Freitag, 30. September 2022

Ausbleibende Reaktion nach Stuttgarter Gewalt-Nacht: Freibrief zu weiterer „Party-Laune“

Die polizeifeindlichen Ausschreitungen in der Krawallnacht in Frankfurt kommentiert der innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Gottfried Curio:

Nach Stuttgart nun Frankfurt: Die ausbleibende klare Reaktion nach der Stuttgarter Gewalt-Nacht wurde als Freibrief zu weiterer ‚Party-Laune‘ verstanden – die ‚Feiernde[n]‘-Lüge zur Verschleierung des stark Migranten-durchsetzen Gewalt-Mobs zeitigte ihre erwartbare Wirkung.

Vorläufige Bilanz der Gewalt-Nacht von Frankfurt: über 500 Randalierer, unzählige Angriffe auf die Polizei, johlender Beifall dazu aus der Menge, wieder ACAB-Rufe, mindestens fünf verletzte Polizisten, mehrere Einsatzfahrzeuge beschädigt, 39 Festnahmen; laut Sicherheitskreisen ähnelte das Publikum dem von Stuttgart – hoher Migrationsanteil und hoch aggressiv.

Krawallnacht von Frankfurt: Viele Festgenommene haben Migrationshintergrund

Der Versuch, Migranten-Kriminalität durch eine erfundene Polizei-Rassismus-Debatte zu überschreiben, zeigt: Elementarste Sicherheitsinteressen der einheimischen Bevölkerung sollen hinter der mit aller Macht weiter durchzudrückenden Migrationsagenda zurückstehen – die Vorzugsklientel soll weiter verdeckt und geschützt werden.

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP

PP-Redaktion
PP-Redaktion
Eigentlich ist PP nach wie vor ein Blog. Dennoch hat sich aufgrund der Größe des Blogs inzwischen eine Gruppe an Mitarbeitern rund um den Blogmacher Dr. David Berger gebildet, die man als eine Art Redaktion von PP bezeichnen kann.

Trending

VERWANDTE ARTIKEL