupp
Gast
Jupp

Das Land der Dichter und Denker ist schon lange ein Land der Lügner und Heuchler.

der Halbmond des Chtisten Untergang
Gast
der Halbmond des Chtisten Untergang

Deutschland wird es genauso ergehen wie die Etrusker, ca 800 bis 300 v. Chr. Es wird nichts Genaues mehr von der Existens bekannt sein. Das ganze Wissen und der kulturelle Reichtum wurde von den Römern erobert. Es soll sogar die Sprache verboten worden sein, so das man heute weder schriftliche noch sprachliche Reste in anderen Sprachen finden kann. Eine besonders blödsinnige Schlußfolgerung stammt von einer deutschen Archäologin, weil etruskische und römische Münzen in einer Erdschicht zusammen gefunden wurden hätten die Römer und Etrusker friedlich miteinander gelebt. Das ist etwa so als wenn man spâter den Us Dollar und eine Landeswährung… Mehr lesen »

keddy1992
Gast
keddy1992

Hat dies auf Udos Blog rebloggt.

Helma
Gast
Helma

Hier irrt Imad Karim. Die Kinder werden nichts verfluchen. Sie werden gehirngewaschen, damit sie die Indokrination nicht als Indoktrination erkennen. Einfach mal wieder den Huxley vorholen. Der erklärt uns auch , warum kleine Kinder wissen müssen, dass man auch Astlöcher als anbetungswürdige Sexualorgane betrachten kann. Hauptsache nicht oldschool ! Von klein auf bringt man unseren Kindern bei, es gibt nichts, aber gar nichts, was „faktisch“ ist. Geschichte ist eine kurze Episode, die mit einem Namen bereits umfassend erklärt ist, mit „1.8.“ Eine wurzellose Jugend, mit weggezüchteter Männlich- und Weiblichkeit ist bestens für die Übernahme durch echte Männer präpariert. Man liefert… Mehr lesen »

Helga Brandt
Gast
Helga Brandt

Es ist sehr schlimm dem eigenen Niedergang ins Auge sehen zu müssen. Aber es ist noch viel schlimmer, dass die Meisten das überhaupt nicht sehen wollen. Ich habe schon fast mein ganzes Umfeld verloren, weil ich für fast alle nur noch angeblich negativ denke und nicht mit ihnen im OM versinke, sondern andauernd auf die Missstände hinweise. Aber wie kann ich im OM versinken, wenn ich sehe, was bei uns im Land alles schief läuft ? Ich sehe es als meine Pflicht an, immer und immer wieder draufhinweisen …. auch schon alleine wegen meinen eigenen Nachkommen, denen ich gerne eine… Mehr lesen »

trackback

[…] Quel­le: Imad Karim: „Deut­sche, Eure Kin­der wer­den Euch ver­flu­chen!“ – phi­lo­so­phia pere… […]

trackback

[…] Imad Karim: „Deutsche, Eure Kinder werden Euch verfluchen!“ +++ […]

Tom
Gast
Tom

Es ist schade, dass man vernünftige Leute an einer Hand abzählen kann. Ich wehre mich mit Händen und Füßen gegen solche Zustände. Man fragt sich, wo die ganzen Menschen sind. Auf der Straße, um Mißstände anzuprangern, sind sie nicht. Doch ich weiß, wo sie alle sind. Samstags in der Stadt, in Einkaufszentren, beim „Shoppen“. Dort streiten sie sich voller Enthusiasmus mit anderen Kunden um die letzte herabgesetzte Jogginghose oder Flat-TV. Oder man steht bereits eine Nacht vorher mit Klappstühlen vor dem Elektrogeschäft, um ja nicht das neue iPhone zu verpassen. (Gibt es zwar am nächsten Tag auch noch, wissen die… Mehr lesen »