(David Berger) Passend zu dem Konflikt zwischen den Niederlanden und der Türkei wurden heute Details zu dem im März 2016 geschlossenen, bis zur Stunde wirksamen Flüchtlingsabkommen bekannt.

Merkel und ausgerechnet der niederländische Präsident Rutte, der damals den EU-Ratsvorsitz vertrat, sollen am 6. März des vergangenen Jahres, am Vorabend des entscheidenden Ratsgipfels mit dem damaligen türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu zusammen gekommen sein.

Dort sei – so heute auch die „Welt“ – vereinbart worden, dass Merkel und Rutte jährlich 150.000 bis 250.000 syrische Flüchtlinge nach Europa holen.

Den anderen EU-Ratsmitgliedern war am folgenden Tag der Vorschlag der Türkei als völlig überraschend präsentiert worden – ohne jedoch diese konkreten Zahlen zu nennen. So die Enthüllungen eines neuen Buches des Welt-Redakteurs Robin Alexander.

Wenn seine Aussagen zutreffen, würde dies zweierlei zeigen:

1.) Die anderen EU-Ratsmitglieder wurden bewusst getäuscht.

2.) Die vage Festlegung der Zahl zeigt, wie man Menschen planmäßig auf seinem (oder dem von anderen gebastelten) Schachbrett verschiebt. 100.000 Syrer jährlich mehr oder weniger? Belanglos – scheint problemlos aus der Portokasse des Steuerzahlers finanzierbar.

Auch war Merkel offensichtlich überzeugt davon, dass sie die anderen EU-Mitglieder schon dahin bringen könne, mehr Flüchtlinge bei sich aufzunehmen: jährlich insgesamt bis zu einer viertel Million Syrer!

„Freiwillige Aufnahme aus humanitären Gründen“ sollte das ganze, von der Türkei erdachte Programm dann heißen.

24
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
19 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
19 Comment authors
Niederlande: Warum Geert Wilders der eigentliche Wahlsieger ist – philosophia perennishuichlNiederlande-Wahl: Mark Rutte liegt nach ersten Prognosen deutlich vorne – philosophia perennisMigration Flüchtlingsdeal mit Türkei: Merkel will jährlich viertel Million Syrer nach Europa holen – AlternativnewsDer Blogwart 2.0 Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
trackback

[…] ist umso unverständlicher, da er vor nicht allzu langer Zeit, Hand in Hand mit Merkel an einem katastrophalen Flüchtlingsdeal mit der Türkei beteiligt war, der bis zu einer viertel Million Syrer jährlich nach Europa holen […]

huichl
Gast

der Gehörnte Antichrist selbst trägt heute Hosen anzug

trackback

[…] Altmaier: Er freut sich ausdrücklich über das Wahlergebnis. Rutte hatte mit Merkel gemeinsam den Türkei-Flüchtlingsdeal ausgeklüngelt (Jährlich viertel Million Syrer nach […]

trackback

[…] Flüchtlingsdeal mit Türkei: Merkel will jährlich viertel Million Syrer nach Europa holen […]

Jule
Gast
Jule

Ich nenne das Bevölkerungs-Diebstahl !

Es wird doch propagiert das D/EU zu wenig Nachwuchs generiert …
Also „stiehlt“ man woanders … – wer aber soll diese systematisch destabilisierten … Länder wieder aufbauen ???

„Entwicklungshilfen “ …???

CEMLO
Gast
CEMLO

Angela Merkel ist ein willen- und charakterloser Organismus. Alles, was man an einem Menschen „menschlich“ finden kann, wird man bei ihr vermissen. Sie ist die ideale Spielfigur derjenigen, die sich hinter ihr verbergen.

Da haben wir als erstes die Parteizentralen, dann die Mitglieder einschlägiger Organisationen, deren albenste sich Atlantik-Brücke nennt, und gewiß jene Leute, die sich als die Bewahrer der Rechtsstaatlichkeit aufspielen, jedoch den schäbigsten Teil von allen ausmachen.

