Ein Gastbeitrag von Kai Knut Werner.

Wieviel Broders, Hamed Abdel-Samad, Constantin Schreibers und auch Sarrazins müssen noch kritische Bücher über den Islam schreiben, damit wir begreifen, was da in unserem Land passiert?

Seit Tagen wird das Buch „Inside Islam“ von Constantin Schreiber in den Medien diskutiert. Zuletzt war der Autor bei Markus Lanz und als Gegenpart wurde Husamuddin Meyer eingeladen! Letzterer geistert seit Jahren durch alle möglichen Talkshows und versucht einen friedlichen Islam zu verkaufen! Interessanterweise nutzt er dabei auch seine Äußerlichkeit, um irgendwie eine heile Welt zu suggerieren! Ein langer Bart, eine opulente Kopfbedeckung und er spielt permanent mit einer Gebetskette!

Bis heute ist es mir ein Rätsel, was der Typ mir sagen will. Kritischen Fragen geht er aus dem Weg und erzählt irgendwas von seinen erfolgreichen Projekten! Aber zurück zu Markus Lanz.

Irgendwie hatte ich den Eindruck, Herr Schreiber ist mehr entsetzt über das, was er erlebt hat, als er in der Sendung sagen kann!

Natürlich ist die Anzahl der besuchten Moscheen – im Verhältnis zu den bestehenden in Deutschland – sehr gering.

Aber wenn diese Moscheen, die Constantin Schreiber besuchte, Dinge verbreiten, die nicht in unser freiheitlich-demokratisches Gedankenbild passen, dann besteht durchaus die Angst, dass die von Schreiber besuchten Moscheen nur die Spitze eines Eisbergs sind – dass dies in sehr vielen Moscheen in Deutschland stattfindet!

Der „Stern“ veröffentlichte vor ein paar Tagen ein Interview mit Constantin Schreiber, das am Ende eher als PC-Korrekte Befragung eines kritischem Menschen gesehen werden muss, der nicht „Recht haben darf“, weil wir solche Wahrheiten einfach nicht hören wollen oder besser sollen.

Ich verstehe schlicht nicht, warum die Erlebnisse des Buchautors irgendwie hinterfragt werden müssen. Der Stern machte dies im Interview und Markus Lanz war auch nicht besser!

Wieviele Broders, Hamed Abdel-Samad, Constantin Schreibers und auch Sarrazins müssen noch kritische Bücher mit dem Thema Islam schreiben, damit wir begreifen, was da in unserem Land passiert?