Samstag, 3. Dezember 2022

Schock im Kreml: Hausverbot für Putin bei Edeka in Kiel

(David Berger) Könnten der Einmarsch Putins in die Ukraine nun schneller zu Ende sein als erwartet? Möglich, denn bei Edeka droht im ein lebenslanges Hausverbot, sollte er so weitermachen. 

Zuerst die beängstigende Ansprache von Annalena Baerbock, als sie vor der Eskalation in der Ostkokaine warnte, dann die Befürchtungen Christine Lambrecht zusammen mit Bundeswehrkommandeurin Anastasia Biefang an der Spitze der Bundeswehr in einem Blitzkrieg ganz Russland („zurück“)erobern, nebenbei die Lieferung von FFP-2-Masken durch unsere Nachbarn an die Ukraine, falls Biowaffen zum Einsatz kommen. Ganz schrecklich sowohl für die Ukraine wie Russland die Absage des Kölner Rosenmontagszugs, für den sich viele Jecken extra haben hochspritzen lassen, um vor der Herzbeutelentzündung oder der Gürtelrose noch mal richtig die Sau rauszulassen. Und schließlich gestern die nächste Schreckensnachricht:

„Russland darf nicht am Eurovision Song Contest teilnehmen – Die Europäische Rundfunkunion hat lange abgewartet. Nun hat sie entschieden: Der 66. Eurovision Song Contest soll ohne Russland stattfinden“.

In Kiel droht Putin jetzt der totale Horror

Heute am Samstag, der traditionell der Einkaufstätigkeit gewidmet ist, dann der absolute Horror für den Kreml. Jetzt wird es für Putin tatsächlich eng: Er hat jetzt Hausverbot beim Edeka in Kiel und darf dort ab sofort nicht mehr einkaufen!

Enorme Moralinvorkommen statt Gas

Wenn jetzt Deutschland auch noch seine Gaslieferungen nach Russland einstellt, ist es vorbei für Putin und der Einmarsch in die Ukraine kann gestoppt werden. Wohl einem Volk, das im Wettbewerb der Bodenschätze neben seinen großen Moralinvorkommen auch noch solch kluge, zupackende Menschen hat!

***

Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass eine Liste der Bundesregierung „PP“ mit zu den „gefährlichen Blogs“ zählt. Verständlich, dass uns da unsere Arbeit nicht leicht gemacht wird. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Auch die finanzielle. Wenn Sie unsere Arbeit gut und wichtig finden, dann können Sie das u.a. hier zeigen:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Schenkung PP

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL