van laack - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Kardinal Woelki: Abschied vom weichgespülten pastoralen Geschwätz?

Medien wie der Kölner Stadtanzeiger nennen im Kommunionstreit Bischöfe Angsthasen u. Kardinal Marx Mutmacher. Warum? Mit dem Strom schwimmen, ist nicht mutig! Ein Gastkommentar von Michael van Laack

Mitte, rechts, links: Die große Verwirrung der Begriffe …

(Michael van Laack) So lange es an Definitionen mangelt, werden wir immer weiter und auch immer folgenreicher aneinander vorbeireden. Solange Begriffe nur betrachtet werden, aber nicht definiert, wird es keine Chance geben, die Spaltung der Gesellschaft zu verringern. Es sei denn, man isolierte den einen Teil der Gesellschaft so sehr, dass ihn der andere nicht mehr wahrzunehmen genötigt wäre.

Warum ich als Katholik keine Alternative zur „Alternative für Deutschland“ sehe

(Michael van Laack) Möchte ich, dass unsere Gesellschaft – wenn schon keine vollständig christliche, denn das ist sie schon lange nicht mehr – so doch eine humanistische auf dem Fundament des Christentums bleibt und das Heimat nicht nur einfach der Boden ist, auf dem ich stehe, sondern auch die Kultur, die Umgangsformen miteinander, die religiöse Toleranz aller Seiten? JA! - Und eben deshalb habe ich keine Alternative als die Alternative für Deutschland!

Bertolt Brecht – ein alter Linker für die Neue Rechte

(Michael van Laack) Wollen wir als Deutsche unser Land bewahren, wollen wir unsere Demokratie, unsere christliche Kultur erhalten sehen, so müssen wir angreifen. Mit dem Schwert des Wortes. Jeder dort, wo er es vermag und so gut er es vermag

Merkel: Tarnen, Täuschen, wählen lassen

Oder CDU: Christliche Hülle – Hedonistische Füllung - Sozialistischer Kern. Wer bei der kommenden Bundestagswahl CDU wählt, wählt eine Kanzlerin, die im Alleingang in den vergangenen sechs Jahren ALLE Bastionen der Partei geschliffen hat. Ein Gastbeitrag von Michael van Laack

Merkel und die Homo-Ehe: Die Gewissensfreiheit des (Christen-)Menschen

Ein verstaubter Katholik wider die Gewissens-Deformation. Ein Gastbeitrag von Michael van Laack

Warum der große Philosoph Thomas von Aquin heute auf Facebook dauernd gesperrt wäre

Das kleine ABC der unkorrekten Denker des Abendlandes. Heute: Thomas von Aquin - der islamophobe Philosoph. Von Michael van Laack

Das Phänomen Merkel oder „Es gibt keine Stauffenbergs mehr“!

Ein Gastbeitrag von Michael van Laack Nachdem ich die Überschrift zum Artikel gewählt hatte, schloss ich für einen Moment die Augen und stellte mir die...

Die Mär von der totalitären Bundesrepublik

Petr Bystrons Auffassung, wir lebten bereits in einem totalitären Staat, ist durch nichts zu belegen. Und – nebenbei bemerkt – halte ich dieses Wording...

AKK, Rezo, Stephan E. – Die nützlichen Idioten der Angela M.

Wie gibt man Macht ab, ohne sie zu verlieren? Wie lässt man sich zerstören, ohne beschädigt zu werden? Wie gewinnt man aus dem Tod...

Flügelkämpfe sind demokratische Normalität, Notwendigkeit und Heilmittel!

Ein Gastbeitrag von Michael van Laack Liest man aufmerksam die Kommentarspalten dieses Blogs zu Artikeln, die sich mit rechtskonservativen Positionen im Allgemeinen und der AfD...

Selbstreinigung oder -zerstörung: Die alternativlosen Alternativen der AfD

Nein, die Alternative für Deutschland ist keine zutiefst nationalsozialistische Partei. Auch wurde nicht erst durch sie der Antisemitismus in Deutschland wieder hoffähig, ebenso wenig...