Der Konflikt zwischen den Niederlanden und der Türkei spitzt sich innerhalb weniger Stunden immer mehr zu.

Unter dem Ruf „Allahu Akbar“ sind gegen die Niederlande protestierende Türken in das niederländische Konsulat in Istanbul eingedrungen. Dort haben sie die niederländische Flagge abgenommen und durch die türkische Flagge ersetzt.

Völkerrechtlich gesehen handelt es sich dabei um eine widerrechtliche Besetzung eines fremden Staatsgebietes. Denn ein Konsulat ist – wie eine Botschaft auch – ein exterritoriales Gebiet eines anderen Landes. Genau besehen haben also Türken das Gebiet der Niederlande gestürmt und mit dem Abnehmen der niederländischen Flagge und dem Hissen der türkischen Flagge symbolhaft das Land besetzt. Über eventuelle Schutzmaßnahmen der türkischen Polizei ist nichts bekannt. Auch nicht wie die Männer in das hoch abgesicherte Territorium gelangen konnten.

avatar
400
13 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
12 Comment authors
Der gekränkte Mann am Bosporus und die Dummdreistigkeit von Massenmenschen – philosophia perennisgebenhoeh„Allahu Akbar“-Rufe: Über niederländischem Konsulat türkische Flagge gehisst – philosophia perennis | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung„Allahu Akbar“-Rufe: Über niederländischem Konsulat türkische Flagge gehisst – philosophia perennis | website-marketing24dotcomCo Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
trackback

[…] Türken in Istanbul mit „Allahu Akbar“-Rufen die Fahne vom belagerten Konsulatsgebäude der Niederlande holten, warfen türkische Demonstranten in Rotterdam unisono mit dem „größten Führer der […]

trackback

[…] Quelle: „Allahu Akbar“-Rufe: Über niederländischem Konsulat türkische Flagge gehisst – philosophia … […]

trackback

[…] Quelle: „Allahu Akbar“-Rufe: Über niederländischem Konsulat türkische Flagge gehisst – philosophia … […]

M.M
Gast
M.M

Das dieses kleine xxxland sone große Fresse hat, ist schon witzig. Die haben nichts. Dieses Volk hat nichts zustande gebracht und wird nie etwas zustande bringen….

Eigentlich sollte man die aus der Nato werfen (sind die Niederlande auch drin? Dann wäre das ein Angriff auf einen Bündnispartner) und dem Russen freie Hand lassen xxx

Didi
Gast
Didi

Wie man erkennt, kennen diese xxx keine Grenzen! Die muß man ihnen endlich mal zeigen.
Werft sie hinaus aus Deutschlan, den Niederlanden, aus ganz Europa!
Es wird Zeit für den Frühjahrsputz!

Tobi
Gast
Tobi

Macht euch keine Sorgen. Alles nur Augenwischerei. Nach der Wahl laden die Holländer die Türken gerne wieder ein. Jetz ist Wahlkampf in Holland, also mußte die Regierung stärke demonstrieren. Geert Wilders darf nicht noch mehr Stimmen bekommen.

gebenhoeh
Gast
gebenhoeh

Ein Kommentator erinnert an anderer Stelle an die „Schwäbische Kunde“ von Ludwig Uhland („Als Kaiser Rotbart lobesam“) Dort kann man lesen: … Da sprengten plötzlich in die Quer fünfzig türkische Reiter daher! Die huben an, auf ihn zu schießen nach ihm zu werfen mit den Spießen. Der wackre Schwabe forcht‘ sich nit, ging seines Weges Schritt vor Schritt, ließ sich den Schild mit Pfeilen spicken und tät nur spöttlich um sich blicken, bis einer, dem die Zeit zu lang, auf ihn den krummen Säbel schwang. Da wallt dem Deutschen auch sein Blut. Er trifft des Türken Pferd so gut, er… Mehr lesen »

medforth
Gast

Hat dies auf Jihad Watch Deutschland rebloggt.

Old-Man
Gast
Old-Man

Es ist der Anfang vom Ende,nicht nur der Beziehungen EU – Türkei,nein,schon bald werden die Türken in allen EU Staaten wo sie „leben“ aufmüpfig werden,und so ihren verdienten Rausschmiss ernten! Keiner von denen,auch nicht die mit Doppelpass oder Staatsbürgerschaft fühlt sich als Deutscher oder Europäer,das tun sie nur wenn sie abkassieren können! Im Falle eines Falles rotten sich diese Primitivlinge zusammen, und gehen gegen nicht Türken auch mit Gewalt vor! Wir sollten Erdowichs den Gefallen tun,und alle seine Türken zurück in die Türkei jagen! Dann brauchen sie auch nicht mehr unter bösen Deutschen „Nazis“ oder Holländischen „Faschisten“ leiden,und Erdowichs könnte… Mehr lesen »

Ede Kowalski
Gast
Ede Kowalski

Dieses dümmlich aggressive Imponiergehabe kennen wir doch aus anderen Bereichen wo auch der Islam als treibende Kraft dahintersteht!
„Allahu Akbar“ bei diesem Ruf bekomme ich einen Brechreiz, egal wann, wo und unter welchen Umständen.

Tom
Gast
Tom

Man bringt sich in Stellung um endlich Europa von den Ungläubigen zu befreien. 1683 reloaded.

Andreas
Gast
Andreas

Krieeeeeg^^
Den wollen die doch!

Robert schulze lutum
Gast
Robert schulze lutum

Viel schlecht, Kollege.