Armin Aubin
Gast
Armin Aubin

Offenbar können sich Türken mit ihr auf eine Obergrenze einigen, nur beim Horstel bleibt sie hart!

Der Blogwart 2.0
Gast

Nicht vergessen: Merkels Planieraupe war EU Schulz, der im ARD MoMa schon Anfang 2015 sagte: „Es kommen 250.000 und sie werden bleiben“. Kein Protest, keine Meinung, keine Fragen! Und wenig später aufgemacht die Tür…

Hans Adler
Gast
Hans Adler

Die Kanzler-Henne ist mittlerweile psychisch weitaus mehr durchgeknallt, als die von ihr importierten, freilaufenden Terroristen, Vergewaltiger, Axtschwinger und Messerstecher. Die Mehrheit des Volkes befürwortet diese Wahnsinnige und ihr unterwürfiges, verblödetes Gefolge, denn Änderungen sind nicht in Sicht und wohl auch in Zukunft kaum zu erwarten. Warum in Deutschland sicher und friedlich leben, wenn wir uns den Terror leisten und käuflich erwerben können? Nun denn, so wird auch nach der BW mit dem Segen gewählter Irrer fröhlich weiter zugeschlagen, gemessert und gemordet. Damit müssen wir politisch korrekt leben, uns auf Weisung von Polit-Deppen im Alltag daran gewöhnen. Das Volk findet sich… Mehr lesen »

wreinerschoene
Gast

Kein Aufschrei der Grünen? Sie waren doch auch einer der Ersten die ein Ausbluten der damaligen DDR befürchteten, Syrien scheint denen völlig egal zu sein? Sarkasmus aus. Wir holen uns immer mehr Antisemiten ins Land und wundern uns dann wo der Haß gegen Israel herkommt. Außerdem reden wir schon seit Jahrzehnten das die Integration von 5 Millionen Türken nicht geklappt hat, jetzt versucht es Deutschland eben mit fast 20 Millionen Ausländern. Aber auch das wird mehr als nur schief gehen.

Edeltraut
Gast
Edeltraut

Und niemand stoppt dieses gefährliche Weib, für das keine Gesetze gelten.

Peter
Gast
Peter

Sie ist der Teufel … oder besser die Frau des Teufels, der Teufel ist ja schon Soros.

Sauerbraten
Gast
Sauerbraten

Lasst mich raten. Die 250.000 Syrer haben dann zusätzlich natürlich noch ein Recht auf Familiennachzug? Was dann aus 250.000 ca.1 Million macht? Sicher ist man schlau genug zu vermeiden das die 250.000 komplette Familien sind.

Julius Fischer
Gast
Julius Fischer

Allein das würde rund eine Million in nur vier Jahren bedeuten. Auch mit Blick auf die eigene Geburtsrate wird man konstatieren müssen, dass dieses Land sich ethnisch verändern wird. Vielmehr sollte man endlich die eigene Geburtsrate endlich über die 2,0 bringen, Geld genug ist offensichtlich da, wenn auch für andere Zwecke. Für eine mathematisch geschulte Person wie Angela Merkel ist die Einschätzung der demografischen Verhältnisse in Deutschland eine leichte Aufgabe. Ergo: Sie will es so, sie ist sich dessen, was sie tut, voll bewusst. Welche Schlüsse man daraus zieht, bleibt jedem selbst überlassen. Und natürlich gibt es genügend Deutsche Arschl***er,… Mehr lesen »

Toni Keller
Gast
Toni Keller

In 40 Jahren sind dann alle Syrer da.

Ares
Gast
Ares

Von einem zum anderen Tag erfährt man mehr über diese Frau. Und es wird immer erschütternder. Erinnert ihr Euch noch an die Bilder aus Rumänien? comment image

keddy1992
Gast
keddy1992

Hat dies auf Udos Blog rebloggt.

WINSTON
Gast
WINSTON

die terror patin stock ihre regimenter auf!

Andreas
Gast
Andreas

Einer der Helfer des Antichristen trägt einen Hosenanzug und ist Polin laut Abstammung. Passt!