AfD: „Steinmeier muss die Appeasement-Politik gegenüber dem Iran beenden!“

0
Steinmeier und die Bundesregierung zählen zu den letzten Vertretern westlicher Staaten, welche die Mullahs von Teheran hofieren und mit ihnen Geschäftsbeziehungen unterhalten wollen, während diese offen die Zerstörung Israels und damit einen zweiten Holocaust anstreben. Nun fordern AfD-Politiker einen Kurswechsel

Mehmet K. aus Stuttgart: „Wenn du noch einmal Prophet beleidigst, zermatsche ich dein Affengesicht!“

0
Der islamistische Gefährder Mehmet K. aus Stuttgart droht jetzt seinen Feinden, den 'Schwuchteln' und deren Chefs, den "Juden", die den Propheten beleidigen."

Bayern: Erster CSU-Bürgermeisterkandidat muslimischen Glaubens gewählt

0
Ausgerechnet im katholisch-bayrischen Neufahrn ist der bekennende Muslim Ozan Iyibas zum ersten CSU-Bürgermeisterkandidaten mit muslimischem Bekenntnis gewählt worden. Und das einstimmig: RT Deutsch berichtet

Brandenburger AfD: „Brandenburg sollte jetzt den Rundfunkstaatsvertrag kündigen“

0
Auf Antrag der AfD-Fraktion (Drucksache 7/479) fand am Mittwoch im Brandenburger Landtag eine Aktuelle Stunde unter dem Titel „Unsere Oma ist keine ,Umweltsau‘! Rundfunkbeitrag (GEZ) abschaffen – Rundfunkstaatsvertrag kündigen“ statt.

Iranische Frauen trotzen den Mullahs – westliche Feministinnen nirgends in Sicht

0
Vor dreißig Jahren wurde die Berliner Mauer von einfachen Bürgern niedergerissen, die ihre Bewegungsfreiheit zurückforderten. Heute könnte die Mauer des iranischen Regimes von diesen einfachen Frauen niedergerissen werden, die die Freiheit zurückfordern, das tragen zu können, was ihnen gefällt. Sie weigern sich mutig, über die Flaggen Israels und der USA zu laufen - und genießen wieder den Wind in ihren Haaren. Ein Gastbeitrag von  Giulio Meotti

Großartig: Sawsan Cehbli ist schwanger!

0
Es ist die Nachricht des Tages, ja vielleicht sogar der Woche: Die deutschlandweit durch ihre engagierten und klugen Kommentare zum Zeitgeschehen bekannte Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli (SPD) ist schwanger.

Philosophia Perennis Schwerpunktthemen

Islamisierung

Meinungsfreiheit

Migration

News

Neverforgetniki zu „Correctiv“ & Co: „Keine Faktenchecker, sondern Gesinnungsprüfer“

Es geht bei den meisten "Faktenprüfern" nicht darum, Fakenews zu enttarnen, sondern Medien kaputtzumachen, die nicht-links sind. Und linke Narrative zu stärken - so abstrus sie sein mögen. Das hängt ganz einfach mit den Geldgebern zusammen, die "Correctiv" & Co den Kühlschrank füllen: Von Soros bis zu allen möglichen linken Stiftungen.

Nimmersatte Menschenimporteure

Auf die Frage unserer Regionalzeitung, warum die Millionen von Zugezogenen dem Arbeitsmarkt immer noch nicht reichen, hier die Antwort zu den zehn größten Mangelbereichen an Arbeitskräften am Oberrhein. Von Albrecht Künstle

Eigenbestimmt: AfD-Veranstaltung im Bundestag mit Torsten Schulte abgesagt

(David Berger) Eine von einigen Bundestagsabgeordneten mit dem Autor Torsten Schulte geplante Veranstaltung im Bundestag wurde nun kurzfristig abgesagt. Die Bundestagsabgeordneten Müller, Bystron, Hemmelgarn und Hohmann seien zu der Überzeugung gekommen, dass sie einen Teil der im "aktuellen Buch vertretenen zeithistorischen Thesen nicht mittragen können". Und diesen daher im Bundestag kein Podium bieten wollen.